Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

6.638 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Christentum, Frieden, Koran

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

31.01.2015 um 16:02
@Buhmann0815
ZITAT:" wer hat denn im Orient mehr Krige geführt Christen oder Moslems?".
Ich weiss jetzt nicht wen oder was du zitiert hast, bei mir gabs die Einschränkung "Orient" nicht.
Zyklotrop schrieb:Wenn du mal kurz überlegst und die letzten Jahrzehnte Revue passieren lässt, wer hat dann mehr Kriege begonnen, Christen oder Muslime?
Warum also eine kleine Gruppe und die von ihnen missbrauchte Ideologie dämonisieren, wenn man bei ein wenig Nachdenken darauf kommen könnte, dass es bei anderen Ideologien ähnlich ist?


melden
Anzeige
kusamak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

31.01.2015 um 16:04
@Zyklotrop
Zyklotrop schrieb:Tja, das hast du erkennbar nicht verstanden.
Mag sein, das ich etwas falsch verstanden habe, nur in welchen Kontext sonst als ein Vergleich mit Opferzahlen willst du deinen Satz erklären?
[...] wenn ich mir die Opferzahlen der letzten Kriege so ansehe, sind sie in der Kategorie noch schwer im Hintertreffen.


melden
Buhmann0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

31.01.2015 um 16:07
@Zyklotrop
Du übergehst also meinen Kommentar nur weil ich Dich falsch zitiert habe ?!
Dann werde ich auf Deine Fragen auch nicht mehr eingehen.


@kusamak
kusamak schrieb:
an emanon:
Mag sein, das ich etwas falsch verstanden habe, nur in welchen Kontext sonst als ein Vergleich mit Opferzahlen willst du deinen Satz erklären?
das wollte ich ihm gerade vor Augen halten aber er ignoriert es geflissentlich.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

31.01.2015 um 16:09
@Locotes
Für mich ist "sinnlos" ein Wort wie "einziger". Man kann es nicht sinnvoll steigern.
Gibt es dem erschossenen ein warmes Gefühl oder fühlt er sich irgendwie besser, wenn er für Öl erschossen wird statt für einen Gott?
Ist der Schmerz seiner Familie ein anderer?

@kusamak
Mir gehts nicht darum ob Christen oder Muslime "schlimmer" sind oder welche Religion die bessere ist, ich versuche lediglich zu erfahren welche Gründe die Einzelnen antreiben den Islam und die Muslime zu dämonisieren.
Meist fällts ihnen dazu beim Nachfragen selbst recht wenig ein nd vielleicht denkt der ein oder andere ja auch mal drüber nach.
Ich rechtfertige und relativiere auch keine Opferzahlen.


melden
kusamak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

31.01.2015 um 16:40
@Zyklotrop
Zyklotrop schrieb:ich versuche lediglich zu erfahren welche Gründe die Einzelnen antreiben den Islam und die Muslime zu dämonisieren.
Achso, ich dachte das sei schon geklärt.
Bei Kleinkindern nennt man das "Fremdeln", bei Erwachsenen heißt das Xenohobie.

Du kannst die Analogie ganz einfach erkennen. Ist bei den Kleinen der Fremde wieder aus dem Gesichtsfeld verschwunden ist das Fremdeln weg. Beim Erwachsen reicht es wenn er kein Muslime sieht, dann ist auch der Grund für die Xenophobie weg.

Nur beim Antisemitismus ist das anders, der gedeiht auch ganz ohne Juden.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

31.01.2015 um 16:41
@kusamak
kusamak schrieb:Bei Kleinkindern nennt man das "Fremdeln",
Gibt es sowas bei kleinkindern überhaupt?

Meiner erfahrung nach (und der meiner mutter welche immerhin seit langen kindergärtnerin ist) ist es kleinkindern scheissegal mit welchen anderen kindern sie spielen...


melden
kusamak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

31.01.2015 um 16:50
@interrobang
interrobang schrieb:meiner erfahrung nach (und der meiner mutter welche immerhin seit langen kindergärtnerin ist) ist es kleinkindern scheissegal mit welchen anderen kindern sie spielen...
Phänomen funkt nur zwischen Erwachsenen und Kindern. Frag deine Mama


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

31.01.2015 um 16:51
@kusamak
Ja. Erwachsenen welche so dumm sind das sie Hass auf andere Menschen empfinden welche auf irgenteine art und weise anders sind als sie selbst. Aber warum sollte ich dafür meine Mutter fragen?


melden
kusamak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

31.01.2015 um 16:56
@interrobang
interrobang schrieb:Ja. Erwachsenen welche so dumm sind das sie Hass auf andere Menschen empfinden welche auf irgenteine art und weise anders sind als sie selbst. Aber warum sollte ich dafür meine Mutter fragen?
Du sollst deine Mama fragen, ob du als Kind gefremdelt hast, wenn ein Erwachsener in deine Nähe kam. Machen alle Kleinkinder, ist ein Instinkt.

Das ist kein Hass bei den Erwachsenen, einfach nur primitives Verhalten von den sesshaften Bauern, die Angst um Ihre Ackerscholle haben wenn ein Fremder kommt. Wir leben in einer Welt fast ohne Grenzen. Xenophopie findest du überall, in Großstädten weniger als auf dem Land..


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

31.01.2015 um 16:59
@kusamak
kusamak schrieb:Du sollst deine Mama fragen, ob du als Kind gefremdelt hast, wenn ein Erwachsener in deine Nähe kam. Machen alle Kleinkinder, ist ein Instinkt.
Nope. hab ich nie gemacht. Eben weil es das bei Kindern nicht gibt. Rassismus ist anerzogen so wie etwa eine religion.
kusamak schrieb:Das ist kein Hass bei den Erwachsenen, einfach nur primitives Verhalten von den sesshaften Bauern,
Keine ahnung ich kenne deine familie nicht.
kusamak schrieb:die Angst um Ihre Ackerscholle haben wenn ein Fremder kommt.
Joa ich kenne deine familie halt nicht...
kusamak schrieb:Wir leben in einer Welt fast ohne Grenzen.
Deutschland hat Grenzen. Bitte halte sie ein. Olen ist nicht Deutschland. Danke.
kusamak schrieb:Xenophopie findest du überall
Lustigerweise nicht. Scheint aber ein deutsches problem zu sein wen du das so sagst..
kusamak schrieb: in Großstädten weniger als auf dem Land..
stimmt.


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

31.01.2015 um 17:53
@interrobang
interrobang schrieb:coole logik.... nach dieser sind ja fast alle serienkiller christen... genauso wie hitler dan ja auchvauf die kappe der christen geht
Dein Problem ist, dass du nicht in der Lage bist, vorangegangene Posts zu lesen, die dir helfen würden, diese Logik zu verstehen.
Wie ich bereits geschrieben habe, ist nicht die Religion oder Herkunft kausal für das Einschlagen einer kriminellen Laufbahn, sondern die Sozialisation der betreffenden Menschen.

Verkürzt heißt das, dass eine Minderheit, die ausgegrenzt und diskriminiert wird, immer dazu tendiert, "alternative Strukturen" aufzubauen. So entstehen Parallelgesellschaften, in denen die Gesetze des Staates eine untergeordnete Rolle spielen.

Zu leugnen, dass es solche Parallelgesellschaften gibt, bedeutet also im Umkehrschluss, Ausgrenzung und Diskriminierung zu leugnen, was die Auseinanderentwicklung fördert, die in der Regel irgendwann in einem Bürgerkrieg mündet.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

31.01.2015 um 17:54
@Draiiipunkt0
Draiiipunkt0 schrieb:Wie ich bereits geschrieben habe, ist nicht die Religion oder Herkunft kausal für das Einschlagen einer kriminellen Laufbahn, sondern die Sozialisation der betreffenden Menschen.
Na dan ist ja deutschland das Problem. :Y:


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

31.01.2015 um 18:01
@interrobang
Was hast du gegen Deutschland? Warum befasst du dich damit, wenn es nur deine negativen Seiten hervorbringt?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

31.01.2015 um 18:03
@crusi
crusi schrieb:Was hast du gegen Deutschland?
Postkartenmaler als einzig wirksames mittel.. macht aber nur alles schlimmer...
crusi schrieb: Warum befasst du dich damit, wenn es nur deine negativen Seiten hervorbringt?
Wusste nicht das es hier nur um deutschland geht... ich dachte das es hier um die hetze gegen den islam geht...


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

31.01.2015 um 18:04
@interrobang
Naja, du hast doch damit indirekt angefangen. Ich hab dich nur aus Interesse angesprochen im Thread. Finde komisch, dass du da jetzt so ablenkst. Bist du etwa Deutschenfeindlich? Geht ja dann auch in die Richtung der Threadproblematik, da es unter den deutschen auch Muslime gibt.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

31.01.2015 um 18:06
Zyklotrop schrieb:Gibt es dem erschossenen ein warmes Gefühl oder fühlt er sich irgendwie besser, wenn er für Öl erschossen wird statt für einen Gott?
Ist der Schmerz seiner Familie ein anderer?
wir sind hier nicht im philosophie-bereich ;)

da es einen gott nicht gibt, sondern nur einen glauben, beantwortet sich das ja von selbst.
besser fühlen nein (als toter etwas zu fühlen wäre ja auch ein wenig komisch wa) , aber von dem öl hat man immerhin etwas materielles.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

31.01.2015 um 18:12
@crusi
crusi schrieb:Bist du etwa Deutschenfeindlich?
Nicht wirklich. Mir fällt nur auf das Deutschland scheinbar probleme hat die ich hier in Österreich nicht kenne... kann auch an den sichtweisen der user hängen...


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

31.01.2015 um 18:20
Zyklotrop schrieb:ich versuche lediglich zu erfahren welche Gründe die Einzelnen antreiben den Islam und die Muslime zu dämonisieren.
ich selbst "dämonisiere" keine muslime, aber die fanatischen menschen die im namen ihres glaubens anderen menschen leid zufügen.
dieser fanatismus gehört meiner meinung nach zur "schwarzen seite" des islams der von einer geringen prozentzahl praktiziert wird.
wenn jemand sagt "das gehört nicht zum islam", sondern nur das gute, dann sollte diese person mal nachdenken warum diese fanatiker dann im namen ihres glaubens, und sich darauf berufen, töten.... sie legen ihren glauben halt anders aus als die nicht fanatischen moslems ( die natürlich die mehrheit bilden).
irgendwoher muss das ja herkommen, denn das bildet sich ja nicht von heute auf morgen, sondern dies ist ein jahrelanger prozess der durch den glauben gefördert wird, und genau dieser kleine prozentsatz der muslime zieht leider die ganzen anderen mit runter.

ich selbst habe bis jetzt nie probleme mit moslems gehabt, eher mit arschlöchern die reingenerell asozial sind und diesem kulturkreis angehören, und sich mit ihrerer "ehre als moslem" brüsten, aber das hat ja nichts mit dem glauben zu tun, sondern damit das es wie gesagt einfach asoziale arschlöcher waren (wir kennen ja alle diese halbstarken assis die auf einmal die gläubigsten moslems sind wenn es um ihre "ehre" geht, aber das wird bei dem nächsten bier, joint, oder puff besuch mal gerne vergessen).

wie gesagt, gegen menschen die ihren glauben friedlich ausleben (sei es muslim, christ, oder sonst wer) haben ich rein gar nichts einzuwenden, aber sicherlich etwas gegen menschen die ihren glauben für ihre eigenen ideale missbrauchen.


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

31.01.2015 um 18:23
@interrobang
interrobang schrieb:Na dan ist ja deutschland das Problem.
Nein, das Problem ist, dass Menschen scheinbar von Natur aus Angst vor dem Unbekannten haben.
Manche Menschen sind in der Lage, diese Angst als unsinnig zu entlarven, andere nicht.

Es geht auch nicht um mich.
Erzähl mal einem deutschen Arbeiter Anfang 50 in Berlin, der eher nach rechts tendiert, dass es keine Probleme mit Moslems gibt. Er sieht doch tagtäglich "Schwarzköpfe" (nicht meine Wortwahl), die an der Ecke offensichtlich Drogen verkaufen und welche, die in "dicken Karren" rumfahren.
Er hat mangels Bildung nie gelernt, Sachverhalte differenziert zu betrachten.

Ich könnte mich mit ihm stundenlang hinsetzen und ihm sämtliche Zusammenhänge erklären, warum der Migrant an der Ecke Drogen verkauft, nämlich bestimmt nicht, weil das so ein toller Job ist. Dass es nichts mit der Religion zu tun hat, dass er auch nur ein Mensch wie du und ich ist. Dass "Drogendealer" auch nur ein Aspekt von freier Marktwirtschaft - von Angebot und Nachfrage - sind.

Was würde sich nach diesem Gespräch ändern? Gar nichts, weil der Gedanke, dass "die" anders sind, zu tief in seinen Erbsenhirn verankert ist.
Ich hab das mehrfach so erlebt. Bei solchen Leuten ist es zu spät, aber man sollte sie nicht auch noch als "Nazis" abstempeln, denn dadurch grenzt man diese Leute ja ebenfalls aus, und Ausgrenzung führt nie zu etwas Positivem.

Man muss also bei Jugendlichen in der Bildung aufklärerisch ansetzen, was teilweise auch sehr gut gelingt. In meiner Generation spielt es schon so gut wie keine Rolle mehr, was man für eine Herkunft oder welchen Glauben man hat. Dennoch gibt es "Brennpunkte" um die man sich mehr kümmern müsste, aber ist halt zu teuer.


melden
Anzeige
Buhmann0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

10.02.2015 um 09:38
@kusamak
@interrobang
@kusamak
kusamak schrieb:
Du sollst deine Mama fragen, ob du als Kind gefremdelt hast, wenn ein Erwachsener in deine Nähe kam. Machen alle Kleinkinder, ist ein Instinkt.
Nope. hab ich nie gemacht. Eben weil es das bei Kindern nicht gibt.

Rassismus ist anerzogen so wie etwa eine Religion.
Nein, Rassismus (Xenophobie) ist angeboren kann aber durch Erziehung verstärkt oder abgeschwächt werden


melden
302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Gier33 Beiträge