Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der indische Chupacabra

13 Beiträge, Schlüsselwörter: Chupacabra
Seite 1 von 1
madcar
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der indische Chupacabra

30.10.2005 um 17:23
Is wahrscheinlich schon mal besprochen worden. Könnt ihr mir trotzdem noch einige infos oder eure Meinung dazu sagen?

Es ist und bleibt in dem Wust an Berichten, Zeugenaussagen und Schilderungen über das Phänomen Chupacabra bis heute offen, was hier vornehmlich in Lateinamerika vorgeht. Ist es ein rein kryptozoologisches Phänomen oder aber ein unheimliches UFO-Subphänomen? Könnte es sich tatsächlich bei der gesamten Hysterie um Unsinn handeln? Alles hochgeputschte Vorfälle, die jedoch völlig normale Ursachen wie wilde Hunde oder andere Raubtiere haben? Doch warum dann das fehlende Blut? Und was ist mit der mutmaßlichen Chupacabra-Leiche aus Nicaragua? Können wilde Hunde tatsächlich eine derart großen Anzahl von Tieren töten, und gab es streunende Hunde nicht schon immer? Ein anderer Bericht soll abschließend noch erwähnt werden, denn auch in Indien, Tausende Kilometer von Mittelamerika entfernt, geht eine rätselhafte und Tod bringende Kreatur um. Seit Jahrhunderten berichten Menschen, die den dichten Urwald Indiens bereisten, von einem absolut tödlichen und unheimlichen Wesen. Die lokalen Bewohner kennen die Kreatur als Mantichora und schildern ausnahmslos grauenhafte Begegnungen mit dem Wesen. Der Kopf des Mantichora ähnelt sehr dem eines Menschen, habe aber ein riesiges Maul mit großen, in drei Reihen angeordneten Zähnen. Der Körper erinnert an dem eines starken Löwen mit überlangen Klauen und muskulöser Statur. Besonders tödlich soll der Schwanz gewesen sein, der nach den Zeugenaussagen mit dem eines Skorpions vergleichbar sei. Er habe am Ende ein "Organ", mit dem er Stachel bis zu 30 Meter weit auf seine Opfer schießen kann. Die Inder sind auch von der Arglist der Kreatur erschrocken, denn er greift auch am hellichten Tage an und kaum jemand entkam bisher seinen Killerstacheln. Eine indische Version des Chupacabra? Oder im Laufe der Jahrhunderte vermischte Berichte von unheimlichen Begegnungen in der Nacht mit großen Stachelschweinen – die ja zum Teil Stachel abschießen können – und löwenartigen Raubtieren? Natürlich gibt es noch zahllose andere Wesen des Grauens wie etwa den Mottenmann aus den USA. Aber der Ziegensauger ist derzeit aktueller denn je - aktuelle Sichtungen des Monsters in Alabama bestätigen dies.



In der heutigen Zeit ist es leichter ein Atom zu zerstören, als ein Vorurteil!
Albert Einstein


melden
Anzeige

Der indische Chupacabra

30.10.2005 um 17:28
Hier!
http://www.allmystery.de/system/temp/1130689674.shtml

U haffi see wi flop,
But wi solid as a Rock,
Could no haffi hold wi back,
But wi headin to the TOP!!!!


melden
madcar
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der indische Chupacabra

30.10.2005 um 17:31
Das is alles zu dem aus Lateinamerika, den kenn ich auch schon !

In der heutigen Zeit ist es leichter ein Atom zu zerstören, als ein Vorurteil!
Albert Einstein


melden
a.weishaupt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der indische Chupacabra

30.10.2005 um 17:34
der unterschied zwischen dem aus lateinamerika und dem indischen chupa chups ist,dass der indische sich mit curry zudröhnt,und nicht mit kokablättern wie der lateinamerikanische.


Sperrwunder und Super-Power-Spam-Adept
Titten raus - auch wenn kein Sommer ist.


melden

Der indische Chupacabra

30.10.2005 um 17:40
ob sich jetz die aus lateinamerika was zusammen spinnen, oder die aus indien, des bleibt sich eigendlcih egal!

U haffi see wi flop,
But wi solid as a Rock,
Could no haffi hold wi back,
But wi headin to the TOP!!!!


melden
madcar
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der indische Chupacabra

30.10.2005 um 17:44
Wieso sollten die das tun? Touristen abschrecken?? oder anlocken??


In der heutigen Zeit ist es leichter ein Atom zu zerstören, als ein Vorurteil!
Albert Einstein


melden
a.weishaupt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der indische Chupacabra

30.10.2005 um 17:45
anlocken....jeder will das vieh doch sehen bzw. filmen und fotografieren.


Sperrwunder und Super-Power-Spam-Adept
Titten raus - auch wenn kein Sommer ist.


melden
madcar
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der indische Chupacabra

30.10.2005 um 17:47
Und dabei draufgehen?

In der heutigen Zeit ist es leichter ein Atom zu zerstören, als ein Vorurteil!
Albert Einstein


melden

Der indische Chupacabra

30.10.2005 um 17:47
Eben!
Und das bringt Geld!

U haffi see wi flop,
But wi solid as a Rock,
Could no haffi hold wi back,
But wi headin to the TOP!!!!


melden
madcar
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der indische Chupacabra

30.10.2005 um 17:49
In lateinamerika hat man aber nichts von einer Touristenflut bemerkt!


In der heutigen Zeit ist es leichter ein Atom zu zerstören, als ein Vorurteil!
Albert Einstein


melden
a.weishaupt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der indische Chupacabra

30.10.2005 um 17:50
weil die auch alle im amazonas in den kochtöpfen der kannibalen landen.


Sperrwunder und Super-Power-Spam-Adept
Titten raus - auch wenn kein Sommer ist.


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der indische Chupacabra

30.10.2005 um 17:53
Ist doch eh immer das gleiche! Reinhold Messner bekommt ja auch vom nepalesischen Fremdenverkehrsverein pro Erwähnung des Wortes "Yeti" einen Liter frische Yakmilch. Die tun doch alles, um die Touristen ins Land zu locken. Dank Oktoberfest und Hofbräuhaus haben wir das in Deutschland ja nicht ganz so nötig. Fazit: Gäbe es München nicht, hätten wir in unseren Wäldern angeblich auch die wildesten und grässlichsten Kreaturen, die ganze Gurkenlaster mit einem einzigen Atemzug in den Graben pusten.

Ich hack ein Loch in unser Raumschiff,
ich weiß es ist nicht klug.
Scheiss drauf so lang es Spass macht,
goodbye und guten Flug.


melden
Anzeige
madcar
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der indische Chupacabra

30.10.2005 um 17:56
Ja aber der Yeti soll ja niemanden Schlachten!

In der heutigen Zeit ist es leichter ein Atom zu zerstören, als ein Vorurteil!
Albert Einstein


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt