Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

800 Kilo schwere Messstation vom Meeresgrund verschwunden

67 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Meer, Meeresboden, Messstation ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

800 Kilo schwere Messstation vom Meeresgrund verschwunden

11.10.2019 um 14:42
Hallöchen,

was mich etwas wundert ist dies:
- Die stellen ein sehr teures und aufwändiges Gerät her.
- Die stellen es auf dem Meeresgrund ab.
- Sie erklären das Gebiet drumherum als Sperrgebiet. Offenbar ist das also etwas streng geheimes...?
- Sie bauen diesem Ding dann aber keine Sender ein, die im Falle eines Defektes des Kabels, des Gerätes oder halt auch im Falle eines Abtransportes automatisch in Kraft treten und sich irgendwie bemerkbar machen?

Unter Wasser könnte das Ding z.B. Infraschall senden, den niemand hört es sei denn, er vermutet dies und will das Teil klauen. Gleiches gilt für Ultraschall. Beides überträgt sich unter Wasser unglaublich schnell und man bräuchte nur ein entsprechendes Unterwassermikrofon und einen Empfänger, um einen Defekt/Diebstahl fast sofort zu bemerken.

Das Gerät könnte leicht (per GPS und/oder Höhenmesser) feststellen, ob/dass es über Wasser ist und einen Funksender aktivieren (per separatem Akku natürlich).

Das ganze ist heute so billig und zugleich so klein (jedes Effizienzarmband und Handy hat es eingebaut), dass es, eingebaut in ein solch wichtiges Gerät, eher niemandem auffallen würde.

Stattdessen wird nun eine aufwändige und damit vermutlich sehr teure (vllt. mehr als die 300.000) Suchaktion gestartet...?

Gucky.


2x zitiertmelden

800 Kilo schwere Messstation vom Meeresgrund verschwunden

11.10.2019 um 15:14
@Gucky87
Zitat von Gucky87Gucky87 schrieb:Sie erklären das Gebiet drumherum als Sperrgebiet. Offenbar ist das also etwas streng geheimes...?
Muss nicht geheim sein, sondern könnte auch nur dazu gedient haben, zu verhindern dass die Messungen durch zusätzliche Strömungen, Lärm oder eben Schleppnetze behindert würden.
Zitat von Gucky87Gucky87 schrieb:Das ganze ist heute so billig
Im Nachhinein ist man immer klüger. Im Vorhinein kann man sich eben icht immer vorstellen was so alles passieren könnte. Wenn ich meine, das Ding sitzt fest, dann brauche ich auch kein Ortungssystem.


1x zitiertmelden

800 Kilo schwere Messstation vom Meeresgrund verschwunden

11.10.2019 um 15:28
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Im Nachhinein ist man immer klüger.
Leute, die solche Geräte entwickeln, sollten sowas vorher einplanen.
Man baut Autos ja auch Airbags ein ohne zu wissen, ob dieses Auto jemals einen Unfall haben wird.

Ich weiß, Airbags hat´s nicht immer schon gegeben, aber ich denke man weiß, wie ich das meine.
Wenn ich meine, das Ding sitzt fest, dann brauche ich auch kein Ortungssystem.
Das bräcuhte man prinzipiell eigentlich nicht, da man den genauen Ort ja kennt, da das Teil fest am Kabel hngt - eigentlich.
Wie man aber sieht, ist das Kabel nun zerrissen.
M.M.n. sollte man in solchen Firmen doch mit allen möglichen Katastrophen rechnen, oder sehe ich das falsch?


Gucky.


melden

800 Kilo schwere Messstation vom Meeresgrund verschwunden

11.10.2019 um 15:49
Zitat von Gucky87Gucky87 schrieb:Offenbar ist das also etwas streng geheimes...?
Quatsch!
Wenn da z.B. ein Wellenhöhen Messgerät verbaut war, wäre nur Schiffsverkehr in der Messstecke ungewollt. Nicht überall ist eine Verschwörung hinter.


melden

800 Kilo schwere Messstation vom Meeresgrund verschwunden

11.10.2019 um 16:47
Neuigkeiten gibt's da aber insgesamt nicht, oder?


melden

800 Kilo schwere Messstation vom Meeresgrund verschwunden

11.10.2019 um 17:14
Ich bezweifle dass es da noch Neuigkeiten geben wird. Das Ding taucht in Einzelteilen irgendwo wieder auf.


melden

800 Kilo schwere Messstation vom Meeresgrund verschwunden

11.10.2019 um 20:40
@Gucky87
Wenn ich das in den verschiedenen Artikeln richtig verstanden habe, war das Gebiet vorher schon gesperrt: Für Schleppnetzfischer wegen der Grundbeschädigung, nicht für Wasserfahrzeuge aller Art.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: Kryptozoologie - Schwerpunkt Tiefsee, Meer
Mystery, 8 Beiträge, am 17.11.2018 von perttivalkonen
sarevok am 15.11.2018
8
am 17.11.2018 »
Mystery: Drei-Meter-Hai von mysteriösem Ungeheuer verschlungen
Mystery, 126 Beiträge, am 12.10.2017 von Alibert
n0skillz93 am 08.06.2014, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
126
am 12.10.2017 »
Mystery: Bauten unter dem Meer, vergessene Zivilisationen?
Mystery, 95 Beiträge, am 21.04.2009 von FrankD
viktor am 18.02.2008, Seite: 1 2 3 4 5
95
am 21.04.2009 »
von FrankD
Mystery: Der FischernetzDINO
Mystery, 38 Beiträge, am 28.04.2005 von Shakuru
themelezo am 03.08.2004, Seite: 1 2
38
am 28.04.2005 »