Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

6.638 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Christentum, Frieden, Koran
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

28.11.2014 um 19:00
@paranomal

Soll ich dir jetzt die einzelnen Seiten raussuchen oder schaffst du es wohl selbst mit der Stichwortsuche die Passage zu finden?


melden
Anzeige
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

28.11.2014 um 19:01
@DieSache @Heijopei


Das ist wirklich Schade, den man könnte wirklich viel voneinander lernen und profitieren.
Nur leider eben...Auch ohne Diktatoren und psychopatische Machthaber neigen die Leute dazu, den alten Denkmustern zu folgen.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

28.11.2014 um 19:03
@Herbstblume
Aha, das Alte Testament gilt also nicht für Christen. Warum ist es dann in der Bibel enthalten? Deko? Füllmaterial? Anderer Gott, quasi als abschreckendes Beispiel für einen Gott, den man nicht annehmen möchte?
Der Gott soll derselbe sein, wenn ich richtig informiert bin.

Und könnte dann ein Muslim über die ständig kritisierten Passagen des Koran nicht auch sagen: "Das sind Aussagen, die ein einem speziellen Kontext entstanden. Man kann sie nicht wörtlich nehmen." ?


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

28.11.2014 um 19:05
@FF

Das AT ist, und das dürfte dir bekannt sein, die Geschichte der Juden und wie es dann später (NT) zum Christentum kam.
Das AT ist als Geschichte zur Religionswerdung ebenso Bestandteil der Christen wie der Muslime aber die eigentliche Religion der Christen oder der Muslime bildetet sich erst nach dem Tode von Jesus oder eben halt Mohammed.

Wirklich entscheidend für Christen ist das NT und die Lehren Jesus, ebenso wie es bei den Muslimen mit ihrer Religion erst entscheiden ab dem Leben Mohammeds ist.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

28.11.2014 um 19:06
@CrvenaZvezda
CrvenaZvezda schrieb:Das ist wirklich Schade, den man könnte wirklich viel voneinander lernen und profitieren.
Wieso könnte?
Wer hindert dich daran?
Ich für meinen Teil habe schon viel von Menschen aus anderen Kulturkreisen lernen dürfen, aber nicht weil sie mir das aufzwingen wollten , sondern weil "Ich" mich darauf eingelassen habe.
Manchmal muss man eben auch mal seine Überzeugungen und sein Ego aussenvorlassen um neues zu lernen .


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

28.11.2014 um 19:07
@FF
FF schrieb: Ich erlebe täglich Hetze gegen den Islam, ob hier im Forum, in Nachrichten oder Gesprächen.
Ich erlebe täglich wie angebrachte Kritik am Islam ständig als Hetze abgetan wird, so dass man sich nie mit der Kritik auseinander setzen muss.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

28.11.2014 um 19:08
An die Lehren des Nazareners hat man in Europa auch fast 2000 Jahre lang geglaubt. Mit dem Ergebnis dass wir bis in die Neuzeit hinein dauernd grausame Religions- bzw. Konfessionskriege hatten. So wie sich heute Sunniten und Schiiten gegenseitig abschlachten war es früher auch mit Katholiken, Protestanten, Albigensern etc.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

28.11.2014 um 19:09
@Herbstblume
Warum sind den Christen dan die 10 Gebote soviel wert wen doch das alte testament nicht für sie gilt?


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

28.11.2014 um 19:10
FF schrieb:Aha, das Alte Testament gilt also nicht für Christen.
Das Alte Testament ist fürs Judentum von größerer Bedeutung. Das Christentum zieht seinen Antisemitismus, pardon, seine Lehren vor allem aus dem Neuen.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

28.11.2014 um 19:10
@interrobang

Weil sie universell sind


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

28.11.2014 um 19:11
@niurick
niurick schrieb:Das Christentum zieht seinen Antisemitismus, pardon, seine Lehren vor allem aus dem Neuen.
Vor allem aus dem "Heilsbringer" Martin Luther


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

28.11.2014 um 19:11
@Herbstblume
Aber du sagtest das das alte testament für die christen nicht zählt. Also ist es für Christen doch auch wertlos...


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

28.11.2014 um 19:12
AnnJuJutsu schrieb:wir sind für eine Zensur solcher Plattformen,
Zensur.

Na klar.

Mehr fällt Euch da wieder nicht ein.

Und dann wundern sich manche Leute, wenn man kein Verständnis für solch diktatorische Ansichten hat.

Eine aufklärende Gegendarstellung ist ja nicht möglich. Nein. Gleich mit dem Holzhammer immer feste druff.
Gratuliere zur erfolgreichen Selbstvorführung.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

28.11.2014 um 19:12
@interrobang

Ich sagte auch nicht, dass es nicht gilt, sondern nur dass es die Geschichte der Juden ist. Die Geschichte der Juden ist die Geschichte der Christen, wie es zum Christentum kam. Das Christentum kam erst mit Jesus auf. Alles davor war das Judentum.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

28.11.2014 um 19:13
@Herbstblume
Interessant, nur das in derselben Studie unter anderem auch steht:
Der Zusammenhang von muslimischer Religiosität und islamistischer
Radikalisierung sollte daher differenziert betrachtet werden. Religio
sität als Teil einer intakten kulturellen Identität führt möglicherweise
weniger zu Radikalisierung als Religiosität als Ausdruck einer „Rekon
struktion einer verlorenen Identität“ (Dalgaard-Nielsen, 2010, S. 801,
Übersetzung des Autors). Erlebt sich die muslimische Gemeinschaft als
durch die Aufnahmegesellschaft diskriminiert und stigmatisiert, so be
droht dies einerseits eine positive muslimische Identität und erschwert
andererseits eine Identifi
zierung mit der Aufnahmekultur. Dies birgt
die Gefahr einer kulturellen Entwurzelung und eines Identitätsverlusts,
was dann die Wahrscheinlichkeit für Radikalisierung erhöhen kann.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

28.11.2014 um 19:14
@Herbstblume
Ja da wo paulus das christentum erfand und die lehren Jesus vernichtete.

Was hat jetzt diese Jüdische sekte mit dem thema zu tun?


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

28.11.2014 um 19:15
@paranomal

Das ändert nichts an der Aussage welche Teile der islamischen Communitiy sich als eher religiös oder als streng religiös betrachten und darum ging es


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

28.11.2014 um 19:15
@Herbstblume
Herbstblume schrieb:Ich erlebe täglich wie angebrachte Kritik am Islam ständig als Hetze abgetan wird, so dass man sich nie mit der Kritik auseinander setzen muss.
Dann geh doch mal kritiklos an die Sache ran.

Prügelnde Ausländerkinder sind nichts besser als unsere Nazikinder .
Da gehts ja schon bei los wer von den beiden Parteien im Recht ist , da wird man aber nie zu einem ergebnis kommen weil es keinen unterschied macht von welcher Ideologie ein menschlicher Geist vergiftet ist.
Wir haben zusehr verlernt einfach nur mal "Mensch" zu sein, statt dessen leben wir die Ideologien die in unserem Kulturkreis dominieren oder die uns in den kram passen.

Der Mensch ist doch schon lange hintenruntergefallen.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

28.11.2014 um 19:16
paranomal schrieb:sollte daher differenziert betrachtet werden.
Mit anderen Worten: es muss mit der Lupe gesucht werden, eine minimale Verschiedenheit zu erkennen.


melden
Anzeige
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

28.11.2014 um 19:16
@interrobang
interrobang schrieb:Was hat jetzt diese Jüdische sekte mit dem thema zu tun?
Da hier Dinge aus dem AT zitiert wurden, ist es auch nötig darauf hinzuweisen welche Religionsgemeinschaft damals war um somit zu wissen, welche Religionsgemeinschaft dort abgebildet wird.


melden
641 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt