Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

6.691 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Abtreibung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 17:57
Finde es schade, dass es Aabtreibungen gibt. Das Kleinkind bekommt doch gar keine Chance auf der Erde zu weilen, weil die Eltern bzw. Mutter Probleme hat? Finde sowas echt arg grausam.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 18:08
@meteora
ich finde es grausam, wenn dann solche ungewollten kinder getötet werden. und im blumenkasten oder sonst wo begraben werden. bei uns gab es auch so einen fall. dort wo ich immer spazieren gehe mit meinen hunden am fluß. wurde ein rucksack mit erfrorenem baby darin gefunden. sehr traurig! jetzt hat es hier auf dem friedhof einen platz gefunden. dort steht unbekanntes kind. und jeder kümmert sich um das grab. auch ich ab und zu.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 18:10
@ivi82
Unbekanntes Kind find ich jetzt ein wenig herzlos.
Finde es toll, dass sich die ganze Gemeinde um das Grab kuemmert. Wurden die Moerder denn gefenden


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 18:16
@meteora
nun ja was soll man denn sonst drauf schreiben?

ja finde ich auch ganz toll!
nein die mutter wurde leider nicht gefunden bis heute nicht. sie gehen nur davon aus, das das kind nicht deutscher abstammung ist.

kann man sich gar nicht vorstellen so was! schlimm schlimm


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 18:29
@ivi82
Stimmt, ab einem bestimmten Stadium entscheidet der Arzt.

Das mit den getöteten Babys ist schlimm, sowas kann man leider auch trotz liberaler Abtreibungsgesetze nicht verhindern :(

Hab da mal einen Film gesehn, nur leider fällt mit der Titel nicht mehr ein...

Ein junges Mädchen wird schwanger und bekommt ihr Baby mitten in der Nacht in der Badewanne, ohne das es jemand mitbekommt.

Sie steckt es auf dem Weg zur Schule in einen Müllcontainer, aber als sie dann sieht, das die Müllabfuhr ihre Runde macht, bekommt sie Panik und rennt zu dem Container, aber der ist bereits leer. Sie bricht voll zusammen, aber dann steht da einer obdachlose Person mit ihrem Baby auf dem Arm. Hat sie anscheinend zuvor beobachtet. Phew sag ich da nur ._.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 18:29
@ivi82
z.B. mit einem Spruch verziehren
In Gedenken an ein unbekanntes Kind oder so was.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 18:31
@meteora
@ivi82
Kriegen die nicht oft post mortem nen Namen?


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 18:32
@meteora
so ein gebets spuch steht schon drauf.
nur anstelle da wo die namen stehen und datum steht das eben.

@Ahiru
hör mal auf sowas zu erzählen muß gleich flennen. :-(


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 18:32
@Ahiru
Hab keine Ahnung. Hab glaube mal was von sowas gehoert.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 18:33
@Ahiru
du kene ahnung. gott sei dank ist das ihr nicht al zu oft!


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 18:35
@ivi82
Ja, das war voll bewegend TT___TT

Da muss ich an die Frau denken, die Babyleichen in Blumentöpfen zu Hause hatte. Ich würde durchdrehen!

@meteora
Also Findelkinder und Babyklappenkinder kriegen einen.
Babyklappe wär doch auch immer ne Möglichkeit, wenn einem Adoption zu blöd ist.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 18:36
@Ahiru
Ganz genau. Gibt doch immer einen besseren Weg als Mord.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 18:38
@meteora
Ja, aber mit so Frauen stimmt ja bestimmt gewaltig was nicht .___. Was für Umstände können einen denn dazu bringen sowas zu machen, und dann noch wiederholt?

Mit einer Abtreibung könnte ich leben, mit mehreren toten Babys in Blumenkästen nicht.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 18:39
@Ahiru
Anscheinend pure Verzweiflung, oder ueberhaupt kein Gewissen.
Wer zu so einer Tat faehig ist soll nie mehr frei rumlaufen.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 20:18
Pure Verzweiflung denke ich. Jemanden dafür lebenslang zu geben, ist Schwachsinn. Diese Leute brauchen Hilfe und Verständnis, und keinen, der auf sie einschlägt. 2 Jahre reichen, daneben eine psychologische Behandlung.
Menschen sind immernoch Tiere und die töten ihre Jungen auch, wenn z.b. die Nahrung nicht reicht oder sie überfordert sind.

Aber genau deswegen ist Abtreibung besser, als wenn das Baby hinterher als Blumendünger endet. Mit euren unüberlegten Forderungen nach strengeren Abtreibungsgesetzen, werden tote Babys sogar noch zunehmen.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 21:09
da gebe ich @Paka vollkommen Recht...

was hätte das Kind denn davon, auf die Welt zu kommen, obwohl es nicht erwünscht war und dadurch ein schweres Leben hat?

Und dann finde ich es echt krass, dass viele den Frauen da nen Vorwurf machen..eine ungewollte Schwangerschaft entsteht immer durch zwei Menschen...

Eine Anmerkung:

Wenn der Mann seine Millionen von Samen (was ja Millionen von späteren Lebenwesen sind) ausstößt, aber die Befruchtung durch Kondom etc. verhindert wird, weil man kein Kind möchte, ist es dann nicht sowas Ähnliches??


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 21:10
..denn die kleinen Dinger kämpfen ja auch händeringend um ihr Leben!


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 21:13
Zitat von RüganerRüganer schrieb:Wenn der Mann seine Millionen von Samen (was ja Millionen von späteren Lebenwesen sind) ausstößt, aber die Befruchtung durch Kondom etc. verhindert wird, weil man kein Kind möchte, ist es dann nicht sowas Ähnliches??
Obwohl ich pro choice bin, finde ich das Argument etwas abgenudelt und unpassend. Das Entscheidende für die Gegenfraktion ist ja die Verschmelzung von Ei und Samen.

...was also sogar gegen die Pille danach sprechen würde, fällt mir gerade auf. :D ;)


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 21:16
ja na, aber die Natur hat sich ja was dabei "gedacht" dass Menschen Sex miteinander haben, nämlich die Fortpflanzung, wer also kein Kind will, dürfte garkeinen Sex haben :-)

so könnte man das Ganze auch mal betrachten


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

01.03.2011 um 21:19
@Rüganer
Ja, kam ja auch schon oft, das Argument. :)


melden