Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

6.638 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Christentum, Frieden, Koran

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 00:37
@AnnJuJutsu:
Ahmadiya wirklich?, d.h. du glaubst nicht daran, dass Mohamed das Siegel der Propheten ist.
Deswegen wurden die Ahmadiya in Pakistan (in den 80ern) verfolgt und umgebracht. Es gab sogar ein Gesetz, das besagte, dass sie keine Moslems sind.
Heutzutage ist alles anders, obwohl sich die Religion ja nicht geändert hat. In Hessen darf diese "Gemeinde" sogar Kirchensteuern über das Finanzamt einziehen.
Na, erkennt jemand die Doppelmoral?
Es gibt irgendwo eine Auflistung der prophetischen Wahrsagungen, die das geistige Oberhaupt der Ahmadiya gemacht hat. (Die natürlich nicht stimmten.)
Der erste in der Hierarchie hat eine Toten-Wiederauflebungssalbe vermarktet (...)

Ich kann mich auch in Einzelheiten irren, aber das ist gerade meiner Erinnerung entsprungen.
(...)
Im Endeffekt ist die PR-Maschine dieser "Glaubensgemeinschaft" besser, als die der anderen Gruppen. Dennoch: Wenn Du Deine Religion wechseln möchtest, wirst Du entweder umgebracht oder es gibt eine Art von Abkehr, d.h. Du siehst Deine Familie nie wieder. (Sie würden ein "virtuelles" Begräbnis durchspielen.)

Alles schon sehr traurig.

Und findest Du es in Ordnung, wenn ein 54 jähriger Mann "Geschlechtsverkehr" mit einem 9 jährigen Kind hat?


melden
Anzeige
AnnJuJutsu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 00:40
@arminirr

Ahmadiya wirklich? Das war ein Scherz.

Die Ahmadiyaa wollen in den Medien doch einen friedlichen Islam "symbolisieren". XD

@GuteLaune

Wie sollte man sonst die Verse aus dem Quran entschuldigen?


melden
GuteLaune
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 00:40
@arminirr
arminirr schrieb:Und findest Du es in Ordnung, wenn ein 54 jähriger Mann "Geschlechtsverkehr" mit einem 9 jährigen Kind hat?
wie kannst du nur? jetzt kommen 1000 Gegenbeispiele.


melden
AnnJuJutsu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 00:42
@arminirr
arminirr schrieb:Und findest Du es in Ordnung, wenn ein 54 jähriger Mann "Geschlechtsverkehr" mit einem 9 jährigen Kind hat?
Du reisst alles aus dem Kontext. In wahrheit gibt es dort 2 Verse, die wortwörtlich Aisha 9 Jahre alt ließen. Zusammen ergibt es 18.

Sie war also 18 Jahre alt.


melden
GuteLaune
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 00:46
@AnnJuJutsu
da gibt es nichts zu entschuldigen. Die Verse stehen nun mal so da. Und warum denkst du dass Du erklären kannst wie es tatsächlich gemeint ist?

Es kommt darauf an wie jemand diese Verse annimmt und ob derjenige danach lebt.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 00:53
GuteLaune schrieb:was hast du eigentlich immer mit deinem symbolisch?

interessiert mich wirklich. Ist das auch irgendwie religiös, krankhaft oder wie muss man das verstehen?
Lol.
Krankhaft, symbolisch, religiös. Dat is doch Synonyme.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 00:53
@AnnJuJutsu:

Du hast recht, vielleicht war sie doch eher 9x9=81 Jahre alt?


melden
GuteLaune
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 00:56
@AnnJuJutsu
AnnJuJutsu schrieb:Du reisst alles aus dem Kontext. In wahrheit gibt es dort 2 Verse, die wortwörtlich Aisha 9 Jahre alt ließen. Zusammen ergibt es 18.

Sie war also 18 Jahre alt.
hm...ich frag mich grade wie viele Prozent von den Lesern sich das so zusammenklamüsern

aber symbolisch gesehen kanns ja irgendwie hinkommen....


melden
AnnJuJutsu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 00:58
@arminirr
@GuteLaune
GuteLaune schrieb:hm...ich frag mich grade wie viele Prozent von den Lesern sich das so zusammenklamüsern

aber symbolisch gesehen kanns ja irgendwie hinkommen....
Guta Frage, aber irgendwie muss man doch sein Glaubensgerüst aufrecht halten.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 01:04
Ich habe hier so einiges gelesen und finde bis jetzt einzig den Artikel von @Doors schlüssig und
umfassend. Dem ist aus meiner Sicht nichts hinzuzufügen.


melden
GuteLaune
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 01:06
Ja kann jeder machen wie er will. Ich mag´s nur nicht wenn man mir damit auf den Keks geht.

Und zur Zeit fühle ich mich vom Islam belästigt.

Klar könnte ich das auch verringern, dann dürfte ich aber weder das TV, Radio, oder www. einschalten. Dann fühle ich mich aber in meiner Privatsphäre sehr eingeschränkt.


melden
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 01:06
@s.c.d.
arminirr schrieb:WARUM? Der Islam predigt in vielen Suren Frieden und Liebe zwischen den Menschen.
Genau wie es in vielen Suren Krieg, Hass, Angst predigt.

Welche Suren du für dich annimmst, liegt wohl an deiner Menschlichkeit. Die IS hat sich da wohl in ihrer verirrt. :)
arminirr schrieb:Es wird dadurch ja überhaupt nichts besser. Es entsteht immer mehr Feindschaft zwischen den Menschen. Keine Integration entsteht, nur Ablehnung, Hass, Neid, Wut, Eifersucht. Alles schlechte Dinge, die dem Ziel des Friedens, das ALLE wollen, Muslime und Christen, nicht näher kommen.
Wer im Glashaus mit Steinen schmeißt........

Der Islam will keinen Frieden, weil der Islam von Menschen geführt wird, die sich mit sich selbst im Krieg befinden. So wie es bei auch all den anderen Religionsarten, Institutionen der Fall ist. :)


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 01:19
@keenan:

Wie bereits geschrieben:
Der Islam predigt Frieden und Liebe zwischen MOSLEMS.
Vertreter anderer Religionen werden zu Dhimmis degradiert oder vertrieben oder getötet.
keenan schrieb:Welche Suren du für dich annimmst
Es gibt sicher noch mehr Verse in der Form, dass Du den Koran als Ganzes annehmen sollst:

http://quran.com/10/17
So who is more unjust than he who invents a lie about Allah or denies His signs? Indeed, the criminals will not succeed
keenan schrieb:So wie es bei auch all den anderen Religionsarten, Institutionen der Fall ist.
Und noch etwas zum Nachdenken (als Kontrast die Bibel mit):
- Gott liebte die Welt und die Menschen so sehr, dass er seinen Sohn heruntersandte....o.s.ä.
- Liebe deine Feinde.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 01:28
@AnnJuJutsu
AnnJuJutsu schrieb:Ich bin auch Muslima - nämlich Ahmadiyaa-Metaphysikerin-Guru und möchte mich gerne in dem Glauben austauschen.
Die Erziehungswissenschaftlerin Hiltrud Schröter bezeichnet in ihrer Schrift Ahmadiyya-Bewegung des Islam (2002) und in diversen anderen Beiträgen die Ahmadiyya als Gruppierung, die eine Gesellschaftsordnung nach Maßgabe der Schari'a anstrebe und die eine Trennung von Religion und Staat nicht vorsehe. Nach ihrer Deutung sind in den Schriften der Ahmadiyya antidemokratische, antichristliche und antisemitische Auffassungen zu finden, die die Harmlosigkeit der Ahmadiyya in Frage stellen.

Einem Artikel der Hannoverschen Neuen Presse zufolge hat der Religionswissenschaftler Peter Antes Schröter vorgeworfen, „unwissenschaftlich und mit nicht belegten Unterstellungen zu arbeiten.“ Antes wird wörtlich zitiert: „Gerade die Ahmadiyya, die von den meisten Muslimen abgelehnt wird, hat ein Bekenntnis zur Demokratie abgelegt.“[247]

Im Handbuch Religiöse Gemeinschaften und Weltanschauungen wird die Ahmadiyya Muslim Jamaat, als Missionssekte mit synkretistischen Lehren und einer endzeitlichen Ausrichtung beschrieben.[248][249]

Entgegen anderslautenden Bekundungen wird die Ahmadiyya vom Verfassungsschutz „weder als extremistisch noch gewalttätig“ eingestuft. Sie wird eher mit den Attributen unauffällig, integrationswillig oder friedlich beschrieben.[250]
Wikipedia: Ahmadiyya#Gegenpositionen

So richtig werd ich aus dir nicht schlau..aber das geht wahrscheinlich vielen anderen auch so.


melden
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 01:28
@arminirr
arminirr schrieb:Wie bereits geschrieben:
Der Islam predigt Frieden und Liebe zwischen MOSLEMS
Auf dieser Welt gibt es aber keine Moslems, sondern nur Menschen, wo von 3 Milliarden sich für Moslems halten. Wie du sehen kannst, entsteht daraus wohl genau das Dilemma, was der @s.c.d.
aufzeigen wollte. :)
arminirr schrieb:Es gibt sicher noch mehr Verse in der Form, dass Du den Koran als Ganzes annehmen sollst
Niemand kann ein Buch ganz annehmen, während er unter seines gleichen teilt. Moslems auf der einen Seite........und so weiter........ :)
arminirr schrieb:Und noch etwas zum Nachdenken (als Kontrast die Bibel mit):
- Gott liebte die Welt und die Menschen so sehr, dass er seinen Sohn heruntersandte....o.s.ä.
- Liebe deine Feinde.
Der menschliche Verstand kann noch nicht mal seine eigene Probleme lösen und versucht gleichzeitig wissentlich zu prahlen, in dem man meint, Gott zu kennen. Sehr egozentrisch, meinst du nicht?

Siehst du darin keinen Widerspruch? Was meinst du wohl, warum das eine, das andere anzieht? Liebe, Hass........ :)


melden
GuteLaune
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 01:34
Das hab ich ja jetzt erst gerade entdeckt....

@AnnJuJutsu
AnnJuJutsu schrieb:Generell spielt der Quran also gar keine Rolle, was das und alle Fragen angeht, da er ja nur irgendwie symbolisch ausgelegt werden müsse und somit keinen Einfluss auf meine Psyche hat.

Nun, ja, ehm ehm Du bist ein Islamhetzer
Sollte das ein Witz sein?

Wo bin ich denn ein Islamhetzer? nur weil ich sagte, dass mich der Islam nen Scheiss interessiert?

Und das Wort "symbolisch" hast du doch erfunden.

Auf meine Psyche hat es nur den Einfluss dass es mir extrem auf den Keks geht und ich langsam befürchte durch dieses ständige "Triggern" meine Neutralität zu verlieren.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 01:35
Der Koran ist vermutlich ursprünglich eine Sammlung armenisch-christlicher Schriften, und Mohammed eine rein fiktive Figur. Den gab's gar nicht. Muss man nicht so ernst nehmen was da drin steht. Ein arachaisches Regelwerk, das beschreibt wie primitive Stämme funktionieren, wie man Feinde schächtet und warum die Frauen kontrolliert werden müssen. Dieses Denken gab es aber überall auf der Welt.
Allerdings sollt man ein Aug auf die haben, die das als eine wörtliche Anleitung zum Leben heute ansehen.


melden
GuteLaune
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 01:40
@aseria23
aseria23 schrieb:So richtig werd ich aus dir nicht schlau..aber das geht wahrscheinlich vielen anderen auch so.
Typisch für Dich, warum benötigst Du eigentlich immer solche Aussagen? Wer sind denn die angeblich vielen anderen?


melden
Anzeige
AnnJuJutsu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

30.11.2014 um 01:44
@aseria23
aseria23 schrieb:So richtig werd ich aus dir nicht schlau..aber das geht wahrscheinlich vielen anderen auch so.
Inwiefern nicht?
GuteLaune schrieb:Typisch für Dich, warum benötigst Du eigentlich immer solche Aussagen? Wer sind denn die angeblich vielen anderen?
*Chipstüte aufreiss*


melden
302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt