Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 14:29
> es steht ja bloß geschrieben, dass 21.12.2012 etwas passieren wird.

Passiert nicht ständig etwas, auch ohne daß vorher jemand darauf hinweisen muß, daß etwas passieren wird? Der 21.12.2012 macht da gewiß keine Ausnahme, ebensowenig wie der 20. oder 22. oder der 11.11.2023.


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 14:30
@apo

nun, an weltuntergang glaube ich noch nicht mal wirklich.
ich finde es nur seltsam, es kommen die wildesten thesen zum vorschein. jeder ist der meinung, dass genau diese eine these stimmt und nicht die andere.
also, ich finde, jeder soll das glauben, was er mag.
und der andere soll es akzeptieren oder auch nicht.
deshalb läuft doch diese diskussion. aber beleidigungen oder dergleichen, das muss nicht sein. dann ist es in meinen augen keine diskussion mehr, sondern bloß machtkämpferei.

auch ich bin gespannt, was noch kommen mag.

ich jedenfalls denke, dass ich 2013 weiterhin mit meiner familie zusammen bin und mit ihnen dies das und jenes erleben werden. DAS glaube ich. :-)


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 14:32
@jalla

genau das meine ich ja auch... es steht bloss geschrieben.
aber NICHTS kann bewiesen werden. das sind alles nur "nackte" thesen...


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 14:51
auserdem sind das soo viele sachen die behauptet werden.. fassen wir mal zusammen:
Photonenring,sonnenflecken,zyklen,Polarwanderung,3. Weltkrieg, Naturkatastrophen, Hungersnot usw.
also so wirklich glauben soll jeder was er will.. so im einzelnen kann keines der aufgezählten Dinge die ganze Weltfetter Text zerstören


nur wenn jetzt alle recht haben und wirklich alles auf einmal eintrifft.. dann würde ich sagen , zerstört die Welt sich selber ._*



melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 14:52
Gegen nackte Thesen habe ich nichts, nur gegen Leute, die sich und anderen einzureden versuchen, ihre Thesen seien durch objektive Tatsachen bewiesen, und bei der kleinsten Rückfrage dazu dann nur noch Nebelkerzen werfen oder gleich ganz stiften gehen.


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 15:04
@jalla

das habe ich gemerkt, denn auch ich fragte nach der deutschen übersetzung...
aber wer arbeitet, der arbeitet. wir werden uns sicher noch einige "jahre" hier schreiben, wenn es so weiter geht.


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 17:07
wir haben ja noch zeit bis dez. 2012


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 17:10
@overload
Zitat von overloadoverload schrieb:Der Text ist sehr umfassend, und da ich kein Geld dafür bekomme aber arbeiten gehe hab ich nicht wirklich Zeit dafür.
Nur um sicherzugehen, nicht dass ich nen fehler mache.
Du bist dir sicher dass du den text inhaltlich richtig erfasst hast?


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 17:52
@Dorian14

Du bist dir sicher dass du den text inhaltlich richtig erfasst hast?

Laut seiner Zusammenfassung:

Grob gesagt:
Es geht um rechnerische Spielerein, wie das wenn man den Abstand der Planten logarithmisch abträgt, alle Planeten auf einer Linie liegen, und wo sich der Astoriedengürtel befindet müsste eigentlich ein Planet sein (der ist wohl irgenwand kaputt gegangen)
So wird da auch die Lage der Planeten "verrechnet" und auf "zufällige" Anhäufungen von Konjunktion im Jahr 2012 hingewiesen.


hat er definitiv keinen Schimmer, was in dem Artikel steht, den er hier verlinkt hat.


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 17:53
@Dorian14

Ich hab mich vielleicht etwas ungünstig ausgedrückt, hab vergessen, das das nur unter Geophysikstudenten Allgemeinwissen ist *ups*

Also die Entfernung zur Sonne wird Logarithmisch abgetragen ;)

Wenn ich Zeit habe such ich das Bild mal ausem Skript raus, morgen vielleicht...

Gruß


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 17:55
<<hat er definitiv keinen Schimmer, was in dem Artikel steht, den er hier verlinkt hat.>>

BlaBlabBla, langsam werden diese unbegründeten Aussagen langweilig....

Gruß


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 17:57
@overload

Zitiere doch bitte mal die Stelle in dem Artikel, in der was über den Asteroidengürtel steht. Oder über das logarithmische Abtragen von Entfernungen??!


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 18:20
Bei der Seite ist wohl der Server ausgefallen, aber Du kannst die Seite ja immer noch im www.prophetsmanual.com/index.cfm%3FnavID%3D16%26itemID%3D16+http://www.prophetsmanual.com/index.cfm%3FnavID%3D16%26itemID%3D16&hl=de&ct=clnk&cd=1&gl=de[/autourl]]Google-Cache finden.

Also dann zeig mal die Stellen. Dann werde ich meine Aussage auch zurücknehmen.


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 18:39
@overload

Nachdem von Dir nichts mehr kommt, ist wohl klar, dass Du keine Ahnung hast, was in dem von Dir verlinkten Artikel wirklich steht...


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 19:03
was hat das mit geophysik zu tun?


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 19:06
Du hällst dich echt für witzig oder?
Ich hab nicht den ganzen Tag Zeit am Rechner zu sitzen, weist, ich habe Freunde und Familie für die ich auch Zeit aufbringe, du kannst die beiden Wörter bei Wikipedia nachschlagen *hahahah*

Zudem hab ich nie behauptet das DIESE Rechnung der Entfernungen dort steht, sonder das war nur ein Beispiel der ART der Rechnungen.

Das zeigt am wieder, das du nicht nur keine Ahnung von der Materie hast, sondern auch nicht in der Lage bist die Threads andere User zu verstehen.

Sei mir nicht böse, deswegen werde ich auf deine Kommentare keine Zeit mehr verwenden, du bist ja nachweislich nicht in der Lage die Kommentare anderer User zu verstehen.....

Gruß


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 19:08
@Dorian14

Das wird die am besten mein Prof (Oder jede andere Geophysik Prof) erklären können ^^
Nu soweit, Geophysik beschäftigt sich nicht nur mit den physikalischen Bedingungen unseres Planeten, sondern auch mit Anderen und natürlich deren Zusammenhänge ;)

Gruß


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 19:30
@overload

Zuerst sagst Du:

Grob gesagt:
Es geht um rechnerische Spielerein, wie das wenn man den Abstand der Planten logarithmisch abträgt, alle Planeten auf einer Linie liegen...


Und dann:

Zudem hab ich nie behauptet das DIESE Rechnung der Entfernungen dort steht, sonder das war nur ein Beispiel der ART der Rechnungen.

LOL, also grob gesagt gibst Du selber zu, dass Deine Inhaltsangabe der Seite nichts mit dem Inhalt der Seite zu tun hat :)


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 19:42
Oh Gott bist du blöde, also echt, du zitierst hier selber den Beweis...

<<Es geht um rechnerische Spielerein, wie das wenn man den Abstand der Planten logarithmisch abträgt, alle Planeten auf einer Linie liegen...>>

Zelegen wir das mal:

<<Es geht um rechnerische Spielerein>>
Das ist meine Aussage, die ist auch korrekt und kann jeder im Text nachlesen.


Jetzt führe ich ein Beispiel für eine solche Spierlerei an, wohlgemerkt Beispiel nicht aus diesem Text, sonst hätte ich einen Quellverweis mit Zeile angegeben, wie es sich gehört! Es handelt sich, wie ich auch geschrieben hab, um ein Beispiel für rechnerische Spielerein, kein Textbeispiel!!!

<<wie das wenn man den Abstand der Planeten logarithmisch abträgt, alle Planeten auf einer Linie liegen...>>

Somit steht folgende Aussage nicht im Wiederspruch:

<<Zudem hab ich nie behauptet das DIESE Rechnung der Entfernungen dort steht, sonder das war nur ein Beispiel der ART der Rechnungen.>>


Dieses Beispiel hier, vom Nichtverständniss des geschrieben, ist der Grund warum du keine Argumente anderer verstehst ;)

Gruß


melden

Das Jahr 2012

11.03.2008 um 19:53
Nein nein, ich habe Dich schon verstanden.

Von Deiner Inhaltsangabe bleibt nur "Es geht um rechnerische Spielerein" übrig. Der Rest, wie Du selber schreibst, steht gar nicht in dem Artikel. Das hast Du Dir bloß ausgedacht, weil Du nicht weißt, was wirklich in dem Artikel steht. :)


melden