Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

09.06.2010 um 21:27
@unixp
Danke! :) Also ich gehöre zu den "Guten", also muß ich keine Angst haben!

PS. Habe ich auch nicht! Schönen Abend noch, Roska


melden

Das Jahr 2012

09.06.2010 um 21:30
@AMR
Mitte der 70ger Jahre waren wir noch 3,5 Milliarden
und im 15 Jh. etwa 500 Millionen
also dauert eine Generation in etwa 40 Jahre.
Auch Nostradamus hat genau mit dieser Formel gerechnet und auch die richtigen
Endzeitchatoen exakt vorhergesagt.

Das Jahr 3797 ist nämlich das Erscheinungsjahr des muslimischen Madhi, der ja mit den Ungläubigen so einiges vor hat.
Da dieser Madhi 1953 geboren wurde und vor 7 Jahren sein Amt antrat,
dürfte es für einen Großteil der Weltbevölkerung ziemlich schwer sein
2012 überhaupt noch zu erleben, wenn Nostradamus recht hat.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

09.06.2010 um 21:32
@roska

Wie gesagt die Frage "welche Kriterien der Mensch erfüllen muss um aufzusteigen" ist ledeglich eine Frage des menschlichen Egoismus mit der damit verbundenen 3./4. Dimension. Diese Fragen und Emotionen werden aber bald nicht mehr gebraucht, denn in den folgenden Zeilen werdet ihr verstehen wieso.


melden

Das Jahr 2012

09.06.2010 um 21:33
Ich werde noch etwas tiefgründiger in die Materie eingehen. Auf Wunsch werde ich dazu noch mehr aus meinen Recherchen und Meditationen berichten, falls jemand Interesse hat.

----------------------------------------------------------------

Seit Tausenden von Jahren gibt eine Beeinflussung der Menschen, der Regierungen und Personen in wichtigen Stellungen etc. durch fremde Wesenheiten, wobei im Universum, auf unseren Nachbarplaneten und hier auf der Erde die unterschiedlichsten galaktischen Gruppen im wahrsten Sinne des Wortes “ auf das Brutalste ” gegeneinander kämpfen. Das geht von diesen Machtgruppen sogar so weit, dass wichtige Persönlichkeiten der Erde gegen einen Klon, der gleich aussieht und sich gleich verhält, das gleiche Wissen der Vergangenheit hat, aber keine Zukunftsentwicklung kennt, ausgetauscht werden und worden sind.

Ergebnise:
- heutiges Geldsystem (Moderne Sklaverei der Menschen)
- Machtgier und Egoismus des Menschen
- Kriegsführung
- Korruptionen
- vieles mehr

Mit der laufenden Schwingungsfrequenzanhebung, die bis 2012 abgeschlossen sein wird, bekommen gezielt verschiedene Fremdwesen und negative Kräfte erhebliche Probleme, da ihnen diese Frequenz viel zu hell ist und sie dieser Entwicklung nicht folgen können.
-- Im heutigen Sinne sind diese Fremdwesen im Finanzsystem und in den elitären Gemeinschaften zu finden. --
Damit verlieren sie ihre Beeinflussungsmöglichkeiten von uns Menschen, und das ist unter anderem “der göttliche Plan”, der hinter der lange schon vorher geplanten ganzen Aktion 2012 Aufstieg der Menschen der Erde in die 5. Dimension steckt.

Vermutlich haben das die Anunnaki vom Planeten Nibiru/Marduk bereits gewusst.
(Annunaki = Unsere Schöpfer der menschlichen Versklavung. die damit anfing den Menschen als Sammler zu benutzen für Gold).

/dateien/mt2402,1276111989,annunaki
/dateien/mt2402,1276111989,allseeingeye

Als Götter, die vom Himmel kamen (mit ihren Fluggeräten s. Bibel) und Schöpfer von uns Menschen, haben sie die Erde 555 v. Chr. bei der Annäherung Nibirus an die Erde fluchtartig verlassen, da die nächste Annäherung bei neuer Umlaufbahn erst wieder ca. 2850 - oder bei alter Umlaufbahn bis 3045 n. Chr. - erfolgt, also nach dem Datum 2012! Es ist davon auszugehen, dass auch sie diese neuen Frequenzen nicht leben können und sich deshalb zurückzogen, obwohl man annehmen kann, dass sie einen guten Kontakt zum “Schöpfer der Erde / Gott = Jahwe” hatten und sein Experiment “Erde und auserwähltes Volk “ voll in seinem Sinne unterstützt haben. Interessanterweise zeigt sich dies auch in der Bibel (Ende AT), in der von “Göttern” auf “Gott = Jahwe und höhere Machtstellung” umgeschaltet wird. Im Neuen Testament der Bibel wird nicht mehr von Göttern, die vom Himmel kamen, gesprochen.

Mit der Inkarnation Christi in Jesu vor 2000 Jahren wurde für uns Menschen ein göttlicher Plan entworfen:

Liebe, Gefühle, Emotionen zu entwickeln, zu verändern, zu leben, damit der “Auftraggeber” irgendwann einmal sehen kann, ob dies auch eine Lebensform für das ganze Universum sein kann, oder zumindest für die Völker im Universum sein könnte, die zu dem Christusgedanken stehen.

Das ist unser besonderer Auftrag auf dieser Erde, der mit dem Stadium bis 2012 erreicht werden soll.


Auf Wunsch erkläre ich es detailierter.


melden

Das Jahr 2012

09.06.2010 um 21:33
@unixp
Aha, na bin mal neugierig!


melden

Das Jahr 2012

09.06.2010 um 21:38
@unixp

klingt gut. So in etwa kenne ich es auch!


melden

Das Jahr 2012

09.06.2010 um 21:42
@Bellmondo
Zitat von BellmondoBellmondo schrieb:und im 15 Jh. etwa 500 Millionen
also 500 mio bis spätestens 1499 + 40 macht 1 Mrd. menschen mitte des 16. Jhd. der wert würde aber erst um 1800 erreicht.
Zitat von BellmondoBellmondo schrieb:Auch Nostradamus hat genau mit dieser Formel gerechnet und auch die richtigen
Endzeitchatoen exakt vorhergesagt.
was hat er vorausgesagt?
Zitat von BellmondoBellmondo schrieb:wenn Nostradamus recht hat.
*hust* würde mich wundern, wenn nicht.


melden

Das Jahr 2012

09.06.2010 um 22:01
@AMR
Propheten haben zum Glück nie Recht
da ihre "Prognosen" nichts anderes als Interpretationen und ihrer Intuition und Schlussfolgerungen ihrer Philosophie sind.
Demnach sind die Prophezeiungen der Propheten auf natürliche Zusammenhänge und Hintergründe zurückzuführen, es sei denn es handelt sich um abgesoffen Psychos.
Bei Nostradamus handelte es sich um einen hochintelligenten und äußerst gebildeten
Menschen seiner Zeit.
Er war außerdem Jude, und die Juden waren bei seinen christlich orientierten Zeitgenossen
nicht sonderlich beliebt.
Also hat er seinen Hass auf die Dummheit der religiösen Intoleranz
in seinem Lebenswerk aufgeschrieben und auch "prognostiziert" wohin und wie weit
das noch einmal führen wird.
Dass er dabei keinen Klartext verwendet hat, ist zwar für uns äußerst lästig
aber für ihn war es wohl unerlässlich.

Übrigens beginnt die Prognostik des Nostradamus auch mit dem Jahr 1866
und der Jüdische Kalender schreibt heuer das Jahr 5771

also hat er für seine Prognosen den Christlichen und Muslimischen Kalender
gemischt, und das konnte er auch sehr gut, da er in seinem 2 Hauptberuf ja Astronomischer Kalendermacher war: D


melden

Das Jahr 2012

09.06.2010 um 22:21
@Bellmondo

prophet hin oder her, aber wenn man bedenkt, dass nostradamus wegen seiner "vorhersagen" in die geschichte eingegangen ist, spricht es doch nicht unbedingt für ihn, dass es unmöglich ist, anhand seiner texte wirklich ein konkretes ereignis zu benennen, bevor es passiert. aber das hat er ja - oh wunder - schon vorweggenommen.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

09.06.2010 um 22:34
@unixp
ja bitte ,sehr intressant was du schreibst...

Danke für deine mühe :)


melden

Das Jahr 2012

09.06.2010 um 22:44
Hat noch jemand die Stelle als Zitat wo endgame sagt er würde nie mehr Schwachfug hier posten?
Nur mal als Erinnerung an ihn. Er ignoriert diese Aussagen zwar gern, aber vielleicht nimmt er es sich irgendwann zu Herzen.
Und das posten als anderer Account zählt auch dazu!


melden

Das Jahr 2012

09.06.2010 um 22:53
ja, und was ist eigentlich aus mummuduese geworden?
all die schönen stunden....ich weis es bis heute nicht: hatte sie pilze, acid oder einfach nur halcion mit mdma gestreckt...?


melden

Das Jahr 2012

10.06.2010 um 01:10
@oompahloompa
du bist doof
Da macht sich aber jemand gerade Freunde!!


melden

Das Jahr 2012

10.06.2010 um 01:18
@oompahloompa
Und DU recht anmassend!!


melden

Das Jahr 2012

10.06.2010 um 01:25
@jofe
dont feed the troll, dumdidum


melden

Das Jahr 2012

10.06.2010 um 01:27
@jofe
trolle sollte man nicht füttern...gell @AtheistIII
:)


melden

Das Jahr 2012

10.06.2010 um 01:28
@Outsider
@AtheistIII


Bin halt gut zu Tieren!!
Aber wenn Sie die Hand beissen, füttere Ich sie nicht mehr!! :D


melden