weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mein Mann hatte oft ein seltsames Phänomen kurz vorm Einschlafen...

31 Beiträge, Schlüsselwörter: Phänomen, Einschlafen
Cococonnarcarl
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Mein Mann hatte oft ein seltsames Phänomen kurz vorm Einschlafen...

07.07.2011 um 00:35
nein,keine Zwänge.

Es geht ihm auch so richtig gut.Er kann es sich auch nicht erklären.


melden
Anzeige
Xionara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Mann hatte oft ein seltsames Phänomen kurz vorm Einschlafen...

07.07.2011 um 00:37
@Cococonnarcarl

Als er diese Symptome hatte, gab es da irgendwelchen Stress, beruflich oder familliärer Art?


melden
Cococonnarcarl
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Mein Mann hatte oft ein seltsames Phänomen kurz vorm Einschlafen...

07.07.2011 um 00:41
Ja den gab es allerdings ,familiärer Art.
Wir haben dann den Kontakt zu den Leuten abgebrochen die uns und vor allem Ihm,nicht gut tun.

Es hörte aber nicht auf mit dem "Phänomen"...erst nach 2 Jahren.

Habe ihn eben nochmal gefragt wann er das zum Letzten Mal hatte,vor ca 1 1/2 Jahr.


melden
Cococonnarcarl
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Mein Mann hatte oft ein seltsames Phänomen kurz vorm Einschlafen...

07.07.2011 um 00:42
Seit 3 Jahren geht es ihm richtig gut,seit er mich kennt : )


melden
Xionara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Mann hatte oft ein seltsames Phänomen kurz vorm Einschlafen...

07.07.2011 um 00:56
@Cococonnarcarl

Manchmal äussert sich so unterschwellig Stress den man nicht öffentlich kompensieren kann. Also sich nicht mit dem Stressfaktoren auseinandersetzen kann oder will. Es kommt oft vor, dass diese Symptome noch Jahre anhalten, bis man den Stress von damals entweder verarbeitet, oder auch nur verdrängt hat. Wenn er nur verdrängt ist, können durch neuerlichen familiären, oder auch anderen Stress, die Symptome wiederkommen.

Doch das wollen wir mal nicht hoffen. :)


melden
Cococonnarcarl
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Mein Mann hatte oft ein seltsames Phänomen kurz vorm Einschlafen...

07.07.2011 um 01:01
@Xionara

ja da kannst du Recht haben....

Sachen gibts...die gibts garnicht : )


melden
Xionara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Mann hatte oft ein seltsames Phänomen kurz vorm Einschlafen...

07.07.2011 um 01:03
@Cococonnarcarl

Sowas ist gar nicht so selten. Darüber habe ich im 2. Psychologie-Semester viel lesen und schreiben müssen.


melden
Cococonnarcarl
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Mein Mann hatte oft ein seltsames Phänomen kurz vorm Einschlafen...

07.07.2011 um 01:05
@Xionara
Ah das ist ja interssant.Psycholgie ist etwas sehr interessantes.


melden
Xionara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Mann hatte oft ein seltsames Phänomen kurz vorm Einschlafen...

07.07.2011 um 01:08
@Cococonnarcarl

Menschen die mit solchen stressbedingten Symptomen allein gelassen werden, bekommen nicht selten eine schwere Psychose. Dein Mann kann dankbar sein, dass du für ihn da bist. Am besten wird die Psyche mit so etwas fertig, wenn man in einer guten, starken Beziehung ist und einen Partner zum reden hat.


melden
Cococonnarcarl
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Mein Mann hatte oft ein seltsames Phänomen kurz vorm Einschlafen...

07.07.2011 um 01:11
Er hatte ganz früher mal Depressionen,aber das ist vorbei.


melden
Anzeige

Mein Mann hatte oft ein seltsames Phänomen kurz vorm Einschlafen...

07.07.2011 um 09:17
@Cococonnarcarl

hmm das ist sehr interessant...ich hatte das ne zeitlang mit räumen. zwischen 11 und 14 ungefähr.
ich lag dann im bett und hatte das gefühl als würden sich alle wände auf mich zubewegen aber extremst so dass ich das gefühl hatte dass ich die wände anfassen könnte...
das lustige ist eigentlich dass ich keinerlei angst hatte weil ich es schon gewohnt war.

gut, zwischen wachsenden gliedmaßen und wänden ist nen unterschied aber ich finde das hat parallelen.
begleitet wurde das bei mir von einem gewissen "stoned-gefühl". hatte natürlich nix genommen. das ganze hielt dann ein paar minuten an. dann verschwand das gefühl wieder.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden