Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

12.06.2010 um 11:12
@Sidhe schrieb: „Tue doch einfach was du für richtig hältst, was du willst, oder brauchst du dafür noch eine Extragenehmigung von mir? Du kannst mir so nicht beikommen, sieh' es doch ein ;-)

Ich frage nicht nach einer „Erlaubnis“ ich zeige nur, das Du bei weiten nicht so erhaben und in der ruhend bist, wie Du hier anderen glauben machen willst. Dann meinst Du auch noch ich würde Dir beikommen wollen, was auch immer Du Dir dabei denkst, oder nicht denkst, offenbar meinst Du, es würde mir um ein persönlichen Sieg gehen, und mein Ziel wäre Dich zu bügeln. An dem ist nun gar nichts. Ich achte alle Menschen, egal ob sie nun verrückte Ansichten haben, glauben über den anderen zu stehen, und mehr zu wissen, und das wirklich wahre zu wissen, oder nicht. Ich hoffe eben immer noch, das Du irgendwann von Deinem Sockel steigst, und die Widersprüche und auch die Arroganz die in Deinen Aussagen liegen erkennen wirst. Und ein Einsehen sollest Du nun nach all den Jahren mal anfangen zu zeigen.


Sidhe schrieb: „Kannst du anstatt des bissigen Gelbs vielleicht ein zartes Blau verwenden?

Das Gelb habe ich in Bezug zu Deinem Avatar gewählt, und es war nicht bissig, sondern an dem Rapsfeld vor meinem Fenster angelehnt.


melden

Das Jahr 2012

12.06.2010 um 12:19
The Basic Truth is that Earth must be healed,society has to be healed.Mankind must reach a balance with nature and live in harmony were the quest for the spirit is more important then the gods of the flesh. Unless we can change, and change quickly on both a physical and spiritual level, we all soon must face the Final Winter.

''Only the Wilderness is pure Truth.''

-Tom Brown, Jr.


melden

Das Jahr 2012

12.06.2010 um 12:23
Ich befürchte ja, dass 2012 richtig übel wird, nicht wegen der angeblichen Ufo-Plage oder irgendwelchen mysteriösen Kometen! Nein! Sondern jede Wette, dass 2012 die Steuern noch höher werden und wir letztendlich alle dumm darstehen werden! :D


melden

Das Jahr 2012

12.06.2010 um 12:37
Das Jahr 2012
Ein Jahr das in vielen Köpfen rumgeistert...hmmm was passiert da wohl?
Auch wenn ich es wüsste würde ich es niemandem sagen.
Doch Saft weiss nicht alles.
Eins und eins zusammenzählen kann ich, infolge dessen kann ich auch sagen dass alles
irgendwie extremer wird, und wir Menschen sich an die "neuen" Begebenheiten anpassen.
Mit Sicherheit kann ich auch sagen, dass wir,(solange die Nato insbesondere die Amis)Krieg
gegen den Terror(Ja wer macht denn Terror?)führen, wir auf einem (atomaren)Pulverfass
sitzen, dass vielleicht 2012 zur Explosion kommt...
Nun genug der Schwarzmalerei, ich hoffe für jeden von euch, dass er dass beste aus seinem Leben macht.
In dem Sinne
PEACE


melden

Das Jahr 2012

12.06.2010 um 13:54
Mit der Entschlüsselung der Offenbarung haben sich bereits unzählige Menschen auseinandergesetzt und fast alle meinen, die richtige Interpretation gefunden zu haben.
Es sind und aber eben nur Interpretationen, denn keinem von ihnen ist es gelungen, die tatsächliche Bedeutung der Zeichen und Metaphern herauszufinden (vielleicht bis auf ein paar Ausnahmen, aber die werden es nicht herumposaunen).
Somit fällt auch die These der 666=das Netz in den Topf der Fehlinterpretationen.
Hier eine weitere Interpretation:

Die Offenbarung beschreibt mM das ewige Werden und Vergehen der Menschheiten. Die 7 Gemeinden in Asia, sind die 7 Kräfte im Menschen, (in Assiah, was die materielle Welt heisst) welche im Ursprung die 7 Kräfte der Elohim sind, und im Manifesten, die Chakren des Menschen darstellen.

Die 6 ist die Zahl der Sonne. Auch die Zahl der inneren Sonne des Menschen. 666 bedeutet das Quadrat der Sonne.

6 ist auch der Zahlwert des Buchstaben Vaw (V, W), welcher eine 'Verbindung' bedeutet, da "V" auch das Wort "und" bedeutet.

Jeder Buchstabe ist auch ein Wort. Vaw bedeutet "Nagel" oder "Hacken", was auf die verbindende Eigenschaft weist, das Obere mit dem Unteren zu verbinden oder auch das Rechte mit dem Linken.

Jesus (->Geist) wurde mit drei Nägel ans Kreuz (->Materie) genagelt. Drei mal die 6 = 666.

Jesus wird zum Antichrist, wenn diese Verbindung gelöst wird, denn Er ist es, welcher mit jenen 3 Nägeln (666) den Drachen selbst bindet. An die Materie nagelt. (->Er hat "die Sünden der Welt" übernommen)

Wird die Verbindung gelöst, wird der Drache freigelassen, "für kurze Zeit". Denn das Lamm (auferstandener Jesus) besiegt ihn!
Die Verbindung muss gelöst werden, denn der Fluss fliesst ewig weiter, mal im Sichtbaren mal im Unterirdischen...

Die Braut des Lamms, das neue Jerusalem, gleiche Höhe wie Breite wie Länge => ein Kubus. Das Symbol der Materie.
Die 144 000 sind 12 000 x 12 das Symbol der 12 Stämme vervielfacht, die Vollkommenheit der materiellen Schöpfung. (Kubus hat 12 Kanten, auch die 22 hebr. Buchstaben befinden sich darin)

Auch das LAMM besitzt Hörner und gespaltene Hufe.

Dies ist der ewige Kreislauf des Werden und Vergehens der Menschheiten. Des Ausdrucks des Lebens, die Verdichtung und die Erlösung. :)


melden

Das Jahr 2012

12.06.2010 um 17:24
@Outsider

Ich danke dir ;)




@whatsgoinon
Zitat von whatsgoinonwhatsgoinon schrieb:schön geschrieben @nocheinPoet. die selbstlose wahrheit würde eigentlich andere meinungen respektieren bzw. sich damit auseinandersetzen. @Sidhe schneide dir doch mal ne scheibe von der denkweise des dalai lama ab.
Du kannst meine Denkweise doch gar nicht kennen, geschweige denn, beurteilen.
Ich akzeptiere jede Ansicht, das heißt aber nicht, daß ich sie auch übernehmen muß.
Schließlich habe ich gerade erst durch die konsequente Auseinandersetzung mit den Thematiken schlüssige und in sich abgerundete Antworten erhalten, und solange mir diese niemand mindestens ebenso logisch und sinnhaft widerlegt, werde ich selbstverständlich bei dem bleiben, was ich gefunden habe und auf DIESER Basis weiterbauen.

Überhaupt - kennen wir uns? Warum tauchst du einfach so auf, um mich zu belehren?
Ist nicht eher das ein fragwürdiges Verhalten...?^^





@nocheinPoet

Ich weiß mit absoluter Sicherheit, daß ich in keinem einzigen meiner zig Beiträge in den ganzen Jahren, die ich hier nun schon anwesend bin, arrogant, überheblich oder gar haßerfüllt gewesen bin, und wenn du glaubst ich würde mich irren oder nicht erinnern unterschätzt du mein Gedächtnis ;)
Dafür, wie die Worte in Anderen anklingen, kann ich keine Verantwortung übernehmen, weil fast jeder Mensch sein Eigenes mit dazu gibt.
Aber mich selber kann ich beurteilen und es wäre aberwitzig, wenn du annimmst, jemand von Außen könnte eher wissen was ich mit welcher Emotion dahinter geschrieben habe^^

Jetzt war das aber genug off-topic.
(Danke für das Blau *g*)


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

13.06.2010 um 00:25
Zitat von SidheSidhe schrieb:Mein lieber Endgame, erst schwingst du dich zum Mayaexperten des Forums auf, und nun sprichst du sogar schon von angeblich eindeutigen Interpretationen der Offenbarung, ausgerechnet jener Überlieferung, die am wenigsten von allen verstanden wurde
Die Offenbarung verstehen...pffff...nix leichter als das.Ich lese in der Offenbarung ein paar durchgeknallte,hochdosierte Daturasessions,dazu ein paar echt miese,horrorshowmässige Pilztrips...wie war das noch,der Engel materialisiert vor Johannes und drückt ihm einen Brief vom Boss persönlich in die Hand.Und was macht er,schiebt sich den Wisch unter die Zunge und startet die grosse Horrorshow.Na was schiebt man sich wohl unter die Zunge,Reisszwecken werdens kaum gewesen sein


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

13.06.2010 um 03:33
Kann es nicht sein, dass genau diese Angst vor dem Ungewissen was sich noch entwickeln kann, welche Folgen auf jeden Einzelnen zukommen könnten mit dazu beiträgt eben diesen "Endzeitvisionen" zu erliegen ?
@endgame

Versuch diesen Satz zu verstehen...das Fragezeichen am Ende lässt du weg! ;-)


melden

Das Jahr 2012

13.06.2010 um 03:51
Entschuldigung...das Zitat ist vom User DieSache,hab das nicht absichtlich unterschlagen! :-)


melden

Das Jahr 2012

13.06.2010 um 11:31
Zitat von SidheSidhe schrieb:Du kannst meine Denkweise doch gar nicht kennen, geschweige denn, beurteilen.
Ich akzeptiere jede Ansicht, das heißt aber nicht, daß ich sie auch übernehmen muß.
dann ist ja gut.
Zitat von SidheSidhe schrieb:Überhaupt - kennen wir uns? Warum tauchst du einfach so auf, um mich zu belehren?
Ist nicht eher das ein fragwürdiges Verhalten...?^^
naja, ich tauche nicht einfach so auf. ich lese hier seit monaten im stillen mit. meine anfängliche euphorie hier wurde gebremst und ich habe mich zurückgenommen. müssen wir uns kennen, damit ich mich hier im forum einbringen darf? sorry, das habe ich nicht gewusst. ;-) und das was ich geschrieben habe nennst du belehren? nun gut. wenn dich so ein kleiner seitenhieb schon aus der bahn wirft dann unterlasse ich das in zukunft. wenn du das ein bisschen reflexieren könntest würde es dir ein lächeln auf die lippen zaubern. eine belehrung oder beleidung war nicht meine triebfeder.

so und nun back to topic.

liebe grüsse
whatsgoinon


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

13.06.2010 um 12:52
Hallo Zusammen.
Ich bin neu hier und hab mir alles mal ein bischen angeschaut. Natürlich habe ich jetzt nicht alles hier gelesen. Hihi, bei 1045 Posts auch ein bissel viel.
Musste aber, leider, feststellen das viele hier nur aufeinander einhacken, und nichts sachliches dabei herauskommt.

Jetzt mal meine Meinung zu 2012.
Dazu muss ich 8 Monate zurückdenken. Es war Nov.09 wo mir aufviel das sich die Erdeben immer häufiger in kurzer Zeit auftraten.. Auch das am Klimawandel-Gerede irgendetwas nicht stimmen konnte. Ich war noch nie das Mädel, das nicht Hinterfragt hat. Und da die Medien immer nur das selbe Gewäsch wiederholten. Hab ich mir Internet angeschafft und mich durchs Netz "gesurft". Habe mich mit den Mayas beschäftigt und Sie als eine interessante Deutung ihrer Prophezeiungen gesehen. Nicht mehr, weil man leider niemanden mehr sprechen kann der ihren Kalender geschaffen hat. Wie mit der Bibel. Man kann es nur Deuten und nie wirklich hinterfragen.
Also hab ich mich erstmal den Fakten der Wissenschaft gewippnet und vieles erstaunliche entdeckt. Dinge die für mich klar gemacht haben das etwas im Gange ist, dessen Entwicklung, so glaube ich, keiner von uns voraussehen kann. Hier mal ein paar lockere Fakten die ich zusammengestellt habe.

- Die Grundfrequenz der Erde (Schumann-Frequenz), also die Strahlung die zwischen Erdinneren und der Ionosphere pulsiert, ist erhöht. Wird auch der Herzschlag der Erde genannt. Während Sie in den siebziger Jahren bei 7,83 Hz pulsierte, liegt Sie heute bei ca. 11 und in 2 Jahren bei ungefähr 13 Hz.
Das menschliche Gehirn geht grundsätzlich in Resonanz zur Schumann-Frequenz. Die Bewußtseinszustände des Menschen in den verschiedenen Frequenzbereichen (Hirnwellen):
Delta: 0,5-4 Hz: Tiefschlaf
Theta : 4-8 Hz: Entspannung
Alpha: 8-12 Hz: Wachzustand
Beta: 12-23 Hz erhöhte Wachheit

- Die Planeten in unserem Sonnensystem verändern sich seit den letzten 30 Jahren.
Der Schwefelgehalt in der Atmosphäre der Venus hat von 1978 bis 1983 „dramatisch“ abgenommen. Noch interessanter aber ist, dass die Gesamthelligkeit des „Eigenleuchtens“ auf der Nachtseite der Venus um kolossale 2.500 Prozent zugenommen hat, und zwar grob gesagt im selben Zeitrahmen, nämlich von 1975 bis 2001.
Zwischen Mitte der 1970er und 1995 bildete der Mars eine bedeutende neue Wolkendecke, sein atmosphärischer Staubgehalt nahm ab, und seine Atmosphäre enthielt eine „überraschende Menge“ Ozon. 2001 wurde die „globale Erwärmung“ auf dem Mars auch in den Massenmedien thematisiert, darunter ein drastischer jährlicher Rückgang der Schneedecke am Südpol, wobei bestimmte Eisschichten rasant erodierten
Im Jahr 1995 erreichte die Galileo-Sonde den Jupiter und begann, eine Vielzahl von Veränderungen zu messen. Die NASA-Wissenschaftler entdeckten, dass die Jupiteratmosphäre mehrere hundert Grad heißer war als erwartet. Der Anteil schwerer Elemente (wie z. B. Sauerstoff) in der Jupiteratmosphäre hat von 1979 bis 1995 um atemberaubende zehn Prozent abgenommen – ein Gewicht von 20 Erdmassen an Sauerstoff, die innerhalb von 16 Jahren „peinlicherweise“ verschwunden sind. Im gleichen Zeitraum nahm die Emissionsstrahlung des Jupiters um etwa 25 Prozent zu. Aktuell verschwand in den letzten Wochen eine Gaslinie in der Oberen Atmosphere.
Im der unmittelbaren Umgebung Saturns nahm die Dichte der planetaren röhrenförmigen (toroidalen) Plasmawolke (die derjenigen in der Umlaufbahn von Jupiters Mond Io ähnelt) von 1981 bis 1993 entgegen den Erwartungen um 1.000 Prozent zu – eine wirklich erstaunliche Veränderung in nur zwölf Jahren, genau wie die energetischen Zuwächse, die wir beim Jupiter beobachten.
Die Chandra-Röntgenaufnahmen von Saturns größtem Mond, Titan, brachten eine große Überraschung: Titans Atmosphärenhöhe scheint seit Januar 2003 um 10-15 Prozent gewachsen zu sein.

Also das sind nur kleine Ausschnitte aus den Berichten die ich gelesen habe. Aber mir zeigen Sie eindeutig, das der Klimawandel nicht nur auf der Erde stattfindet sondern auf jeder Kugel. Einschließlich der Sonne.

Fazit: Ich glaube auch nicht das 2012 die Welt untergeht, aber irgendetwas passiert gerade in diesen Zeiten.

Wollte nochmal mein Wort an die Richten die auch so einfach sagen 2012 passiert nix.
Ohje......keine Kindergeburt? Muss ich jetzt 2011 einkaufen gehen weil dann nix mehr auf hat? Keiner geht mir arbeiten? Naja, wenn nix passiert kann ich wenigstens ausschlafen. Hihi


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

13.06.2010 um 12:57
@VHO-Hunter
wenn du mit "wir" die bürger dieses landes meinst , dann sind wir lange schon die dummen und werden das über 2012 auch bleiben - der status bleibt . . :D


melden

Das Jahr 2012

13.06.2010 um 13:00
@vikki
Willkommen hier, Dein Beitrag gefällt mir sehr gut.
Ich habe ihn mit Interesse gelesen - da ich zu faul bin, derartige Dinge nachzuschlagen, bin ich stets erpicht darauf, Neuigkeiten hier zu erfahren.
Danke. :)


melden

Das Jahr 2012

13.06.2010 um 13:29
Hi,
Zitat von vikkivikki schrieb:Also hab ich mich erstmal den Fakten der Wissenschaft gewippnet und vieles erstaunliche entdeckt.
Oje, wieder einmal viel Eso Schwurbelkram mit nichts dahinter. Die Schumann Frequenz ist eine errechnete Größe, was bisher niemand der Esos verstehen kann. Auch du nicht.

Wikipedia: Schumann-Resonanz
Als Schumann-Resonanz (nach Winfried Otto Schumann) bezeichnet man das Phänomen, dass elektromagnetische Wellen einer bestimmten Frequenz mit dem Umfang der Erde stehende Wellen bilden.

Der mittlere Erdumfang beträgt 39.985.427 m (am Äquator 40.075.004 m, Polumfang 39.940.638 m). Bei einer Ausbreitungsgeschwindigkeit von 299.792.458 m/s (Vakuum) ergeben sich für den mittleren Erdumfang dabei rechnerisch fast exakt 7,5 Hz. Durch Ionosphäreneffekte verringert sich aber die Ausbreitungsgeschwindigkeit auf etwa 96 % der Vakuumlichtgeschwindigkeit.
Preisfrage:
wenn sich an der Frequenz etwas ändern sollte, wie genau müßte sich die Erde ändern?
Zitat von vikkivikki schrieb:Während Sie in den siebziger Jahren bei 7,83 Hz pulsierte, liegt Sie heute bei ca. 11 und in 2 Jahren bei ungefähr 13 Hz.
Der übliche Eso Müll ohne jedwedes Verständnis für die Schuman Resonanz.

Für deine restlichen Behauptungen hätte ich gerne die Quellenangaben, aber bitte nicht Schall-und-Rauch.

-gg


melden

Das Jahr 2012

13.06.2010 um 13:53
@ Fritzi
Danke dir fürs willkommen.

@Groschengrab
Soll ich das so beleidigend auffassen wie du es geschrieben hast?
Ich bin keine Eso-Tussi geschweige den das ich alles weis.
Wäre nett wenn du mir Gesagt hättest "Höre mal du bist leider nicht infomiert genug. Schau dir mal -bitte X einsetzten- an.
Und dann soll ich auf dein Gehacke mich auch noch mit dir austauschen? Nur damit du etwas findest um weiter zu Hacken.........................Nein..............

Noch mal an alle. Ich möchte hier nicht ein Dogma aufstellen oder mich hier als Prophetin hinstellen. Sondern mich mit netten Leuten AUSTAUSCHEN. Wenn ihr hier nur einen beleidigenden Meinungsaustausch wollt. Geht damit ins Fernsehen.

Sorry aber die Antwort hat mich verärgert.


melden

Das Jahr 2012

13.06.2010 um 13:57
@vikki

Höre gar nicht hin, das ist eh Streithahn^^


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

13.06.2010 um 14:00
Zitat von vikkivikki schrieb:Und da die Medien immer nur das selbe Gewäsch wiederholten. Hab ich mir Internet angeschafft und mich durchs Netz "gesurft".
Ist das Internet nicht auch ein Medium?


melden

Das Jahr 2012

13.06.2010 um 14:09
Ääääh....ja schon, hihi. Aber auch ein Medium in dem NOCH nicht alles was unseren Führungspersonen nicht passt rausgehalten wird. Ich denke mal die meisten Menschen kümmern sich auch nicht darum was ausserhalb ihres Alltags läuft. Verurteile ich auch nicht. Ist halt so. Aber das Fernsehen ist zu kontrolliert von "Oben".( Nein ich meine nicht Gott:-).


melden

Das Jahr 2012

13.06.2010 um 14:14
@vikki

Im Internet steht auch jede Menge scheiße, genauso wie jede Menge scheiße im Fernsehen gebracht wird um die Menschen zu manipulieren, man sollte nicht alles zu schnell glauben, aber ein bisschen über etwas zu diskutieren schadet auch nichts, manche lassen dem hier kein Raum und verurteilen alles zu schnell, daran erkennt man das wir Menschen immer noch sehr uneins sind.


melden

Das Jahr 2012

13.06.2010 um 14:15
@vikki
frage: was ist nicht von irgendwem "kontrolliert"? -

was ist objektiv ? - wer ist frei in seien äußerungen?

betrachten wir allein die vielen aussagen zu 2012 - da gibt es eine vielfalt von "darstellern", die was weitergeben, die angeblich nur kundtun, was ihnen ihre stimme sagt oder aber irgendwelche offenbarungen

und wenn es nicht dramatisch genug ist, dann setzt man noch eins oben drauf . . ..

also ich bleibe skeptisch


melden

Das Jahr 2012

13.06.2010 um 14:17
@Braveheart17
das hat nichts mit "uneinigkeit" zu tun, sondern damit dass jeder andere prioritäten setzt -

für den einen ist das starre blicken auf ein datum wichtig, für andere die sorge, wie sie den tag überstehen

.. . - wenn ich nichts zu tun habe kann ich auch phantasieren - aber es dann noch als "wahrheit" anzubieten ist vermessen und dreist


melden

Das Jahr 2012

13.06.2010 um 14:24
@kiki1962


Natürlich ist es dreist wie andere hier zu schnell etwas behaupten, wiederum ist es auch blöd wie andere hier immer gleich schnell aus der Haut fahren und jemanden ein wenig zu labbern der sich mit bestimmten Theorien auseinander setzt.


melden

Das Jahr 2012

13.06.2010 um 14:24
@Braveheart17
Ja, ich weiß was du meinst. Ich hab auch schon viel durchgelesen und es ad acta gelegt. Ist nicht einfach die Brocken zu finden die kein Blödsinn sind.
Wie die Nibiru-Sache. Zumindest auf der Bahn auf der er laufen soll ist es halt, aus meiner Sicht, nicht möglich das er soo da drausen ist. Ob da noch ein X Planet ist auf einer äußeren Bahn ist möcht ich nicht völlig abtun. Schließlich hat man den Pluto auch erst spät in der Menschheitsgeschichte gefunden. Obwohl man da auch gesagt hat da ist nichts mehr.


melden

Das Jahr 2012

13.06.2010 um 14:35
@vikki


Manche sagen er existiert und andere sind anderer Meinung, ich bin der Meinung das man sich deswegen nicht verrückt machen sollte.


melden

Das Jahr 2012

13.06.2010 um 14:43
@kiki1962
Ist ne gute Frage? Wer kontrolliert was? Das kann ich auch nicht sagen. Ich sehe halt auch nur das was man mir zeigt und beibringt.
Noch was. Kam es echt so rüber das ich eine Wahrheit anbiete? Dann tut es mir leid wenn man das so aufgefasst hat. Aber es ist auch nicht toll von Menschen zu sprechen als hätten wir nichts zu tun. Ok, ich habe gerade keine Arbeit aber ich habe ein Leben.
Bitte nur als Frage verstehen:
Definierst du Menschen nur danach wieviel Geld sie erarbeiten?


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

13.06.2010 um 17:22
@whatsgoinon
Zitat von whatsgoinonwhatsgoinon schrieb:naja, ich tauche nicht einfach so auf. ich lese hier seit monaten im stillen mit. meine anfängliche euphorie hier wurde gebremst und ich habe mich zurückgenommen. müssen wir uns kennen, damit ich mich hier im forum einbringen darf? sorry, das habe ich nicht gewusst. ;-)
Okay, das habe ich nicht gewußt. Aber du wirst nicht ganz leugnen können, daß es einen etwas merkwürdigen Eindruck erweckt, wenn plötzlich Jemand wie aus dem Nichts auftaucht und, anstatt etwas zum Thema an sich zu sagen, persönlich wird.
Zitat von whatsgoinonwhatsgoinon schrieb:nun gut. wenn dich so ein kleiner seitenhieb schon aus der bahn wirft dann unterlasse ich das in zukunft.
... was wiederum nur eine Annahme deinerseits ist, und zudem eine falsche^^
Mich kann in einem Internetforum gar nichts aus der Bahn werfen.

So, dann hätten wir das ja auch geklärt ;)


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

13.06.2010 um 17:25
@vikki
Es gibt hier so viele unterschiedliche Meinungen zu 2012.
Das ist auch gut so, denn hier sollte ja eigentlich diskutiert werden.
Leider toben sich aber auch einige darin aus, andere nur zu attakieren, in dem Fall einfach auf "Durchzug" stellen. :)
Ich wiederhole, das was Du geschrieben hast, fand ich interessant. :)
Doch ich denke, man sollte sich betr. 2012 keinen Kopf machen, selbst feste zupacken und sein bestes geben ist wohl die bessere Einstellung.


melden

Das Jahr 2012

13.06.2010 um 18:22
@Warhead
Zitat von WarheadWarhead schrieb:Die Offenbarung verstehen...pffff...nix leichter als das.Ich lese in der Offenbarung ein paar durchgeknallte,hochdosierte Daturasessions,dazu ein paar echt miese,horrorshowmässige Pilztrips...wie war das noch,der Engel materialisiert vor Johannes und drückt ihm einen Brief vom Boss persönlich in die Hand.Und was macht er,schiebt sich den Wisch unter die Zunge und startet die grosse Horrorshow.Na was schiebt man sich wohl unter die Zunge,Reisszwecken werdens kaum gewesen sein
Darin bestätigst du nur die Aussage, daß nicht jeder die Offenbarung richtig lesen kann ;)

Man kann zwar jegliche übersinnliche Erfahrung per sé als Humbug abtun, muß sich damit aber eindeutig dem Vorwurf der Realitätsverweigerung aussetzen.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

13.06.2010 um 18:29
@vikki:"Nexus" Fakten sind keine.Zur wissenschaftlichen Recherche gibt es seriöse Foren im Internet,bei denen kannste deine"Veränderungen" anbringen.Bitte nicht als Faktum,den die Erklärbären der Foren haben es langsam satt sich mit pseudowissenschaftlichen Fakten auseinanderzusetzten.Bei vernünftigen vorbringen Deiner Kentnisse wird Dir sicher gern geholfen.

ash


melden

Das Jahr 2012

13.06.2010 um 19:24
@vikki
nein, das mit der "wahrheit" kam bei dir nicht so rüber -

wir selbst können nur dann über den wahrheitsgehalt einer aussage etwas sagen, wenn wir wenigstens ein stück vertrauen in eine gute recherchearbeit desjenigen annehmen

und es gibt einige, wo ich schon beim bloßen namen sage : danke mehr brauche ich nicht


wie kommst zu du zu dieser frage:
Zitat von vikkivikki schrieb:Definierst du Menschen nur danach wieviel Geld sie erarbeiten?



melden