Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 20:11
außerdem haben wir auch zaphod hier im forum, da kann nichts schief gehen ;)


melden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 20:17
@Braveheart17
Zitat von Braveheart17Braveheart17 schrieb:Ach Quatsch, so ist es nunmal das wir alle i-wann sterben.
Das sollte man den Kindern auch klar machen.
du hast vollkommen Recht. In den nächsten 100 Jahren werden über 7 Milliarden Menschen sterben, dazu braucht man kein Prophet zu sein und dazu bedarf es nicht 2012.

Ich möchte aber im Hinblick auf 2012 nochmals darauf hinweisen, dass der Untergang der bestehenden Welt auf Basis der bestehenden Systeme bereits in einem Jahr (!), also nach Beginn der 9 Schöpfungsstufe am 10. Feb. 2011 und weiteren 6,66 Monaten sich vollzogen haben wird, also ca. Mitte August 2011.

Wir brauchen also nicht bis zum 21.12.2012 zu warten, weil der Wandel zu diesem Zeitpunkt bereits aktiv stattfindet und nach der alten Welt nicht mehr gesucht werden wird!

Damit lehne ich mich zwar ziemlich aus dem Fenster, aber wir werden nicht umhin kommen, diese Tatsachen in einem Jahr als Fakten zu bestätigen. Das ganze gelaber über die Unrichtigkeit des Maya-Kalenders hat dann ein Ende und noch so manch einer hier, wird an die Zeiten hier in Almy zurückdenken, die letzten Monate in dieser noch bestehendne Welt und dem System auf Lügen, das nicht ohne Blasen auskommt.

Ich freue mich auf die kommenden Monate, den Abgesang auf diese Welt und das Scheitern der Systeme und sage euch nochmals, daß wir Weihnachten 2010 eher trauern, als feiern, - es hängt jedoch vom Standpunkt ab - ich werde feinern... :hombre:


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 20:28
@Fennek
Siehe meine post. ;)


melden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 20:32
@endgame
Zitat von endgameendgame schrieb:Damit lehne ich mich zwar ziemlich aus dem Fenster, aber wir werden nicht umhin kommen, diese Tatsachen in einem Jahr als Fakten zu bestätigen.
Kleine Korrektur: DU wirst nicht umhinkommen, dein widergekäutes Calleman-Geschwafel zu bestätigen, egal ob und was passiert. Eben genau so wie wir es schon von deinen vergangenen Fehlschlägen gewohnt sind.
Sonst würde für dich ja eine Welt zusammenbrechen... LOL


melden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 20:40
@geeky


...wann wirst du dir selber eingestehen, dass dieses Weltsystem gescheitert ist?
Denk immer daran, nach dem Glutsommer kommt der Blutsommer!


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 20:56
@kiki1962
Zitat von kiki1962kiki1962 schrieb:was ist für dich im zusammenhang mit 2012 denn "intelligent" . .
Wieso im Bezug auf 2012? Ich habe nichts eingekreist.
Intelligenz meint die Intelligenz der Seele, das Gemüt, das noch Empfinden-Können.


melden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 20:59
@Sidhe

Ja aber nur gelebte Intelligenz ist dazu in der Lage...


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 20:59
@Sidhe
Zitat von SidheSidhe schrieb:Das ist mit Abstand das Dämlichste, was ich seit langem gehört habe.
Soviel Realitätsverweigerung sollte schon mit einem Preis belohnt werden.
Sag' das bitte mal deinen Kindern und Kinderskindern... denen kaum noch etwas
außer einem ausgebeuteten Planeten übrig bleiben wird ... "alles nur subjektiv" ... !
du.. im grunde ist es mir egal nach was du hier suchst.

wenn ich meine meinung zu diesem thema schreibe hast du mich als diskussionsteilnehmer ebenso zu respektieren wie ich es mit dir und deinen posts mache.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 21:01
@endgame
das mag gescheitert sein, aber jeden morgen kommt die sonne im osten wieder hoch -

immer wieder das gleiche spiel seit mio von jahren

und immer wieder kamen propheten, die den untergang sahen - und immer widerstanden menschen diesem

konnten neu starten, neu beginnen --


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 21:05
@Malajka
Zitat von MalajkaMalajka schrieb:Ja aber nur gelebte Intelligenz ist dazu in der Lage...
Dafür sind wir doch Menschen, oder?




