weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vorahnung auf den Tod

35 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Vorahnung

Vorahnung auf den Tod

06.10.2005 um 13:53
Die Frage bei sowas ist einfach ist es ein Segen und Talent oder einfach nur ein Fluch? :)

Wir werden als Original geboren, doch wir sterben fast immer als Kopie!


melden
Anzeige

Vorahnung auf den Tod

06.10.2005 um 13:56
@kassandramiri

Sagen wir so,
am besten ist, man denkt nicht drüber nach.


Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.
Die Tränen die wir nicht vergießen, ertränken das Herz...
Die Summe der Intelligenz auf diesem Planeten ist eine Konstante - die Bevölkerung wächst.


melden
bloodydevil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorahnung auf den Tod

06.10.2005 um 18:47
Hi ihr Lieben!!!

Ich denke so es gibt Menschen die haben diese Vorahnungen aber andere wieder rum nicht!!Naja wie auch immer zu dieser eigentlichen frage was sie tun usw.

Eine sehr gute freundin kam eines Tages zu mir und meinte mit Tränen in denn Augen "Hey Sabi, ich hab nicht mehr lang zu leben!Ich bin kern Gesund ich hab freunde,Familie ich hab doch alles,wieso nehmen die mir dann mein Leben" Ich war sprachlos ich konnte nichts mehr sagen!!Ich Dachte mir nur das Sie spinnt und nicht mehr ganz Dicht is.
Am nächsten tag ruf wollte ich sie Anrufen dann sagten ihr Eltern zu mir ja die is nicht da sie wollte noch was regeln usw.Ich hab sie 2 tage Lang nicht mehr ereicht.Dann stand sie am 3 Tag bei mir vor der Tür und sie sagte "Sabi es tut mir leid für alles was ich dir jemals angetan habe usw."Ich dachte mir hilfe was denn jetzt los. Sie hat mein Haus verlassen!!!Ich sah sie wieder nicht am 5 tag nach ihrem ja ich werde sterben usw. Stand sie vor mir nahm mich im arm sagte zu mir ich hab die verdammt lieb pass auf dich auf usw. so verwirrt wie ich wahr sagte ich süße pass lieber du auf dich auf du hast dich in letzter zeit ganz schön verändert dann nahm sie meine Hand sah mir in die Augen und ich sah sie weinen sie ging weinent davon!Sie hatte einen Traum (denn will ich jetzt nciht verratten) und diesen traum verwircktichte sie sich.und dann ging sie von uns!!Und wisst ihr was sie die Tage getan hat wo sie nicht bei mir wahr?Ganz einfach sie hat sich von dennen Menschen die sie liebt und lieb hat verabschiedet und bei denn Menschen dennen sie weh getan hatte, streit hatte und sonst was, hatte sie, sich entschuldigt und dann ging sie einen total reinengewissen und mit einen erfühlten wunsch von uns wie sie es sagt!!!Ich werde das Nie in meinen Leben vergessen das begleitet mich mein Leben lang ich mach mir da sogar vorwürfe weil ich ihr ned geglaubt hab als sie mir es erzählt hat!!!So jetzt wisst ihr was manche Menschen machen die wissen wann sie sterben!!!


Naja Leuts die Geschcihte is echt passiert also lasst eure scheiße kommentare!!!

Das unfassbare is wahr!!!


melden

Vorahnung auf den Tod

06.10.2005 um 18:49
ich glaube schon das man merkt ob man bald sterben wird oder nicht

Live your life!!!
freue mich immer auf einen gb eintrag


melden

Vorahnung auf den Tod

06.10.2005 um 18:50
meine oma wusste es auch obwohl es noch keine diagnose gab das sie todkrank war

Live your life!!!
freue mich immer auf einen gb eintrag


melden
cappu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorahnung auf den Tod

06.10.2005 um 19:00
hi libelle..ich habe in den letzten jahren immer wieder mal einen sogar in diesem jahr 2 liebe menschen verloren...und im nachhinein fällt einen erst auf ob oder ob nicht sie es selbst geahnt haben...habe da den lebenswillen jedes einzelnen beobachtet....und es ist da schon ne vorahnung da bin ich mir heute ganz sicher.ich selber habe da auch mich entdeckt...hört sich vielleicht etwas komisch an...aber ich hatte jedes mal davor auch ein gefühl..was mir sagte da geht was zu ende..komisch aber man kann es nicht erklären.


melden
joybeat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorahnung auf den Tod

07.10.2005 um 01:36
Ich habe eine Freundin, die ist Krankenschwester und die behauptet das vorallem alte Patienten wissen das sie sterben werden...obwohl es ihnen vielleicht sogar recht gut geht.
Und sie sagt das zu 90% diese Vermutung von ihnen dann eintrifft....

naja wir werdens vielleicht oder auch nicht, irgendwann mal selbst erfahren :)

NiChT tHeRaPiErBaR !!!


melden

Vorahnung auf den Tod

07.10.2005 um 17:45
ich bin mir sicher, mein freund hat es auch gewusst, dass er bald sterben muss. es hört sich zwar komisch an, aber ich spüre es wenn jemand aus meiner familie stirbt. genauso war es bei meinem freund. ich war in der türkei auf urlaub und hatte den ganzen tag starke schmerzen an der stelle, wo er den tumor hatte und an dem tag ist er dann auch leider verstorben.


melden
ashiii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorahnung auf den Tod

07.10.2005 um 18:01
am letzten tag bevor meine oma starb, war sie voller energie und lebensfreude, sie ass sogar mehr als sonst. dann als wir uns (ich und mein bruder) am abend verabschiedeten, schenkte sie mir eine von ihren ketten und meinte, wir sollen sie nicht zu sehr vermissen und dass sie uns sehr lieb hat. in der selben nacht starb sie:'((
ich denke sie hat ganz genau gewusst das sie in jener nacht sterben würde...


heute ist der erste tag vom rest deines lebens!!


melden

Vorahnung auf den Tod

07.10.2005 um 18:04
@ ashiii
bei meinem freund war es genauso. seine eltern haben mir erzählt, dass er bis zu mittag ur aktiv war, es ihm sehr gut gegangen ist und voller lebensfreude war. und dann ist alles sehr schnell gegangen und am selben abend ist er noch gestorben.


melden
eisregen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorahnung auf den Tod

07.10.2005 um 18:06
ja das was ashiii beschreibt hab ich in einem ähnlichem fall leider auch schon erleben müssen...
aber ich denke eher dass viel davon zufall ist und man einfach im nachhinein die letzten worte einfach zu sehr auf die "goldwage" legte. dass sie einen liebt z.b kann sie ja letztendlich immer sagen, muss ja kein hintergedanke an den Tod dabei sein...gruss eisregen

Es lebe das Feindbild mensch das sich erdreist "Herr" zu sein. Es lebe der Hass auf die Eigene Form die sich stets nahm, was ihr nicht gebührt. Es lebe der Zerfall und der Niedergang an ihren Werten wird die Welt verenden.


melden

Vorahnung auf den Tod

07.10.2005 um 18:11
Wie jetzt schon sehr sehr viele User beschrieben haben, ist Vorahnung auf den Tod nichts sonderbares. Mag es mit INtuition zu tun haben, oder mit Menschenkenntnis (wenn man jemand gut kennt, dann fühlt man das etwas nicht in Ordnung ist), es ist traurig, wenn man weis, das man den menschen verliert.

Aber immerhin hat man nun die Chance, sich zu verabschieden. Viele verlieren ihre Verwandte und Bekannte im Krieg oder wegen etwas degleichen (also vom Menschen verursachten Tod, keines natürlichen Todes eben)... und haben keine Chance, lebewohl zu sagen.
Erst bei der Beerdigung kann man "good bye" sagen, und manche haben nichtmal die Chance dazu, dieses zu tun.

Also .. einerseits ist es ein Vorteil, andererseits ist es erschreckend und traurig ...

Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.
Die Tränen die wir nicht vergießen, ertränken das Herz...
Die Summe der Intelligenz auf diesem Planeten ist eine Konstante - die Bevölkerung wächst.


melden
oplimus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorahnung auf den Tod

02.09.2010 um 15:00
hallo, vorahnungen mit dem tod. ich möchte vorsichtig sein, darüber zu reden, aber bei mir waren es zwei vorfälle,die sich lange vorher angekündigt haben. ich versuche es kurz zu umschreiben.

ich arbeite in altenheim, und es war eine bewohnerin die ich gefragt habe was sie sich auf ihrer beerdigung wünsche, sie sagte 50 baccara rosen, ich verlangte von ihr das sie mir eine nachricht gibt wenn es ein leben nach dem tod gibt. die bewohnerin verstarb. nach einigen wochen lag ich im bett und dachte gott gib mir eine begabung. soweit so gut.doch in der nacht habe ich geträumt von etwas was so böse war was ich noch nie erlebt habe,es war unheimlich böse sehr böse. jedes mal wenn ich in schlafzimmer ging habe ich gespürt das es um mich war,so bitterböse.eine woche später ist die oma von meiner frau gestorben. da war das gefühl weg. wir sind dann umgezogen aber nicht deswegen.nach 3 wochen war es wieder da ,noch stärker,ich hatte das gefühl das es mich sucht, und der traum war das ich auf auf dem boden saß und nach unten fiel und da war es wieder das was ich als sehr böse empfand. es war 1 woche lang da aber nur im schlafzimmer.da kam es anruf, ich wusste es ist was passiert,und so war es von meiner frau der bruder war tot.danch war es wieder weg.manschmal ist noch da ,aber nicht so start,wenn das so ist weiss ich es passiert was,ich weiss auch wenn jemand bei uns im heim stirbt,dann meldet es sich kurz. es ist auch manschmal so das obwohl es im schlafzimmer stockdunkel ist, und ich nachts kurz aufwache das es hell im zimmer ist ich kann alles sehen und erkennen. und dann ist es wieder weg.

so,entschuldigt die rechtschreibfehler.


gruss oplimus


melden
Anzeige

Vorahnung auf den Tod

02.09.2010 um 15:35
Hab mir bei Facebook vor ein paar Wochen Bilder von meinen Freunden/Bekannten angeguckt, da war ein Pärchen bei, wo cih dachte "Die bleiben nicht lange zusammen" ...
Ihr Freund ist vor ca. 3 Wochen gestorben.

Kann natürlich Zufall sein, aber ich war trotzdem geschockt.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden