Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 11:27
@guyusmajor
Von welchem System sprichst du, es gibt tausende von Systemen.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 11:27
@Commonsense
@Zyklotrop

Wikipedia: Präzession

hier steht mehr über die präzision der erde. das einzige was die erde halbwegs stabil hällt ist unser mond.


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 11:28
@Commonsense
Mensch was ist los mit mir, ja stimmt sorry habe ständig den letzten teil überflogen.
Stell dir das so vor das alle Planeten in einer reihe sind, so ungefähr


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 11:28
Zitat von DerFremdeDerFremde schrieb:Warum 2012? Warum nicht 2022 oder 2222 :ask:
weil es zu lang ist, zu warten, wenn 2022 oder 2222 :)
Zitat von DerFremdeDerFremde schrieb:Das kann aber jederzeit passieren, und nich nur 2012
Ich glaube auch nicht an "2012", komisch finde ich aber nur dass solche berühmte Leute wie Master Chin Kung und japanese Princessin Kaoru Nakamaru sowas gesagt haben. Wie ich geschrieben habe, solche Dinge wie 3 Tage in Dunkelheit, Erde wird in 4-5 D ( "D" mehr in Bedeutung : Dichte ) nur in Theorie von den Founder oder Falundafasglaubiger, sowas gibt es nicht in Buddhismus. Und wenn Master Chin Kung sowas sagen, bin ich sehr sehr überrascht.

Auch WW3 gibt es nie, weil wir alle verstehen wieviel es kostet !


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 11:30
@Yevon2011
das stimmt zum beispielt nicht. die planeten stehen NICHT in einer reihe.
wenn du es genauer wissen willst, wie die planeten zum 21.12.2012 stehen, dann lade dir bitte
stellarium runter. das dauert nicht lange und ist kostenlos.

http://stellarium.org/


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 11:30
Frage, was sind Master Chin Kung??


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 11:32
Ich werde nie begreifen warum nun ein Wandel in unserm Bewusstsein stattfinden muss.... :(
Unsere Rasse "Mensch" ist quasi erst ein Teenager.
Wir müssen uns und unsere Umwelt erst kennenlernen.Und aus Fehlern lernt man.

Und selbst wenn dieses Jahr der Euro stirbt...und?? Was soll das ändern?
Wir haben dann ein paar komplizierte Jahre vor uns.Das war es aber auch schon.
Die Erde wird sich auch in 1000 Jahren noch drehen.Es wird mal mehr,mal weniger Katastrophen geben,es wird Kriege geben.
Und??


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 11:32
Zitat von DerFremdeDerFremde schrieb:Frage, was sind Master Chin Kung??
Habe ich doch mitgegeben : Master Chin Kung ( geboren am 1927 Wikipedia: Chin Kung ) - ein sehr berühmter Mönch


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 11:32
@Malthael

Selbstverständlich gibt es die Präzession, aber sie ist eine ständige Bewegung und hat demenstprechend auch keinen "Zyklus".

Auch stehen nicht alle Planeten in einer Reihe, oder die Sonne im Mittelpunkt des Universums.

Du kannst ja hier mal nachsehen:

http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2009/10/die-sonne-die-milchstrasse-und-2012.php


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 11:34
also über die konstelation hat galileo gestern aufgeklärt :D

die erde, die sonne und das zentrum der milchstraße wären da wohl in einer linie


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 11:35
Mensch,gestern abend sagten die es doch wunderschön:
Die Maya hatten einen Sonnenkult.Sie war extrem wichtig für Ernte,etc.
Der Kalender der Maya ist eine Sammlung von mayanischen Bauernregeln.

Nach dem Motto:
Ist es 1657 warm und trocken,haut dich die Hitze 2012 aus den Socken....


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 11:36
@DerFremde
keine ahnung wer das ist möchte ich gerne wissen.

@Malthael
Danke dir :) müsste irgentwo hier in Allmy auch ein thema sein mit der anordnung der planten, und nur so gestern kamm auf pro7 kurz eine doku^^ nach 2012 der Film


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 11:38
@Commonsense
danke ist mir alles schon bekannt :P

@Yevon2011
ja davon habe ich gehört, den film habe ich nicht gesehen, da auf RTL etwas viel sehenswerteres lief :)


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 11:39
Ich hab mir letztes Jahr das Buch von Antonia Langsdorf 2012 - Im Zentrum des Sturms durchgelesen.Astrologisch gesehen fand ich es gut erklärt.Demnach ist es nicht so das unsere Planeten dieses Jahr in einer Reihe stehen,sondern viel mehr ist es so das es dieses Jahr seltene Planetenkonstellationen geben soll.Im Endeffekt wurde es so erklärt das man aller Wahrscheinlichkeit nach mehr hellsichtiger wird im Zusammenhang anderen Menschen gegenüber.So unter den Motto Empathie und so.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 11:41
@Malthael
was den schönes :D

---------------------------------

2012- Schatten der Verdammnis soll auch gut sein davon ist auch ein teil abkopiert von Legende vorherige Seite


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 11:41
@Matze2109
dafür bedarf es auch den willen dazu. wer nichts sehen "will" sieht auch nichts.
ansonsten würde man an reizüberflutung verrückt werden. an übersinne muss man sich langsam gewöhnen.

@Yevon2011
Herr der Ringe natürlich. auch wenn ich den film schon x mal gesehen hab ist er dennoch sehenswerter als 2012 -.-


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 11:44
@Malthael

Sehen kann ich viel wenn es danach geht.Was davon aber real ist oder Fiktion lassen wir mal dahingestellt.Hab mal ne Psychose,da siehst du die besten Dinge,die auch nicht real sind.


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 11:45
Psychosen sind echt nicht fein, Risperidon und co lässt grüßen


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 11:46
@Matze2109
was real ist und was nicht entscheide ich selbst. alles ist real genauso wie nichts real ist. wenn man bedenkt, dass man energie weder erschaffen noch zerstören kann, lässt das ja wohl nur 2 schlüsse zu.
entweder es gab nie etwas und wird auch nie etwas geben. oder es war schon immer alles da und wird auch immer da sein.
und ich für mein teil sage das beides real ist.

egal ob mich jemand für verrückt hällt. ich kann damit sehr gut leben.
und eine absolute wahrheit gibt es nicht. jede wahrheit ist nur eine meinung und die sind austauschbar.


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 11:49
@Malthael

Ich würde nie jemanden für verrückt erklären weil er einen Glauben hat oder eine andere Sichtweise,hoffe das kam nicht falsch rüber.Klar hab ich auch meine eigenen Vorstellungen dazu was sich hier abspielt,die hat dann wohl jeder.Und wenn glaube einigen Menschen in ihrer Welt hilft,dann ist es für mich legitim,denn ich muss ja nichts übernehmen was mir nicht passt.


melden