Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

In Gedenken an...

Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).

In Gedenken an...

12.03.2019 um 14:27
Gabriela Moser + eine tolle Politikerin mit Herz und Verstand und Hartnäckigkeit
RIP


melden
Anzeige

In Gedenken an...

13.03.2019 um 00:57
Wie lange ist es nun her? Drei Jahre?

Rabengardist / Ignisphaero / Cerbertus_ und Bruder_Khalid, deren traurige Geschichte mich ab und zu zum Nachdenken anregt. Ich hoffe ihr seid nun zusammen, glücklich vereint ohne das Krebsleiden, was euch einst entzweite...


melden

In Gedenken an...

13.03.2019 um 04:12
Musikengel schrieb am 05.03.2019:In Gedenken an Mona und Eva, zwei Mädchen (11 Jahre alt) die bei einem Schulbusunfall im Landkreis Altötting vor einem Jahr tödlich verletzt wurden, und ihre Geschwister den Unfall noch mit ansehen mussten.
Oh mein gott, was für eine schreckliche geschichte.

Ich habe verwandte in Mühldorf wohnen.

Da kann man sich gar nicht hinein versetzen...

Die autofahrerin leidet bestimmt genauso wie die familien.

Die ansicht des autos spricht bände...


melden

In Gedenken an...

13.03.2019 um 08:16
@stahlflug

Der Fall hat mich tief bewegt, bis heute, ich habe auch 2 Kinder.
Vor allem von einer Sekunde auf die andere, so völlig unerwartet.
Das Schicksal kann grausam sein. Ich denke auch, dass die Autofahrerin auch traumatisiert ist.
Die Leute im Ort, Angehörige, geben ihr wohl nicht die Schuld, dass kann aber nur ein kleiner Trost sein. Hoffentlich zerbrechen an diesem Schmerz nicht auch noch die Familien der Kinder.


melden

In Gedenken an...

13.03.2019 um 12:24
Ich habe schon viele Menschen verloren.Aber das schlimmste war als mein erstes Kind mit 14 Wochen am pl kindstod gestorben ist.Es ist jetzt 29 Jahre her aber immer noch präsent.Wochenlang dachte ich ich hab einen Alptraum und wache gleich auf aber leider war ich schon wach.Ich konnte nicht begreifen das draussen alles normal weiterging während meine Welt stehen geblieben ist.Danach hat sich vieles veränderte.. Man weiss was wichtig ist und was nicht.Und dieses Denken hab ich immer noch.Zum Glück hab ich noch 2 tolle Kinder bekommen aber das vergesse ich nie im Leben.Was schlimmeres gibt es nicht


melden

In Gedenken an...

13.03.2019 um 13:07
@rosalie444
ein schlimmer Schicksalsschlag. Da hadert man bestimmt mit Gott.
Wie grausam, und vor allem , sie haben das ja bis heute noch nicht herausgefunden woran das liegt.die Ursache für den plötzlichen Kindstod...
Was für schreckliche Stunden müssen es für dich und Deine Familie gewesen sein.
wie schön, dass Ihnen noch 2 Kinder geschenkt wurden.
So mutig und ehrlich zu schreiben, ! meinen großen Respekt !..alles Liebe für Sie und Ihre Lieben. lg


melden

In Gedenken an...

13.03.2019 um 13:11
Vielen Dank.Nein hab nicht mit Gott geändert.Im Gegenteil.Es hat mich getröstet zu glauben mein Kind irgendwann mal wiederzusehen.Daran glaube ich.


melden

In Gedenken an...

13.03.2019 um 13:45
@rosalie444
Gerne geschehen. So stark noch in solchen Situationen, starke Frau. Ich glaube auch daran , dass wir unsere Lieben wiedersehen werden.


melden

In Gedenken an...

13.03.2019 um 14:03
Musikengel schrieb am 05.03.2019:In Gedenken an Mona und Eva, zwei Mädchen (11 Jahre alt) die bei einem Schulbusunfall im Landkreis Altötting vor einem Jahr tödlich verletzt wurden, und ihre Geschwister den Unfall noch mit ansehen mussten.
Die beiden Mädchen liefen hinter einem bereits anfahrenden Schulbus heraus, und vor das Auto einer Autofahrerin, die noch versuchte 1. Hilfe zu leisten. Da das außerhalb eines Ortes geschah, (Aussiedlerhöfe nennt man das bei uns) war es eine Landstraße, war hier 100 km / h, wohl erlaubt...die Fahrerin fuhr schon langsamer..aber mit 2 Mädchen die hinter dem Bus hervorliefen...hatte sie wohl nicht gerechnet....
grauenhaft ! , für alle ..ein Jahr ist es jetzt schon her....

https://www.pnp.de/lokales/landkreis_altoetting/neuoetting_toeging/2849132_Toedliches-Unfall-Drama-Eine-Gemeinde-in-Scho...

Kinder zu verlieren muss ein grausames Schicksal sein, möge Gott mich davor bewahren.

liebe Mona, liebe Eva, grüßt meinen Papa dort im Himmel...setzt euch zu ihm, er kann hervorragend vom Wald erzählen, von den Streichen die er früher gemacht hat und herrlich Witze erzählen...
ruht in Frieden und gebt Euren Familien Kraft damit umzugehen...ich habe euch nicht gekannt aber Euer Schicksal bewegt mich sehr sehr oft. Ihr seid als Freundinnen nebeneinander beigesetzt worden...
liebe Grüße in den Himmel
Wie traurig :(. Schön, dass du an die zwei gedacht hast.
Unsere Papa's passen oben im Himmel auf sie auf :)
Den Eltern, auch wenn sie es wohl nicht lesen, wünsche ich weiterhin viel Kraft mit diesem unfassbaren Schicksal zu leben.

Ruht in Frieden, Mona und Eva


melden

In Gedenken an...

13.03.2019 um 14:15
@Musikengel

Ich finde es auch nett von dir das du daran erinnerst.

Wenn das vielleicht angehörige oder bekannte lesen beruhigt es sie hoffentlich,
das viele menschen anteil nehmen und berührt sind, wenn sie von diesem schlimmen ereignis erfahren...lg.


melden

In Gedenken an...

13.03.2019 um 14:18
@BlueLagoon
schönes Pseudonym - smile -

bei der Zeitung aus dieser Region gibt es ein Kondolenzbuch..PNP (Name der Zeitung) Trauer...dann Eva Höfl eingeben, ist für beide Mädchen..da kann man dann etwas schreiben, ich denke, dass das die Angehörigen lesen werden. lg
https://www.pnp.de/trauer/?cid=555667


melden

In Gedenken an...

13.03.2019 um 19:19
rosalie444 schrieb:Aber das schlimmste war als mein erstes Kind mit 14 Wochen am pl kindstod gestorben ist.Es ist jetzt 29 Jahre her aber immer noch präsent
Mein erster Sohn starb auch 9 Stunden nach der Geburt in meinem Armen am plötzlichen Kindstod. Das war 1989, lange her, aber es erwischt mich manchmal immer noch kalt. Es war traumatisch, nicht in Worte zu fassen.
Aber die Angst vor dem eigenen Tod hat sich seit dem für mich völlig aufgelöst, ich habe das Gefühl, ihn dann wieder nahe zu sein.


melden

In Gedenken an...

13.03.2019 um 19:37
@fauchi


melden

In Gedenken an...

13.03.2019 um 19:55
@Zunami
es fehlen mir die Worte...alles Liebe für Dich..es gibt etwas nach dem Tod , ich habe es gespürt, als mein Papa vor 3 Wochen verstarb, ..Friede, Stille, Geborgenheit, ..und unendliche Liebe....
das habe ich gespürt, und er war sofort , sofort direkt bei mir.und da ist er immer noch...
unglaubliche Schicksale, ..9 Stunden nach der Geburt... 1989 ist nicht so lange her...
ich zünde eine Kerze für dich und deinen kleinen Sohn an...er ist immer bei dir, ganz bestimmt...
lg


melden

In Gedenken an...

14.03.2019 um 01:26
Nachdem ich den Film gesehen habe, musste ich an Freddy Mercury denken. Schade das er so früh verstorben ist, ich war da noch zu jung und habe Queen erst später kennengelernt. Ich wäre zu gerne auf ein Konzert gegangen aber gott sei dank lebt er in seiner Musik weiter.


melden

In Gedenken an...

14.03.2019 um 01:30
Hal Blaine,
großartiger Studiomusiker (Drummer).

Für dich @stahlflug bestimmt auch interessant.

Die Frau am Bass, Carol Kaye, lebt zum Glück noch.

Youtube: The making of Be my baby (The Ronettes/Phil Spector)


melden

In Gedenken an...

14.03.2019 um 08:33
rip
Herwig Strobl,
Linzer Musiker und Autor
5 Saiten und 1 Bogen

am 12.03.19 bei einem Konzert im OÖ Landesmuseum verstorben


melden

In Gedenken an...

14.03.2019 um 14:56
Charlie Whiting
Rennleiter der Formel 1.


melden

In Gedenken an...

14.03.2019 um 17:36
@Musikengel

Ich danke dir. Meine Hebamme sagte mir damals: Es gibt Seelchen, die wollen einfach nur geboren werden und dann gehen sie wieder.

Das hat mich damals sehr getröstet (falls man das überhaupt so sagen kann, wirklichen Trost gibt es nicht)


melden
Anzeige

In Gedenken an...

14.03.2019 um 19:57
Horsti

Der ohne Beine, mit über 60 Jahren, als HSV Fan ständig gegen den Krebs gekämpft hat...

... einer der wunderbarsten Menschen die ich in meinem Leben kennenlernen durfte, der selbst fremde Personen mit seiner tollen Art in den Bann gezogen hat.


Trotz all seiner Krankheiten hat er immer gelacht und war positiv und optimistisch eingestellt, hat seine Frau geärgert, konnte schimpfen wie ein Rohrspatz.

... auch starke Kämpfer gehen irgendwann...
Manchmal zu schnell, zu plötzlich.
Dabei wolltest du am Wochenende endlich "whatsapp" auf deinem Handy haben...

Du bist einer dieser Menschen, die man nicht mehr vergisst.
Mir schnürt sich das Herz zu...

DANKE das du mein Freund warst


a4a69724aaa3fe55eb1593ab5eaa4037



14.03.2019


melden
469 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Paranoia16 Beiträge