Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 21:22
war im august nicht der beginn der euro krisen?
oder der lybienkonflikt?


melden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 21:23
sollten im august nicht aliens ankommen?


melden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 21:24
@Minchen1987

ich hatte nen Fetten Sonnenbrannt :( ... kommt auch nichts im Nächsten Jahr... (fällt aus wegen schlecht Wetter)

@Malthael

öhm *grübel* Eurokriese, kann gut sein.
Libyenkonflikt <-- weiß ich garnicht , sehe ja kein TV oder höre Nachrichten *kann also bei mir schnell mal untergehen :)


@Nerok

haben sich verflogen :D


melden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 21:24
@Nerok
die aliens haben ihren plan abgeblasen, wegen schlecht wetterfront.


melden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 21:32
@Minchen1987
Zitat von Minchen1987Minchen1987 schrieb:was war denn im august???? kann mich an nichts großartiges erinnern.

c0v4eP 800px-Geldmengen



nun allmählich dämmerte es einer größeren Masse seit August, dass M3 hochgradig gefährdet ist und kaum noch zu retten sein wird und weil die folgen davon so unkalkulierbar wären, muss die Illusion noch ein wenig aufrecht erhalten werden - nur wiel lange noch?!

Platzt M3 fällt der Turm unmittelbar zusammen und der Goldpreis bricht ein, das steht bevor.


melden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 21:39
sind geldprobleme etwa neu?
das finanzsystem hat schon immer probleme gehabt. da wird eine kurzfristige lösung gefunden und dann beginnt ein neues zeitlich begrenztes system.

und weiter?


melden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 21:43
@Minchen1987

leider ist die Dimension viel zu gewaltig, die Blase hat sich aufgebläht wie nie zuvor.
Im Grunde genommen ist die ganze Welt bankrott. Aber wie? Wie kann sich die Welt selbst Geld schulden?....

.....Das monetäre System dieser Welt ist nichts anderes als ein Spiel. Es hat kaum eine Basis in der Realität. Es entstand vor Jahrtausenden, als Ressourcenknappheit noch ein alltägliches Problem war. Die Menschen brauchten damals einen Weg um die Waren und Dienste zu verteilen und dabei für jene einen Ausgleich zu schaffen, die für die Bereitstellung gearbeitet hatten. Das geldbasierte Arbeitssystem gehört nun schon so lange zu unserer Gesellschaft, dass sich die meisten Menschen sich kein Leben ohne es vorstellen können. Ungeachtet dessen hat der Mechanismus des Systems, sowohl strukturell als auch psychologisch, dramatische Probleme in der Gesellschaft hervorgerufen, von Finanzkriminalität und emotionaler Verwerfung, bis zum Missbrauch und zur Ausbeutung des Planeten und seiner Mitmenschen im großen Stil. Die Welt von heute ist eigentlich nur eine Reihe genossenschaftlicher Mafias. Ein Unterschied zwischen organisiertem Verbrechen und traditionellem Geschäft ist praktisch nicht existent. Währenddessen steht die ganze Welt im Konflikt mit sich selbst, mit Einzelnen, mit Geschäften und Ländern, die fortwährend verteidigen wollen, was sie haben und immer daran arbeiten, mehr zu bekommen, oft mittels Zwang und Korruption. Währenddessen stehen alle Staaten mit aberwitzigen Beträgen bei sich selbst in Schulden und die Integrität der Finanzwelt steht wegen ihrer Mängel selbst kurz vor dem Kollaps.
http://www.zeitgeistmovement.de/wissen/ressourcenbasierte-wirtschaft/2-der-endgultige-zusammenbruch/ (Archiv-Version vom 20.11.2011)


melden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 21:48
@guyusmajor

dich kann man echt nicht ernst nehmen genauso wie deinen vorgänger Account Endgame...

Deine missglückten Prophezeiungen sind aber irgendwie lustig , vor allem wie du dich dann wieder rauswindest wenn mal wieder nix eingetroffen ist :D


melden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 21:54
@DerBobo

lies doch mal den oben eingestellten Link durch und du wirst mehr wissen... ;)


melden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 22:09
@guyusmajor

Linkst von dieser Zeitgeist Bewegung les ich nicht . Mir ist diese Bewegung sowieso suspekt ... Hat was sektenartiges.

Die Hackergruppe "Anonymous" hat sie sogar selber im Visier und auch schon ein bissl "bombardiert" :)


melden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 22:16
@DerBobo

ok, dann möchte ich es mal anders versuchen und dir eine einfache Frage stellen.

Würdest du den endgültigen Zusammenbruch des Finanzsystems in 2012 vollkommen ausschließen und wie kannst du das im Nachhinein dann erklären, falls der Zusammenbruch kommt?


melden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 22:19
@guyusmajor

Vollkommen nicht es kann passieren muss aber nicht und mit dem Jahr 2012 hat es überhaupt nix zu tun.


melden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 22:25
@DerBobo

ok und falls diese Wellt im kommenden Jahr untergeht und die nicht nur von mir proklamierte Wendezeit durch diesen Zusammenbruch (schnell) eingeleitet wird, selbst dann wäre es nur ein Zufall für dich und hätte überhaupt nichts mit dem Mayakalender zu tun?

Was muss wohl passieren, damit du glaubst?


melden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 22:30
Wenn Sebastian Vettel nicht Weltmeister wird, dann hat das was mit dem Pirellikalender zu tun. Daran glaube ich.


melden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 22:35
@guyusmajor

Der Mayakalender war einfach nur ein Kalender mehr nicht . Und wenn ich 100 Jahren die Welt untergeht willst dan auch sagen der Mayakalender hat es doch vorausgesagt ? Es wird 2012 sicherlich wieder Katastrophen geben aber die gibt es jedes Jahr. Gegenfrage: Was machst du wenn die welt nicht untergeht ?

Diese Mayakalender wird ja echt für alles missbraucht -.- Bin ich froh wenn 2013 endlich da ist , dann muss ich den Mist mit dem Mayakalender nicht mehr hören.


http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2009/10/was-sagen-eigentlich-die-maya-zum-weltuntergang-2012.php

http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2009/01/kein-weltuntergang-am-21-12-2012.php


Diese Artikel sind von Florian Freistetter

Auszug:

Also: es gibt keinerlei wissenschaftliche Grundlage für einen Weltuntergang im Jahr 2012. Geschichten über Planet X, Nibiru, Planetenkonstellationen, etc haben nichts mit der Realität zu tun. Und sogar die "Prophezeiung" selbst existiert nicht. Die Maya haben für das Jahr 2012 keinen Weltuntergang vorhergesehen!


melden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 22:48
@DerBobo

ja die Links kenne ich schon seit Jahren, der Typ wird scheinbar auch nicht älter.. ;)

Nun, alles andere als der Untergang dieser Welt im kommenden Jahr wäre so, als wenn du Feuer unter einen mit Wasser gefüllten Topf legst und das Wasser nicht anfängt zu kochen, physikalisch sehr unwahrscheinlich.
Schau doch, die menschlichen Systeme haben sich im Laufe der Jahrtausende immer weiter aufgeschaukelt, das Maß ist jetzt voll und die Zeit zur Umkehr zu knapp, zumal wir ein anders System trotz der fehelnden Nachhaltigkeit für die kommendne Jahrzehnte nicht wirklich wollen und das liegt vor allem an unserer Lebenserwartung - nach uns die Sintflut und wir wollen unseren Spass und denken dabei viel zu kurzfristig und nicht an unsere Kinder. Nahezu jeder Mensch, der heute lebt, wird in 100 Jahren tot sein!

Ich frage dich, - können wir Menschen so weiter Machen ohne den Preis für unser Handeln zu zahlen?


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 22:54
Zitat von guyusmajorguyusmajor schrieb:alles andere als der Untergang dieser Welt im kommenden Jahr wäre so, als wenn du Feuer unter einen mit Wasser gefüllten Topf legst und das Wasser nicht anfängt zu kochen, physikalisch sehr unwahrscheinlich
KETZER! Die Welt geht 2014 unter! So hat es Papst Leo X. gesehen! Komm mir also nicht mit solchen Urwaldbimbos daher!

Ab aufs Wasserbrett mit dem Ketzer!

waterboarding16thcenturyOriginal anzeigen (0,2 MB)


melden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 22:57
@guyusmajor
Zitat von guyusmajorguyusmajor schrieb:ja die Links kenne ich schon seit Jahren, der Typ wird scheinbar auch nicht älter.. ;)
Ändert nix an seinen Aussagen
Zitat von guyusmajorguyusmajor schrieb:Nun, alles andere als der Untergang dieser Welt im kommenden Jahr wäre so, als wenn du Feuer unter einen mit Wasser gefüllten Topf legst und das Wasser nicht anfängt zu kochen, physikalisch sehr unwahrscheinlich.
Unwahrscheinlich ist eher das die welt 2012 untergeht und noch unwahrscheinlicher ist es das es irgendein altertümliches Volk vorhergesehen hat.
Zitat von guyusmajorguyusmajor schrieb:Ich frage dich, - können wir Menschen so weiter Machen ohne den Preis für unser Handeln zu zahlen?
Nein können wir nicht allerdings werden wir den Preis, sofern sich nix ändert, nicht 2012 bezahlen müssen.

Mal was anderes du bist genau die Zielgruppe mit der die gesamte 2012 "Industrie" immense Gewinne einfährt.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 23:03
@Branntweiner

In der Tat steht und fällt mein Glauben und meine Glaubwürdigkeit mit dem 21.12.12.

Ich bin aber nach Lage der Dinge in der Welt sehr zuversichtlich, dass diese Welt tatsächlich im kommenden Jahr untergeht und den Platz frei macht für eine neue Ära.

Am Ende aber geht alles sehr schnell, so schnell, dass selbst intuitives Handeln nichts mehr nützt,
nur Bewusstsein kann dann noch eine Perspektive der Hoffnung bieten, weil sie die Zeit verkürzt, im Gegensatz zur Angst, die so manchen Meschen ver-rückt werden lässt, davor kann man sich aber eben schützen durch die Hoffnung und das Loslassen von den Zwängen.
Zitat von DerBoboDerBobo schrieb:Mal was anderes du bist genau die Zielgruppe mit der die gesamte 2012 "Industrie" immense Gewinne einfährt.
ja und jetzt überleg mal, womit diese Industrie ihr Geld verdienen wird, wenn diese Welt 2012 nicht untereht? Wir alle würden in ein tiefes Loch fallen und das wäre nichts, womit man das Loch auffüllen könnte,


3x zitiertmelden

Das Jahr 2012

29.12.2011 um 23:07
@guyusmajor
Zitat von guyusmajorguyusmajor schrieb:In der Tat steht und fällt mein Glauben und meine Glaubwürdigkeit mit dem 21.12.12.
Deine Glaubwürdigkeit ist shcon gefallen als du noch Endgame im Nick hattest. Du windest dich wie ein Aal und auch danach wirst du wieder ne Ausrede finden warum es nicht so gekommen ist wie du es "prophezeit" hast.

Wahrscheinlich nimmst dann noch 1 monat etwas Auszeit von Allmy damit etwas Gras über die Sache wächst mit der Hoffnung das Allmy das etwas vergessen hat. Aber es sei dir gesagt AllMy vergisst nie!!! :D


melden