Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

12.788 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesundheit, Respekt, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

23.04.2012 um 23:09
Bin auch erstmal im bettchen, gute nacht ;)


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

23.04.2012 um 23:09
@gastric
@Firehorse
Zitat von gastricgastric schrieb:Wenn ich mal meinen hausarzt ...
Zitat von FirehorseFirehorse schrieb:Unsere Heilpraktikerin hat
Ich habe gar keinen "Haus"arzt. War seit über 25 Jahren nicht mehr bei
irgeneinen Arzt. [...]


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

23.04.2012 um 23:11
N8
@CosmicQueen
@Millith


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

23.04.2012 um 23:29
Zitat von gastricgastric schrieb:so mal was sehr abwägiges :vv:
Ja, da hast du wirklich sehr genau abgewägt , was du sagst. :vv:

Oh Verzeihung; *schriebst.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

24.04.2012 um 00:09
gastric schrieb:
klick dich durch

Ja wie gesagt. Obst hat da die wenigsten Kohlenhydrate als Getreide und Co.

Der Rest dann Morgen, gehe jetzt gleich mal ins Bettchen...gn8 :)
ja da gibts halt auch noch so ein "Problemchen" , dass man eben manche Pflanzen gutauf Masse und Ertrag züchten kann, andere aber ziemlich wenig Ertrag liefern (zB Obst,Beeren,)
...Energiemäßig (vereinfacht ausgedrückt).

Früchte , Beeren und Gemüse sind wichtig und gesund, satt machen aber in erster Linie die klassischen Nutzpflanzen- und tiere.
Ein Mensch kann sich sehr wohl lange Zeit nur von Fleisch und Tierprodukten ernähren. Auf Beerendiät oder reiner Feldkost ( siehe Bauernvolk - Mittelalter - Fleisch war in erster Linie Reichen vorbehalten)
gibts wesentlich schneller Probleme , ein Blick auf die Geschichte reicht da.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

24.04.2012 um 07:23
@Ickebindavid
Zitat von IckebindavidIckebindavid schrieb:Ein Mensch kann sich sehr wohl lange Zeit nur von Fleisch und Tierprodukten ernähren.
Ist dann nur die frage, woher die in diesen breitengraden nicht in tierischen produkten nethaltenen vitamine und nährstoffe kommen. Skorbut lässt grüssen?
Früchte , Beeren und Gemüse sind wichtig und gesund,satt machen aber in erster Linie die klassischen Nutzpflanzen- und tiere
Es gibt da so ein gerücht, dass wenn man sich allein von hasenfleisch ernähren würde, man verhungern würde, weil hasenfleisch sehr schwer verdaulich ist und dem körper mehr entzieht, alks liefert :alien: Btw ...... /ironie

Heutzutage ist alles kultivierte eine klassische nutzpflanze ...... dazu zählen auch äpfel und co. Weclhe genau meinste? Nur getreide und hülsenfrüchte zum teil auch gemüse, wie kartoffeln? Was ist dann mit bananen? Die sättigen ungemein. Normalerweise drücke ich mich doch schwammig und ungenau aus :vv:


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

24.04.2012 um 09:00
@Ickebindavid
Zitat von IckebindavidIckebindavid schrieb:Ja, da hast du wirklich sehr genau abgewägt , was du sagst. :vv:
Niemand mag rechtschreibnazis :D erst recht kein rächtschraibpank :vv:

@der-Ferengi
Zitat von der-Ferengider-Ferengi schrieb:Ich habe gar keinen "Haus"arzt. War seit über 25 Jahren nicht mehr bei
irgeneinen Arzt.
Und das soll mir jetzt was sagen? Das die omnivore ernährung einem vorm arzt schüzt? Das deine ernährung vorm arzt bewahrt? Das die mangelernährte veggitruppe ärzte unbedingt braucht? Oder war das nur ein verstecktes "haha ihr eure ernährung macht krank"?

@CosmicQueen
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:a wie gesagt. Obst hat da die wenigsten Kohlenhydrate als Getreide und Co.
Halte dich nicht an der gramm zahl auf, sondern am prozentualen anteil. Der sagt, wieviel energie letztenendes an der gesamtenergiezufuhr aus kohlenhydraten stammt bzw wieviel der kohlenhydrate effektiv im körper verwertet werden :) Ballaststoffe sind nämlich ebenfalls kohlenhydrate, nur werden sie nicht vom körper umgewandelt, da schwer verdaulich. Diese werden ganz einfach wieder ausgeschieden und sorgen dafür, dass es beim kacken richtig flutscht und nicht weh tut :vv: Ballaststoffe sind vorwiegend in getreide enthalten (bzw getreide enthält verschiedene formen von ballaststoffen, die unter anderem auch in obst und gemüse vorhanden sind).

Ballaststoffe kommen in verschiedenen pflanzlichen Lebensmitteln in unterschiedlicher Menge vor. Man unterscheidet:

Cellulose: Getreide, Obst, Gemüse
Hemizellulose: Vollkorngetreide, Gerste, Hülsenfrüchte
Lignin: Obstkerne, Gemüse (Fäden bei grünen Bohnen), Getreide
Pektin: Obst (besonders Äpfel, Quitten), Gemüse
Alginate in Algen: Agar, Karrageen
Inulin

Wikipedia: Ballaststoff

Getreide wird bei fast jedem ballaststoff genannt. Deswegen sagt der gramm wert relativ wenig bis gar nichts aus, denn was durchgeht, ist für den stoffwechsel relativ uninteressant :vv:

Der teil vorbeugung ist für dich vlt auch recht interessant.
Wikipedia: Ballaststoff#Vorbeugung


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

24.04.2012 um 11:33
@Tussinelda
aber es geht doch hier darum, ob Veganer, aufgrund ihrer Einstellung und Ernährungsweise Respekt verdient haben. Wie soll man denn dann hier in diesem thread davon weg kommen,verstehe ich nicht.
Ja genau, es geht darum ob man das was sie tun respektiert, nicht darum wer nun ein guter oder schlechter Mensch ist.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

24.04.2012 um 11:41
@CosmicQueen
Warum? UNd vor allem .... hast du das schon immer gedacht?

Kann ich dir nicht sagen warum, meine Logik sagt mir eben das es ungesund ist, weil ich Menschen beobachte vielleicht...

Lemona schrieb:
Okey bitte erkläre uns doch mal warum du Fleisch brauchst um dich gesund zu ernähren! Ich bin wirklich gespannt.


Das kannst du dir gerne in der Übersicht hier anschauen. Ich habe hier schon über 370 Beiträge geschrieben und keine Lust mich wegen dir zu wiederholen.
Das kann ich mir sparen, wie du oben erklärst, sagt dir das deine Logik. Weder weisst du was dein Körper benötigt, noch hast du Ahnung von Lebensmitteln, mehr kann man dazu wirklich nicht mehr sagen....


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

24.04.2012 um 12:06
@Lemona
Zitat von LemonaLemona schrieb:... noch hast du Ahnung von Lebensmitteln, ...
Muß man die haben, um etwas zu essen, worauf man gerade Lust hat?


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

24.04.2012 um 12:14
Pflanzen sind auch Lebewesen und wenn Gemüse Augen hätte, würden Vegetarier verhungern.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

24.04.2012 um 12:20
@anguz
oder warum ist jemand Tierlieber nur weil er kein Fleisch isst? Wo liegt der Unterschied?
Bitte um Aufklärung da ich bisher noch kein Argument für diese These gefunden habe.
Erkläre ich dir gerne.
Kannst du dir vorstellen, jemanden zu töten um ihn zu essen, den du liebst?
Nein? Warum kann sich dann jemand tierlieb nennen, wenn er Tiere ißt?
Bitte entschuldige, aber in meiner Welt esse ich nichts was ich liebe.
Wenn ein Fleischesser behauptet er sei tierlieb, dann ist das schlicht und ergreifend gelogen.
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Vitamin A (Retinol) findet sich ausschließlich in tierischem Fett; in Pflanzen liegt lediglich eine Vorstufe des Vitamin A vor, welches vom Menschen nicht sehr effizient umgewandelt werden kann.
Was die Dame da von sich gibt ist schlichtweg nicht wahr!
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Keith berichtet auch über ihre eigenen Erfahrungen als Veganerin, nämlich das extreme Verlangen nach tierischen Fetten, das regelmäßige Nachgeben und die anschließenden Gefühle des Glücks gepaart mit Gefühlen der Schuld
Komisch, ich hatte nie nach tierischem Fett Verlangen, ganz im Gegenteil, nach kurzer Zeit konnte ich insbesondere den Geruch von Fleisch nicht mehr etragen, mir wird regelrecht schlecht wenn rohes oder gekochtes Fleisch riechen muss. Vermutlich lags daran, dass die Dame sich nicht ausgewogen ernährte, da kann man dann schon mal den ein oder anderen Heißhunger entwickeln.

@shionoro
Zitat von shionoroshionoro schrieb:und ich hab genug vitamin a obwohl ich vegan lebe
Klar hast du genug Vitamin A, ich auch, und ich lebe seit Jahrzehnten vegan.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

24.04.2012 um 12:21
@der-Ferengi
Zitat von der-Ferengider-Ferengi schrieb:Muß man die haben, um etwas zu essen, worauf man gerade Lust hat?
nein muss man nicht.
Aber warum reißt du etwas einfach aus dem Zusammenhang? Was bezweckst du damit?


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

24.04.2012 um 12:57
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Vitamin A (Retinol) findet sich ausschließlich in tierischem Fett; in Pflanzen liegt lediglich eine Vorstufe des Vitamin A vor, welches vom Menschen nicht sehr effizient umgewandelt werden kann.
Das ist in der tat schwachsinn ... noch gar nicht gelesen O.o Retinol findet sich in der tat nur in tierischen produkten ..... allerdings befindet sich provitamin A (α-, β- und γ-carotin und β-cryptoxanthin) ind pflanzen ........ diese werden nicht ineffizient umgewandelt, sondern nach bedarf! Wenn kein oder nur wenig Vit-A gebraucht wird, dann wird auch nur wenige oder gar kein provit-A umgewandelt .... nicht mehr und nicht weniger ..... btw ist eine vitamin-A vergiftung bekannt ...... eine provitamin-A vergiftung aber nicht.

Schwangere sollten bspw auch keine leber essen, weil zuviel retinol zu missbildungen führen kann.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

24.04.2012 um 13:00
@gastric
Zitat von gastricgastric schrieb:... Schwangere sollten bspw auch keine leber essen, weil zuviel retinol zu missbildungen führen kann.
Innereien soll man eh (wenn überhaupt) nur einmal die Woche essen.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

24.04.2012 um 13:05
@der-Ferengi
Dabei sind die innereien doch das nährstoffreichste am ganzen tier :vv:


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

24.04.2012 um 13:06
Ich achte wenn, dann den Menschen, der Umstand dass einer vegan/vegetarisch lebt macht ihn noch lange nicht per se zu dem besseren Menschen !

Mir kommt es vielmehr auf die geistige Haltung, die Lebenseinstellung eines Menschen an, ob ich ihm/ihr mit Respekt entgegenkomme, wie er/sie auf mich zukommt, sich mir gegenüber verhält !


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

24.04.2012 um 13:09
Es soll mal Zeiten gegeben haben, da gab es nur gewisse Schlachttage/Festtage und weil das Tier so kostbar war, wurde auch alles gegessen was dran war...aber das ist lange her


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

24.04.2012 um 13:43
@Lemona
man könnte aber auch denken, dass jemand hysterisch sein könnte, wenn ihm schlecht wird, wenn er Fleisch riecht......

Denn Heisshunger (Appetit) auf etwas, oder Übelkeit wegen etwas, ist grundsätzlich ganz natürlich, passiert vielen Schwangeren z.B.
http://www.familie.de/schwangerschaft/artikel/wenn-der-heisshunger-kommt/warum-heisshunger-in-der-schwangerschaft-auftritt/ (Archiv-Version vom 02.05.2012)
da Fleisch weder ungesund, noch unnatürlich ist für einen Omnivor, kann ich deshalb nur zu dem Schluss kommen, die Übelkeit ist psychosomatisch bedingt.


2x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

24.04.2012 um 13:58
@Tussinelda
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:da Fleisch weder ungesund, noch unnatürlich ist für einen Omnivor, kann ich deshalb nur zu dem Schluss kommen, die Übelkeit ist psychosomatisch bedingt.
Hepatitis führt auch zum ekel vor fleisch und geht einher mit übelkeit :vv: Ist manchmal sogar das einzige symptome für längere zeit ...... kann aber auch einfach ein persönlicher ekel sein .... mir wird übel, wenn ich paprika rieche. Die ist bekanntlich auch nicht ungesund oder unnatürlich .... aber ich finde den geschmack und konsitenz widerlich und das blieb einfach nie in meinem magen.

Btw meine mutter hat quasi "notgedrungen" mit mir aufgehört schweinefleisch zu essen (gabs ab und an mal als schweineschnitzel udn für sich allein will sies nich machen). Damals lief ihr beim geruch eines schnitzels noch das wasser im mund zusammen und heute haut sie auch nur noch raus "Baaah das riecht, als würde man gammelfelsich braten" Kann also auch nur eine einfache entwöhnung (ggf auch eine entgiftung des körpers) als grund für eine durch fleischgeruch ausgelöste übelkeit sein.


1x zitiertmelden