Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rechte von Vätern?

Ashitaka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechte von Vätern?

12.10.2009 um 12:59
Korrektur: *glaubst du zu wissen (das 'zu' fehlt)


melden
Anzeige
shadowstar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechte von Vätern?

12.10.2009 um 13:52
@Realistin
ja ich weiss.. nur so sehen es die meisten frauen ja leider wenn sich getrennt wurde... nicht alle aber viele... die männer bleiben halt oft auf der strecke... ist leider so lg


melden

Rechte von Vätern?

12.10.2009 um 13:55
@shadowstar
Jep. Einige. Sehe ich ähnlich. Nur wird in den meisten Fällen halt die Frau in den Mittelpunkt gerückt - der Vater läuft so "nebenher".


melden
shadowstar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechte von Vätern?

12.10.2009 um 13:56
@Realistin
stimmt


melden
Seelenglanz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechte von Vätern?

12.10.2009 um 15:45
Meine Exfrau hatte mich vor 7 Jahren auch unter Druck gesetzt; -wenn du dies und das nicht tust, siehst du deine kinder nicht mehr wieder- ich habe das spielchen ein Jahr angeschaut. und habe es dann hingenommen..
Ich hatte darauf fast vier Jahren keinen Kontakt zur meine Kids. Ich habe die Kinderklaubehörde CLP mehrere male angeschrieben um zu erfahren wo meine kids leben etc..

Es kam nie ein Schreiben zurück !!
Bis ich eine dame von der Kripo gebeten habe, nachzuschauen wo die leben..
Kinds eine Karte geschickt, und überraschend bekam ich wieder Ein Brief von meiner ältesten (inzwischen 15 J.) zurück..

Heute ist die Geschichte recht lustig, sie fragt inzwischen weshalb keinen Kontakt vorhanden war.. Ich meinte darauf, -hab geduld.. alles wirst du noch früh genug erfahren..

Leider hat es auch ein Nachteil, ich kann mich nicht mehr zu sehr in der Erziehung einmischen, sie haben ihren eigenen weg Strukturiert.

Aber über eines bin ich froh, ich habe meine kids wieder!!

Ohne hilfe Von Jugendamt!!
Das Jugendamt ist nur pures marketing.. funktioniert das kind nicht so, wie die schule es will.. gibt es zwar fördermittel als beispiel 10 oder 20 motorische übungsstunden und das warst! den ist es scheissegal ob das kind innerhalb 20 förderstunden seine motorik besser in griff hat oder nicht! ABER Hauptsache das Jugendamt kann sich wieder Brüsten wie toll die es wieder gemacht haben.. Wie oben gennantes beispiel mit förderstunden..
Sie geben sogar auskunft denn manne voll ausszuschöpfen!!
Nur eines vergessen die Streitsüchtigen Damen -Gut ding will weile haben- und alles wendet sich (irgendwann)

Ich warne euch übrigens auch von Jugendamt Dortmund!! sie sind zur zeit heiss, kinder aus Familien zu reissen!!


Eines sollte SICH JEDER BEWUSST SEIN:
Das Jugendamt, wird NIEMALS eure Freunden werden!! das gillt Sowieso den Mann. und auch die Dame.. !!!
Man braucht nur ein wenig geduld, und meine worte sind bestätigt!!
Tanz die Dame irgendwann nicht mehr wie das Jugendamt es will... spätestens dann, ist feierabend!!!


melden

Rechte von Vätern?

12.10.2009 um 18:57
Also ich bin zwar kein Experte, aber würde sagen, dass es auch für Väter so etwas wie ein einklagbares Besuchsrecht gibt.

Nur falls konkrete Gründe zur Annahme bestehen, dass das Kindeswohl gefährdet ist, kann dies meiner Meinung nach verboten werden. Beispielsweise wenn der Vater mehrfach wegen gefährlicher Körperverletzung oder so vorbestraft ist.

Aber wenn so etwas nicht der Fall ist, dann gibt es eigentlich keine Gründe, das Besuchsrecht für den Vater abzulehnen.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechte von Vätern?

12.10.2009 um 19:56
Als aller erstes würde ich die Vaterschaft anerkennen und auf geteiltes Sorgerecht machen. Somit kann keiner von beiden Elternteilen irgendwas machen, was den anderen schadet oder ohne ihn überhaupt zu fragen. Das Kind hat alle Möglichkeiten, nämlich Mutter und Vater zu gleichen Teilen um sich zu haben. Informier Dich da halt mal@F.Luder.
Zustimmen muss sie als Mutter natürlich, das ist klar.


melden

Rechte von Vätern?

12.10.2009 um 21:44
also getrennt haben wir uns bzw. schluss gemahct hat meine ex weil sie mich schlkicht und einfach nicht mehr geliebt hat sowas passiert.

und die davor liegenden monate ist wirklich nichts vorgefallen weshalb sie annehmen könte ich wäre eine gefahr für da swohl des kindes. es als druck mittel zu benutzen hatte ich nicht vor. Nur kamm das alles so plötzlich das sie da smit mir klären wollte ist mir natürlich bewusst nur als ich bei ihr ankahm kammen nur sachenr aus wie ja damit sollst du nix zu tuen haben und hierebei sollst du nich bei sein bezogen auf untersuchengen etc. mit ihr vernümpftig zu reden wa rnicht möglich

ich meine mutter ihre mutter und sie werden uns nochmal zusammen setzen auch wenn es ihr nicht gefällt denn ich habe da sgefühl sie versteht noch nicht ganz was da auf uns zu kommt.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

372 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt