Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

08.06.2010 um 00:19
Zitat von endgameendgame schrieb:Mit der Interpretation der Zahl des Tieres, der 666, als das "Netz" sind wir hier, auch mit der von dir oben genannten Bibelstelle auf einem Pfad der der Wahrheit sehr nahe kommt, bzw. die Wahrheit ist.
...

*tief ein und ausatmet um sich zu beruhigen*

... Hach die Welt ist toll. ^^

GEHTS NOCH!? Warum bist du dann überhaupt im Internet? Gibts nicht... Verteufelt das Internet, aber nutzt es, um zu schreiben und sich zu informieren über... moment ... über Verteufelung des Internets?
...
Gibts da nen Sinn?


melden

Das Jahr 2012

08.06.2010 um 07:03
Da fällt mir (in Bezug auf den Maya-Kalender) ein:

Nur da es hier anscheinend viele User gibt, die unsere `aufgeklärten westlichen´ Maßstäbe an dieses Volk anlegen!!
Schaut euch unsere Zeit einmal aus einer (natürlich imaginären) Zukunft an:

Und fragt euch dann ob man es einer Zivilisation zutrauen könnte (natürlich nur z.B.) das Atom zu spalten - die anderersteits ZIGTAUSENDE Tonnen Rohöl ins Meer fließen läßt?!?


melden

Das Jahr 2012

08.06.2010 um 17:06
@Fennek

denkst du es stimmt nicht was sie sagt?

die antwort war auch nicht für dich sondern für Peyrac gedacht, und er/sie ist aber versteckt sonst hätte ichs es dorthin direkt gesendet.

dafür dass du es nicht glaubst und auch noch höhnst, dafür kann ich nichts.

sie ist aber nicht die einzige, die es beschreibt. mfg,


melden

Das Jahr 2012

08.06.2010 um 21:43
@endgame

Wenn die Menschen immer nur denken das alles scheiße läuft, wie soll denn etwas mal gut laufen?

I-wie geraten viele Menschen durch ihren Glauben an dieses Jahr ins schwarze Loch und vergessen das was im Leben wirklich zählt.

Wie ich schon schrieb, man soll die Augen nicht verschließen, vor den schlechten Ereignissen auf diesen Planten, aber auch nicht zu weit offen halten, damit macht man sich doch nur selber fertig.


melden

Das Jahr 2012

08.06.2010 um 22:09
@endgame
Zitat von endgameendgame schrieb:Mit der Interpretation der Zahl des Tieres, der 666, als das "Netz" sind wir hier, auch mit der von dir oben genannten Bibelstelle auf einem Pfad der der Wahrheit sehr nahe kommt, bzw. die Wahrheit ist.
Mit der Entschlüsselung der Offenbarung haben sich bereits unzählige Menschen auseinandergesetzt und fast alle meinen, die richtige Interpretation gefunden zu haben.
Es sind und aber eben nur Interpretationen, denn keinem von ihnen ist es gelungen, die tatsächliche Bedeutung der Zeichen und Metaphern herauszufinden (vielleicht bis auf ein paar Ausnahmen, aber die werden es nicht herumposaunen).
Somit fällt auch die These der 666=das Netz in den Topf der Fehlinterpretationen.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

08.06.2010 um 22:35
@thomaszg2872
Achso, weil sie es sagt, MUSS es ja stimmen.
Schall und Rauch.


melden

Das Jahr 2012

08.06.2010 um 22:35
@Sidhe
das ist keine schlüssige Argumentation von Dir.
Tut mir leid.
VG


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

08.06.2010 um 23:00
@Fennek

Hallo Fennek,


das kann ich dir auch nicht garantieren.

Ich kann dir nur meine eigene Erfahrung mitteilen, sie ist eine Seele mit Herz, eine ganz liebe, und nicht ganz ohne Kompetenz. Komm doch einfach mal donnerstags zum Mantrasingen wenn Du magst, das ist kostenlos.
Bist herzlich eingeladen.

grüße,

th.


melden

Das Jahr 2012

09.06.2010 um 02:29
Doch, die Rechtschreibpolizei wird dann die Weltherrschaft erlangen und Verstösse gegen die korrekte Orthographie schwer ahnden.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

09.06.2010 um 04:20
@Sidhe
Wieso sollten jenige dies nicht veröffentlichen? (herumposaunen)


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

09.06.2010 um 12:54
@SirMaunz-A-Lot
Zitat von SirMaunz-A-LotSirMaunz-A-Lot schrieb:Doch, die Rechtschreibpolizei wird dann die Weltherrschaft erlangen und Verstösse gegen die korrekte Orthographie schwer ahnden.
...ich dachte bisher, "Verstösse" wird mit ´ß´ geschrieben, wegen dem langen ´ö´, - danke für die Info, dass es doch anders ist ;)
Aber halten wir uns hier nicht mit Kindereien auf, gehen wir tiefer in die Materie und versuchen wir mal unsere nahe Zukunft zu ergründen, um wieder glücklich zu sein, denn unsere Zukunft ist nicht offen und stellt damit die Grundbedingung menschlicher Existenz in Frage, weil ich glaube nicht, dass wir Menschen gut damit leben könnten zu wissen, morgen müssen wir sterben oder es wird dies oder jenes passieren.
Hier aber liegt die Krux begraben, denn allein die Information und deren Zugänglichkeit bewirkt Wissen und genau das. So weiß wohl mittlerweile Jeder, dass wir in der Art und Weise, wie wir bisher den Planeten verbraucht und zerstört haben, aus rein wissenschaftlicher Sicht dies nicht mit bald 10 Mrd. Menschen auf dem Planeten weiter über die nächsten Dekaden hinaus fortführen können, nicht in diesem System und auf dessen betrügerischen Hintergrund.

Aber auch das Wissen um unser Geldsystem, das die Grundlage der Zerstörung ist, läßt hier den Betrug erkennen für denjenigen, der nicht dumm bleiben will...

Entscheidend ist: der Kollaps dieses Systems ist die Voraussetzung für 2012 als Beginn der neuen Epoche - damit der Menschheit die Augen geöffnet werden und sie die Lüge und Illusion begreifen!

http://www.radio-reschke.de/20100522_warum-unser-geldsystem-ein-betrugssystem-ist.php (Archiv-Version vom 08.08.2017)


melden

Das Jahr 2012

09.06.2010 um 13:22
@Sidhe
Zitat von SidheSidhe schrieb:
Mit der Entschlüsselung der Offenbarung haben sich bereits unzählige Menschen auseinandergesetzt und fast alle meinen, die richtige Interpretation gefunden zu haben.
Es sind und aber eben nur Interpretationen, denn keinem von ihnen ist es gelungen, die tatsächliche Bedeutung der Zeichen und Metaphern herauszufinden (vielleicht bis auf ein paar Ausnahmen, aber die werden es nicht herumposaunen).
Somit fällt auch die These der 666=das Netz in den Topf der Fehlinterpretationen.
also ich finde die Interpretation von @unixp durchaus schlüssig.
Zu sagen, "...das weiss niemand und wer es weiss wird es nicht sagen.." zeigt eher, dass du es überhaupt nicht wissen willst, nicht wahr!?
Du denkst wohl tatsächlich, die Zukunft sei offen und nicht determiniert!?


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

09.06.2010 um 15:19
@endgame
es gibt keinen festen plan für die zukunft - punktum -

alles kann kippen und es kann anders kommen als man glaubt - oder als man es sehen will


melden

Das Jahr 2012

09.06.2010 um 15:56
Ich hoffe wirklich sehr, dass der Kelch an uns vorbeigeht. Es geht meiner Meinung nicht um das Jahr 2012.

Wenn etwas passiert, dann definitiv in diesem Jahr --- 2010 --- !!!

Auch wenn ich es mir aus der jetzigen Sicht überhaupt nicht vorstellen kann, aber die Ereignisse und Veränderungen sind eindeutig.

Aber letztendlich entscheidet Gott über das Datum und kein anderer. Ich denke, dass vielleicht jeder noch ein Chance hat, wenn er Jesus anruft und um Vergebung der Sünden bittet. Aber das entscheidende ist, dass es von Herzen kommen muss. Das ist die einzige Chance, die ich momentan sehe.

Weil es seit letztem Jahr bei mir und einigen anderen so komisch vom Gefühl her ist, habe ich im Internet mal recherchiert, wer ähnliche Erfahrungen gemacht hat. Dabei habe ich folgendes gefunden:

1. natürlich die Bibel...einfach das Buch der Bücher...wer Augen hat der sehe, wer Ohren hat der höre ;-)

2. Paoweb.org, sie schreiben über veränderte Energien seit Mitte letzten Jahres.

3. cl-publishing.com, eine Nachricht von Maria Magdalena (kostenloser Download auf englisch nach Anmeldung), die sagt das es drei Wellen gibt. Die erste hat im August 2009 angefangen...das würde zeitlich zu den Empfindungen von mir und den anderen passen. Zitat: "The first wave began in 2009 on August 24th. The second wave will commence on December 21st of 2010 and the third will start on February 3rd of 2012."

4. http://www.esoterikforum.net/forum/viewtopic.php?f=46&t=4110&start=72 , dieser Link beschreibt auf Seite 7 diesen übernatürlichen Schwebezustand, aber auch die anderen 12 Seiten sind interessant. Ich kann die Energie der geschriebenen Worte spüren.

5. Vor allem letzten Jahr sehr zutreffen: joe-boehe.de

6. Diese Seite habe ich vor kurzem gefunden: http://home.flash.net/~evt/rapture.htm (Archiv-Version vom 06.06.2010) ,
hier wir von einer Evakuierung im Herbst 2010 ausgegangen. Zufällig habe ich mal einen Mann getroffen, der seit dem er 15 ist jede Nacht den Traum hat, dass wir irgendwann Leute mit leuchtenden Augen in den Himmel schauen und evakuiert werden...diesen Traum hat er jede Nacht. Der ist mittlerweile 36!!! Total krass.

7. und zu guter letzt einer Bericht von jemanden, der einen sehr interessanten Kornkreis analysiert: über eine W indmühle in W ilton in der Ortschaft W ilshire. Er geht von einer Veränderung um den 26.06.2010 aus. Da ich seit letztem Jahr alle Informationen vergleiche und auch diese komische Veränderung seit Juli/August 2009 ist dieses Datum vielleicht nicht uninteressant, da es auf eine planetare Konstellation abstellt. Abgesehen davon ist der Kornkreis in 12!!! Sektoren aufgeteilt. hier der Link:
http://www.forumromanum.de/member/forum/entry_ubb.user_82391.2.1109951162.1109951162.1.kosmisches_kreuz_am_sa_juni-verkuender_des_lichts.html (Archiv-Version vom 07.06.2010) , aber es gibt noch einen besseren Link, der auch schon hier gepostet wurde.

Fazit: Hätte ich nicht diese komischen Erlebnisse seit dem letzten Jahr, dann würde ich mich nicht mit dieser Thematik befassen. Aber komischerweise haben alle diese komischen Gefühl, die an Gott, den heiligen Geist und Jesus glaube. Und - ich glaube - weiterhin alle (auch aus anderen Religionen), die ein offenes Herz haben und einfach "automatisch" schon so leben. Aber ich glaube nicht an die Dreifaltigkeit, sondern ich weiß es ;-). Mich würde es sehr freuen (und das kann ja nicht so schwer sein), an Gott zu glauben und Jesus einfach mal zu sagen: Sorry!


melden

Das Jahr 2012

09.06.2010 um 16:16
@Peyrac
ähm du sollst keine anderen götter haben neben mir ;)
Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich empfinde großes Mitgefühl für euch und eure Probleme. Wir versuchen, eure Situationen zu erleichtern, indem wir euch Gedanken senden, die in immense Liebe für euch eingebunden sind. Ihr seid wunderbare Seelen, die die Herausforderung der Dualität angenommen haben, und wir hegen große Bewunderung für euch alle! Das wird ein großes Fest werden, wenn wir es endlich arrangieren können, euch zu besuchen und euch als diejenigen zeigen, die wir wirklich sind! Welch eine geschäftige Zeit da vor euch liegt! Doch der Unterschied zu bisherigen Zeiten wird darin liegen, dass ihr großzügig belohnt sein werdet! Es wird ein reeller Zweck in dem liegen, was ihr tut, und ihr seid es – das Volk –, das davon profitieren wird, und nicht eine kleine Gruppe reicher Familien, die euch systematisch für ihre eigenen Zwecke missbraucht haben. Teilt eure Freude und euer Begreifen mit Anderen, damit immer mehr Menschen die Wahrheit kennen, und schenkt Liebe und Glück darüber, dass eure Reise nahezu beendet ist.
:D - yo - meine reise wird in so 20 jahren zu ende sein -

danke - so was lesen wir hier öfter . . also spar dir die worte und genieße das leben :D

sirius ist sicher genauso schön wie die erde :D -


melden
melden

Das Jahr 2012

09.06.2010 um 16:28
@kiki

Hinter meinen oben angegebene Links befinden sich hunderte Seiten. Aber das waren die einzigen Seiten - die ich gefunden habe - die das, was ich merke !!!an einigen Stellen!!! widergespiegeln. Vor allem auf die Energien bezogen.

Die Erde ist wunderschön!!!, deswegen will ich ja auch, dass der Kelch an uns vorbeigeht.

Ps. Woher weißt Du, dass er ein Gott oder der Gott ist? ;-)


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

09.06.2010 um 16:36
@Peyrac
kann auch göttin sein - er / sie hat viele namen usw.

:D


melden

Das Jahr 2012

09.06.2010 um 18:53
Niemand wird gerettet.Das was wir hier in Europa erleben hat nicht´s mit irgendwelchen kosmischen Konstellationen(die besagte gibt es öfter,bloss bis jetzt hat sich ausser Hobby-Astronomen keiner damit befasst.....)zu tun,sondern mit einer Wohlstands und Geldverteilung von unten nach oben.Ihr 2012 Gläubigen macht einfach die Augen zu und meint irgendwer wird schon was tun.Kein Alien oder Gott wird Euch bei dem zukünftigen Leben was uns die Elite seit mehreren Jahren zusehens antut retten.Ihr habt Angst und seit deprimiert und hofft das Euch irgendwer den Arsch rettet.Entweder wir kleinen Leute bekommen ihn zusammen hoch,oder 2012 wird´s den einen oder anderen genau wie mich ficken und Ihr denkt drüber nach das hier was nicht mehr stimmt.Erst muss es den Menschen an den Kragen gehen(hoffentlich trifft es den Nachbarn gibts nicht mehr,Du bist der Nachbar!) damit sie munter werden.Bloss bis dahin haben die da oben,genau wie zu Mauerzeiten einen Polizeistaat etebliert.Googelt doch einfach mal nach der EU Armee,die soll soziale konflikte in EU Ländern befrieden!
Es kommt was,aber kein 2012 Planet oder Alien.

ash


melden