Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

25.06.2010 um 09:26
das schlimme ist ja, dass die allereisten die Dramatik der Lage nicht verstehen, sondern weitermachen wie immer, Partys feiern, Public Viewing, Sex in Gruppen, usw.

Interssant wird es jetzt am WE, wenn die Staats- und Regierungschefs daüber beraten, wann die Schuldenfinanzierte Welt sich selber trägt.
Das aber wird nicht passieren können, das System gibt es einfach nicht her und der Betrug kommt immer mehr ans Licht.

Wann meint ihr wird die Schuldenfinanzierung ein Ende haben und wird man den "Wohlstand" den Schulden opfern, wenn man sie nicht mehr macht, wie es für Deutschland für 2016 im Grundgesetz vorgesehen ist?

Wird das klappen??


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

25.06.2010 um 09:46
@moai
Zitat von moaimoai schrieb:Wenn es soweit ist, dann erklärt Euch bitte den Mitlesenden hier, warum ihr das alles immer so verneint habt.
Ehe es soweit ist, daß die von den sich genüßlich zurücklehnenden Endzeitspinnern angekündigten Schrecklichkeiten auch nur annähernd Realität werden, ist die Hölle zugefroren.

Ist dir die personelle Verquickung zwischen Weltuntergangspropheten und Edelmetallhändlern noch nicht aufgefallen? Diese Betrüger wollen nur Leichtgläubige aufscheuchen, damit sie nicht auf ihrem teuer eingekauften Gold sitzen bleiben. Sie LEBEN von der Panik, die sie verbreiten.

Leute kauft Gold, die Welt geht bald unter!
Einfach widerlich...


melden

Das Jahr 2012

25.06.2010 um 10:43
@geeky

papperlapapp! Die Richtigkeit meiner Prophetien wird sich in der Gesamtheit noch erweisen und es ist schon merkwürdig, dass der DAX als Barometer des Weltunterganges die 5% Hürde über 6066 Punkten nicht nehem will - nie wieder - bitte melde dich bei mir in den nächsten Jahren bis 2013, falls es anders passiert.... ;)

Nein, ich habe hier schon immer gesagt, dass alle Lügen offenbar werden und die Menschen langsam das Spiel verstehen, das auf Sand baut.

Würde jetzt tatsächlich ab dem nächsten Monat es wieder zu einer dramatischen Finanzkrise kommen, wären die Hände der Politik gebunden, man wird nicht erneut Billionen an Schulden aufnehmen können - man kann den Untergang nicht viel weiter verschieben.

Es hängt alles von an den letzten 189 Tagen dieses Jahres, den Tagen die das Schicksal des Systems bedeuten, den Tagen aus denen letztendlich der Bruch passiert und das Spiel zu ende ist.

Game over :hombre:


3x zitiert2x verlinktmelden

Das Jahr 2012

25.06.2010 um 10:45
@endgame
Du hast acuh gesagt, dass er am 6.5. auf 4275 Punkte fällt. Also schwurbel nicht.


melden

Das Jahr 2012

25.06.2010 um 10:49
@Fennek

wäre er auch bestimmt gefallen, wenn du meine oben genannten Artikel mal liest... am 7. Mai wären normalerweise die Staaten außer Deutschland illiquide gewesen, deswegen kam es zum Rutsch des DOW und der kurzfristig geschaffenen "Lösung" - ein Tippfehler ist doch sehr armseelig....


melden

Das Jahr 2012

25.06.2010 um 10:54
@endgame
dir sind die jugendlichen im forum egal. du möchtest niemanden auf irgendwas vorbereiten, du ziehst deinen egotrip hier durch und verlinkst irgendwelche dubiosen seiten, die untergangsstimmung erzeugen wollen und edelmetalle anbieten. wie willst du das mit deinem glauben vereinbaren? du erwähnst doch gott in manchen posts, oder? wo ist also der gute rat für die unwissenden im forum, konkrete worte, echte hilfe? nichts, da kommt gar nichts. stattdessen möchtest du panik schüren und die leute verunsichern. das nenne ich heuchelei!
was aber deinen glauben angeht habe ich schlimmste befürchtungen und zitiere einfach warhead um nicht alles zu wiederholen:
Fakt ist das die Ultraevangelikalen jenseitsgeil sind,sie hassen und verachten alles was Sinnenfreuden bereitet,Kunst,Theater,Literatur...alles vom Teufel,genauso wie erotische Genüsse,diese Kulturabscheu teilt ihr mit de



melden

Das Jahr 2012

25.06.2010 um 10:57
@endgame
Ist er aber nicht. Allein darum geht es! Du kannst auch 2013 sagen: "Eigentlich wäre die Welt untergegangen", wenn es nicht so ist, hast du aber de facto Unrecht. Und nichts anderes war es am 6.5. Nur pures Unrecht.


melden

Das Jahr 2012

25.06.2010 um 10:59
oben fehlt noch
n Taliban



melden

Das Jahr 2012

25.06.2010 um 11:02
@Fennek
Meldest du dich wenigstens dann ab, wenn der DAX 6369.3 Punkte übersteigt? @endgame
ja definitiv, diese Grenze habe ich jetzt so eruiert aus den verschiedenen Faktoren - dieser Widerstand ist mein Garant
für den Verbleib hier in den nächsten 900 Tagen - bis zum endgültigen Untergang der bestehenden Systeme...

Es ist kaum zu übesehen, wie der Crack-Up-Boom immer schneller greift und die Leute aus dem Papiergeld/ Buchgeld fliehen und sich langlebige Dinge anlegen (z.B. Autos für die nächsten 10 Jahre, wie es auch das Big Buisness macht, die USA kaufen gegenwärtig die Welt auf mit ihren wertlosen Dollars, die Spielregeln ändern sich.

Selbst Ex-Bundespräsident Köhler hat gesagt, wir stünden vor 10 mageren Jahren (und hat damit sogar untertrieben!),
Frau Merkel hat gesagt, dass wir in den nächsten 3 (!) Jahren unser System auf gesunde Füsse stellen müssen, wenn wir es erhalten wollen...
Das alles sind doch Warnschüsse - ignorierst du die Wahrheit?


melden

Das Jahr 2012

25.06.2010 um 11:03
@endgame

Na wenn du schon so etwas offensichtliches wie staatliche Interventionen nicht vorhersehen kannst, wie willst du dann den Untergang vorhersagen können.


melden

Das Jahr 2012

25.06.2010 um 11:14
@endgame
Zitat von endgameendgame schrieb:Die Richtigkeit meiner Prophetien wird sich in der Gesamtheit noch erweisen
Na klar, im März soll das passieren, im Mai jenes und im Juli noch viel Schlimmeres. Falls in 50 Jahren mal irgendetwas annähernd Ähnliches tatsächlich eintitt, wirst du sicher lautstark über die phänomenale "Richtigkeit deiner Prophetien" frohlocken.
Gegen dich sind selbst BILD und BUNTE ein Hort der Wahrhaftigkeit.
Zitat von endgameendgame schrieb:Nein, ich habe hier schon immer gesagt, dass alle Lügen offenbar werden
Nichts anderes sage auch ich: deine Lügen sind längst offenbar geworden.

Erlaubst du, daß ich aus deinen pn an mich vom März zitiere, was du für April und Mai feines geweissagt hast?


melden

Das Jahr 2012

25.06.2010 um 11:17
@geeky
Also mich interessierts. Lass hören.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

25.06.2010 um 11:18
@intruder


ich sage nur ganz klar, dass wir uns eine Finanzkrise, welche noch viel Tiefer geht als die von 2007-2009 nicht mehr leisten können!
Passiert diese Krise in den nächsten Tagen gibt es keine Lösung - ich wüsste nicht wie!!


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

25.06.2010 um 11:35
@Fennek
Zitat von FennekFennek schrieb:Also mich interessierts. Lass hören.
Da es sich um persönliche Nachrichten handelt, sollte Callemans Prophet schon zustimmen. Ausgewählte Passagen zu zitieren wäre zwar auch ohne Zustimmung zulässig, könnten aber als "aus dem Zusammenhang gerissen" kritisiert werden.


melden

Das Jahr 2012

25.06.2010 um 11:44
Hi,
Zitat von endgameendgame schrieb:das schlimme ist ja, dass die allereisten die Dramatik der Lage nicht verstehen, sondern weitermachen wie immer, Partys feiern, Public Viewing, Sex in Gruppen, usw.
Sie arbeiten auch wie immer, die bremsen auch für Tiere, wie immer und und und...

Wen sie sich alle kollektiv umbringen würden, dann würde das eine Lösung sein für? Ja, für was genau denn eigentlich?
Zitat von endgameendgame schrieb:Passiert diese Krise in den nächsten Tagen gibt es keine Lösung - ich wüsste nicht wie!!
Aha. "Ich weiß keine Lösung, also ist das Problem nicht lösbar." Du machst es dir mehr als ziemlich einfach.

-gg


melden

Das Jahr 2012

25.06.2010 um 12:53
@Groschengrab

Und was wäre deiner Meinung nach die Lösung?


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

25.06.2010 um 12:54
@ThisIsBrainwas
Es gibt keine Beweise ist doch klar?! Die Regierungen wollen ja nicht das eine Massenpanik entsteht...

Einzige Beweise sind die Aussagen von ehem. Mitglieder vom Militär oder sonstwas...

http://pressemitteilung.ws/node/138207 (Archiv-Version vom 15.06.2010)


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

25.06.2010 um 13:02
Und warum wurde der Doomsday Bunker gerade jetzt gebaut? Ist das Zufall? Und verbunden mit dem oben genannten Artikel ergibt es meiner Sicht schon einen Sinn...

Youtube: Norway Bunker 2012 doomsday
Norway Bunker 2012 doomsday



melden

Das Jahr 2012

25.06.2010 um 13:12
@Tinyde
Zitat von TinydeTinyde schrieb:Und was wäre deiner Meinung nach die Lösung?
die Lösung der Politik ist Sparen und gleichzeitiges Wirtschaftswachstum und eine Schuldenbremse!

Man kann es sich an drei Fingern abzählen, daß es nicht funzen kann! - bemerkt ihr überhaupt die Verarschung?
Die nächste Krise ist Programm und das schneller als man denken mag, weil der Flickenteppich auf der Blase schon zu groß ist. Sobald ein großer Flicken herrausreist wird die geasmte Blase sehr instabil, zerplatzt jedoch nicht sinnbildlich, sondern lässt nur dramatisch Luft ab - die auf Illusionen gebaute Welt hat keine Halt mehr und zerfällt sehr schnell. Die Globalisierungslüge wird offenbar!


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

25.06.2010 um 13:17
@endgame

Klar ist auf jeden Fall, dass durch sogenannte Sparmaßnahmen, die Wirtschaft wohl kaum angekurbelt werden kann. Komischerweise erhöhen die Politiker sich ihre Diäten und wollen nur "iPads", keine normalen Laptops, weil die ja so unhandlich seien... Sparmaßnahme :)


melden

Das Jahr 2012

25.06.2010 um 13:22
Zitat von endgameendgame schrieb:Würde jetzt tatsächlich ab dem nächsten Monat es wieder zu einer dramatischen Finanzkrise kommen, wären die Hände der Politik gebunden, man wird nicht erneut Billionen an Schulden aufnehmen können - man kann den Untergang nicht viel weiter verschieben.
Man merkt das du gleich Null Ahnung von Wirtschaft hast.Wer meint das Geld auswirkungen auf die Realwirtschaft hat ist auf die Geldillusion hereingefallen.
'Endspinner' du bist bloß ein weiterer Zweibeiner von den anderen 7 milliarden Zweibeineren,warum glaubst du nun die weißheit 'gefressen' zu haben und uns allen prophezeiungen machen zu müssen, niemand interessiert dein krankes geschreibe.
Zitat von endgameendgame schrieb:ich sage nur ganz klar, dass wir uns eine Finanzkrise, welche noch viel Tiefer geht als die von 2007-2009 nicht mehr leisten können!
Passiert diese Krise in den nächsten Tagen gibt es keine Lösung - ich wüsste nicht wie!!
Du verstehst einfach die ganze problematik nicht und ich werde sie dir auch nicht erklären!
Das einzige was du sein 100en von seiten machst ist rumnörgeln etc. .


['Endgame' ur insane in the brain.]


melden

Das Jahr 2012

25.06.2010 um 13:25
Zitat von endgameendgame schrieb:Die Globalisierungslüge wird offenbar!
welche lüge?

Du nutzt doch selber techniken der 'globalisierung'.

Man kann nicht den Teufel anbeten und gleichzeitig ihn verachten.[2111]


melden

Das Jahr 2012

25.06.2010 um 13:37
Noch ein Nachtrag zu dem Artikel, was es nochmal Bestätigt:

http://pressemitteilung.ws/node/138207 (Archiv-Version vom 15.06.2010)


https://www.youtube.com/watch?v=QVKbenG3m0Q


melden

Das Jahr 2012

25.06.2010 um 13:50
Warten wir es doch jetzt einfach mal ab!
Es wurden sehr klare Statements zu den Zeiträumen abgegeben.
Das Jahr 2010 zeigt, ob endgame, ich & co falsch liegen.

Wenn wir falsch liegen sollten:
Dann werde wir unsere Accounts löschen und ich - für meinen Teil - werde nie wieder einen Fuss in ein Esoterik Forum setzen bzw. etwas schreiben. Mein Wort gilt, wenn bis Ende 2010 nichts passiert bin ich für immer weg.

