Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

02.12.2011 um 16:06
@Amsivarier
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Es muss doch auch in dem Prinzip Bauarbeiter,Ärzte,Professoren usw. geben.
Warum sollte jemand das Studium auf sich nehmen,wenn er die gleichen 2000€ wie die Klofrau bekommt?
das reguliert sich doch von allein durch den BEDARF. werden viele Bauarbeiter gesucht ist die belohnung wieder höher. a
nzunehmen, dass dann niemand mehr studieren geht ist irrsinn! der mensch hat schon immer geforscht und will lernen. jemand der arzt werden möchte muss dafür lernen, aber er sollte nicht dafür zahlen lernen zu dürfen! ein langes studium "aufsichnehmen" klingt doch nur deshalb negativ, weil wir die studienzeit mit ENTBEHRUNGEN gleich setzen. aber das muss doch nicht so sein!

sicherlich wird es leute geben die nichts machen und nur rumhängen und sich auf ihrem grundeinkommen ausruhen. das werden aber die wenigsten sein und das sind welche die auch in unserem heutigen system keine leistung erbringen.
KEIN GESUNDER MENSCH WÜRDE DEN REST SEINER ZEIT MIT NICHTS TUN VERGEUDEN, NIEMAND!


melden

Das Jahr 2012

02.12.2011 um 16:06
@JonnyDepp

Sagen wir mal jeder bekommt 1000 € Grundeinkommen und jeder kann sich beliebig je nach Job was dazu verdienen.

Mit 1000 € hat man auch nicht das perfekte Leben, viele wollen sich auch was gönnen, also werden jetzt nicht die meisten Menschen zuhause sitzen, im Gegenteil viele könnten sogar noch mehr Motivation haben, da sie kein Druck mehr haben.

Das System ist dann nicht mehr so stressig.

Allerdings könnten wirklich viele faule Menschen das ausnutzen und dann gar nichts mehr machen, aber es kommt auf die Art des Menschen an, es gibt die und die Menschen.

Man sollte sowas wirklich mal einführen und testen, das jeder 1000 € im Monat kriegt und was dazu verdienen darf.


Aber ich bezweifle das jemals so etwas entsteht.


melden

Das Jahr 2012

02.12.2011 um 16:09
@Braveheart17
ich bezweifle, dass die Kinder im Tschad 1.000€ im Monat bekommen

da wird eine Mafia 990€ einbehalten und 10€ auszahlen

andere Menschen zu unterdrücken gehört zum Mensch dazu;
Geld ist nur ein Massgrad, wie arg du auf Kosten anderer lebst


melden

Das Jahr 2012

02.12.2011 um 16:09
@Braveheart17
man muss ja auch bedenken, wieviele jobs es gibt die nur der regulierung des geldes dienen. diese würden wegfallen, es muss auch nicht jeder mensch arbeiten, das ist unsinn. wenn 30% der weltbevölkerung effektiv und ohne konkurenz, sondern ZUSAMMEN arbeiten, können sie damit alle 100% ernähren. natürlich sollen das nicht immer die selben 30% sein die arbeiten gehen, würde jeder mensch dann also nur 1/3 seiner bisherigen arbeit tun, wäre für ale gesorgt


melden

Das Jahr 2012

02.12.2011 um 16:11
@haymaker
warum sollte ich aufhören zu arbeiten, wenn ich ohne Nichtstun - alleine weil ich einen Job habe - schon 1.000 Euro im Monat verdiene ?

ich träume da schon von den ich-AG's die gegründet werden, nur um die 1.000€ abzufassen

da fände ich es fast einfacher, es gäbe in den Supermärkten einen Grabbeltisch, wo die umsonst-Sachen drin liegen; da kann man sich dann die ganzen Beamten sparen, die sich an den Auszahlungs- und Anmeldemodalitäten mit ihrem Gehalt bereichern

aber halt ... die müssten ja gar nicht arbeiten, wären ja dumm

hmm ... also keine beamte ... woher kommt dann das geld ?

Fragen über Fragen ?


melden

Das Jahr 2012

02.12.2011 um 16:14
@JonnyDepp
leider begreifst du es einfach nicht. bitte schau dir das gepostete video an, investiere diese zeit, verstehe es, dann reden wir weiter. da du über unzureichend informationen zu dem hier vorgestellten system verfügst, ist es völlig unmöglich für dich dir eine objektive meinung bilden zu können. dies gilt für jeden hier!


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

02.12.2011 um 16:15
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Es muss doch auch in dem Prinzip Bauarbeiter,Ärzte,Professoren usw. geben.
Warum sollte jemand das Studium auf sich nehmen,wenn er die gleichen 2000€ wie die Klofrau bekommt?
mal ne andere frage warum sollte eine FRAU dein klo überhaupt putzen?
du hast nur angst es selbst zu machen.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

02.12.2011 um 16:16
@haymaker
Zitat von haymakerhaymaker schrieb:ist es völlig unmöglich für dich dir eine objektive meinung bilden zu können. dies gilt für jeden hier!
wir sind doof und du bist schlau; bekomme ich dafür jetzt 1.000 € oder nur du als Intellektueller ?


melden

Das Jahr 2012

02.12.2011 um 16:17
@Malthael
Zitat von MalthaelMalthael schrieb:mal ne andere frage warum sollte eine FRAU dein klo überhaupt putzen?
du hast nur angst es selbst zu machen.
stimmt:
ich könnte mich auch selbst operieren ... oder ich könnte mir auch selbst die Haare hinten schneiden ... oder mich selbst beerdigen


melden

Das Jahr 2012

02.12.2011 um 16:17
@JonnyDepp

aha! also kannst du dir ohne genügend information eine objektive meinung zu etwas machen?
das ist großartig, sowas nennt man allgemein "hellsehen"
niemand kann ohne genügend informationen eine objektive meinung haben, das ist unmöglich und hat nichts mit dumm oder schlau zu tun.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

02.12.2011 um 16:19
@haymaker
Zitat von haymakerhaymaker schrieb:niemand kann ohne genügend informationen eine objektive meinung haben
definiere "objektiv" ...

oder anders herum: gerade mit genügend Information kann ich deine sogenannte objektive Meinung nicht haben


melden

Das Jahr 2012

02.12.2011 um 16:24
@haymaker
@Malthael

wir können gerne über den Umbau oder das Abschaffen des Währungssystems diskutieren, aber bitte keine sinnfreie Grundeinkommen-Diskussion

( das ist reine Polemik der Politiker die Wählerstimmen fischen )

zieht euch mal ein bisschen grundbildung über unser Geldsystem rein und dann reden wir wieder:

https://www.youtube.com/watch?v=wq_lav0mc10

Danke


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

02.12.2011 um 16:25
@JonnyDepp

Es muss ja nicht gleich auf der ganzen Welt praktiziert werden.^^


melden

Das Jahr 2012

02.12.2011 um 16:26
@JonnyDepp
Zitat von JonnyDeppJonnyDepp schrieb:wir können gerne über den Umbau oder das Abschaffen des Währungssystems diskutieren, aber bitte keine sinnfreie Grundeinkommen-Diskussion
( das ist reine Polemik der Politiker die Wählerstimmen fischen )
das ist notwendig für eine friedliche, stabile und dauerhafte gesellschaft.


melden

Das Jahr 2012

02.12.2011 um 16:26
Im Iran ist es schon (so gut wie) Wirklichkeit.

IRAN ON THE VERGE OF INTRODUCING THE WORLD’S FIRST NATIONAL BASIC INCOME
http://usbig.net/bigblog/2010/07/on-the-verge-of-introducing-the-worlds-first-national-basic-income/ (Archiv-Version vom 14.01.2012)


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

02.12.2011 um 16:27
@Malthael
das ist notwendig und eine friedliche, stabile und dauerhafte gesellschaft.
das ist eine unbelegte These !


melden

Das Jahr 2012

02.12.2011 um 16:28
@geeky
Zitat von geekygeeky schrieb:Im Iran ist es schon (so gut wie) Wirklichkeit.

IRAN ON THE VERGE OF INTRODUCING THE WORLD’S FIRST NATIONAL BASIC INCOME
http://usbig.net/bigblog/2010/07/on-the-verge-of-introducing-the-worlds-first-national-basic-income/ (Archiv-Version vom 14.01.2012)
darum greift der Westen ja demnächst dort an :-)


melden

Das Jahr 2012

02.12.2011 um 16:28
@geeky
dann versteh ich jetzt warum der westen so versessen daran ist krieg gegen ihn zu führen.
es ist nur ne frage der zeit bis die vorteile dieses systems sichtbar werden.
und dann werden es alle wollen, deswegen muss man das verhindern, in dem man ihn atombomben unterjubelt.
ja, ich weiss VT is mir egal


melden

Das Jahr 2012

02.12.2011 um 16:29
@JonnyDepp
gegen das vorgeschlagene system, mit einem vortrag über zinsbildung zu argumentieren macht keinen sinn.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

02.12.2011 um 16:29
@haymaker
Zitat von haymakerhaymaker schrieb:gegen das vorgeschlagene system, mit einem vortrag über zinsbildung zu argumentieren macht keinen sinn.
wieso ?

der Vortag dauert 1:10 Stunden; bist du da in 2 Minuten im Zeitraffer durch ?


melden