Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

6.691 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Abtreibung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

14.02.2011 um 13:26
@belphega
Zitat von belphegabelphega schrieb:Die Information vom Oberarzt der Klinik hat einen größeren Wahrheitsgehalt, als eine Familienhomepage
Dessen Aufgabe ist es auch, dass Du Dich besser fühlst.
Zitat von belphegabelphega schrieb:Wissenschaftlich gesehen, entspricht deine Aussage nicht den Tatsachen.
Was ist mit den Tatsachen, die die Wissenschaft nicht erklären kann? zB der Seele....?
Zitat von belphegabelphega schrieb:Ich geb dir auf deinem Weg mit, dass du dich mit solchen Äußerungen besser zurück halten solltest. Du weißt nie, wer mitliest. Du kannst damit viele Menschen unendlich tief verletzen.
*schmunzel+ Seit wann ist Taktgefühl denn DEIN Metier? Ganz was Neues, aber schön, jeder entwickelt sich halt weiter.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

14.02.2011 um 13:27
@belphega
Das war gar nicht meine Absicht, aber wenn du in einem Forum als "betroffene" bei einem solchen Thema mitschreibst, solltest du auch wissen dass es unterschiedliche Meinungen und Erfahrungen gibt.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

14.02.2011 um 13:27
@CurtisNewton
Von der Seele war nicht die Rede. Die Rede war von "Angst" und "Trauer" empfinden.
Dies sind Aufgaben des menschlichen Gehirns.

Über die Seele zu reden, ist bei so einem Thema nie wirklich sinnvoll, da die Seele kein nachweisbarer Teil des Menschen ist. Genauso könnten wir über das Karma eines Säuglings reden.


3x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

14.02.2011 um 13:27
@Shiiva
Welche Erfahrung hast du damit gemacht? Davon hast du nichts erwähnt.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

14.02.2011 um 13:28
@belphega
Zitat von belphegabelphega schrieb:. Die Rede war von "Angst" und "Trauer" empfinden.
Dies sind Aufgaben des menschlichen Gehirns.
Aha, dann benenne mir doch mal die chemischen Reaktionen, die "Trauer" auslösen....bitte mit "wissenschaftlichen" Belegen!


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

14.02.2011 um 13:29
@CurtisNewton
Seit jeher.

Bei Themen wie diesem, können Menschen ohne persönliche Erfahrung nicht mitreden.
Kein Buch der Welt kann zeigen, wie es tatsächlich geschieht. Wie sich die werdende Mutter fühlt, wie sich die Welt danach ändert.

Jeder der hier mitschreibt und seine "eigene Meinung" ohne Erfahrungsbasis postet, begibt sich auf ganz dünnes Eis.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

14.02.2011 um 13:29
@CurtisNewton
Eröffne einen Thread zum Thema, wenn du das willst.
Ich werde mich nicht in einem Thread zum Thema Abtreibung, über psychologischen Hokuspokus unterhalten :)


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

14.02.2011 um 13:31
@belphega
Zitat von belphegabelphega schrieb:ist bei so einem Thema nie wirklich sinnvoll, da die Seele kein nachweisbarer Teil des Menschen ist.
Aha, es ist also aus Deiner Sicht nur sinnvoll, über Dinge zu reden, die wissenschaftlich nachweisbar sind.....soso....die Seele ist also bei einem Thema, bei dem Moral und Ethik eine wichtige Rolle spielen aus Deiner Sicht irrelevant und nicht "sinnvoll" zu diskutieren?

Wow, engstirniger gehts kaum!


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

14.02.2011 um 13:32
@CurtisNewton
Ich bitte dich, greif mich in anderen Threads an.
Nicht in einem, von dem du keine Ahnung hast.

Eröffne einen. Meinetwegen einen "Anti Belphega Thread" - ich werde ihn nicht einmal melden.
Aber tu es nicht hier. Das ist nicht fair.


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

14.02.2011 um 13:32
@belphega
Ich hab selbst ne Abtreibung hinter mir, zwar "nur" eine Eileiterschwangerschaft aber es war trotzdem eine Abtreibung.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

14.02.2011 um 13:33
@belphega
Zitat von belphegabelphega schrieb:von dem du keine Ahnung hast.
So KALT wie DU über das Leben in Deinem Körper schreibst, hast Du ebenfalls keine Ahnung, denn Du hast es nicht gefühlt, gespürt oder ähnliche Empfindungen gehabt.

Schön, dass der Oberarzt Dein Gewissen beruhigt hat!


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

14.02.2011 um 13:34
@CurtisNewton
Kannst du dieser einen Bitte entgegen kommen?
Oder das ganze via PM machen?

Vergiss nicht dass wir hier im Internet sind. Du weißt nicht wie ich denke, wie ich fühle, wer ich bin.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

14.02.2011 um 13:36
@belphega
Zitat von belphegabelphega schrieb:Über die Seele zu reden, ist bei so einem Thema nie wirklich sinnvoll, da die Seele kein nachweisbarer Teil des Menschen ist.
Ja, knallharte Pragmatiker und Agnostiker sind davon überzeugt, aber wirklich zweifeln tut heute keiner mehr an einer Seele.

Übrigens, tut mir leid mit der Fehlgeburt, ist eine vollwertige Katastrophe.

Nur gibts darüber hinaus ja noch Abtreibungen, die völlig wahllos betrieben werden.Eine userin erzählte hier gestern, ein Mädel hätte Sex mit alten Männern gehabt und hat so 4 mal abgetrieben, wie ist denn deine Meinung dazu?


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

14.02.2011 um 13:38
@Vymaanika
Es gibt unzählige Gründe, eine Abtreibung durchzuführen.
Ich kenne die Geschichte des Mädchens leider nicht - weißt du auf welcher Seite das war?

Ein Mädchen in meinem Zimmer in der Klinik, ist missbraucht worden.
Ihre eigene Mutter beschimpft sie jetzt als Kindermörderin, weil sie das Kind nicht bekommen konnte und wollte.

Ich hätte weinen können.


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

14.02.2011 um 13:40
@CurtisNewton

Ich denke nicht, dass ein Mensch gleich kalt ist, nur weil er eine andere Meinung hat.
Akzeptiere, dass manche Menschen nun mal nicht an eine Seele glauben. Auch wenn dir das nicht schmeckt.


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

14.02.2011 um 13:43
@Merlina
Zitat von MerlinaMerlina schrieb:dass manche Menschen nun mal nicht an eine Seele glauben. Auch wenn dir das nicht schmeckt.
Ich akzeptiere dies, und es schmeckt nicht gut, zugegeben.

Dennoch halte ich die Seele in diesem Zusammenhang, denn es geht hier ja auch um Moral und Ethik jenseits der kalten wisenschaftlichen Betrachtungsweise, für wichtig, und daher denke ich, dass die Seele hier durchaus ein Aspekt ist, der angesprochen werden darf / kann und aus meiner Sicht sogar "sollte".

Gruß
Curtis


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

14.02.2011 um 13:43
Zum Topic:

ich glaube nicht, dass Abtreibung grundsätzlich bestialischer Mord ist.
Man sollte sich auch hüten, Frauen die abtreiben gleich einen zu lockeren Lebenswandel zu unterstellen. Nicht jede schwangere Frau die abtreiben will, hat sich im Suff nach einem Diskobesuch schwängern lassen.
Das sollte man sich mal vor Augen halten und sich vor allem vor diesen Vorurteilen befreien.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

14.02.2011 um 13:44
@Merlina
Es gibt heutzutage soviele Möglichkeiten sich vor einer ungewollten Schwangerschaft zu schützen!


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

14.02.2011 um 13:44
@CurtisNewton

Sicher. In diesem Zusammenhang kann und sollte man gerne von der Seele eines Menschen reden. Jedoch nicht vordergründig. Man sollte versuchen nüchtern und sachlich zu bleiben.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

14.02.2011 um 13:45
@Shiiva

Natürlich gibt es genügend Methoden, sich vor einer Schwangerschaft zu schützen. Aber es gibt auch immer wieder Fälle, in denen diese Methoden nicht zuverlässig waren.


melden