@Outsider
Zitat von OutsiderOutsider schrieb:wenn ich meine meinung zu diesem thema schreibe hast du mich als diskussionsteilnehmer ebenso zu respektieren wie ich es mit dir und deinen posts mache.
Es geht hier nicht um Respekt, outsider, sondern darum, daß man offenbar bewußt völlig an der offensichtlichen Realität vorbeilebt. Alleine die starke und immer mehr ansteigende Überbevölkerung und die daraus resultierende Nahrungsnot, die ja jetzt schon herrscht, als subjektive Ansicht zu empfinden, ist so hanebüchen, daß es mir jeder Worte fehlt. So etwas kann man nur noch als enorme Verdrängung bezeichnen.
Lebst du denn in einer Traumwelt??
Den Eindruck hatte ich bisher eigentlich nicht :|


melden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 21:10
@Sidhe
was für dich eine "offensichtliche realität" ist - muss das für einen anderen nicht sein

nein, es herrscht keine nahrungsnot - joan ziegler hat in einer rede in weimar gesagt, dass von den lebensmitteln , die es hier auf erden gibt doppelt soviel menschen ernährt werden könnten

also - so seine worte - es findet mord statt , denn es müsste keiner verhungern


melden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 21:11
@Sidhe
alles was wir wissen.. alles was wir wahrnehmen beruht auf subjektivität.
wer sagt das 15 milliarden menschen auf der erde eine überbevölkerung zu nenne wäre?
wenn der mensch den planeten erde vernünftig bewirtschaften würde könnten mit sicherheit das dreifache an masse mensch darauf leben... wir verinnerlichen das, was uns via input durch diverse medien vermittelt wird. wer sagt dir dass es die wahrheit ist?
diese situation mit dieser menge an menschen auf der welt... es gibt keine vergleiche.. es sei denn du ziehst die osterinseln als vergleich heran.

es gibt in dieser richtung nur thesen.. aber keine belegten fakten dass es so ist wie es kommen soll. und solange ist es rein subjektiv.


melden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 21:16
Glaubt was ihr wollt, es sei euch unbelassen.


melden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 21:17
@kiki1962
Zitat von kiki1962kiki1962 schrieb:das mag gescheitert sein, aber jeden morgen kommt die sonne im osten wieder hoch - immer wieder das gleiche spiel seit mio von jahren
das Scheitern ist aber wesentlich, damit 2012 stattfinden kann und du hast
Recht, auch 2012 geht die Sonne auf und unter, die Welt aber leuchtet dann unter einem anderen Stern, qualitativ!


melden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 21:19
@endgame
fiktiv - oder real ?


melden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 21:22
@Sidhe
das auf jeden fall ;)


melden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 21:28
@kiki1962

nein, nicht ficktiv. Real, weil wir alles mit anderen Augen sehen.

Der andere Stern ist nicht dieser, denn er verkörpert das gescheitertet System:

/dateien/mt2402,1278012485,stern mbw123net83vh

und wer "ihn" gekauft hat, sieht den wahren Stern nicht, weil "er" ganz andere Prioritäten hat, es ist halt eine Frage der Wahrnehmung! Alle Dinge haben ihre zwei Seiten, wie es so schön heißt, auch die Quelle des Lebens!!


melden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 21:29
@endgame
gibt es noch mehr symbole von denen man die hände weglassen sollte . .


melden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 21:30
@endgame
...wann wirst du dir selber eingestehen, dass dieses Weltsystem gescheitert ist?
Dieses Weltsystem scheitert seit seiner Entstehung. Es hat große Übung darin. Im Gegensatz zum Weltbild der Untergangspropheten ist es nicht starr, sondern überaus dynamisch. Dynamischer, als du es dir erträumen könntest...

Wann wirst eigentlich du dir selber eingestehen, dass dein Weltbild auf Illusionen aufbaut? Ich fürchte, frühestens 2013, wenn überhaupt...
Zitat von endgameendgame schrieb:Denk immer daran, nach dem Glutsommer kommt der Blutsommer!
Wie oft denn noch? Diese "Schauung" mußte schon vor der Jahrtausendwende als Hilfsargument der gewerblichen Angstschürer herhalten.


melden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 21:37
@geeky

also ich bin kein "Laberhannes". Deine Dynamik hat aber eine Grenze und es ist das Papiergeldsystem selber. Man wird es nicht ohne Not aufgeben - genau nicht ohne Not, die die Not ist Programm, damit die NWO greifen kann, die man dann einfach frißt, wenn man gesagt bekommt, oh ja, wir müssen den Preis jetzt zahlen, damit es weiter geht. Ein Trick!


1x zitiertmelden