Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

28.03.2008 um 11:21
zu welcher kategorie zählst du?????

lenk ma nicht von dir ab, Jalla


melden

Das Jahr 2012

28.03.2008 um 11:39
Gut, zumindest scheinst du nun eingesehen zu haben, daß du dir mit

> du kennst ja nur autos, politiker und geld....

ans eigene Bein gepinkelt hast. Aber was solls, du wolltest damit ja ohnehin nur davon ablenken, daß dein Weltenlehrer Osho jede Menge "bescheuerte luftverpestende autochen" fährt und seine Schäfchenherde um mehreren Hundert Millionen Dollar erleichtert hat.

> zu welcher kategorie zählst du?????

Es ist mir reichlich egal, zu welcher Kategorie ich in Oshos Psychosektenlehre zählen würde. Ich wollte wissen, wo der Guru sich selbst einordnet. Falls der sich, wie es in seiner Sekte wohl Usus ist, um eine konkrete Antwort gedrückt hat, wäre ich auch mit deiner persönlichen Einschätzung zufrieden. Du jedoch scheinst unzufrieden mit der Tatsache zu sein, daß bei ihm alles für einen 'mittelmäßigen machthungrigen' spricht. :D :D :D


melden

Das Jahr 2012

28.03.2008 um 14:24
weitere ausführungen , kannst du dir in meinem thread,
´meine spirituelle initiation in Indien ´ansehen


melden

Das Jahr 2012

28.03.2008 um 21:07
nein, keine weiteren Infos über Osho, der ist schließlich (physisch) tot, und was danach in Indien im Ashram geschehen ist, ist doch weit off topic, wenn´s um 2012 geht.
Aber immerhin ein versuch, dem Thema wieder eine leicht "spirituelle" richtung zu geben, nachdem auf den letzten zig seiten nur noch über die möglichen materiellen Erscheinungen spekuliert wurde.
Zum auffrischen ein wenig back to the Roots, da dies meines Erachtens immer noch das Thema ist, um das es geht.

Auf seite 9 schrieb OneLove (war 2004, also stimmen manche Datumsangaben nicht mehr)
" Was ich bis jetzt darüber rausfinden konnte: Ich bin und die Wahrheit ist.
So ist es auch mit der Thematik 2012.

ich fieberte auch lange nach dem Beginn meiner bewussten Suche ( so vor 8 Jah´ren hat das angefangen) in Gedanken diesem Datum entgegen, aber so spektakulär wird das wohl nicht werden, wie man zuvor denken konnte.
So wie es aussieht hat das Alles Was Ist ( Gott , Tao, wie auch immer ) sich entschieden den Aufstieg langsam anzugehen und kein plötzliches Ereignis
darauszumachen.
Wenn man sich mit den alten Prophezeiungen ( Maya, Hopi, Offenbarung des Johannes,usw...) ein wenig befasst wir auf jeden Fall klar, daß die überall
erwähnte Endzeit jetzt stattfindet, und die Erde mit Ihren Bewohnern sich
in einer spirituellen Wandlungsphase befindet.
Allerdings wissen heutzutage nicht mal mehr die ältesten der entsprechenden
Kulturen über den genauen Zeitpunkt bescheid, sie wissen und fühlen nur, das
jetzt etwas geschieht.
Die Maya und Hopi Ältesten prophezeiten die größten Veränderungen für die
Periode vom 16.Aug.2003 bis 15.Dez.2003, und das am 15.Dez.2003 für alle eine neue zeit beginnen würde. ( Aktuelleres weiß ich leider nicht ).
Es wurde ja schon mehrfach erwähnt, daß die Wahrscheinlichkeit sehr groß ist,
daß am gängigen Gregorianischen Kalender des öfteren rumgedreht wurde.
Es soll Beweise dafür geben ( ich weiß nur nicht wo ), daß wir in Relation zum Mayakalender eigendlich das Jahr 2010 haben müßten. Spekulationen gehen davon aus, das wir auch schon 2013 haben könnten.
Andererseits habe ich mitbekommen, wie etliche indianische, afrikanische, tibetische und chinesische Schamanen am 19.Feb.2000 den letzten 13-Jahres-
zyklus begrüßt und eingeleitet haben. Das sind alles Fakts, die aus sehr vertraulichen Quellen stammen und sich doch irgendwie wiedersprechen.
( Vielleicht weis ja einer mehr zum Thema Zeitveränderungen im Kalender?).
Mich hat das alles zumindest was ein festes datum 2012 betrifft sehr verwirrt,
Auch die vom Militär ausgebildeten Remote-Viewer sind nicht über das Jahr 2012 hinausgekommen, und auch die Weiterführung der Zeitreiseexperimente,
die auf dem Montauk-Projekt basieren, stoßen bei 2012 auf eine undurchdringliche Wand.
Aber eines ist sicher: der Aufstieg und Dimensionsübergang findet auf jeden Fall statt, es ist einfach an der Zeit dafür.
Aber dieser Bewußtseinsprozess findet in jedem einzelnen statt, dafür braucht man kein bestimmtes Datum.

Was m.burns Frage nach der 12.Lichtkörperstufe betrifft, hier nur soviel:
In der 11.Stufe des Lichtkörperprozesses ist deine Mer-Ka-Ba voll aktiviert, und du erlebst eine Art von Gleichzeitigkeit. Hier hast du auch die Möglichkeit deinen
Lichtkörper zu verlassen und wirklich eins mit der Quelle zu werden, oder du bleibst und machst weiter. Dies wäre dann Stufe 12 des Spiels, wo es um die
Umgestaltung des Planeten Erde geht, für die weitere Heimkehr zur Quelle,
mit dem Planeten und allen seinen Bewohneren, Die Erde wird dann in einem
Multisternensystem existieren und wir werden Multidimensionalität erleben,
( is bestimmt schwer zu verstehn, wenn man nichts darüber weiß, aber der Thread hier geht ja um 2012 und nicht um Lichtkörper).

Alles Liebe euch allen warhaft Interessierten und Suchenden "

Namaste
OneLove


melden

Das Jahr 2012

30.03.2008 um 22:12
was soll das heißen umgestaltung der erde?
WER gestaltet hier die erde um ?
eure politiker mit einem Atomkrieg??!!!!

DAS solltet Ihr euch mal fragen!
ihr habt alles in die hände der politiker gelegt.....die sind aber auch nicht fähig, etwas zu tun, sodass es hier besser wird, die können nur zerstören und in ihre taschen scheffeln auf andere leuts kosten.
die haben einzig und allein zerstörungsmaterial angehäuft und irgendwo auf der welt tobt immer ein krieg.

wem die wahrheit nicht passt kann mir persönlich gestohlen bleiben.

´die edelsten werden zuvor hinfortgenommen´bibel

also WER wir hier was ändern??????????????!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

30.03.2008 um 22:22
@MYSTIC2000

WER gestaltet hier die erde um ?
eure politiker mit einem Atomkrieg??!!!!


Du scheinst da mental in den 70/80er-Jahren hängengeblieben zu sein.


melden

Das Jahr 2012

30.03.2008 um 22:30
ichegu
was heißt mental in den /0/80gern?

muss man heute wieder politikergläubig sein?
dann gehörst du zu der generation meiner großeltern


melden

Das Jahr 2012

30.03.2008 um 22:39
Ich denke, der Fehler liegt darin, dass Du glaubst, dass die Leute vor Dir und nach Dir alle politikergläubig sind, und Deine Generation da eine Ausnahme war.

Ihr habt zwar am lautesten protestiert, aber das war halt auch durch die Geschichte bedingt.

Du kannst nicht erwarten, dass Du mit den Idealen Deiner Zeit hier heute junge Menschen überzeugen kannst.


melden

Das Jahr 2012

30.03.2008 um 22:47
@MYSTIC2000, warum schreist du so? Wir sind doch nicht taub.
Umgestaltung der Erde soll in diesem Kontext heißen, das erleben der Welt in mehreren Dimensionen, und nicht nur in der materiellen 3D ansicht.
Desweiteren ein aktives mitgestalten an unseren Lebensumständen durch geistige Einflussnahme, sprich unsere Gedanken, Gefühle, Emotionen und Taten.
Einige (ich z.B.) (bitte nicht als EGO ansehen, aber es gibt in unserer Sprache nun mal kein anderes Wort dafür) haben die Hoffnung, daß die Menschen sich in Richtung Liebe weiterentwickeln, und auf der Basis von Liebe eine Umgestaltung stattfinden wird.

Namaste


melden

Das Jahr 2012

30.03.2008 um 22:55
ja onelove

ich schreie nicht, dass ist deine interpretation...

ilchegu du hast recht.. wir als nachkriegsgeneration waren diejenige Generation die für einen kurzen moment viele erleuchtete wesen hervorgebracht hat.
was danach kam , kannste vergessen.. alles kopien

wer gestaltet hier schon aktiv mit, onelove?! alle sind so damit beschäftigt, ihrer beschäftigung nachzugehen, und eifrig steuern an den vater staat abzutreten,
sodass dieser die erde bald vollständig vernichten wird in seiner grenzenlosen dummheit.#
natürlich darf man das heute nichtmal denken.
man muss der brave angepasste bürger sein, sonst kommt die ZENNNSURRRR und wirft einen ins KZ , die besserungsanstalt, hahaaaa


melden

Das Jahr 2012

30.03.2008 um 23:08
das mit dem Schreien bezog sich auf deine vielen !!! und ???.
Und, bitte, wer sollen meine Politiker mit ihrem Atomkrieg seien.
Ich habe mit Sicherheit auf den letzten 187 Seiten soetwas nicht geschrieben.

Ich kann da nur für mich sprechen, und ich gestalte aktiv mit. Jeder tut das eigendlich, aber nur den wenigstens ist das bewußt. Du weist doch sicher, so wie man in den Wald hineinruft, so schallts wieder heraus.
Und ganz analog dazu, so wie du ins Universum hienein rufst (denkst/fühlst) kommt es wieder zurück.

Das die meisten Menschen ihren trivialen Beschäftigungen nachgehen, liegt einfach an ihrem Bewußseinszustand. Sir können gar nicht anders.
Aber von vielen seiten sind kosmische Wecker am klingeln, und es werden immer mehr erreicht, und treten den Weg an, sich von der Existenz im 3. Chakra (v.a. Macht / Wille) auf ein Beußstein im Herz Chakra zuzubewegen.

Von daher, habe doch mehr Verständis für die anderen, und hilf ihnen aus ihrem Dillema heraus, anstelle sich darüber aufzuregen. Davon bekommt man doch nur schlechte Laune, welche das eigen Schwingungsniveau wieder abfallen lässt :)

Namaste


melden

Das Jahr 2012

30.03.2008 um 23:16
die ´anderen´wollen keine hilfe.
die sind die ersten.. die Jesus sofort wieder ans kreuz schlagen würden..

willst du behaupten, dass jesus selber schuld daran war, dass er seinen mund hätte halten sollen.. oder sokrates, er hat lieber den schierlingsbecher getrunken, bevor er seinen mund halten würde, und man wollte ihn umbringen, weil seine wahrhheit unbequem ist....

dann geh du doch mal mit gutem beispiel voran, onelove und erzähle den leuten , was sie tun sollen oder könnten , oder was du so machst...
könnte doch inspirierend sein für andere , oder ??!!!


melden

Das Jahr 2012

30.03.2008 um 23:41
jepp, Mystic2000, mache ich, und bei einigen wenigen hat´s auch schon gefruchtet.
Viele andere aber wollen keine Hilfe, da hast du ganz recht, und ich finde es echt traurig, wenn so viele gerne leiden wollen, aber das ist ihre Sache. Ich kann nur, wie du es schon erwähnt hast, mit gutem Beispiel voran gehen. Ich freue mich dann auch jedesmal darüber, wenn es für jemanden von nutzen ist, aber es ist bei weitem nicht meine Aufgabe, irgendjemandem zu erzählen, was er zu tun oder zu lassen hat.

Und was Jesus und Sokrates betrifft, ja, es ist leider nunmal so, daß alle, die zu geil für die Welt sind, von der "Welt" dafür hingerichtet werden. Osho ging es damit doch auch nicht besser, und wo Lao Tse abgeblieben ist, konnte auch niemand herausfinden.

Aber dennoch habe ich Hoffnung.

Namaste


melden

Das Jahr 2012

30.03.2008 um 23:56
hoffnung ist gift.........

aber das heißt nicht dass man ein hoffnungsloser fall sein muss..

man muss kreativ sein.. selber was schaffen .. am besten mit gleichgesinnten, aber die sind so selten.... ja leider..............haben sich...alle von den grauen männern die zeit stehlen lassen und jetzt muss Momo eben dern herrn Horus besuchen, um die zeit anzuhalten..

´kreativität ist der weg zu dir selbst und zu deinem Übermenschen.
und solange ein mensch nicht seinen Übermenschen findet, hat er umsonst gelebt. ´osho


melden

Das Jahr 2012

31.03.2008 um 00:05
"hoffnung ist gift.........", ja, haste schon recht, aber "ich" denke mal, daß "ich" kein hoffnungsloser Fall bin, eher eine art "selbsprogrammierter Optimist".
Und wenn doch alles nicht zutrifft, was sein könnte, und die Welt den Bach runter geht,
kann "mir" das auch egal sein, denn es geht auf jeden Fall weiter.

"´kreativität ist der weg zu dir selbst und zu deinem Übermenschen.
und solange ein mensch nicht seinen Übermenschen findet, hat er umsonst gelebt. ´osho"
Ich "arbeite" daran.
Meinst du, deinen "Übermenschen" schon aus deinem selbst erschaffen Gefängnis befreit zu haben?

Namaste


melden

Das Jahr 2012

31.03.2008 um 10:57
ich habe viele jahre meditiert in Indien und lebe seit jahrzehnten frei von diesen einkonditionierungen.
´positives denken´hilft da auch nichts..
.man muss lernen zu MEDITIEREN

ich arbeite gemeinsam mit anderen an den MASTERJAHREN 2000-2012,
wo wir einen anfang machen ,
für die gesellschat des NEUEN MENSCHEN, welcher der Übermensch ist,
frei von GewaltHERRschaft und Machthabern,
autonom und SELBSTbestimmt.

wenn immer mehr menschen mitmachen
werden wir es schaffen, eine ´goldene zukunft´
zu gestalten,
ansonsten bleibt uns nichts als ´globaler selbstmord´


melden

Das Jahr 2012

31.03.2008 um 11:02
Zitat von MYSTIC2000MYSTIC2000 schrieb am 24.03.2008:´globaler selbstmord´
Du klingst für mich mehr und mehr verdächtig nach Sektenanhänger...


melden

Das Jahr 2012

31.03.2008 um 11:07
Ist sie auch, und zwar eine von Oshos Psychosekte. Und wie es in Psychosekten Usus ist verschließt sie vor allem, was ihrem Glauben gefährlich werden könnte, ganz fest die Augen.


melden

Das Jahr 2012

31.03.2008 um 11:16
Ja das hab ich gelesen. Innem andern Thread hat sie schon das Hippiemässige Leben in Kommunen gepredigt und Rolls Royce Oshu in den Himmel gelobt :D

Naja, dann viel Spass 2012. Das wird für alle Oshus wahrscheinlich eine echte katastrophe, was? zum glück bin ich keine, ich lebe bestimmt auch nach 2012 noch weiter :D


melden

Das Jahr 2012

31.03.2008 um 11:17
Link: www.wetter-klimawandel.de (extern)

schon wieder etwas neues. :-)
da lässt man das forum einmal für gut 2 wochen aus den augen (urlaub), kommt wieder etwas neues hinzu.

da verliert man ja nach der zeit gänzlich den faden.

ich habe heute einiges über den klimawandel und den möglichen risiken gelesen, dass ich mehr an katatrophen und kämpfe ums überleben glaube.

http://www.wetter-klimawandel.de/apokalyptische-visionen.php


melden