Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ein Ort der Gesundheit

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Liebe, Meditation, GUT, Werte, Harmonie, Güte

Ein Ort der Gesundheit

01.05.2017 um 17:04
Ist oft der Ort, wo ich gerade Zuhause bin. Um "durchzuatmen" reicht mir komplette ruhe und ein gutes Buch. Manchmal finde ich es auch schön alleine Auto zu fahren, besonders wenn die Sonne scheint. Mit einem guten Hörbuch oder Musik kann ich da gut Nachdenken oder auch abschalten....


melden
Anzeige

Ein Ort der Gesundheit

16.03.2018 um 22:24
Habt ihr auch das Gefühl dass je älter ihr werdet , desto mehr entfernt ihr euch von etwas? - etwas wichtigem.

denkt zurück wie es war am wochende mit den Eltern filme zu kucken - wie es war in der Grundschule zu lachen und rumzualbern - in den ferien besuche bei der Familie.

es war eine goldene zeit.

manchmal blitzt es kurz auf - etwas erinnert einen an dieses besondere etwas. an eine zeit voller licht. nicht dass die welt damals nicht grausam war - wieso auch ? aber man selber war noch ein anderer. nichts konnte einem wirklich was anhaben. man konnte immer zurück zu seiner familie oder zu anderen kinderfreunden die da noch weitestgehend selber lichtvoll waren.

doch dann: sammelt man schmerz an. man entwickelt komplexe - der eine früher der andere später. und langsam geht alles im arsch. lange zeit hält man sich noch mit ego und coolness und stärke über wasser - aber es ist nur eine frage der zeit , bis man daran zerbricht

ich vermisse diese Leichtigkeit. und ich frag mich ob man sie irgendwie zurückkriegen kann. wohl kaum - denn man hat zu viel dieser welt gesehen.

man bräuchte einen Urlaub von dieser geselschaft - ein paar jahre - vielleicht kommt es dann bischen zurück.

wie ist es bei euch - woran denkt ihr wenn ihr an eure Kindheit denkt ? war sie schön - oder musstet ihr früh bereits auf das licht verzichten?

was ist es was damals anders war ? wisst ihr es ?


melden

Ein Ort der Gesundheit

17.03.2018 um 04:43
Ein Ort wie du ihn beschreibst trage ich stets mit mir.
Mein Körper ist mein Tempel den ich überall mit mir trage und in den ich mich jederzeit zurückziehen kann wann immer ich es benötige.
Bin ich da drinnen geht es mir gut und ich erhole mich von fast allem.

@Dr.Manhattan


melden

Ein Ort der Gesundheit

18.03.2018 um 09:49
Dr.Manhattan schrieb:ich vermisse diese Leichtigkeit. und ich frag mich ob man sie irgendwie zurückkriegen kann. wohl kaum - denn man hat zu viel dieser welt gesehen.
Früher musste man die Welt um sich herum noch entdecken, hinterfragte alles, war neugierig und wissbegierig. Ich denke, es ist ganz normal, dass irgendwann eine gewisse (Über-)Sättigung eintritt, Vieles, was früher als spannend empfunden wurde der Normalität weicht, weil man es - mit den Jahren - schon mehrmals erleben durfte oder musste.

Ich glaube, das nennt sich Erwachsenwerden. Die Freude über Weihnachten und den ersten Schnee z.B., die wird nie wieder so intensiv sein, wie zu Kindertagen.


melden

Ein Ort der Gesundheit

19.03.2018 um 15:42
@Dr.Manhattan

Mein "Inneres Kind" habe ich schon lange ins Heim gesteckt. So schön war meine Kindheit nicht, dass ich mich mehr als unbedingt nötig daran erinnern möchte. Da lebe ich dann eher im "hier und jetzt" (Copyright Swami Salami) - zwar nicht immer entspannt, aber doch immer gerne. Ich schaue eher voraus als zurück, denn: Wer immer nur zurück blickt, wird zwangsläufig auf die Fresse fallen, weil er seinen Weg nicht sieht.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

133 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt