Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

08.03.2008 um 17:17
Immer nur mit meinem bruder timorius^^ meistens trampen wir bis zu einem punkt und ab da wandern wir weiter


melden

Das Jahr 2012

08.03.2008 um 17:36
Auf so eine kleine Weltreise hätte ich auch mal lust zu.^^

Naja und zu 2012 kann ich nach wie vor nur sagen: Abwarten und Tee trinken.
Wir werden schon sehen was dabei rumkommt oder auch nicht rumkommt...


melden

Das Jahr 2012

08.03.2008 um 18:14
Ja mach ich auch immer so. Bis zu irgend nem Punkt trampen und dann zu Fuss weiter.
Aber trampen wird ja leider immer schwieriger. Die Lkws dürfen dich ja eigentlich gar nicht mehr mitnehmen. Voll keck.. ;)
Rumreisen ist aber auf jedenfall ne gute Sache. Macht dich tolerant. Öffnet dich und du kriegst Menschenkenntnis.


melden

Das Jahr 2012

09.03.2008 um 11:59
ich habe jetzt nicht alle 187 seiten gelesen also vll ists schon mal wo vorgekommen

das einzige was zu dieser theroie führt ists dass es in ziemlich allen prohezeiungen vorkommt, es steht etwas davon in der bibel,koran,tora,etc ( weiß net wie man die schreibt außer die bibel^^) und wenn dann noch solche interview wie von Lacerta dazu kommt klingt dass ganze schon glaubwürdig und manche glauben dran und manche eben nicht. und das mit dem jahre 2000 wurde nur von der pc industrie gesaagt weil die rechner abstürzen haben können wegen dem schritt von 1999 auf 2000 ( manche rechner sind auch abgestürzt ) aber das mit 2014 klingt schon ernsthafter, ob mans glauben will oder nicht, können eh nur abwarten aber eins muss jeder zugeben, es seit 2000 viel passiert in sachen naturkatastrophen und kriege, also ganz so unglaubwürdig wäre es nicht, und das hauptargument der theorie ist ( keine ahnung obs stimmt ahbs nur vor paar monaten in einigen foren gelesen ) dass der neue planet in unserem sonnensystem nicht immer in unserem war sondern durch eine explosion oder zusammenstoß von einem anderen in unseres geschleudert wurde und dass dieser planet sich in einem kurzen stück unsere umlaufbahn teilt ( und zur selben zeit ) und dass durch die anziehungskräfte die beiden aufhören zu rotieren und damit halt das leben auf der erde sich sehr verändern wird oder nicht mehr möglich ist, oder dass die sich so stark anziehn dass die 2 zusammenstoßen


das hab ich mal in foren gelesen vor ner zeit, ich weiß nicht obs stimmt oder nicht
ich weiß auch net was ich davon halten soll, aber dagegen machen können wir eh nix also sollten wir einfach net dran denken^^


melden

Das Jahr 2012

10.03.2008 um 17:14
also, ich finde, dass letzteres unfug ist.
es mag sein, dass der planet venus "neu" ist. das steht ja auch in der astrologie geschrieben. doch ist dieser der 2tnächste planet von der sonne aus.
und es macht sowieso keine andeutungen, ob diesbezüglich so etwas passieren soll. der planet wird nicht von dem unseren angezogen, weil man festgestellt hat, dass die venus keinen magnetkern hat, wie unsere erde.

es mag sein, dass ende 2012 etwas passieren wird, aber ich bin auch heldenfest davon überzeugt, dass wir uns 2013 hier noch einiges zu schreiben haben. :-)


melden

Das Jahr 2012

10.03.2008 um 21:28
Der Grundgedanke der Maya ist, dass unser göttliches Sein ein Spiegelbild der Schöpfungsgeschichte ist, am Anfang dauerte alles sehr, sehr lange.
Je mehr wir aber in der Schöpfungsgeschichte vorankamen, umso schneller verliefen die Einzelnen Prozesse, bis hin zur Evolution des Menschen als Krönung und Endpunkt der Schöpfungsgeschichte, so wie wir ihn heute kennen.

Ein Zeichen für die Tatsache der Endzeit, in der wir leben, ist die Zunehmende Spiritualität des Menschen und die Verkürzung der gefühlten Zyklen, analog zu den Schöpfungsperioden.

Es wird uns quasi 2012 "das Licht aufgehen" und auf einmal verstehen wir alles und erkennen die Lüge, in der wir heute leben!


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 07:25
Link: www.prophetsmanual.com (extern) (Archiv-Version vom 11.01.2008)

Ich hab hier mal was für Jalla, schöne viele Zahlen, viel Spass beim nachrechnen ;)

Da du ja sagst, das du studiert hast, sollte Englisch für dich kein Problem sein.

Für alle anderen natürlich auch ^^

http://www.prophetsmanual.com/content/index.cfm?navID=16&itemID=16 (Archiv-Version vom 11.01.2008)


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 09:13
tja da gehts ja dann weiter.
wenn du dann infos rein setzt ,wirsze wieder angeschissen von wegen "müll der anderen" usw,und ich sage es zum dritten mal es gibt keine beweise für die dinge ,die da kommen.

aber ich persönlich denke und fühle das etwas passiert, und das man in etwa die weltlage bis dahin (2012) doch etwas abwägen kann .
mal ab von koalisionskurs und naturkatastrophen.
und vor allem, an die leute die meinen das sowas hier panikmache oder verblödung ist, gib mir mal nen grund nicht in panik zu geraten .
mal so ganze ohne propheten oder 2012 .
hier sind gebildete menschen unterwegs?
dann segt mir wovor lohnt es sich panik zu haben?


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 09:15
Der Link ist kein Beweis dafür, das 2012 was passiert, sondern es geht um die Konjuktionen ;)

Greez


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 09:28
Oh, der überladene Wannabe-Student ist entgegen seiner Versprechungen doch zurückgekehrt. Ob er hofft, daß in den 2 Wochen genügend Gras über sein Totalversagen gewachsen ist?
Ob er jetzt endlich eine Antwort parat hat, WELCHE Zyklen denn nun "ganz zufällig alle 2012 ihren Zyklus durchlaufen"?
Ob er den Widerspruch zwischen "genau am 21.12.2012" und "mit einem Zeitrahmen von Plus-Minus Tausende Jahre" erklären kann?

Oder wird er hier doch wieder nur trollen, haltlose Behauptungern aufstellen und ganz schnell den Schwanz einziehen, wenn's ans belegen geht? Seine Universal-Ausrede hat er in seinem letzten Beitrag ja schon zum Besten gegeben:

"nach langem Training bin ich in der Lage Gegenstände per Gedankenkraft zu bewegen, Kerzen zu löschen und zu entflammen(per Gedanken). Wenn eine Person sehr nah bei mir ist (weniger als 2 Meter) kann ich seine Gedanken lesen. Das ist real, den Realität ist was wir daraus machen."

Für OverLoad ist also real, was er aus seinen Hirngespinsten macht. Eine unverzichtbare Eigenschaft, um den diversen 2012-Propheten auf den Leim zu gehen?



melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 10:08
Link: www.prophetsmanual.com (extern) (Archiv-Version vom 11.01.2008)

Öhm Jalla, ich gehe jetzt mal nicht auf deine Beleidungen ein, auf das niedrige Niveau muss ich nicht sinken ;)

Alles über die Zyklen steht hier: http://www.prophetsmanual.com/content/index.cfm?navID=16&itemID=16 (Archiv-Version vom 11.01.2008)

Ein netten Gruß, und nicht am Englisch verzweifeln ;)


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 10:16
@overload

Alles über die Zyklen steht hier: http://www.prophetsmanual.com/content/index.cfm?navID=16&itemID=16 (Archiv-Version vom 11.01.2008)

Schon die Einleitung von diesem Artikel ist so falsch, dass man sich den Rest getrost sparen kann. Was der da z.T. über Gravitation herumfaselt, kann man ja mit einfachsten Physikkentnissen widerlegen.

Dass Du diesen Link hier postest, zeigt nur, dass Du selber keine Ahnung hast, worüber Du hier schreibst.

Sonst könntest Du ja mal mit ein paar Worten erklären, welche Zyklen und welche Konjunktion Du meinst?


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 10:20
@overload

Die eigenen Hirngespinste mit denen anderer Spinner begründen zu wollen mag unter Scharlatanen sehr beliebt zu sein, ersetzt aber keinen fundierten Beleg. Wenn dort angeblich "alles steht" kannst du nun ja endlich deine Behauptung mit nachprüfbaren Fakten belegen.

Also: Welche astronomischen Zyklen sollen denn nun "ganz zufällig alle 2012 ihren Zyklus durchlaufen"?


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 10:28
Ach ilchegu, du laberst ein Haufen ......

Wenn du das wiederlegen kannst, bitte mach es zu Hause, Beweise es!!!
Solange du das nicht kannst steht Aussage gegen Aussage, kapiert?

Außerdem glaub ich eher das du den Text nicht verstehst, und gemerkt hast das Übersetzungsprogramme nicht in der Lage sind wissenschaftliche Ausführungen inhaltlich korrekt wiederzugeben.

Also wenn du nicht in der Lage bist den Text zu verstehen, bitte, dann sag das oder sei ruhig, aber behaupte nicht son Mist.

Du beschwerst dich das ich angeblich einfach nur Aussagen in dem Raum werfe one diese zu beweisen?

<<Schon die Einleitung von diesem Artikel ist so falsch, dass man sich den Rest getrost sparen kann.>>

Du machst das genau so, du betrachtest meine Aussagen als nichtig? Nenn mir einen Grund warum man das mit deinen also nicht auch machen sollte!?
Du sagst ja nicht mal um welche "Einleitung" es geht(welchen Inhaltlichen Aspekt), einfach ne Behauptung in den Raum geworfen und als Wahrheit deklariert, du bist leider kein Stück besser, auch wenn dein überhebliches Ege das zu glauben scheint *lach lach dich aus lach*

Greez


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 10:32
Hallo Publikum!!!

Was haltet ihr davon? Nun werden endlich Beweise vorgelegt, und was machen unsere Lieber Jalla und ilchigu!?!?!

Lessen sie nicht komplett, sagen nach dem ersten Satz das alles Blödsinn ist oder lesen es wie Jalla gar nicht!!!

Das ist einfach WOW, mir fehlen die Worte, ich hätte echt mehr erwartet, das der Text vom Link "zerpflügt wird", und man wieder mit Wikipedia alles versucht zu wiederlegen, aber damit hab ich nicht gerechent:
Einfach die Arme verschränken und NÖ sagen oder die Augen ganz zu machen.

Sorry ich find das einfach zum Totlachen *ich Fall gleich vom Stuhl* :) :) :)

Einen mit Lachen erfüllten Gruß


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 10:32
@overload:

Der Status Quo muss niemals beweisen werden, er muss immer nur wiederlegt werden, damit wir zu einem neuen Status Quo kommen. Ohne diese Grundformel, hätten wir ein Sammelbecken an Meinungen, die alle total auseinander gehen und nichts was man eine Gesellschaft nennen könnte.

Beweis du einfach, dass du recht hast und beschwere dich nicht, dass andere den Status Quo aufrecht erhalten wollen. Eindeutige Beweise sind für jeden einsichtbar und verständlich, damit wäre es eben kein Problem Jalla zu überzeugen, alles andere ist leider nur Bla bla.


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 10:35
@Freakazoid

Was kann ich dafür, wenn die kein Englisch können?

Die Beweise sind da, aber jetzt, das sich diese Manifestiert haben, wird NÖ gesagt oder die Augen zu gemacht, einfach zum Totlachen *lach lach lach*

Gruß


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 10:41
Was sollte denn widerlegt werden, wenn du es noch nicht mal fertigbringst, überhaupt konkrete Aussagen zu treffen? Wenn du meinst, in dem spinnerten "prophets manual" wäre etwas zu finden, was deine These von den "ganz zufällig alle 2012 ihren Zyklus durchlaufenden" Zyklen untermauern könnte, dann nutze es und bringe endlich die behaupteten Fakten, aber löse dich von dem kindischen Glauben, wir würden über jedes Stöckchen springen, mit dem du von deiner galaktischen Ahnungslosigkeit abzulenken versuchst.

Also: Hast du nun endlich etwas Handfestes zu bieten, oder verbreitest du weiterhin nur übelriechende lauwarme Luft? Mit der Behauptung, irgendwo "da draußen" würden schon alle "Beweise" für deinen Aberglauben zu finden sein, bist du nun lange genug hausieren gegangen.


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 10:46
Sry, aber wo bitte ist der Text ein Beweis?

Der Text ist suggestiv geschrieben und stellt Behauptungen sofort als Fakt da. Es gibt keine Quellennachweise und viele Erklärungen beruhen auf Zahlenspiele.
Die Meinung des Autors ist klar rauszulesen. Seriöse ist was anderes.

Insbesondere scheinst du ja auch noch Beweise, für deine Telekinetischen Fähigkeiten, zu vergesen.


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 11:07
He klar, ich beweise Sie gerne, ne Moment, hat hatte ich schon, ich hatte Videos auf Youtube hochgeladen, aber die warne dann natürlich gefälscht *ironie*

Wer sich mit dem Thema ernsthaft auseinder setzt und täglich trainiert, wird den Unterschied nach nem halben Jahr schon merken.
he, aber warum sollte ich ich Skeptiker dazu zwingen? Ich sehe dafür keinen Grund.
Ihr wollt nicht? Bitte ihr müsst nicht.

@Freakazoid
Was möchtest du denn für Beweise? Ich meine du schreibst hier irgendwelche Behautungen (auch ;) ) auf :

<<Die Meinung des Autors ist klar rauszulesen>>
<<Der Text ist suggestiv geschrieben und stellt Behauptungen sofort als Fakt da.>>

Ohne Zitat, ohne Textnachweis, ich mein was soll das?, du erwartest Steinharte Beweise, bist aber selber nicht mal in der Lage einen einfachen Textnachweis zu erbringen?!

Soll das nen schlechter Witz sein oder meinst du das ernst?

@ Jalla

<<wenn du es noch nicht mal fertigbringst, überhaupt konkrete Aussagen zu treffen>>
Aha, stellst du immer gerne einfach Aussagen in dem Raum? Lügen ist ein Hobby von dir oder?

<<ganz zufällig alle 2012 ihren Zyklus durchlaufenden>>
nur zum Hinweis, das "zufällig" war ironisch gemeint ;)

<<bringe endlich die behaupteten Fakten>>
ein paar Seiten vorne, da war die Rede von Anfangspunkt von Zyklen Anhand von Equinoxen oder Fixsterenn zu lesen, aber deine altbekannte Masche zu behaupten "gibts nicht" und zu ignorieren ziehst du immer noch durch?!

<<galaktischen Ahnungslosigkeit abzulenken>>
Oh großer Meister, dann erleuchte mich !!
Du hast doch keine Ahnung von Esoterik und treibst dich auf nem Mystikforum rum, ist irgnedwie witzig (find ich zumindest).
Was wird wohl der Grund dafür sein?, eine schlecht Erfahrung vielleicht, Kindheitstrauma? Eine gewisse Portion Hass und nen großer Haufen Neid mit Sicherheit...

Weist du Jalla, am Anfang hab ich dich noch als ehrwürdigen "Diskussionsgegner" aufgefasst. Du bist auf meine Argumente eingegangen (wenn auch nur schlecht), hast nachgeforscht und Quellen gebracht.
Aber seit einiger Zeit wirfst du nur noch mit Behauptungen um dich, ignoriest alles was nicht in dein Weltbild passt und verschränkst fröhlich die Arme mit einem "Nö" auf den Lippen.
Ich find das Schade, war echt spannend mit dir.

Gruß


melden