Wenn wir richtig liegen sollten:
Dann wird es einem verdammt harte Zeit für uns alle und wir müssen dann schnellsten sehen, dass wir unser Fundament nicht auf Sand gebaut haben.

Meine Einstellung zu Menschen:
Ich habe in meinem Leben bisher nie etwas negatives anderen angetan. Ich bin auch nicht besser als andere. Ganz im Gegenteil, für mich gilt das Sprichwort: "Was siehst Du den Splitter im Auge Deines Bruders, aber den Balken im eigenen Auge nimmst Du nicht wahr."

Meine Einstellung zu Panikmache:
Lehne ich total ab. Das letzte was ich will, ist das Jugendliche oder sogar Kinder das hier lesen und dann Angst haben und nicht wissen was sie tun sollen. Daher vertrete ich eher den gemäßigten Ton und das zwischen den Zeilen lesen.
Aber anderseits: Wie sollen wir Euch warnen oder wachrütteln. Klar bedarf es da einiger deutlicher und klarer Worte.

zur Prophetie:
Ich bin kein Prophet. Ich habe mich über alte Kulturen und deren Vorhersagen informiert und laufe auch sonst nicht mit geschlossenen Augen durch die Gegend. Weiterhin zähle ich nur 1&1 zusammen, was das momentan Weltgeschehen betrifft.
Daraus leite ich meine Vorhersagen ab.

meine Einstellung zu Selbstdarstellung & Profilierung:
Ich gehöre zu den Menschen, die so etwas absolut ablehnen. Das heißt, ich würde nie Panik schüren, nur um in einem "Esoterik-Forum" Aufmerksamkeit auf mich zu ziehen. Das macht für mich überhaupt keinen Sinn. Das einzige was für mich Sinn macht ist anderen Menschen zu helfen. Und hier im Forum äußert sich mein Helfen in Forum einer Warnung vor den Prophezeiungen der Maya und Ägypter.


In diesem Sinne hoffe ich, dass für alle Menschen mit einem offnen Herzen und "gutem Charakter" diese ganze Nummer glimpflich abläuft.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

25.06.2010 um 14:20
ist schon lustig wie ein account immer den zweitaccount attet und meint das würde nicht auffallen. naja, mir soll's egal sein. jedenfalls erscheinen mir moai's worte vernünftiger. also richte bitte endgame aus, dass seine provokativen apokalyptischen formulierungen sehr gefährlich sein können und überhaupt niemandem helfen ;)
@moai


melden

Das Jahr 2012

25.06.2010 um 14:25
Meine persönliche Vermutung:

Ich denke, dass es in dieser vernetzten Welt langsam zu einem neuen Bewusstsein kommen wird, warum wir Menschen überhaupt hier auf der Erde sind und was wir hier machen sollen. Auch wir alle - die in diesem Forum hier lesen und schreiben - setzen uns gedanklich mit dieser Thematik bereits auseinander. Die Meinungen dazu sind sehr unterschiedlich, aber wir sprechen bereits über das Thema. Im Jahr 1960 wäre zu diesem Thema (nicht nur durch das fehlende Internet) sicherlich keine Diskussion darüber entstanden...die Menschen waren einfach noch nicht so weit.
Klar kommt die Frage auf, warum denn gerade jetzt - gerade jetzt wo wir auf der Erde leben. "Na das kann doch eigentlich nicht sein."

Stell Euch einfach mal folgendes vor:

Ihr hätte zu Zeiten

- der Maya oder Ägypter
- zur Zeit Jesus Christus
- in der Steinzeit
- im Mittelalter
- des ersten oder zweiten Weltkrieges

gelebt.

Es waren jedes mal völlig unterschiedliche Zeiten mit völlig unterschiedlicher geistiger Entwicklung. Aber diese Zeiten sind "entstanden". Sind sind gekommen, sie haben sich entwickelt.

Und jetzt stehen wir - also gerade in dieser Periode - laut Maya und Ägypter vor einer großen Veränderung.

Schaut euch mal diese Video hier an, u.a. wird auch Joe Böhe interviewt:

Youtube: Die Bedeutung des Seins
Die Bedeutung des Seins



melden

Das Jahr 2012

25.06.2010 um 14:57
@moai
Zitat von moaimoai schrieb:Warten wir es doch jetzt einfach mal ab!
wahrscheinlich brauchen wir nicht lange warten. Ich gehe den Deal aber ein und warte die merk-würdigen Ereignisse im Juli ab, ehe ich mich dann hier wieder melde. Wetten dass.... was passiert, das in Richtung Systemcrash geht!?
Nichts ist glaubwürdiger als die Wirklichkeit!


1x zitiertmelden