Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Seltsamer Vorfall mit Wasser

18 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Wasser, Wohnung, Wohnzimmer
Seite 1 von 1

Seltsamer Vorfall mit Wasser

13.05.2019 um 07:22
Grüße!

Nach langer Zeit konnt ich mich endlich mal dazu aufraffen, ein von mir komisches Erlebnis hier nieder zu schreiben und nach euren Meinungen zu fragen.
Das Ganze ist mittlerweile schon ein paar Jährchen her. Meine damalige Freundin und ich bezogen unsere erste gemeinsame Wohnung im Haus (Mehrparteienhaus) meines Vaters. Ein bereits sehr altes Haus, in dem schon viele verschiedene Menschen gelebt haben. Wir zogen in die kleine 2-Zimmer Wohnung direkt über der Werkstatt / Garage.
Unten im Haus gibt es eine alte Schmiede. Diese wurde von uns "ausgebaut" und als "Gemütlicher-Beisammensein-Raum" genutzt.
Es war Freitag, gegen 18 Uhr besuchte ich immer die sog. Schmiede.
Da meine Freundin an diesem Wochenende zu ihren Eltern fuhr, war ich also allein. Dachte ich mir "na gut, Ausnahme... Rauch ich noch schnell eine im Wohnzimmer". Ich holte mir eine Tasse aus der Küche, schüttete ein paar Tropfen Mineralwasser aus der Flasche ein und staubte die Zigarette also in der Tasse ab.
Die Tasse (mit vielleicht 20ml Wasser stand in der Mitte unseres kleinen Couchtisches. Die Mineralwasserflasche ebenfalls aufm Tisch.
Noch schnell den Ofen nachgelegt (Wamslerofen in der Küche, welcher über Heizungsrohre durch alle Zimmer die Wohnung erwärmte. Ich musste also alle 1 bis 2 Stunden mal hoch zum nachlegen).
Ich verließ also die Wohnung, sperrte die Tür ab. Stand nun in einem kleinen Vorraum (Schuhregal etc.), sperrte dann die Haustür ebenfalls ab und ging die Treppe runter in die Schmiede.
So weit so gut. Ich war, glaub ich, 2 oder 3 mal oben um nachzulegen, war also nur in der Küche und bin dann wieder runter.

Gegen 12 verabschiedeten wir uns aus der Schmiede. Ich ging also wieder hoch und wärmte mir die Reste vom Mittagessen.
Anschließend ging ich ins Wohnzimmer um gemütlich vor dem Fernseher zu speisen.
Also ich reinkam, traf mich der Schlag: die Mineralwasserflasche lag vorn bei der Tür, am Boden eine 2 Meter große Wasserlache (nach Augenmaß viel mehr Wasser, als eigentlich noch in der Flasche war).
Die Tasse mit der Asche stand verkehrt rum direkt unterm Couchtisch. Der Zigarette stumme lag 1 Meter daneben (grob geschätzt).
An dieser Stelle möchte ich noch erwähnen: Wir hatten KEINE Haustiere, die das Zeug evtl runtergeschmissen haben. Auch war die Wohnung in meiner Abwesenheit ständig abgeschlossen. Einen Schlüssel hatte nur ich.

Na gut, dacht ich. Ich konnt mir das nicht erklären, wischte alles vom Boden auf, aß mein Essen (allerdings in der Küche) und ging ins Bett.
Am nächsten Tag rief ich gleich meine Mutter und Freundin an. Ich stand im Wohnzimmer und bemerkte erneut etwas total verrücktes. Auf unserer Wohnwand stand neben dem TV-Gerät ein kleines Schälchen in dene 6 Gläschen mit Teelichtern waren. Diese waren allesamt mit Wasser voll. Fein säuberlich bis zum Rand, sodass die Teelichter schwammen. Und nein, das gehörte natürlich nicht so. Hab auch meine Freundin gefragt, ob das Teil der Deko ist. War aber nicht so..
Jedenfalls war das alles, viel mehr passierte nicht. Hatte nur immer ein mulmiges Gefühl wenn ich allein daheim war. Mittlerweile wohn ich dort aber nicht mehr.

Was meint ihr?

Grüße


melden
Anzeige

Seltsamer Vorfall mit Wasser

13.05.2019 um 07:39
Guten Morgen,

ich finde deine Geschichte sehr interessant.

Zur umgefallenen Flasche kann ich etwas sagen. Wenn ich bei uns eine Türe in der Wohnung schließe, dann bewegen sich andere Türen in der Wohnung mit. Man hört dann immer wie geschlossene Türen sich bewegen. Liegt wohl an den Luftzügen oder an der Luftbewegung und den Türen, welche ziemlich alt sind und etwas Spiel haben. Genauso verhält es sich mit Gegenständen. Hatte auch schon die Wohnungstüre normal geschlossen und es ist eine Flasche, welche halb voll war, im Wohnzimmer direkt umgefallen.

Den Eindruck zu haben, es sei mehr Flüssigkeit in einem Behälter wie angenommen kenne ich zu gut, wenn meine Kinder mal wieder ein Becher umgeworfen haben und ich mir denke, wow, das war da alles drin :)
Primus791 schrieb:Die Tasse mit der Asche stand verkehrt rum direkt unterm Couchtisch. Der Zigarette stumme lag 1 Meter daneben (grob geschätzt).
Primus791 schrieb:Diese waren allesamt mit Wasser voll. Fein säuberlich bis zum Rand, sodass die Teelichter schwammen. Und nein, das gehörte natürlich nicht so. Hab auch meine Freundin gefragt, ob das Teil der Deko ist. War aber nicht so..
Diese beiden Aussagen halte ich beide für ein deutliches Anzeichen eines Spuks. Eines sehr pedantischen Spuks sogar.
Da wollte dir jemand oder etwas zeigen, wie Ordnung aussieht. Meine Oma würde mich umbringen, wenn ich meine Kippen in einer Tasse mit Wasser ausmachen würde. :)

Und die fein säuberlich aufgefüllte Deko macht mir den Eindruck einer Warnung, dass du das lieber nicht tun solltest. Oder aber eine andere Ansicht einer Deko. :D


melden

Seltsamer Vorfall mit Wasser

13.05.2019 um 07:54
Danke für deine Antwort :-) das mit der Ordnung zeigen ist ein interessanter Gedanke :D
Nochmal kurz zur Flasche: die war fest zugeschraubt aufm Tisch. Und dann plötzlich offen am Boden..


melden

Seltsamer Vorfall mit Wasser

13.05.2019 um 09:04
Primus791 schrieb:Da meine Freundin an diesem Wochenende zu ihren Eltern fuhr, war ich also allein.
Primus791 schrieb:Gegen 12 verabschiedeten wir uns aus der Schmiede.
Wer ist denn dann "wir"?^^

Hast du einen Erklärungsansatz für dich zu der story gefunden? @Primus791


melden

Seltsamer Vorfall mit Wasser

13.05.2019 um 09:22
"Wir" sind die Bewohner des Hauses und Freunde. Treffen uns am Wochenende immer zum Kartenspielen usw.

Nein, leider gar nicht. Spuk halt.


melden

Seltsamer Vorfall mit Wasser

13.05.2019 um 12:19
Klingt echt interessant....

Hmmm...kannst Du sicher ausschließen, dass einer Deiner Freunde Dir einen Streich gespielt hat?
Sprich: War die Wohnung wirklich immer verschlossen und der Schlüssel immer bei Dir?
Da waren ja auch Leute dabei, die nicht im Haus wohnen, vielliecht war da mal einer bei Dir auf Toilette und hätte so die Gelegenheit für einen Streich gehabt...


melden

Seltsamer Vorfall mit Wasser

13.05.2019 um 13:09
Ja, kann ich alles ausschließen. Haben unten eine extra Toilette und der Altersdurchschnitt liegt bei ca. 50 :D also kein Jungenstreich. Und mein Schlüssel ist immer in der Hosentasche. Immer! Paranoid :D


melden

Seltsamer Vorfall mit Wasser

13.05.2019 um 13:28
@Primus791
Primus791 schrieb:Nach langer Zeit konnt ich mich endlich mal dazu aufraffen, ein von mir komisches Erlebnis hier nieder zu schreiben und nach euren Meinungen zu fragen.
Wieso? Du bist hier im Internet. Solange du hier kein Passbild mit Pass und deiner Adresse postest bist und bleibst du hier doch anonym ;)
Primus791 schrieb:Altersdurchschnitt liegt bei ca. 50 :D also kein Jungenstreich
Naja ich habe nen Bekannten, der ist 60 und spielt seinen Freunden gern hier und da nen Streich :D


melden

Seltsamer Vorfall mit Wasser

14.05.2019 um 09:58
@Primus791
Das Haus gehört eigentlich deinen Eltern? Vielleicht haben die einen Generalschlüssel? Vielleicht war einer deiner Eltern aus irgendeinem Grund drin, hat dabei die Flasche umgestoßen, ist dann raus, ohne sie aufzuheben, und hat später die Teelichter reingestellt, um sich zu entschuldigen?

Frag doch nochmal deine Mutter!


melden

Seltsamer Vorfall mit Wasser

14.05.2019 um 10:13
Primus791 schrieb:Also ich reinkam, traf mich der Schlag: die Mineralwasserflasche lag vorn bei der Tür, am Boden eine 2 Meter große Wasserlache (nach Augenmaß viel mehr Wasser, als eigentlich noch in der Flasche war).
War die Flasche noch heile? Dass Glasflaschen von alleine platzen kann ja durchaus vorkommen


melden

Seltsamer Vorfall mit Wasser

14.05.2019 um 22:15
@Primus791
hallo,
ist in dem haus mal jemand gestorben bzw. hat sich umgebracht?
könnte sich z.b. einer der mieter mit okkulten dingen beschäftigt haben?
ist jemand nach dir dort eingezogen der von ähnlichen dingen berichtet hat?


melden

Seltsamer Vorfall mit Wasser

14.05.2019 um 22:27
Vielleicht war in der Wohnung eine Ratte oder Mäuse?


melden

Seltsamer Vorfall mit Wasser

15.05.2019 um 02:15
Je nach dem Enthält Wasser auch Mineralien wie Eisen .. Nehmen wir mal an es wäre möglich das ein Magnefeld genug stark wäre um eine Wasserflasche umzuwerfen.. Was ich Physikalisch für möglich halte, wäre das eine Erklärung ganz ohne Geister und Mystery.


melden

Seltsamer Vorfall mit Wasser

15.05.2019 um 08:11
@Zakka
Aber wäre das dann die einzige Auswirkung, die das Magnetfeld hätte?
Alles andere wär unbeeinflusst?


melden

Seltsamer Vorfall mit Wasser

15.05.2019 um 10:05
Primus791 schrieb:die Mineralwasserflasche lag vorn bei der Tür, am Boden eine 2 Meter große Wasserlache (nach Augenmaß viel mehr Wasser, als eigentlich noch in der Flasche war).
Die Tasse mit der Asche stand verkehrt rum direkt unterm Couchtisch. Der Zigarette stumme lag 1 Meter daneben (grob geschätzt).
Primus791 schrieb:Schälchen in dene 6 Gläschen mit Teelichtern waren.
Es gibt keine andere Erklärung, als das ein Mensch physisch - also mit seinen Händen - die Sachen so drapiert hat.

Da psychische Kräfte - wenn überhaupt und das ist nach Experimente sehr zweifelhaft - nur in der Lage ist, Sachen wenige cm zu bewegen, dann ist ein Poltergeist oder eine Geistererscheinung vollkommen ausgeschlossen. Du hast es also mit einer realen Person zu tun.

Wer die war, wird dir hier niemand sagen können.
Primus791 schrieb:und ging ins Bett.
Es sei denn, du bist selbst (unbewusst) dafür verantwortlich. Schliesst du Krankheitsursachen aus (Schlafwandeln, gespaltene Persönlichkeit etc.) aus?


melden

Seltsamer Vorfall mit Wasser

15.05.2019 um 13:41
Seelefant schrieb:Es gibt keine andere Erklärung, als das ein Mensch physisch - also mit seinen Händen - die Sachen so drapiert hat.
Dann bist du hier scheinbar im falschen Forum. :D


melden

Seltsamer Vorfall mit Wasser

15.05.2019 um 15:30
Aniara schrieb:Dann bist du hier scheinbar im falschen Forum.
Garantiert nicht.


melden
Anzeige

Seltsamer Vorfall mit Wasser

15.05.2019 um 19:41
Aniara schrieb:Dann bist du hier scheinbar im falschen Forum
Dann erklär mal, wer es sonst war.
Eine Geistererscheinung? Ein paranormales Phänomen? Ja, solche Erscheinungen mischen sich besonders gern in menschliche Sachen ein.

Vor allem wollen paranormale Vorkommnisse mit bei der Erziehung helfen. Sie können es keinesfalls ausstehen, wenn jemand seinen Zigarettenstummel im Wasser entsorgt. Da wird jeder Dämon, jeder Geist, jeder Zeitreisender, jeder Paralleluniversler böse und schmeisst die Flasche und pfeffert die Tasse unter den Tisch.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ist die Matrix real?473 Beiträge