Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

04.02.2008 um 02:26
Ich meine auch Gerüchte darüber gelesen zu haben.. Wenn dich jedoch die detaillierten Hintergründe dazu mehr interessieren, mal zwei ordentliche Links dazu anbei.. :)

http://www.303truth.com/planets/earth/kristall/kristall.html (Archiv-Version vom 29.01.2007)

*Mitchell-Hedges Kristallschädel -=SpEzIaLe=-*

Sehr interessant und ausführlich wie ich finde...


melden

Das Jahr 2012

04.02.2008 um 02:41
Link: www.abendblatt.de (extern)

nun ob das nur Gerüchte sind


melden

Das Jahr 2012

04.02.2008 um 03:06
"Die Experten glauben, daß das Stück im 19. Jahrhundert möglicherweise von einem deutschen Juwelier aus einem brasilianischen Kristallblock gefertigt wurde."

Noch stehen aus deinem Link eindeutige Fakten aussen vor...

Ich hoffe dir ist klar, dass man eine hochmoderne CNC-Fräse bräuchte, die es anfang des 19ten Jahrhunderts gar nicht geben könnte, um ansatzweise an solch eine Perfektion zu kommen...

Angemerkt sei nebenbei, dass dieser Schädel nachweislich gegen die Kristallwuchsrichtung geschliffen wurde, was regulär zu einem Bruch/Riss des Kristalles führen wurde.

Zusätzlich wurde bei Untersuchungen herausgefunden, dass beide Schädelhälften sich 100%ig gleichen.

Hinter den Augen ist eine Art Prisma eingearbeitet, was hinten eintreffende Lichtrefektionen genau in den Augenhöhlen wiederspiegelt...

Für mich sind in der Tat noch einige Fakten ungeklärt. (Auch wenn es sich in meinem Beispiel NUR um einen Kristallschädel handelt)


melden

Das Jahr 2012

04.02.2008 um 13:01
der Mensch braucht immer etwas höheres um sich seine Dummheit selbst als Erfolg zu bestätigen.
etwas Wahres, das seine Unzuläglichkeit in Frage stellt - kann er
solange nicht akzeptieren bis er über die Nase im eigenen Kot steckt.

Hitteler und seine Handlanger sind für diese Menschen nie dagewesen.

Gen-Technik ist für diese Menschen keine Gefahr.

Umweltverschmutzung machen nur andere.

Das eigen Weltbild dieser Menschen ist das beste und wenn es morgen Blut regnet
ist heute alles in bester Ordnung, solange niemand etwas anders glaubt.

2012 - gibt es noch gar nicht - sonst könnte es 2013 gar nicht mehr geben ;-)


melden

Das Jahr 2012

04.02.2008 um 14:24
Naja, man kann es auch ganz locker so sehen.

Laut diesem Artikel hat das Erdölzeitalter möglicherweise bereits 2012 seinen Zenit überschritten.

Ausserdem werden wir ja 2012 den Urknall nachstellen.
http://www.3sat.de/3sat.php?http://www. ... index.html

Vielleicht reichen die beiden Ereignisse vollkommen aus um alles ab dem Zeitpunkt ein neues Zeitalter oder einen Aufstieg zu nennen.


melden

Das Jahr 2012

04.02.2008 um 14:25
Ups, hier noch mal den Erdöllink nachgereicht http://www.finanznachrichten.de/nachric ... 431815.asp


melden

Das Jahr 2012

04.02.2008 um 14:30
Hitteler und seine Handlanger sind für diese Menschen nie dagewesen.

Gen-Technik ist für diese Menschen keine Gefahr.

Umweltverschmutzung machen nur andere.

_______________

Für wen war hitler nie da?

Gentechnik ist Gefahr und Chance gleichzeitig, genau wie Atomtechnik (die uns im moment einiges an sauberen Strom beschert, um nur ein Beispiel zu nennen).

Umwelt*verschmutzung* ist ein sehr dehnbarer Begriff.

Was verstehst du unter Umweltverschmutzung die wirklich gefährlich ist?
Nenn mal beispiele die hier in Europa passieren.


melden

Das Jahr 2012

04.02.2008 um 14:46
Liebe/r lolle - bitte bitte bitte

versuch Dir zuerst selbst Deine eigenen Gedanken zu machen.
ich weis, was ich meine und kann nichts dafür, dass Du etwas anders meinst

ich frag Dich ja auch nicht - wie Du deine Meinung meinst

alles in Ordnung?


melden

Das Jahr 2012

04.02.2008 um 14:48
Ist dir der Sinn eines Diskussionsforums bekannt? 0.o


melden

Das Jahr 2012

04.02.2008 um 14:51
ja - liebe/r lolle
ist mir bekannt .. aber argumentationen sollten auch auf verstandesebene stattfinden können und Du versuchst oft - persönlich zu werden!


melden

Das Jahr 2012

04.02.2008 um 14:55
Du erklährst nie was Du unter Umweltverschmutzung verstehst - und wartes nur drauf, dass andere etwas Sagen was Du wiederlegen möchtest - was willst Du den machen
-wenn ich Dir sage, dass ich naturwissenschaftler bin...


melden

Das Jahr 2012

04.02.2008 um 14:59
ich finde Streiten und Diskutiern - kann man mit blaba und Nixwissen auf der selben Ebene behandeln.

oder?


melden

Das Jahr 2012

04.02.2008 um 15:01
nicht auf der selben Ebene .. wolte ich schreiben.. sorry


melden

Das Jahr 2012

04.02.2008 um 15:04
Hm...ich geh jetzt einfach mal nach meinen Intuitionen und behaupte mal 20011/12 wird es zu einem Sonnensturm kommen, der unsere Technik stören wird und für mich aber nicht fassbar Auswirkungen mit sich bringen wird, mal sehen wie´s kommt ;)


melden

Das Jahr 2012

04.02.2008 um 15:06
@ labberblubb

Deine Intuitionen - können wirklich so stattfinden - ja!!
möglich!!


melden

Das Jahr 2012

04.02.2008 um 15:07
Ich fänd das richtig gut, wenn nur mal für 4 Jahre der Strom weck ist.
Nach diesen 4 Jahren könnten wir dann überhaupt erst wieder ermessen was wirklich wichtig für uns ist.
Das hat die Menschheit aus den Augen verloren.


melden

Das Jahr 2012

04.02.2008 um 15:10
@ labberblubb


ich gehe mit meinen Studien davon aus - dass unsere Atmosphäre mit zuviel CO²
und 12 Billionen Tonnen Methanhydrat - diesen normalen Sonnenstürmen nicht standhällt

was sagst Du dazu?


melden

Das Jahr 2012

04.02.2008 um 15:14
@timorius

cih mag Deine Meinung


melden

Das Jahr 2012

04.02.2008 um 15:53
wurde in diesem Thread eigentlich schon die tatsächliche konstellation unseres sonnensystems im verhältnis zu unserem galaxie zentrum besprochen?

ich wollt nun nicht den ganzen thread lesen....

so wie ich das sehe stehen wir astronomisch gesehn, tätsächlich nach 230 mio jahren mal wieder in konjunktion zum Zentrum der Milchstrasse, also ende 2012.
da hatten doch die Majas und andere indianer was gesagt wegen neuem zeitalter, was da beginnen soll. von weltuntergang war jedoch nicht die Rede


melden

Das Jahr 2012

04.02.2008 um 15:56
oder warns nur 230 tausend jahre? muss au erst mal wieder nachlesen... wie schnell sich die galaxie dreht


melden