Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anzeichen dafür, dass ein Mensch bald stirbt

44 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tod, Zeichen, Vorahnung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Anzeichen dafür, dass ein Mensch bald stirbt

14.07.2014 um 20:56
Lasst Eure Oma in ihrer Wohnung leben, so lange es geht! Sie möchte nicht mehr entwurzelt werden. Ihr Unterbewusstsein in Form ihres verstorbenen Mannes sagt ihr, sie soll bei ihm bleiben!

Stell Dir mal vor, Du wirst aus Deinem Umfeld herausgerissen, weil Deine Eltern ins Ausland ziehen wollen. Sehr unschön, oder? Und Du bist noch jung und flexibel, Deine Oma nicht mehr!


melden

Anzeichen dafür, dass ein Mensch bald stirbt

15.07.2014 um 00:03
Ich hab bei meiner Oma damals gemerkt, dass irgendwas nicht stimmt.
Allerdings kann ich mir bis heute nicht erklären, was genau mir da anders vorkam.

Ich hab mich kurz von ihr verabschiedet und musste dienstlich zu einem Elternabend.
Im Auto hatte ich dann die ganze Zeit das Gefühl, ich müsste unbedingt umkehren.

Und obwohl ich absolut nicht an Vorahnungen o.ä. glaube, kann ich mit Sicherheit sagen, dass das keine rückwirkend hineininterpretierte "false memory" ist.
Weil ich gegen dieses Gefühl damals sehr bewusst ankämpfen musste.

Ca. zwei Stunden später hat meine Mutter mich angerufen.

Manchmal frage ich mich heute noch, ob ich mir wünschen sollte, ich wäre zurückgefahren. Auch wenn es nichts geändert hätte.


melden

Anzeichen dafür, dass ein Mensch bald stirbt

07.12.2014 um 15:31
Seit mein Opa starb, hat meine Oma immer stärker und schneller körperlich abgebaut, bis sie letzten Endes komplett bettlägerig war. Hinzu kam eine Demenz. Als es absehbar war, dass sie die nächsten Tage nicht überleben wird, fing sie an, immer wieder den Namen meines verstorbenen Opas zu rufen. Ihre Pflegekraft sagte uns, dass sie unmittelbar bevor sie aufhörte zu atmen ihn auch noch ein letztes mal gerufen hat.
Ich finde das auch nicht wirklich schlimm, eher im Gegenteil. Sie glaubte, dass sie bald wieder auf ihren geliebten Ehemann treffen wird. Ich denke, das hat das Sterben für sie erträglicher gemacht.

Soll heißen, dass es mit Sicherheit im Verhalten eines Menschen, der weiß dass er stirbt, Veränderungen gibt, die man als Todesomen bezeichnen könnte.

BTW: Ebenjene Oma hat mir früher mal erzählt, dass sie eine Hand auf ihrer Schulter spürte, als ihr Bruder in jungen Jahren verstarb, kurz bevor sie die Nachricht von seinem Tod erhielt


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Komisches Gefühl
Menschen, 10 Beiträge, am 19.04.2012 von raupsi-ya
Sascha2212 am 19.04.2012
10
am 19.04.2012 »
Menschen: Merkt man, wenn jemand "gehen" will??
Menschen, 78 Beiträge, am 02.09.2011 von lateral
rübenbär am 10.10.2007, Seite: 1 2 3 4
78
am 02.09.2011 »
Menschen: Vorahnung auf den Tod
Menschen, 35 Beiträge, am 02.09.2010 von FräuleinWunder_
libelle3 am 18.03.2005, Seite: 1 2
35
am 02.09.2010 »
Menschen: Wenn der/die Ex im Sterben liegt
Menschen, 27 Beiträge, am 10.04.2021 von borabora
Cece54 am 09.03.2021, Seite: 1 2
27
am 10.04.2021 »
Menschen: Dexter-Moral vertretbar?
Menschen, 117 Beiträge, am 02.04.2020 von T.Rick
mkey am 03.02.2013, Seite: 1 2 3 4 5 6
117
am 02.04.2020 »
von T.Rick