Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

05.01.2008 um 22:38
hier noch ein gutes Video zum Thema:

http://www.secret.tv/artikel4933767/Warum_ueberall_Geld_fehlt (Archiv-Version vom 27.12.2007)


melden

Das Jahr 2012

06.01.2008 um 10:37
secret.tv... das ist doch die Seite die auch die "mysteriösen Weihnachten mit J.v.H." anbietet...

Dann muss es ja stimmen!


melden

Das Jahr 2012

06.01.2008 um 12:27
@ Comguard2
Es stimmt auch.
genau so funktioniert unser geldsystem oder wie meinst du, wie es funktioniert? :|


melden

Das Jahr 2012

06.01.2008 um 21:26
@lolle

es ist 5 vor ..12 und es wird folgenermaßen ablaufen

- die Kreditkriese weitet sich in den USA aus, Einbruch des Dollars, Schaffung des Ameros (hätte man vor 10 Jahren nie gedacht, heute wird es langsam Wahrheit), große materielle Krise

- einige Staaten werden ihre Öleinkäufe nicht mehr in $ bezahlen, was den Dollar (vor der Währungsreform) weiter unter Durck setzt bei gleichzeitigem Ansiteg des Ölpreises auf über 200$ (hätte man vor 10 Jahren nie gedacht, heute wird es langsam Wahrheit)

- Zusammenbruch der Weltwirtschaft und des Bankensystems (wir wereden es erleben)

- viele unbequme Wahrheiten kommen ans Licht, Menschheit sieht vieles im neuen Licht und schlägt die Hände zusammen vor den Gesichtern über die Lügen, Manipulationen und den Millionen unnötigen Toten der Geschichte

- Tod von G.W.B. durch Attentat, - ich machs aber nicht und habe nichts damit zu tun, ich habs nur gesehen ;) (diese Aussage ist evtl. Gefährlich für mich, h.m.G.)

- 3. Weltkrieg (Schwerpunkt Naher Osten und Russland, wir werden es erleben), vorher Gericht (Atombombe?) über New York)

- zentrale Weltbank und den "Global" als einzige Weltwährung, am Ende kein Bargeld mehr ((hätte man vor 10 Jahren nie gedacht, heute ist es Thema), absolute Kontrolle der Menschheit

- schwere Erdbeben auf dem Planeten, gehäuft

- friedliche Revolution im Kern der Menschheit durch neues Bewusstsein und neue Werte bis zum Jahr 2014

All das habe ich für die Zukunft gesehen, würde auch gerne denken wollen, dass es alles quatsch ist. Aber ist real und der Weg der Menscheit in der Schöpfungsgeschichte.


(Höherer Dimensionen kann der Mensch nur ausserhalb seines Körpers erleben und es kann eine angeborene Fähigkeit sein, oder durch ein zufälliges, prägendes Ereignis hervorgerufen sein)

Soweit, meine Beiträe hier in diesem Forum. Ich werde demnächst mit meiner Familie nach Namibia auswandern um den schlimmen nächsten Jahren, vor allem auf der Nordhalbkugel auszuweichen, solange es noch problemlos geht und ehe viele Menschen auf den Trichter kommen, es aber dann nicht ausführbar mehr ist.

Also, ich melde mich dann evtl. im Herbst wieder hier. Bis dann und denkt an meine Worte, immer! :)

PS: auf weitere Fragen kann ich vorerst nicht mehr Antworten, also lest nicht Nostradamus, sondern mich, weil hier alles unverschlüsselt steht und ich ein größeres Bewusstsein habe, ohne angeben zu wollen... :)


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

06.01.2008 um 21:38
Zitat von spectrum1spectrum1 schrieb:PS: auf weitere Fragen kann ich vorerst nicht mehr Antworten, also lest nicht Nostradamus, sondern mich, weil hier alles unverschlüsselt steht und ich ein größeres Bewusstsein habe, ohne angeben zu wollen...
na samma, das kenn i doch irgendwoher! *grübel*

Am Ende kommts meistens eh anders als man denkt!

Grüsse


melden

Das Jahr 2012

06.01.2008 um 21:39
Bei der Aussage kam mir dieser User bekannt vor.... und ich glaube, würde er es ernst meinen, würde er sowas nicht von sich geben...

Wobei er mit einigem nicht unrecht hat... aber im Großen und Ganzen zu negativ...


melden

Das Jahr 2012

06.01.2008 um 21:49
Was ich seltsam finde: wieso verwendet er Zitate aus Star Wars in seinen Texten? Obi wan Kenobi? Bist du es?


melden

Das Jahr 2012

06.01.2008 um 21:54
Wir werden es alles in den nächsten jahren sehen ob er recht behält.


melden

Das Jahr 2012

06.01.2008 um 22:08
Es wird keinen 3. Weltkrieg geben! Verlasst euch darauf!!!


melden

Das Jahr 2012

06.01.2008 um 22:30
Wie kommt ihr nur drauf, daß es KEINEN 2. WK geben sollte - vielleicht:

- weil die Waffen heutzutage ZU mörderisch sind (hatte glaub ich in diesem Thread schon mal das Beispiel der Armbrust gebracht)?


- oder weil die politischen Systeme seit 1914/39 derartig geändert/verbessert hätten, daß wir keine Gefahr mehr laufen klönnten einem plötzlich wie ein Erdrutsch ausgelöstem Krieg zum Opfer zu fallen? (genau DAS hatte man nämlich sowohl 1914 als auch 1939 auch schon gedacht!!)!!!


- oder vielleicht weil zuviel Menschen zuviel zu verlieren hätten (ich denke daß es immer noch Leute gibt die DENKEN etwas durch einen kleineren Krieg gewinnen zu können, bevor dieser größer wird!!!)


melden

Das Jahr 2012

06.01.2008 um 22:32
´tschuldigt BITTE hätt natürlich heißen sollen: "Wie kommt ihr nur drauf, daß es KEINEN 3. WK geben sollte."!!!


melden

Das Jahr 2012

06.01.2008 um 23:13
Weil von außen eingegriffen wird.

Wäre dem nicht so, dann gäbe es mit Sicherheit einen 3. Weltkrieg... früher oder später...


melden

Das Jahr 2012

06.01.2008 um 23:18
genau meine Meinung @ KAlTeSFeUeR


melden

Das Jahr 2012

06.01.2008 um 23:21
Ah, okay, so ist das also :D


melden

Das Jahr 2012

06.01.2008 um 23:27
Es wäre halt schade um den großteil der Menschheit, deshalb glaube ich an sie!


melden

Das Jahr 2012

06.01.2008 um 23:48
Will @spectrum Visionen gehabt haben oder woher weiss er das alles so genau?

Mal abgesehen davon das er auch genauso gut alles erfunden haben könnte...


melden

Das Jahr 2012

07.01.2008 um 02:04
Hmmmm, also meiner Meinung nach, sehen hier einige Leute das Thema aus der rosaroten Brille.
Die Mayas waren Genies auf dem Gebiet der Astronomie. Sie hatten sogar Abbildungen von der Rückseite des Mondes auf ihren Tempeln. Huch? Woher konnten sie nur wissen, wie die Rückseite aussieht?? Das wissen doch nicht mal wir heute, die SOOOO fortschrittlich in der Technologie sind...

siehe: http://de.clearharmony.net/articles/200203/3020.html (Archiv-Version vom 17.12.2007)

Apropos Mayas und ihre Astronomie. Mal ein anderes Beispiel:
Sucht mal nach Sirius B und dem Dogon-Stamm.

z.B.: http://www.mysteria3000.de/wp/?p=71

Einige von euch sollten sich vielleicht mal etwas umfassender informieren, bevor sie hier irgendwelche sinnlose Argumente von sich geben. Denn dass am 21.12.2012 Ereignisse von kosmischen Ausmaßen erfolgen, ist unbestreitbar.

Gebt einfach mal bei google 2012 und Milchstraße ein, vielleicht entdeckt ihr da etwas Interessantes.

Muss nicht heißen, dass die Menschheit untergehen wird, das ist meiner Meinung nach apokalyptisches Blabla. Doch wird sich spätestens 2012 zeigen, was es damit auf sich hat :)


melden

Das Jahr 2012

07.01.2008 um 09:01
- Tod von G.W.B. durch Attentat, - ich machs aber nicht und habe nichts damit zu tun, ich habs nur gesehen (diese Aussage ist evtl. Gefährlich für mich, h.m.G.)


_________

Wenn das passieren sollte (was ich für absolut unlogisch halte), dann VERSPRECHE ich dir dir zu glauben, ich schwör's :p


melden

Das Jahr 2012

07.01.2008 um 09:04
(Höherer Dimensionen kann der Mensch nur ausserhalb seines Körpers erleben und es kann eine angeborene Fähigkeit sein, oder durch ein zufälliges, prägendes Ereignis hervorgerufen sein)

__________

darf ich uns die Erklärung ersparen, was Dimensionen sind und das sie nichts mit Mystik zu tun haben?

Davon abgesehen: wie kommst du auf deine Aussagen?

Ich hab auc mal ne Vision von nem Meteoriteneinschlag gehabt, bis jez is nix passiert, und da war ich 8 :p

Ne ehrlich, nachgelesen, oder eigene Vision?


melden

Das Jahr 2012

07.01.2008 um 09:22
> Sie hatten sogar Abbildungen von der Rückseite des Mondes auf ihren Tempeln.

Eine urban legend, die auch durch noch so häufiges Wiederholen nicht an Wahrheit gewinnt. Eine Scheibe Edamer hat mehr Ähnlichkeit mit der Rückseite des Mondes als das, was einige selbsternannte New-Age-Propheten nur deshalb den Mayas andichten, weil die sich nicht mehr wehren können.

> Einige von euch sollten sich vielleicht mal etwas umfassender informieren, bevor sie
> hier irgendwelche sinnlose Argumente von sich geben.

Würdest du bitte mit gutem Beispiel vorangehen?

> Denn dass am 21.12.2012 Ereignisse von kosmischen Ausmaßen erfolgen, ist
> unbestreitbar.

Unbestreitbar ist, daß auch an diesem Tag wie an all den Tagen davor und danach jede Menge Wasserstoff in den Sonnen unseres Universum zu schwereren Elementen fusionieren wird. DAS hat wahrlich kosmische Ausmaße, verglichen mit den dummdreisten Ammenmärchen, die so viele Websites zum Thema 2012 verbreiten.


melden