Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer hat Erfolg und was bedeutet Erfolg im Leben?

80 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Leben, Erfolg ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wer hat Erfolg und was bedeutet Erfolg im Leben?

28.05.2021 um 04:02
Erfolg im Leben zu haben bedeutet, dass man sich selbst kennt und ausleben kann.

Für manche mag das mit Karriere zusammenhängen, für wieder andere kann das aber auch heißen, dass sie ein gesundes und schönes Familienleben haben.

Wichtig ist, zu verstehen, was für ein Mensch man selbst ist und welche Schritte einen wohl glücklich machen können. Das weiß man oft erst in einem vergleichsweise hohen Alter mit wirklicher Gewissheit.


melden

Wer hat Erfolg und was bedeutet Erfolg im Leben?

28.05.2021 um 06:27
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:Maloche ist bei weitem nicht alles.
Das stimmt, bringt den meisten Menschen aber einen Nutzen in Form von regelmäßigem Einkommen. So gut wie du kann es nicht jeder haben und darf es auch nicht jeder haben, weil sonst alles zusammenbrechen würde.


Und für die Allgemeinheit und letztendlich auch für dich, hat Maloche auch einen Nutzen. Gebe es keine harten Malocher, würde auch dein Leben ganz schön beschissen unbequem aussehen und du müsstest alles selber machen, was du jetzt vermutlich noch als alltägliche und auch harte, dreckige Selbstverständlichkeit wahrnimmst, die schon von irgendjemanden gemacht wird und später mit magerer Rente in den mehr als wohlverdienten Ruhestand ziehen wird.

Ps.
Ohne Bauarbeiter und Lieferanten etc. hättest du kein Dach über dem Kopf. Architekten reichen nicht aus.


1x zitiertmelden

Wer hat Erfolg und was bedeutet Erfolg im Leben?

28.05.2021 um 06:35
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:Ich hab nur mal so aus Lust und Laune die Einkünfte unserer Politiker eingesehen.Ich liege ein Drittel höher als die Besoldungsstufe B11 für Beamte. zB bei J.Spahn so etwa 18.876 €.
Für einen faulenSsack gar nicht so schlecht,oder
Na ja, wie du wissen solltest, wird auch bei uns in D leider nicht immer leistungsgerecht, also leider nicht immer nach reiner tatsächlicher Leistung, geleisteter Arbeit oder nach Systemrelevanz gezahlt. Auf so eine Ungerechtigkeit wäre ich "eigentlich" nicht stolz, aber man freut sich natürlich, wenn man profitiert und denkt nicht an die, die nicht profitieren.

Wobei ich ohnehin so gut wie alle Berufe und Tätigkeiten, bis auf wenige Ausnahmen, für systemrelevant halte.


melden

Wer hat Erfolg und was bedeutet Erfolg im Leben?

28.05.2021 um 07:51
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Ohne Bauarbeiter und Lieferanten etc. hättest du kein Dach über dem Kopf. Architekten reichen nicht aus.
Und ohne Architekt stürzt es ein und Du bist tot.
Und nochmal, was ist einfacher:
- ein Dach nach Plan bauen?
- ein Dach berechnen?
Du kannst mich gerne ignorieren, aber anscheinend fehlen Dir Argumente, so bleibt nur dein Poltern übrig.


1x zitiertmelden

Wer hat Erfolg und was bedeutet Erfolg im Leben?

28.05.2021 um 08:34
@abahatschi
Architekt und Bauarbeiter sind absolut gleichwichtig.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Und nochmal, was ist einfacher:
- ein Dach nach Plan bauen?
- ein Dach berechnen?
Einfacher? Beides ist schwer.

Die Rechnerischen Fähigkeiten ein Dach zu berechnen und so zu Planen ist kompliziert, zumindest geh ich mal stark davon aus. Aber der beste Architekt wäre wohl ziemlich aufgeschmissen würde es keine Arbeiter geben, die aus dem Plan Realität machen.

Ich selbst hab paar mal eine ähnliche Arbeit machen müssen. Und auch wenn es nur der Boden in beiden fällen war, das war ziemlich kräfte zährend und schwer, mal von der Stimmung die dort zum teil herrscht abgesehen.
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:.also geknüppelt und geschuftet für deine "Materielle" Erfüllung.Das nennst Du also Erfolg?
Ich nenne das Lebenzeitverschwendung.
Ich betrachte Maloche tatsächlich als vielschichtiger. Ich komm mit Körperlich harter Arbeit glaub ich ganz gut klar, obwohl ich für einen echten Bauarbeiter Job psychisch nicht hart genug bin, fakt ist, diese Arbeit sorgt dafür dass ich ausgeglichener bin. Ich könnte mich selber nicht in einer Erfolgsmenschen Position sehen, bzw. als das was ein gewisser Teil der Gesellschaft als das ansieht.

Ich betrachte harte Arbeit aber als grundsätzlich anspruchsvolle und fordernde Tätigkeiten, zum Beispiel wenn man einen sehr schweren Song Covern will oder wenn ein Schauspieler eine sehr Anspruchsvolle Rolle spielt. Eine schwere Choreografie oder die Planung einer Komplexen Maschine oder oder oder. Egal was es ist, wenn es fordert und nicht leicht ist ist es anspruchsvoll und hart.
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:So,DAS war eine Erfolgsgeschichte.
Maloche ist bei weitem nicht alles.
Das nenn ich mal Glück gehabt. Ich fände sowas ziemlich langweilig.


2x zitiertmelden

Wer hat Erfolg und was bedeutet Erfolg im Leben?

28.05.2021 um 09:01
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Architekt und Bauarbeiter sind absolut gleichwichtig.
So sieht es aus - denn ohne das Eine (Planung/Entwicklung) ist das Andere (Herstellung einzelner Bauteile, Lieferung und Produktion des Gesamtwerks) auch nichts wert. Dabei spielt es keine Rolle, ob Planung und Entwicklung anspruchsvoller ist.
Der schönste Entwurf nützt nichts, hat keinen Mehrwert, wenn er nicht in die Tat umgesetzt wird. Vom Entwurf hat niemand ein Dach über dem Kopf. Studenten nicht mal eine Uni, sondern müssten im Freien studieren.

Und auch später in ferner Zukunft, sollte auch mal der gesamte Bau automatisiert sein, kann es nicht nur die Planer, Entwickler, Designer etc. geben, sondern braucht es auch die, die die ganzen Maschinen bauen, bedienen und warten/instandhalten.

Dieses sehr einfache Beispiel ist übertragbar.


melden

Wer hat Erfolg und was bedeutet Erfolg im Leben?

28.05.2021 um 09:15
scheiß auf erfolg, glücklich sein und gesund sein ist mir wichtiger. beides ist am start. yeah! :)


1x zitiertmelden

Wer hat Erfolg und was bedeutet Erfolg im Leben?

28.05.2021 um 09:22
Und um sich den Titel erfolgreich ausgeführt und somit erfolgreich zum System beigetragen zu verdienen, braucht es nicht erst Fachkräfte in den unterschiedlichsten Ausbildungsberufen sondern bereits Hilfsarbeiter, die Anlerntätigkeiten ausführen. Selbst auf diese können wir (noch) nicht verzichten. Sei es nun der Paketzusteller oder auch nur der Lagerhelfer und Kommissionierer sowie viele weitere.
Diese tragen nicht nur zu unserem verwöhnten Alltag bei, sondern sind auch für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens mitverantwortlich. Dürfen Firmenbosse niemals vergessen.
Diese würden nämlich ganz schön blöd gucken, gebe es keine solchen Arbeiter mehr, weil sich alle nur noch an der Uni tummeln oder einen ebenso solchen Chefposten haben wollen würden.

Ich übertreibe bewusst.

Ps.
Ich möchte auch so gänzlich niemals auf sie verzichten, weil in einer Welt voller Roboter und Drohnen möchte ich nicht leben. Aber selbst für Maschinen bzw. für Digitalisierung und Automatisierung braucht es nicht nur die, die ganzen Maschinen entwickeln, sondern sie müssen auch gebaut und später wenigstens regelmäßig gewartet werden.


1x zitiertmelden

Wer hat Erfolg und was bedeutet Erfolg im Leben?

28.05.2021 um 09:46
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:...also geknüppelt und geschuftet für deine "Materielle" Erfüllung.Das nennst Du also Erfolg?
Ich nenne das Lebenzeitverschwendung.
Nee, da haste i-was völlig falsch verstanden. Ich lebe in den glücklichen Umstand seit gut 22 Jahren körperlich nicht mehr arbeiten zu müssen, und mein Job als "Sesselschwitzer" bringt mir genug Kohle das ich ein gutes und finanziell sorgenfreies Leben führen kann. Rente ist - ähnlich wie bei dir - gesichert.

Mein gesetztes Ziel ist es, möglichst stressfrei, gesund und bequem alt zu werden - und ich habe alle Voraussetzungen schaffen können, das dass auch klappt ;)

Mit 63 sag ich "Tschüüüß" zum Berufsleben .....und das - so wie es aussieht - völlig tiefen - entspannt.

Das ich teilweise dem Materialismus fröhne ( Motorräder ) bezeichne ich als Steigerung meiner persönlichen Lebensfreude - verzichten muß ich dadurch auf nichts - auch wenn bald Nr. 14. in den Fuhrpark einziehen wird.
Zitat von EZTerraEZTerra schrieb:scheiß auf erfolg, glücklich sein und gesund sein ist mir wichtiger. beides ist am start. yeah!
:bier:


1x zitiertmelden

Wer hat Erfolg und was bedeutet Erfolg im Leben?

28.05.2021 um 10:30
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Architekt und Bauarbeiter sind absolut gleichwichtig.
Nette Ablenkung. Nur der User hier ist der Meinung es gäbe zu viele Akademiker.
Aber es war so gemeint: wie hoch ist der Aufwand Architekt zu lernen damit er dann mit seinem Wissen garantiert dass nichts passiert?
Joah, wer jetzt schreibt gleich groß wie beim Bauarbeiter.....
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Ich selbst hab paar mal eine ähnliche Arbeit machen müssen. Und auch wenn es nur der Boden in beiden fällen war, das war ziemlich kräfte zährend und schwer, mal von der Stimmung die dort zum teil herrscht abgesehen.
Klassischer Fall von: was ist schon dabei? Da die paar Rechnungen...Culmann-Verfahren auf ne Serviette, Ritterschnitt mit Handy, Tetmajer im Kopf, Cremona ist eine Kaffeesorte usw.
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Und um sich den Titel erfolgreich ausgeführt und somit erfolgreich zum System beigetragen zu verdienen, braucht es nicht erst Fachkräfte in den unterschiedlichsten Ausbildungsberufen sondern bereits Hilfsarbeiter, die Anlerntätigkeiten ausführen. Selbst auf diese können wir (noch) nicht verzichten.
Hat das jemand bezweifelt? Du bist doch der das ganze Forum mit deiner Akademikeraversion durchimpfst.
Du solltest Dich eigentlich freuen, je mehr Akademiker umso weniger Leute die dir deinen Job streitig machen. Noch dazu noch mehr Kunden die ihre Objekte bewacht haben wollen.
Wo ist das Problem? Wieso erzählst Du nicht was wirklich dahinter steckt...ich kann nur mutmaßen.


1x zitiertmelden

Wer hat Erfolg und was bedeutet Erfolg im Leben?

28.05.2021 um 10:40
Zitat von FunzlFunzl schrieb:Mit 63 sag ich "Tschüüüß" zum Berufsleben .....und das - so wie es aussieht - völlig tiefen - entspannt
Doch nicht etwa (Dank SPD) wie mein Vater (Maler und Lackierer) auch oder?
Zitat von FunzlFunzl schrieb:Mein gesetztes Ziel ist es, möglichst stressfrei, gesund und bequem alt zu werden - und ich habe alle Voraussetzungen schaffen können, das dass auch klappt
Das Ziel wünsche ich allen, die ausreichend lange gearbeitet haben. Erst recht denen, die einen physisch und/oder psychisch harten Job gehabt haben, würde ich das gönnen, hätten sich das verdient.


1x zitiertmelden

Wer hat Erfolg und was bedeutet Erfolg im Leben?

28.05.2021 um 10:50
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Doch nicht etwa (Dank SPD) wie mein Vater (Maler und Lackierer) auch oder?
SPD? Die politische Partei? Da muss ich dich enttäuschen - hab mit Politik und den Parteien nix am Hut - vertrete da eine eigene Meinung, die sich auf Lebenserfahrung aufgebaut hat.


melden

Wer hat Erfolg und was bedeutet Erfolg im Leben?

28.05.2021 um 10:56
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Nette Ablenkung. Nur der User hier ist der Meinung es gäbe zu viele Akademiker.
Keine Ahnung ob es zu viele Akademiker gibt, es gibt auf jeden fall zu wenige Bauarbeiter. Mal davon abgesehen, das ich diese deutung nicht rausgelesen hab, es ging sich nur darum, das jemand das zeug bauen muss.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Aber es war so gemeint: wie hoch ist der Aufwand Architekt zu lernen damit er dann mit seinem Wissen garantiert dass nichts passiert?
Der Architekt muss mehr Lernen, der Bauarbeiter muss mehr Körperlich Arbeiten. Ja und?
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Joah, wer jetzt schreibt gleich groß wie beim Bauarbeiter.....
Das du Architekten als gefühlt 1000 mal wichtiger ansiehst ist mir klar.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Klassischer Fall von: was ist schon dabei? Da die paar Rechnungen...Culmann-Verfahren auf ne Serviette, Ritterschnitt mit Handy, Tetmajer im Kopf, Cremona ist eine Kaffeesorte usw.
Was willst du mir damit sagen?


1x zitiertmelden

Wer hat Erfolg und was bedeutet Erfolg im Leben?

28.05.2021 um 11:08
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Was willst du mir damit sagen?
Ich dachte Du hättest schon mal Arbeiten wie Architekt ein gemacht, da bin ich jetzt aber verwundert dass Du die Verfahren zur Berechnung von Fachwerken und Dächern nicht kennst.
Die zu lernen dauert mehr als zu lernen wie man ein Loch macht und einen geraden Pfahl rein steckt.
Auch ein Bauarbeiter kann ein Dach bauen, man wird aber nicht wissen warum es hält und eventuell wie lange.
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:es ging sich nur darum, das jemand das zeug bauen muss.
Und das hat niemand bestritten, das ist so ein Konstrukt von dem User.

Du kannst mir gerne Passagen zeigen wo User schreiben dass man keine Fachkräfte braucht weil wir Akademiker haben...das wäre nämlich eine Dummheit.
Ich sage je geringer der Aufwand ist einen Job zu lernen oder die notwendige Qualifikation zu erreichen, um so größer die Konkurrenz und umso niedriger der Lohn.
Angeblich soll man den Menschen dahinter auch sehen...ich bin da ehrlich ob der Bäcker tierlieb und nett ist oder ein Depp...ich will gute Brötchen von ihm. Das Gleiche vom Bauarbeiter, solides Handwerk...der Architekt soll bloß gscheid rechnen usw. usw.


1x zitiertmelden

Wer hat Erfolg und was bedeutet Erfolg im Leben?

28.05.2021 um 11:17
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Ich dachte Du hättest schon mal Arbeiten wie Architekt gemacht, da bin ich jetzt aber verwundert dass Du die Verfahren zur Berechnung von Fachwerken und Dächern nicht kennst.
Nein, ich meinte die Arbeit auf dem Bau. Ich dachte das wäre klar gewesen.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Die zu lernen dauert mehr als zu lernen wie man ein Loch macht und einen geraden Pfahl rein steckt
Absolut meine Meinung.

Und ein Loch Graben ist einfach erklärt, aber je nach Boden und Untergrund und größe braucht man Kraft, Ausdauer und Stärke.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Auch ein Bauarbeiter kann ein Dach bauen, man wird aber nicht wissen warum es hält und eventuell wie lange.
Ja.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Ich sage je geringer der Aufwand ist einen Job zu lernen oder die notwendige Qualifikation zu erreichen, um so größer die Konkurrenz und umso niedriger der Lohn.
Das Handwerksgewerbe hat meines Wissens starke nachwuchsprobleme, da nicht viele Junge Leute diesen Job machen wollen.


2x zitiertmelden

Wer hat Erfolg und was bedeutet Erfolg im Leben?

28.05.2021 um 12:42
Zitat von LuckyLookLuckyLook schrieb:Für meine rente hab Ich selber gesorgt und ab 1982 regelmäßig selber eingezahlt auf einem privaten Rentenkonto,werde der
Allgemeinheit also nicht zur Last liegen
Wie hast du denn selber dafür gesorgt? Einfach das Geld der Frau beiseite geschafft oder ne Weile einen lukrativen Job gehabt, welches gutes Geld abgeworfen hat? Ich frag aus reiner Neugier.

Dein Pseudonym passt 100% zu deiner Lebensgschicht :D 😂 Manche Menschen haben echt n super Riecher was Erfolg bringt bzw. können aus Nichts schon unendlich viel kreieren. Hat was.


1x zitiertmelden

Wer hat Erfolg und was bedeutet Erfolg im Leben?

28.05.2021 um 12:53
Zitat von EintagsflieginEintagsfliegin schrieb:Erfolg bringt bzw. können aus Nichts schon unendlich viel kreieren
Sorry muss ich zurücknehmen. Ich meine: manche können das was Ihnen das Leben schenkt, lange festhalten und Mehrwert drausziehen. Da muss man schon clever und klar für sein.

Ich zieh dennoch Männer vor, die ihr Leben schöpferisch anpacken.


melden

Wer hat Erfolg und was bedeutet Erfolg im Leben?

28.05.2021 um 13:50
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Und ein Loch Graben ist einfach erklärt, aber je nach Boden und Untergrund und größe braucht man Kraft, Ausdauer und Stärke
Und überhaupt (noch) Menschen als systemrelevanter und arbeitender Faktor, die solche und ähnliche Arbeiten ausführen.
Und nur darum geht es mir, dass es alle Seiten Architekten, Bauleiter und Lieferanten und die unterschiedlichsten Bauarbeiter braucht. Natürlich ist selbst mir klar, dass Planung und Entwicklung insbesondere geistig anspruchsvoller sind und auch das Studium ein ganzes Stück weit mehr Arbeit als nur eine Lehre ist, aber das spielt alles keine Rolle, so lange es am Ende alle braucht und wir auf keine Seite verzichten können. Denn wie gesagt, ohne das Eine, ist das Andere auch ziemlich sinnlos bzw. nutzlos ohne wirklichen Mehrwert, es sei denn Architekten und Bauleiter machen alles bis zum endgültigen fertigen Werk selbst.

Und dieses Beispiel ist wie gesagt übertragbar.


1x zitiertmelden

Wer hat Erfolg und was bedeutet Erfolg im Leben?

28.05.2021 um 14:10
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Natürlich ist selbst mir klar, dass Planung und Entwicklung insbesondere geistig anspruchsvoller sind und auch das Studium ein ganzes Stück weit mehr Arbeit als nur eine Lehre ist, aber das spielt alles keine Rolle, so lange es am Ende alle braucht und wir auf keine Seite verzichten können. Denn wie gesagt, ohne das Eine, ist das Andere auch ziemlich sinnlos bzw. nutzlos ohne wirklichen Mehrwert, es sei denn Architekten und Bauleiter machen alles bis zum endgültigen fertigen Werk selbst.
Das ist alles richtig. Ein Studium, sofern mit Master oder Staatsexamen abgeschlossen, dauert auch mind. 2 Jahre länger als eine Ausbildung.
Aber der entscheidende Punkt ist genau der, dass man auf keine Seite verzichten kann und es an Handwerkern ( bei uns zumindest) arg mangelt.
Auf neue Fenster haben wir neun Wochen gewartet. Es braucht also nicht nur Abiturienten und Akademiker, wobei genug Akademiker inzwischen um gute Jobs kämpfen müssen und gar nicht so nachgefragt sind und sich dann beschweren, dass der Kumpel, der nach der 10. Klasse die Schule verlassen hat und ein Handwerk gelernt hat, bereits ein abbezahltes Haus besitzt, während man selbst gerade anfängt, erst Geld zu verdienen.


1x zitiertmelden

Wer hat Erfolg und was bedeutet Erfolg im Leben?

28.05.2021 um 19:17
Zitat von RotmilanRotmilan schrieb:Das ist alles richtig. Ein Studium, sofern mit Master oder Staatsexamen abgeschlossen, dauert auch mind. 2 Jahre länger als eine Ausbildung.
Aber der entscheidende Punkt ist genau der, dass man auf keine Seite verzichten kann und es an Handwerkern ( bei uns zumindest) arg mangelt.
Auf neue Fenster haben wir neun Wochen gewartet. Es braucht also nicht nur Abiturienten und Akademiker, wobei genug Akademiker inzwischen um gute Jobs kämpfen müssen und gar nicht so nachgefragt sind und sich dann beschweren, dass der Kumpel, der nach der 10. Klasse die Schule verlassen hat und ein Handwerk gelernt hat, bereits ein abbezahltes Haus besitzt, während man selbst gerade anfängt, erst Geld zu verdienen.
Ist doch gut für die Handwerker und co. - also ich würde mich garantiert nicht beschweren.

Als Unternehmer doch auch eine angenehme Postion:
- Man kann sich seine Aufträge aussuche, wenn man worauf kein Bock hat oder das Geld nicht stimmt, sollen die sich halt einen anderen suchen der es macht.
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Das Handwerksgewerbe hat meines Wissens starke nachwuchsprobleme, da nicht viele Junge Leute diesen Job machen wollen.
Das schlimmste was passieren kann, wäre doch, dass es mehr Handwerker gibt.
Zumindest aus der Perspektive eines Handwerkers.
Aber vielleicht denke ich auch zu egoistisch aber anders denken kann ich auch nicht gut.😇
Außerdem: Undank ist der Welten Lohn


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: ich habe Änderungen in meinem Leben vor.
Menschen, 47 Beiträge, am 19.12.2013 von Jesussah
BruceW95 am 18.12.2013, Seite: 1 2 3
47
am 19.12.2013 »
Menschen: Warum ist bei Menschen immer „alles in Ordnung“, wenn man fragt?
Menschen, 170 Beiträge, am 16.02.2021 von cejar
somnipathy am 20.12.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
170
am 16.02.2021 »
von cejar
Menschen: Andere Menschen ändern wollen
Menschen, 51 Beiträge, am 29.01.2021 von Nuxe
Graustich am 05.11.2020, Seite: 1 2 3
51
am 29.01.2021 »
von Nuxe
Menschen: Eifersucht auf Freundin des Partners
Menschen, 30 Beiträge, am 10.01.2021 von Kältezeit
Maximus21 am 05.01.2021, Seite: 1 2
30
am 10.01.2021 »
Menschen: Bindungsängste und Angst in Beziehungen
Menschen, 5 Beiträge, am 26.07.2020 von SophiaPetrillo
Maximus21 am 26.07.2020
5
am 26.07.2020 »