Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

6.691 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Abtreibung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 13:51
@Paka
Zitat von PakaPaka schrieb:Achja, wenn vor "Gott" alle gleich sein sollen, wie sieht es mit der Verhütung aus?
Vor Gott sind auch alle Verhütungsmethoden gleich.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 13:53
@CurtisNewton
na das sag mal dem papst! :-)


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 13:54
@ivi82

was hat der Papst mit Gott zu tun? ;)


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 13:55
Der Papst (oder die Geisteshaltung einiger Katholiken an sic) ist ein gutes Beispiel dafür, was geschieht, wenn jemand erfolgreich seine Moral- und Ethikvorstellungen in der Masse verbreiten kann und man ihm Gehör schenkt.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 14:01
@Schnurrgerüst

Ach...anderer Glauben kritisierst Du in dem gleichen Atemzug, indem Du darauf pochst, Deine Sichtweise anzuerkennen?

Möchtest Du noch mehr Doppelmoral darstellen?


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 14:03
Beim Papst geht es um Macht, weniger um Ethik und Moral...."meine ich".
Zitat von PakaPaka schrieb:Moral und Ethik ist eher den Tieren gegenüber verkommen, einfach weil der "Gott" gesagt hat, herrsche über alles.
Auch da ist durchaus Moral und Ethik angebracht. Freut mich, dass Du es auch so siehst.
Zitat von PakaPaka schrieb:Und einen Haufen Zellen als wertvoller als einen vollständigen Menschen zu sehen, halte ich auch vor verkommen. Was ist bitte der Sinn daran, bei einer Masse von 7 Milliarden Menschen jede einzelne Zelle am Leben zu erhalten?
Eine Moral, die sich nur auf die eigene Rasse bezieht, ist es nicht wert erwähnt zu werden.
Ich sehe nicht das werdende Leben als wertvoller, sondern gleichwertig.
Meine Moral bezieht sich auch nicht nur auf eine Rasse...
Auch das wieder, lediglich pauschalisierend und urteilend @Paka


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 14:03
Jeder kann kritisieren, man muss aber noch lange nicht (ver-)urteilen. Kleiner aber entscheidender Unterschied @CurtisNewton


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 14:08
@CurtisNewton
was hat der Papst mit Gott zu tun?

war die ernst gemeint? was hat die kirche mit dem papst zu tun? was hat der glaube mit dem papst zu tun?
warum ist der papst dann eigentlich da? achso der huldig den satan! :-)


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 14:09
@Schnurrgerüst
Zitat von SchnurrgerüstSchnurrgerüst schrieb:Jeder kann kritisieren, man muss aber noch lange nicht (ver-)urteilen
Naja, angesichts dieses gewagten Ausspruches lass Dir gesagt sein: Du urteilst und verurteilst ganz schön deftig und heftig! Practice what you preach!


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 14:09
@ivi82
wie immer auf den Punkt gebracht! ;)


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 14:11
@Tara
verbeug! :-)


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 14:11
@CurtisNewton
Ich finde es nur ein wenig blöde, wenn Leute versuchen, ihre Vorstellung von Moral und Ethik anderen aufzudrücken. Und das macht der Papst, und manch anderer katholischer Geistlicher, ganz gerne, was Verhütung (und auch Schwangerschaftsabbrüche) angeht. Trotzdem wirst du von mir keine Verurteilung aller Katholiken oder Religionen generell zu hören bekommen.


2x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 14:12
@Schnurrgerüst
Zitat von SchnurrgerüstSchnurrgerüst schrieb:Trotzdem wirst du von mir keine Verurteilung aller Katholiken oder Religionen generell zu hören bekommen.
Gut. Denn das wäre ja auch unangebracht!


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 14:43
@Schnurrgerüst
Zitat von SchnurrgerüstSchnurrgerüst schrieb:Und das macht der Papst, und manch anderer katholischer Geistlicher
Da der Papst hier ja nicht mitdiskutiert, können wir ihn ja auch nun wieder aus der Thematik raushalten, denn die User, die sich hier gegen die Abtreibung menschlichen Lebens und der Seele ausgesprochen haben, haben ihn nirgendwo erwähnt.

Religion und Kirche spielen in meiner Sichtweise jedenfalls KEINE Rolle, sondern lediglich das Wunder des Lebens und der respektvolle Umgang damit, das Anerkennen / BEGREIFEN dessen!

Und das vermisse ich bei vielen hier.....allein die Verwendung von Begriffen wie "Zellklumpen" oder "Zellhaufen" zeugen von der Respektlosigkeit gegenüber dem Wunder der Schöpfung und der Respektlosigkeit gegenüber der Entstehung von LEBEN!

Zeugen von der Verkommenheit von Moral und Ethik!


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 14:47
@CurtisNewton

Vielleicht kann man/Frau sich ja darauf einigen, dass sich jeder seine eigene Vorstellung
von Ethik und Moral machen kann...

Dennoch empfinde ich es als dringlich, mal wieder dahin zurück zukommen.
Denn die ist meiner Meinung nach abhanden gekommen...
Zitat von CurtisNewtonCurtisNewton schrieb:Religion und Kirche spielen in meiner Sichtweise jedenfalls KEINE Rolle, sondern lediglich das Wunder des Lebens!
Um es mal etwas ausdrücklicher zu formulieren als " Word"....
das Wunder des Lebens!
Du hast es entzückend auf den Punkt gebracht und mal wieder schöne Worte gefunden.. :)


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 14:48
also Abtreibung generell als bestialischen Mord hinzustellen, finde ich mehr als übertrieben ...

Was früher bestraft wurde, ist heute vom Gesetz her in den ersten 14 Wochen "straffrei" möglich ...
ein Schwangerschaftsabbruch wird "unterstützt" von dem Selbstbestimmungsrecht der Frau ...

natürlich wäre es besser zu verhüten, um gar nicht erst vor dieser Entscheidung stehen zu müssen ...
aber manchmal müssen Frauen so entscheiden ... ;)


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 14:49
Der Papst ist einfach ein Spitzenbeispiel dafür, dass es meist doof ist, wenn jemand anderen bei persönlichen Themen irgendwo hineinredet. Da das Thema kurz aufkam, wird es ja wohl besprochen werden dürfen? :) @CurtisNewton


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 14:54
@FaIrIeFlOwEr
Zitat von FaIrIeFlOwErFaIrIeFlOwEr schrieb:Was früher bestraft wurde, ist heute vom Gesetz her in den ersten 14 Wochen "straffrei" möglich ...
Häh? Hast Du Dich versprochen?


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 14:58
Nur leider kann mir kein Gesetz der Welt abnehmen...
dass ich in Eigenverantwortung ,
Entscheidungen treffen sollte. Und zwar auf Grundlage meiner Werte.. @FaIrIeFlOwEr


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 15:01
@CurtisNewton
Zitat von CurtisNewtonCurtisNewton schrieb:Häh? Hast Du Dich versprochen?
was ist an dieser Formulierung nach deiner Meinung falsch ???


melden