Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

6.638 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Christentum, Frieden, Koran
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

25.11.2014 um 12:12
@Herbstblume
jedenfalls nicht von leuten welche die grundrechte und den humanismus ablehnen. da hast du recht.


melden
Anzeige
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

25.11.2014 um 12:15
@interrobang

Religion und Humanismus...hahahaha


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

25.11.2014 um 12:17
@interrobang

Jede Religion hat auch das Recht mit Ablehnung klar kommen zu müssen denn die Religionsfreiheit beinhaltete eben auch die negative Religionsfreiheit


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

25.11.2014 um 12:18
@Herbstblume
negative religionsfreiheit? meinst du kritik?


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

25.11.2014 um 12:23
Nein, Kritik haben die Religionen sowieso ertragen zu müssen, ob es ihnen schmeckt oder nicht.
Negative Religionsfreiheit bedeutet meine persönliche Freiheit vor den Religionen. Also dass ich ohne Repressalien jede oder einzelne Religion/en ablehnen kann oder meine Kritik so weit gehen darf, dass ich sie als gänzlichen Irrtum ansehen darf und dies auch öffentlich äußern darf.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

25.11.2014 um 12:29
Jetzt haben wir ein neues, schönes Beispiel für Fehleinschätzungen, was religiöse Traditionen angeht: Weihnachten, Advent, Ostern sind ursprünglich keine christlichen Feste. Sie wurden lediglich "umgewidmet".
Weihnachtsbaum, Adventskranz, Osterhase ... warum soll man die nicht mit Andersgläubigen und Atheisten teilen? Warum den Kindern nicht erklären, dass es im Grunde mehr Tradition als Religion symbolisiert, dass alle diese Feste für alle da sind?
Dann würde ich aber auch das Zuckerfest mit allen Kindern feiern, und wo Hindus sind, Divali.

Eine Trennung der Kinder in religiöse Gruppen finde ich sehr problematisch.
Die grundlegenden Werte der Katholiken und Protestanten in Deutschland sind dieselben, und unterscheiden sich nicht von denen der Muslime. Was müssen Kinder im Vorschulalter so wichtiges über die speziellen Unterschiede wissen, außer der Speisevorschriften, dass sie nicht gemeinsam auch im Sinne dieser Grundlagen erzogen werden können?

Aber man möchte ja schon in nicht-konfessionellen Kindergärten keinen Sankt-Martins-Umzug machen, obwohl es doch total wurst ist, an welchem Beispiel man Kindern das Prinzip von Teilen und Helfen erklärt. Ein Sankt Martin hat das Richtige getan, ganz unabhängig von seiner Religion.
Er ist für Kinder ebenso real wie der Fuchs aus Aesops Fabeln, Hans im Glück aus Grimms Märchen. Müssen wir nun auch hinterfragen, was für ein Mensch Aesop war, wie alt seine Ehefrau, und welche Götter er anbetete, welchen ideologischen Hintergrund er hatte, um entscheiden zu können, ob der Fuchs unseren Kindern etwas über die Sehnsucht nach Unerreichbarem beibringen darf?
Well said,
ich kann das genauso unterschreiben.
Ich find das immer nur komisch, islamische Traditionen müssen respektiert werden und vor nicht einmal wirklich christlichen Traditionen müssen sich die entsprechenden Menschen dann fernhalten. Entweder man bringt sich beide Traditionen näher und rückt zusammen, oder man lässt es sein. Das die eine Tradition vor der anderen kuschen muss aufgrund von Problemen die nicht einmal existent sind, ist fragwürdig.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

25.11.2014 um 12:42
Ich poste das auch noch hier, gerade in einer türkischen Zeitschrift gefunden, die Sven Lau interviewed. Mir geht es nicht um das Interview, deswegen (sollte) das Video an einer anderen Stelle starten, tut's aber nicht. Deswegen sollte man zu 12:00 switchen.

Youtube: Interview mit "Staatsfeind Nr. 1" Sven Lau - Teil 3 - ADIMLAR Zeitschrift

dort, wo sie ja ein Handzeichen machen, was ganz "interessant" ist.
Wer das wohl noch verteidigt.. keine Ahung

P.s.
Was man nicht alles auf diversen Seiten findet:
https://www.facebook.com/265255933671170/photos/a.273941016135995.1073741829.265255933671170/290296301167133/?type=1&the...

Gibts für dieses Handzeichen mit dem Finger auch eine andere Bedeutung als für die IS?


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

25.11.2014 um 12:46
@cbarkyn
Das Video wird bei mir leider nicht angezeigt :(

EDIT: Habs :)


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

25.11.2014 um 12:47
@Herbstblume - geb ich dir vollkommen recht. jeder sollte sich selbst bestimmen dürfen und dazu gehört ganz klar auch, dinge ablehnen zu dürfen..


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

25.11.2014 um 12:47
@Bodo
Ist eigentlich eh n Schrott Video, ich fand auch ursprünglich ein Bild:

interview-mit-staatsfreind-nr-1-sven-lau


Wie gesagt, wenn man das Handzeichen anders deuten kann, bitte mir ins Ohr flüstern.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

25.11.2014 um 12:55
[EDIT]
Es wäre mal interessant einen IS-Handzeichen Sammelthread zu erstellen.
Grundsätzlich sinnlos, aber so viele Bilder wie ich find, ist das eigentlich von Nöten. Wer dann noch meint, es gäbe nicht viele IS Anhänger, dem muss man nur die Bilderreihe zeigen.
Denn ich bezweifle mal, die machen das so zum Spaß. Vielleicht aber doch um Medien zu veräppeln oder weil sie es nicht besser wissen? Naja. Kann ich nicht so glauben ;)


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

25.11.2014 um 13:02
Die liebe Alanur hat auf FB auch eine Meinung



Also seid so lieb und tut was Alanur sagt, denn jede Kritik wird von ihr wohl als Hetze gedeutet


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

25.11.2014 um 13:04
@Herbstblume
Deutschland gehört den Muslimen, und nicht den Deutschen. Als ob Deutsche nicht Muslime sein könnten, betrachtet die Muslime als Volk, so auch wie es ihre gehassten Medien manches mal tun? Ach, wie toll.
Aber das war der richtige Denkanstoß. Nun kann ich mich zurücklehnen. Ihre Meinung ist die einzig Wahre, ja hat sie doch recht. So recht, das sich all meine negativen Gedanken in Luft auflösten und ich mich nun ganz ihrer Meinung ergebe. Deutschland gehört zu den muslimen nicht den deutschen!!!!!!


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

25.11.2014 um 13:06
@cbarkyn
„Ein Gott, ein Staat“: der erhobene Finger ist ein Code radikaler Islamisten; hier bei einer Kundgebung des Salafisten Pierre Vogel in Offenbach
http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/hessen-netzwerk-gegen-salafismus-13072223/ein-gott-ein-staat-der-13072522.html


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

25.11.2014 um 13:07
@interrobang
interrobang schrieb:natürlich kann man verlangen für glaubensinhalte verständnis aufzubringen. immerhin gibt es religionsfreiheit.
Nein
Man kann Tolleranz verlangen aber kein Verständnis

Es ist verrückt zu denken dass jede der hunderten von Religionen und Sekten ein Recht darauf hätte dass die Leute ihre Lehre verstehen müssten.

Die Leute die glauben Verständnis verlangen zu können, denken das meisten weil sie eben keine Religionsfreiheit wollen sondern Vorrechte für ihre Religion.

Wenn jemand öffentlich verkündet dass ich für alle Ewigkeit in die Hölle komme weil ich nicht an den Islam glaube
Muss er damit leben dass genauso öffentlich verkünde dass dieser Glaube absurd ist
Und dass Mohammed ein Wahnsinniger war wenn er meint das von Gott gehört zu haben.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

25.11.2014 um 13:08
@cbarkyn
cbarkyn schrieb:Gibts für dieses Handzeichen mit dem Finger auch eine andere Bedeutung als für die IS?
Das Zeichen, welches der Mann rechts im Bild macht, stammt aus der Gebärdensprache und ist ein "L". Ganz allgemein bedeutet es "Love".

Sieht so aus, als wollte der Mann links im Bild das nachmachen, was aber nicht ganz hingehauen hat. Vermutlich wußte der nicht einmal, was es eigentlich bedeutet.

Und - man kann überall etwas hineininterpretieren, nicht wahr.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

25.11.2014 um 13:09
@JPhys2
stimmt. da hab ich toleranz mit verständnis verwechselt. passiert am handy ^^


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

25.11.2014 um 13:12
@interrobang
interrobang schrieb:stimmt. da hab ich toleranz mit verständnis verwechselt. passiert am handy
Da fahre ich schweres argumentives geschütz auf und es ist gar kein Feind da...


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

25.11.2014 um 13:14
@Casa_blanca
@Herbstblume
Casa_blanca schrieb:Und - man kann überall etwas hineininterpretieren, nicht wahr.
Alright ^^
Hatte mir nur gedacht, vielleicht gibt es ja noch Hoffnung. Tja, ja dann:









Wie war das noch? Achja, Sven Lau kann man nicht inhaftieren, die Beweise sind nicht genug, ja so auch dieses Bild:

media.media.82ed9971-c934-499c-b014-dc41.jpeg

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.von-stuttgart-nach-kobane-mohammeds-mission.24d4ce21-a67e-4d51-9e78-3920945...


melden
Anzeige

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

25.11.2014 um 13:22
Könnte man dann bitte zurück zum Thema kommen?
Der Titel lautet "Schluss mit der Hetze gegen den Islam"
und nicht: "Warum wir gegen den Islamismus sind" oder "Hetze von Islamisten gegen alle anderen".

Wer den feinen Unterschied zwischen Islam und Islamismus, Kritik und Hetze nicht versteht, sollte sich vielleicht erstmal erkundigen.


melden
645 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt