Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bensheim a.d.Bergstrasse: suche Antwort zu sehr mysteriöser Geschichte

29 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Lost Places, Historie, Bensheim, Bergstrasse

Bensheim a.d.Bergstrasse: suche Antwort zu sehr mysteriöser Geschichte

11.03.2019 um 17:06
Vielen Dank werter Bestatter das du die Zeit gefunden hast.
Deine Informationen sind mir sehr wichtig.

Bis jetzt habt ihr alle sehr viel Wissen über dieses Haus zusammen getragen.
Ich werte nun noch ein paar Sachen meines Freundes aus und melde mich dann wieder.


melden
Anzeige

Bensheim a.d.Bergstrasse: suche Antwort zu sehr mysteriöser Geschichte

11.03.2019 um 17:11
@Bestatter
Hmm okay. Danke. Toll wenn man "Leute vor Ort" hat welche sich auskennen :D
Besser als Wikipedia würde ich sagen ;)

Aber eine Grundfrage ist immernoch offen:
was ist jetzt das "Mystery" daran an den Thema?


melden

Bensheim a.d.Bergstrasse: suche Antwort zu sehr mysteriöser Geschichte

14.03.2019 um 15:06
Daß es im Web keine ausführlichen Informationen gibt...

Bei einem solchen Interesse wie der Threadstarter hat, würde ich mich mal ans Gemeinde-/Stadtarchiv wenden. Da sollten sich Unterlagen wie Baupläne oder Lageskizzen zu den Kelleranlagen finden lassen.

Noch eine Anmerkung an den Threadstarter: Die Reichspogromnacht war im November 38, der Krieg ging im September 39 los, die Bombardierungen gegen deutsche Städte im März 1942. Bitte nicht alles durcheinanderwerfen, nur weil es irgendwie in die Nazizeit fällt.


melden

Bensheim a.d.Bergstrasse: suche Antwort zu sehr mysteriöser Geschichte

14.03.2019 um 18:17
@hellschwarz
hellschwarz schrieb:Bei einem solchen Interesse wie der Threadstarter hat, würde ich mich mal ans Gemeinde-/Stadtarchiv wenden.
Stimmt. Meistens haben ... ich sage mal "lokale Quellen" mehr Informationen als das ganze Internet.
Dennoch suche ich hier immernoch das "Mystery" vom ganzen Thread. Also worum es hier geht. Es geht ja wohl um ein altes Haus das vor Zig Jahren abgerissen wurde. Dann aber bei einer alten Brauerei wo es Tunnel gibt.
Aber was ist jetzt so mysteriös dabei?


melden

Bensheim a.d.Bergstrasse: suche Antwort zu sehr mysteriöser Geschichte

15.03.2019 um 13:32
Das Haus gehörte einem Rechtsanwalt und Notar Dr. Stegmüller. Er war Junggeselle und lebte dort in den oberen Stockwerken allein. Besonders beliebt war er nicht in der Nachbarschaft.

Anfang der 60er erhängte sich jemand in der Toilette im Erdgeschoss.

GrafStGermain, es ist daher verständlich das dein Freund wenn er später dort wohnte sehr unwohl gefühlt hat.

Das Haus war immer schwer zu vermieten. Richtig lange gewohnt hat dort niemand.

Die Geschichte des Grundstückes ist interessant. Ursprünglich gehörten die umliegenden Parzellen dazu. Dort stand die alte historische Hirsemühle erbaut im Mittelalter. Um 1900 brannte diese ab und die Stadt Bensheim Verbot unverständlicherweise den Wiederaufbau.

Der Kaufmann Heinrich Klein beauftragte daraufhin den damals schon bekannten Architekten Metzendorf mit dem Bau einer Villensiedlung zu der auch das Haus mit der Nummer 33 gehörte.

Das Wegekreuz oder besser dessen Ursprung ist deutlich älter und reicht bis ins frühe Mittelalter. Die ganze Gegend war als der Böse Weg bekannt auf dem unheimliche Dinge passierten und daher als verflucht galt. Man errichtete deshalb ein Wegekreuz zum Schutz.

Sowohl bei dem Holzkreuz als auch bei dem jetzigen Steinkreuz verschwand die Figur des Jesus der am Kreuz hing am mysteriöse Weise.


melden

Bensheim a.d.Bergstrasse: suche Antwort zu sehr mysteriöser Geschichte

20.05.2019 um 17:58
Wäre es eventuell möglich dass diese unterirdische Anlage eine Verbindung mit dem bunkersystem an der bleiche hat🤔


melden

Bensheim a.d.Bergstrasse: suche Antwort zu sehr mysteriöser Geschichte

20.05.2019 um 21:22
M.R schrieb:Wäre es eventuell möglich dass diese unterirdische Anlage eine Verbindung mit dem bunkersystem an der bleiche hat🤔
Gibt es da auch so etwas wie ein Bunkersystem ja?
In Reichenbach gibt es ein Haus, auch in der Nibelungenstr. das dem hier gesuchten sehr ähnlich sieht, da ist ein Stein eingearbeitet mit dem Jahr drauf in dem es erbaut wurde 18Hundert irgendwas, hab mich schon gefragt ob die vielleicht sogar gleich waren.
MisterCairo schrieb am 15.03.2019:Das Wegekreuz oder besser dessen Ursprung ist deutlich älter und reicht bis ins frühe Mittelalter. Die ganze Gegend war als der Böse Weg bekannt auf dem unheimliche Dinge passierten und daher als verflucht galt. Man errichtete deshalb ein Wegekreuz zum Schutz.
Achja das ist auch interessant, die Straße ist wirklich schon sehr alt. Da wurden früher zu Römerzeiten die Steine transportiert, die am Felsenmeer gewonnen wurden.
Die sind von dort aus auf zum Teil lange Wege geschickt worden.
Wikipedia: Felsenmeer_(Lautertal)#Besondere_römische_Werkstücke


melden

Bensheim a.d.Bergstrasse: suche Antwort zu sehr mysteriöser Geschichte

20.05.2019 um 22:48
Ja hierzu ist ein Artikel des bergsträßer anzeigers / des Mannheimer morgens geeignet. Der Artikel steht unter der Rubrik bensheims unterwelten mit dem Titel eiskeller oder so ähnlich. Einen Eingang sieht man sehr deutlich wenn man auf der Straße Richtung dem Steinmetz aus kommt.


melden
Anzeige

Bensheim a.d.Bergstrasse: suche Antwort zu sehr mysteriöser Geschichte

30.05.2019 um 17:27
@M.R
Naja. Ich muss sagen, dass hier eine Diskussion wohl schwieriger wird.
Im März hat sich @GrafStGermain angemeldet und kam einige Tage später nicht mehr.
Und niemand weiß sorecht, worüber man hier jetzt diskutieren soll.

Glaube der Thread wäre, wenn es sich hier um Bunker oder verlassene Orte geht, eher bei "Lost Places" besser aufgehoben


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

355 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt