Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

6.638 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Christentum, Frieden, Koran
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 11:04
@arminirr
wie alt die frauen sind die du vögelst ist mir recht egal.

ich hab eine muslima geheiratet hab also genug muslime im familienkreis. sind auch nicht anders als christen.

du als extremist machst eben den fehler alle in einem topf zu werfen und das macht dich rechtsextrem.


melden
Anzeige

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 11:07
arminirr schrieb:Und was ist Deine Ansicht über den Islam?
Es gibt ihn nicht, DEN Islam.
Die Ausprägungen und wie er gelebt wird unterscheiden sich schon ziemlich.

Worüber genau möchtest du reden?


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 11:19
@groucho
groucho schrieb:Es gibt ihn nicht, DEN Islam.
Deswegen kann man ja auch nicht sagen dass "Der Islam" Friede sei


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 11:47
@interrobang
interrobang schrieb:wie alt die frauen sind die du vögelst ist mir recht egal.
Ich habe was gegen Pedophile. Ich möchte nicht, dass jemand in unserer Gesellschaft oder aus meinem Umkreis, Kinder "heiratet" oder "heiraten" möchte und besonders nicht meine. Du scheinst da wohl anderer Meinung zu sein.
(Der Gedanke wiedert mich an: "Mohamed hat sich bestimmt gedacht, dass die 9 jährige eine tolle Mutter für seine Kinder sein würde und hat deshalb die Ehe vollzogen." Und Du findest das Okay? Es ist eine Schande, so etwas wohlwollend übersehen zu wollen.)
interrobang schrieb:ich hab eine muslima geheiratet hab also genug muslime im familienkreis. sind auch nicht anders als christen.
Das ist interessant. Ohne Dir zu Nahe treten zu wollen:

Wusstest Du vorher bescheid, was es heisst ein Moslem zu sein, oder hast Du es erst mit der Zeit erfahren?
Musstest Du auch konvertieren, damit Du sie heiraten darfst?
(Gib es zu: Man hat Dir gesagt, dass Du sie nicht heiraten darfst, wenn Du nicht konvertierst. Warum nicht umgekehrt; warum ist Sie nicht konvertiert? Warum war es der muslimischen Familie nicht egal?)

Weisst Du, dass Deine Kinder und die nächsten Generationen auch Muslime sind und nicht aus dem System des Islams ausbrechen können? (Also insgeheim die Sharia unterstützen und so die Freiheit der übrigen Gesellschaft gefährden?)
Versuch mal die Religion zu wechseln, dann wirst Du merken, dass Deine Ehe aufgehoben/für ungültig erklärt wird und Deine Kinder im schlimmsten Fall verschleppt werden.

Moslems sind anders als Christen. Nicht die Menschen; sondern die Ideologie und die Moralvorstellung dahinter.
An Deinem Beispiel: Einem ("echten") "Christen" würde es nicht im Traum einfallen Polygamie zu betreiben. Seine Liebe auf mehrere Frauen zu verteilen ist "undenkbar". (Na klar, in unserer heutigen Gesellschaft natürlich nicht ...; aber ich meine die Heirat, mit dem einen Menschen, den man liebt.)

@groucho
groucho schrieb:Es gibt ihn nicht, DEN Islam.
Die Ausprägungen und wie er gelebt wird unterscheiden sich schon ziemlich.

Worüber genau möchtest du reden?
Hast Du den Koran und die Hadithe gelesen?
Moslems haben eine gemeinsame Grundlage. Es mag sein, dass sich die Lebensweise/Auslebung unterscheidet, der Kern der Ideologie ist gleich.
(Genauso bei den Christen; es gibt gute und schlechte etc. ...)

Direkt:
- Sollen Homosequelle getötet werden?
- Sollen Diebe verstümmelt werden?
- Sind Opfer die Schuldigen oder doch die Täter? (4 Zeugen bei Vergewaltigungen)
- Sind Steinigungen heutzutage in Ordnung?
- Sind öffentliche Hinrichtungen okay, bei denen sogar Kinder zuschauen dürfen.
- Ist die Diskriminierung von Andersgläubigen in Ordnung?
- Wie findest Du den "Weltfrieden" des Islams?
http://quran.com/9/29
Fight those who do not believe in Allah or in the Last Day and who do not consider unlawful what Allah and His Messenger have made unlawful and who do not adopt the religion of truth from those who were given the Scripture - [fight] until they give the jizyah willingly while they are humbled.

- Soll man sich öffentlich dagegen aussprechen dürfen oder nicht?

