Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

6.638 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Christentum, Frieden, Koran
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 14:06
@Herbstblume
sicher war das üblich. das war damals ganz normal.


melden
Anzeige
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 14:09
@interrobang

Das belege mal bitte, dass es dort üblich war Kinder in dem Alter unter 10 Jahren zu verheiraten.

Also in Europa war selbst im Mittelalter das durchschnittliche Heiratsalter über 20 Jahre


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 14:13
@interrobang
@arminirr
@aseria23
@groucho
etc.
arminirr schrieb:Welche Hetze meinst Du? (Off-Topic)
"Stereotyp 6: Die Muslime distanzieren sich zu wenig von islamischem Terror.

Natürlich distanzieren sich viele Muslime, auch Meinungsführer. Nicht gerade Millionen, aber sie tun es. Für viele Muslime und Musliminnen ist der islamische Terror aber sehr weit weg. Sie glauben, dass sie sich nicht damit auseinandersetzen müssen.

Dabei übersehen die Meinungsführer, dass das Problem des religiösen Terrors in den arabischen Gesellschaften entstanden ist. Damit fällt es in ihren Verantwortungsbereich. Sie müssten sich fragen: Was ist schief gelaufen, dass wir einen solchen Zusammenbruch von Nationalstaaten erleben und ein Trupp von 50‘000 Menschen eine Bevölkerung von 9 Millionen terrorisieren kann? Mit dem Islam hat das nichts mehr zu tun, das ist richtig. Es hat aber mit der sozialen Wirklichkeit zu tun, für die auch die Eliten mitverantwortlich sind.
"
http://www.srf.ch/kultur/gesellschaft-religion/islam-stereotype-sind-unfair-aber-sie-wirken

"Marwan Abou-Taam vom Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz nahm sich in seinem Vortrag den „Jihadistischen Salafismus als Jugendkultur“ vor. Er nannte einen einfachen Grund dafür, dass jugendliche Moslems zu Salafisten werden: Der Salafismus sei „der einzige deutsch sprechende Islam“ in der Bundesrepublik. Der Salafismus spreche junge Leute dort an, wo sie gesellschaftlich benachteiligt seien und biete ihnen ein klares Freund-Feind-Weltbild. Darin sei es erlaubt, einem Menschen etwas anzutun, wenn dieser sich „mit Gott angelegt“ habe. Abou-Taam hält es für geboten, den Humanismus innerhalb des Islams voranzubringen und der politischen Ideologisierung entgegenzuwirken."
http://www.fnp.de/lokales/frankfurt/Frankfurter-Uni-soll-Islam-global-untersuchen;art675,1150870


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 14:15
@Herbstblume
schau bei wiki nach. in indien wird auch immer nich kinderheirat praktiziert.
und das mit europa ist schwachsinn. :)

warum sobst setzte die kirche das alter auf 14 jahre fest? weil alle mit 20 heirateten? also bitte.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 14:15
@Herbstblume
Kinderehen waren in Europa lange Zeit üblich, wobei vor allem Mädchen früh verheiratet wurden.[1] Der Codex Iuris Canonici der katholischen Kirche sieht für die Ehe ein Mindestalter von 14 Jahren bei Mädchen und von 16 Jahren bei Jungen vor (Canon 1083, §1), empfiehlt aber in Canon 1072 das regional übliche Mindestalter („Die Seelsorger haben darum besorgt zu sein, daß Jugendliche von der Eheschließung abgehalten werden, solange sie nicht jenes Alter erreicht haben, in welchem die Ehe nach Landessitte geschlossen zu werden pflegt.“) und erlaubt es in Canon 1083, §2 den Bischofskonferenzen, „ein höheres Alter festzulegen“.[2] Die gesetzlichen Bestimmungen sind je nach Land unterschiedlich, ein Mindestalter von mindestens 16 Jahren ist allerdings mittlerweile üblich. In der griechischen Region Thrakien durften 2005 muslimische Mädchen bereits mit zehn Jahren verheiratet werden; das garantierte ein Sonderrecht.[3] Der den griechischen Kinderheiraten zugrundeliegende Vertrag von Lausanne (1923) bzw. bereits der drei Jahre ältere Vertrag von Sèvres (1920) hatte die Scharia ins griechische Familienrecht implementiert.
Wikipedia: Kinderheirat#Europa


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 14:16
@interrobang

Belege mir dass es damals üblich war Kinder unter 10 Jahren zu verheiraten und versuche nicht abzulenken.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 14:16
@Herbstblume
Vor 1400 Jahren lag die durchschnittliche Lebenserwartung bei 40-...Jahren,
mit 30J. warst du alt, und kinder kriegen galt es vorher,
das kannst du überall nachlesen!


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 14:17
@aseria23

Da sind wir bei 14 Jahren und das waren sogenannte Kinderhehen, welche aber unüblich und nicht die Regel waren


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 14:18
@Herbstblume
Die Kinder wurden vorbestimmt, verlobt, ab Mens-Eintritt galten sie als Ehevollzugsfähig,
das war in versch. Kulturen so.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 14:19
@lilit

Beleg mir dass es üblich war Kinder unter 10 Jahren zu verheiraten und komme mir nicht mit durchschnittlicher Lebenserwartung


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 14:21
@Herbstblume
warum belegst du deine hetze nicht?


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 14:21
@lilit

Zu keinem Zeitpunkt war eine Ehe mit 6 Jahren üblich oder normal. Weder in Europa noch in orientalischen Ländern


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 14:23
@lilit

Ich glaube auch nicht, dass diese Ehe überhaupt so stattgefunden hat. Ich ordne sie in das Reich der Mythen und Legenden über Mohammed ein und man hat es erfunden, weil man ihn als besonders attraktiv selbst für kleinste Mädchen darstellen wollte


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 14:23
@Herbstblume
Herbstblume schrieb:Beleg mir dass es üblich war Kinder unter 10 Jahren zu verheiraten und komme mir nicht mit durchschnittlicher Lebenserwartung
Oh doch, das hing nunmal zusammen.

In "gehobenen Kreisen", Aristokratie etc. haben diese alten Bräuche lange überlebt,
in Indien gehörts dazu dass Eltern eheschliessung der kinder beschliessen,
in Italien wie Spanien wars nicht unüblich,
auch bei Schweizerbauern mussten hof und Land und Zwecksehen geschlossen werden.....
man hatte weder freie Wahl noch konnte man etwas einwenden, es war einfach so.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 14:23
@Herbstblume
Schau mal da
Obwohl das kanonische Recht die Kinderehe verbot, wurden kleine Mädchen bedenkenlos mit wesentlich älteren Herren verheiratet. Entscheidend waren Geld, Macht und Einfluss, eine Ehe sollte einen Vorteil bringen. Nach den Wünschen der Mädchen fragte niemand. "Nach Ansicht der Kirchenväter wird ein Kind durch die vaginale Penetration 'reif für die Ehe'." (Trube-Becker, 1997, S. 43) Sieben galt als Mindestalter für die Verlobung eines Mädchens, denn sieben wurde als Übergangsalter vom Kind zum Erwachsenen angesehen. Für die Mädchen gab es keinen Unterschied zwischen einer Vergewaltigung und der Ehe. (Trube-Becker, 1997) In Kriegszeiten waren und sind heute noch Massenvergewaltigungen von Frauen und Mädchen gang und gäbe. (Bensel et. al., 2002, S.29)
http://www.ueber-lebt.de/hauptseite.phtml?show=historie-mittelalter

Nicht 6, aber nahe dran, oder?


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 14:24
@aseria23

Das ist das Alter der Verlobung, das Eheversprechen aber nicht das Alter der Eheschließung.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 14:25
@aseria23
@lilit

Ich weiß genau, dass es keinerlei Beleg dafür gibt dass es üblich war Ehen mit Kindern unter 10 Jahren zu schließen. Ich habe da nämlich mal selbst intensiv recherchiert.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 14:26
@Herbstblume

Mag ja sein, man kann aber nicht von ausgehen das die dann bis 20 gewartet haben mit dem heiraten.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 14:28
@aseria23

Deine Seite ist übrigens fragwürdig, da sie das Ius primae noctis als tatsächlichen Gegenstand der damaligen Zeit nennt
Ebenfalls aus dem Mittelalter kommt das Jus primae noctis oder auch Herrenrecht genannt. Danach stand dem Grundherrn das Vorrecht zu, der Braut seines Vasallen in der ersten Nacht beizuschlafen
Aber es das überhaupt gab, ist wissenschaftlich nicht zu belegen und als Theorie höchst umstritten


melden
Anzeige

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 14:29
@Herbstblume
Auf was beharrst du, tuts dir so weh, dich von mohammed als Kinderschänder und somit schlechtem Prophet zu verabschieden?

Ich mag griechische Philosophen, obschon sie Knaben mochten, aber ist irrelevant, weil haben trotzdem viel Weise Sprüche hinterlassen.

Finde Islamkritik ok,
aber innerislamische Dispute sind es, die Religion in ihrer Vielfalt zeigen,
nicht das Hickhack üblicher Klischees.


melden
493 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rauchen269 Beiträge