Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

10.01.2012 um 22:40
@Malthael
nicht wenn sich die erdplatten so verschieben, dass 8km auf einmal 1km hoch sind.


melden

Das Jahr 2012

10.01.2012 um 22:43
@Malthael
wenn der Mond auf die Erde stürzen würde, hättest du mehr als nur 8km^^
Und es würde auch nicht bei dem Tsunami bleiben. Unser Planet wäre mit einem Schlag futsch.
Aber dahingegen hast du recht. Bei den kleinen "Katastrophen" wäre das eher unwahrscheinlich.
Wie schon geschrieben, sterben kann man immer und überall^^
Lach dem Tod ins Gesicht, das ist das Beste was du machen kannst =)


melden

Das Jahr 2012

10.01.2012 um 22:45
@KnowledgeXY
es gibt nur ein erlöser und das ist der tod :)


melden

Das Jahr 2012

10.01.2012 um 22:58
@ironforger
Es gab ja mal ne Sendung, da wurde Simluliert wie es in tausend Jahren aussehen könnte. Wo es ein Gebirge geben sollte was 10km hoch ist und Spinnen dort die 1m groß sind. Außerdem können sich die Erdplatten nicht so schnell verschieben. Das sind alles Dinge von tausenden Jahren. Und nicht von ein paar Tagen. Von daher ist 2012 auch deswegen unrealistisch. Was er sowieso schon ist. Nebenbei noch übertrieben und einfach nur schwachsinnig. Es wird sowieso nur alles gemacht um Geld zu kassieren.


melden

Das Jahr 2012

10.01.2012 um 23:02
@KnowledgeXY

dass es alles schwachsinn ist hab ich nie bestritten, ich wollte nur mal den film 2012 ins spiel bringen. danke für die aufmerksamkeit. :)


melden

Das Jahr 2012

10.01.2012 um 23:06
@ironforger
geschrieben habe ich es, habe leidiglich deinen Beitrag kommentiert. Ich halte es nunmal für schwachsinnig. Ich für meinen Teil mag Katastrophen Filme. Aber als ich den Trailer für 2012 das erste mal sah, dachte ich mir nur "übertriebene sch***". Der einzig richtige Film ist der Deutsche Film Vulcan =)


melden

Das Jahr 2012

10.01.2012 um 23:17
Zitat von MalthaelMalthael schrieb:es heisst offenbarung nicht weltuntergang.
das heisst die geheimnisse kommen ans licht. das hat mit einem weltuntergand nichts zu tun, ganz im gegenteil. das ist eher etwas gutes.
Es heisst Daturarausch,nichts anderes ist die Offenbarung,Drogenüberdosierung...namentlich Stechapfel..der übelsten Sorte

@KnowledgeXY
Tod geht angeln

https://www.youtube.com/watch?v=bcmygdIj3O0


melden

Das Jahr 2012

10.01.2012 um 23:22
@Warhead
ich verstehe ehrlich gesagt nicht worauf du jetzt hinnaus willst.


melden

Das Jahr 2012

10.01.2012 um 23:26
@Malthael

das gerade begonnene Jahr wird geprägt sein von Energieflüssen und den Magnetfeldern auf dem Planeten, welche uns die Möglichkeit zum geistigen Erwachen geben und direkt auf unser Bewusstsein sich auswirken. Also Dinge, die man nicht sehen kann. Dadurch werden wir aufgefordert loszulassen, abzulegen und die Illusionen zu erkennen, denen wir immer treu nachgelaufen sind.
Ab Mitte Januar werden die Mahatma-Codes beginnen auf die Erde zu kommen. Dieser zunehmende Energiefluss wird in Wellen auf den Planeten kommen und eure Biologie verändern. Da diese Energie die ursprünglichen Codes der Quelle trägt, wird eure DNS diese Samen, diese feinen Schwingungen, welche die Funktionen eurer Körper und eures Bewusstseins verändern, geistig erfassen.



1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

10.01.2012 um 23:33
Also das die Menschliche DNA durch Strahlen, sei es nun kosmische oder radioaktive, oder andere Strahlung verändert wird ist wohl weithinn bekannt. Nur nicht allen ist es so klar.


melden

Das Jahr 2012

10.01.2012 um 23:37
@guyusmajor
Ist das deine nächste prophezeiiung, die in die hosen geht?


melden

Das Jahr 2012

10.01.2012 um 23:39
@klausbaerbel
Zitat von bennamuckibennamucki schrieb:Aber 8000 Meter hohe Wellen wohl kaum..
Für jeden Surfersüchtigen wäre das, das absolute Highlight :D


melden

Das Jahr 2012

10.01.2012 um 23:43
@Vina

Aber nur ein einziges Mal...


melden

Das Jahr 2012

10.01.2012 um 23:43
@Vina
nur solange bist die Welle einmal um den Globus rum ist, und anschließend auf sich selbter trifft...
xD ein riesiger Wasser Zylinder yay, da kommt Freude auf


melden

Das Jahr 2012

10.01.2012 um 23:46
@fish

also ich gebe ja nur eine Vorhersage weiter und wir werden sehen, ob sie sich bestätigt. Zunindest darauf hoffen tue ich, ja. Mal schaun ob wir ein Aha-Moment erleben... ;)

....und dann liege ich ja mit meinem 6. Jan. nicht soweit ab... :D


melden

Das Jahr 2012

10.01.2012 um 23:50
Zitat von guyusmajorguyusmajor schrieb:und die Illusionen zu erkennen, denen wir immer treu nachgelaufen sind.
Das wäre doch mal etwas, das wirklich wünschenswert wäre...


melden

Das Jahr 2012

10.01.2012 um 23:51
@guyusmajor
Es lohnt sich auch nicht irgendetwas überstürtzt zu tun.
Das hat man in der Menschheitsgeschichte abermals gesehen. Auch wenn schnelles Handeln immer wichtig ist. Aber was nützt es uns, wenn wir jetzt direkt Maßnahmen gegen die Globale Erwärmung und die Gletscher abschmelzung durchführen die nur in den erste paar "Momenten" helfem. Und später stehen wir dann vor ganz anderen Problemen. Pläne die gut durchdacht sind, sind in solchen zeiten wichtig. Das das auch nicht einfach so geht ist allen klar. Aber das was hier politisch gespielt wird ist Kinderkacke **. Wir machen einen Plan wann wir einen Plan für die Entwerfung eines Planes der sagt, was wir durchführen müssen...

**Edit: Weil jeder Politiker Angst vor solchen Themen hat. Die ziehen alle ihren Schwanz ein weil sie kurz gesagt Schiss haben sich direkt zu äußern.


melden

Das Jahr 2012

10.01.2012 um 23:56
@KnowledgeXY

die Politik will die Illusion aufrecht erhalten, weil sie weiß, welche Folgen die WARHEIT hätte... ;)

Nennt man soetwas "Zwangsjacke"?

Hochkulturen sind immer untergegangen, als sie perverse Handlungen begangen. Ich möchte nicht wissen, in wie fern die Gesellschften pervertiert sind.


melden

Das Jahr 2012

11.01.2012 um 00:00
Das was hier still geschieht ist anderorts mehr als deutlich. Man nehme China. Sagt man dort irgendetwas kritisches wird man direkt als Staatsfeind verhaftet.

@guyusmajor
Die Zwangsjacke kann an bleiben,
man könnte aber mal die Augenbinde und die Ohrstöpsel abnehmen.
Ach und den Ton anmachen.
Geschweigedenn das Licht. Damit die Leute es auch endlich mal erkennen.


melden

Das Jahr 2012

11.01.2012 um 00:07
@KnowledgeXY

genau, wir brauchen mehr Wahrheit, weniger Lügen und Illusionen, damit das Verhältnis wieder stimmt zwichen Geben und Nehmen. Nach wie vor lebt die Menschheit, wenn auch nur zu einem Drittel weit über ihren Verhältnissen. Aber den Preis dafür werden wir bezahlen müssen, kein Weg führt daran vorbei und der Preis hat einen Namen, - Untergang der uns bekannten Welt.


melden