Lies Dir mal die Erklärung der Menschenrechte in Kairo durch und vergleiche Sie mit Deinem (westlichen) Verständnis von Gleichberechtigung:
http://www.oic-oci.org/english/conf/fm/19/19%20icfm-political-en.htm#RESOLUTION%20NO.%2049/19-P


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 11:50
@interrobang

Weil ich gerade den Satz oder die Aussage interessant finde, oder auch manche Aussagen vorher im Kontext ... weniger, weil ich sonst was andeuten will:
interrobang schrieb:du als extremist machst eben den fehler alle in einem topf zu werfen und das macht dich rechtsextrem
Ich stimme hier mal arminirr bei einem Satz auf der vorherigen Seite sinngemäß zu: Rechtsextreme mögen den Islam als Ganzes ablehnen. Das heißt aber nicht, dass jeder der den Islam ablehnt rechtsextrem ist.

Eine Religion oder Anhänger (generell oder gewisser Gruppierungen) davon abzulehnen muss nicht automatisch mit Rechtsextremismus gleichgestellt werden. Rechtsextremisten sind in der Regel stille oder gewaltbereite Verfechter der NS Ideologie. Aber halt auf extreme Art.

Würde der Satz bzw. deine Aussage so gelten müsste man ja Christenhasser (oder Gegner des Christentums) - beispielsweise manche Muslime, bzw. Extremisten - ja auch als Rechtsextremisten betiteln.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 11:50
@arminirr
weist du. du bist ein stinknormaler rassist. das ist nicht böse gemeint du kannst vielleicht nichts dafür weil rassismus das denken erschwert und die leute dumm macht...

ich könnte jetzt mit argumenten kommen aber was bringt das bei leuten wie dir die nur ihren hass predigen wollen?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 11:52
@Warden
jemamd der allerdings so undifferenziert hetzt und hass verbreitet der ist ein rechtsextremer. und das bewies er ja damit auch noch als er die englisch defensive leage als quelle brachte.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 11:58
@interrobang
Warum bin ich ein Rassist? Ich habe keine "Rasse" beleidigt.
Ich rufe nur dazu auf, sich zu Informieren.
Antworte doch mal auf die Fragen von oben, die interessieren mich wirklich.

(Wenn ich sage: Ich finde Nazis scheisse, bin ich dann auch ein Rassist?)
interrobang schrieb:und das bewies er ja damit auch noch als er die englisch defensive leage als quelle brachte.
Ich den Link nicht als "Quelle" gebracht. Es ist schonmal von Vorteil sich unvoreingenommen alle Seiten anzuhören.

Und antworte bitte EHRLICH und OFFEN auf die Fragen; auch die, die ich an groucho gestellt habe.
Wir leben nämlich in einen OFFENEN und vor allem FREIEN Gesellschaft.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 11:59
Und noch was: Rechtsextrem ist jemand, der gegen den Staat geht. Und das bin ich nicht, ganz im Gegenteil ich bin pro "Demokratie" und kontra Sharia.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 12:04
arminirr schrieb:Hast Du den Koran und die Hadithe gelesen?
Nicht eine Zeile. Wozu auch?
Ich rede über Muslime, nicht über die Schriften
Ich war mit einer Halb-Perserin zusammen und habe die so gut wie alle Perser in meiner Stadt damals kennengelernt und ich habe zwei Jahre mit einem senegalesischen Moslem zusammengewohnt.

Ich muss die Schriften nicht kennen, ich kenne die Menschen, die (mehr oder meistweniger) danach leben.
arminirr schrieb:Moslems sind anders als Christen. Nicht die Menschen; sondern die Ideologie und die Moralvorstellung dahinter.
Und wen ich so einen Scheiß lese, dann weiß ich, dass es definitv nicht genug Zeit gibt um mit dir zu diskutieren.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 12:11
@arminirr
rassist zu sein hat nichts mit rassen zu tun. es gibt nämlich keine menschenrassen (ich hiffe mal das du das weisst...) informier dich erstmal junge.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 12:11
arminirr schrieb:Wusstest Du vorher bescheid, was es heisst ein Moslem zu sein, oder hast Du es erst mit der Zeit erfahren?
Musstest Du auch konvertieren, damit Du sie heiraten darfst?
(Gib es zu: Man hat Dir gesagt, dass Du sie nicht heiraten darfst, wenn Du nicht konvertierst. Warum nicht umgekehrt; warum ist Sie nicht konvertiert? Warum war es der muslimischen Familie nicht egal?)

Weisst Du, dass Deine Kinder und die nächsten Generationen auch Muslime sind und nicht aus dem System des Islams ausbrechen können? (Also insgeheim die Sharia unterstützen und so die Freiheit der übrigen Gesellschaft gefährden?)
Versuch mal die Religion zu wechseln, dann wirst Du merken, dass Deine Ehe aufgehoben/für ungültig erklärt wird und Deine Kinder im schlimmsten Fall verschleppt werden.
Was ist das denn? Wie wärs wenn du ihn mal wirklich fragst anstatt irgendwas zu vermuten und dich dann zu beschweren das dich jemand rassist nennt?


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 12:15
@interrobang
Wieso weichst Du aus? Antworte doch mal auf die Fragen.

@aseria23
Du hast recht. Das war ziemlich "ungehobelt" und komprimiert, aber im Endeffekt wäre dies der Gesprächsverlauf.
interrobang nimm das nicht zu persönlich. Ich bin gespannt auf Deine Antworten.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 12:17
@arminirr
welcher frage den? deinen rassistischen vorwürfen? deiner unterstellung alle muslime sein pädophile?


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 12:29
@interrobang
interrobang schrieb:welcher frage den? deinen rassistischen vorwürfen? deiner unterstellung alle muslime sein pädophile?
Okay, anders formuliert und einfacher:
- Findest du es Okay, wenn ein 54 jähriger Mann "Geschlechtsverkehr" mit einem 9 jährigen Kind hat?
- Was wusstest Du über den Islam, bevor Du deine Frau kennengelernt hast?
- Musstest Du konvertieren, damit Du deine Frau heiraten durftest?
- Welches waren Deine Gründe dem Islam beizutreten?



@groucho
Moslems sind anders als Christen. Nicht die Menschen; sondern die Ideologie und die Moralvorstellung dahinter.

Und wen ich so einen Scheiß lese, dann weiß ich, dass es definitv nicht genug Zeit gibt um mit dir zu diskutieren.
Auch Du machst hier dicht. Antworte doch mal auf die Fragen von oben:
Beschreibt folgendes die Gesellschaft in der Du leben möchtest:
arminirr schrieb:- Sollen Homosequelle getötet werden?
- Sollen Diebe verstümmelt werden?
- Sind Opfer die Schuldigen oder doch die Täter? (4 Zeugen bei Vergewaltigungen)
- Sind Steinigungen heutzutage in Ordnung?
- Sind öffentliche Hinrichtungen okay, bei denen sogar Kinder zuschauen dürfen.
- Ist die Diskriminierung von Andersgläubigen in Ordnung?
- Wie findest Du den "Weltfrieden" des Islams?
http://quran.com/9/29
Fight those who do not believe in Allah or in the Last Day and who do not consider unlawful what Allah and His Messenger have made unlawful and who do not adopt the religion of truth from those who were given the Scripture - [fight] until they give the jizyah willingly while they are humbled.

- Soll man sich öffentlich dagegen aussprechen dürfen oder nicht?
Und keine Sorge ich kenne genügend Moslems und bin kein "Rassist".


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 12:38
@arminirr
nein
genug
ja
meine frau

können wir jetzt zum thema zurückkommen? also deiner hetze.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 12:42
@interrobang
Danke für die Antworten.

Welche Hetze meinst Du? (Off-Topic)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 12:44
@arminirr
deine beiträge.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 13:53
@arminirr
arminirr schrieb:Und keine Sorge ich kenne genügend Moslems und bin kein "Rassist".
Natürlich nicht, schmeisst nur mit den üblichen islamfeindlichen Klischees um dich.

Das mit Aisha wurde längst erklärt,
indem dass frühe Heiraten zu dieser Zeit allgemeinüblich waren,
die Lebenserwartung war auch um einiges geringer und alles ging früher vonstatten.
Diese Bräuche auf heute, wo Lebensbedingung komplett anders ist, zu übertragen,
sind ein Verbrechen.

Damals war es normal.

IS und co. sind Terrorgruppen und Endzeitsekten,
Wahabi und Salafiislam wird von x-Geldgeber unterstützt, sowohl die ideologisch gewaltfreien aber intoleranten sowie die gewaltbereiten Varianten zu verbreiten,


Daneben gibt es noch all die anderen Varianten, eine Religion wie Islam gesund und lebens- und wissensfreudig auszuleben.


melden
Anzeige
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 13:55
@lilit
lilit schrieb:indem dass frühe Heiraten zu dieser Zeit allgemeinüblich waren,
Heirat im Alter von unter 10 Jahren war zu keiner Zeit üblich. Rede nicht so einen Unsinn


melden
815 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nachtmenschen?26 Beiträge