Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

24.03.2008 um 12:18
@ MYSTIC2000

> ein neuer WELTENLEHRER ist erschienen und erschafft das Universum neu.

Wow, das ganze Universum? NEU?

Er besitzt mehr Rolls-Royce als ein Ölscheich, und die hat er sich von seinen Jüngern bezahlen lassen. Osho hat weder diese Luxuskarossen neu erschaffen noch irgendetwas anderes im Universum, er hat lediglich die Verführbarkeit von Leichtgläubigen auf eine neue Stufe gehoben:

"Ich bin der Gründer der einzigen Religion überhaupt. Die anderen Religionen sind lauter Hokuspokus. Jesus, Mohammed, Buddha haben doch nur die Verführbarkeit der Leute ausgenutzt. Jesus hatte keine Ahnung von Religion. Er war ein psychiatrischer Fall, weil er annahm, daß er ein Sohn Gottes und Retter der ganzen Welt sei. Er hat nie meditiert, sondern immer nur gebetet. Beten basiert auf Glauben, und Glaube basiert auf Ignoranz."


melden

Das Jahr 2012

24.03.2008 um 13:32
@ MYSTIC2000

Osho???
Du hast dich gerade selber überführt.
Osho war nichts als ein größenwahnsinniger, selbstverliebter und irrer Guru.

"An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen." .... Oh ja.






@ Jalla

Die Erneuerung des gesamten Universums ist mit Sicherheit eher im metaphorischen Bereich anzusiedeln ;)


melden

Das Jahr 2012

24.03.2008 um 23:03
frage an Osho:

der atomkrieg steht am horizont, die tödliche krankheit Aids verbreitet sich schnell und laut wissenschaft steht der erde demnächst ein polsprung bevor.
warum sind sich die priester, die politiker, die regierungen dieser tatsache so wenig bewußt?
und warum sind sie nicht daran interessiert, die öffentlichkeit darüber aufzuklären?

Osho:

das ist eine der wichtigsten fragen , die man stellen kann,
aber dazu wirst du einige tiefere zusammenhänge verstehen müssen,
die dir vielleicht noch nicht bewußt sind.

die politiker und die priester haben ein eingefleischtes interesse daran,
die menschen auf der ganzen welt über die zukunft im ungewissen zu lassen.

und das hat einen ganz einfachen grund:
wenn sich die menschen ihrer zukunft und der dunkelheit , die uns bevorsteht ,
und des großen sterbens , das immer näher rückt, bewußt würden,
gäbe es einen ungeheuren aufruhr im bewusstsein der menschen auf der ganzen welt.
die politiker und die priester , die seit jahrtausenden die menschheit beherrschen, wissen ganz genau, dass sie keines der probleme lösen können, denen sich die menschheit in der zukunft gegenüber sieht. sie sind absolut ohnmächtig.
die probleme sind zu groß und sie sind zu klein.
der einzige weg, wie sie ihr gesicht wahren können, besteht darin, den menschen vorzuenthalten, was uns bevorsteht.
ich muss es ganz klar aussprechen: die politik zieht nur die mittelmäßigen geister an,
sie zieht keinen albert einstein , keinen bertam russel, keinen jean paul satre , keinen rabindranath tagore an.. nein sie zieht nur eine ganz besimmte sorte menschen an.

die psychologen wissen um die tatsache, dass vor allem leute ,
die unter minderwertigkeitskomplexen leiden, sich von der politik angezogen fühlen, denn die politik kann ihnen macht verleihen.
und durch macht können sie sich selbst und andere davon überzeugen, dass sie nicht minderwertig , nicht mittelmäßig sind.
an die macht zu kommen ändert aber allein noch nichts an ihrer intelligenz.
darum wird die ganze welt von so mittelmäßigen leuten regiert,

während die zahl der intelligenten menschen groß ist
- wissenschaftler, künstler, musiker, dichter, tänzer, maler,
alle möglichen sensiblen und kreativen menschen ,
die elite der menschheit,
- aber sie sind nicht an der macht.
sie können den lauf der menschheitsgeschichte verändern,
sie können das dunkel der zukunft in einen wuderbaren morgen ,
in einen herrlichen sonnenaufgang verwandeln.
doch unglücklicherweise liegt die macht in den händen
der falschen leute
und die intelligenten haben keine macht.`


Osho´s ganze botschaft ist,
dass die´ Intelligenzia´,die künstler die erde regieren sollen
und keine mittelmäßigen machthungrigen geister...


melden

Das Jahr 2012

24.03.2008 um 23:40
Vielen Dank für dieses eindrucksvolle Beispiel dafür, daß auf bescheuerte Fragen keine intelligenten Antworten zu erwarten sind.

> Osho´s ganze botschaft ist,
> dass die´ Intelligenzia´,die künstler die erde regieren sollen
> und keine mittelmäßigen machthungrigen geister...

Zu welcher Kategorie zählt ein selbsternannter Guru, der seine Schäfchenherde um mehreren Hundert Millionen Dollar erleichtert hat?

Du machst schwer den Eindruck, als wärst auch Du diesem Blender auf den Leim gegangen...


melden

Das Jahr 2012

25.03.2008 um 09:46
jalla

so leuten wie dir kann man nichts erklären, weil die alles besser wissen.
weißt du wieviel macht und geld deine bescheuerten regierungsbeamten auf deine kosten gehortet haben, wofür du jeden tag wie ein sklave malochen gehst?
um dein bescheuertes autochen zu fahren, dass die luft hier verpestet?!

falls du eine echte frage hast kannst du sie stellen...
ansonsten lass mich mit deinen bescheuerten vorurteilen in ruhe..
du hast keine ahnung!!!!


melden

Das Jahr 2012

25.03.2008 um 11:20
> weißt du wieviel macht und geld deine bescheuerten regierungsbeamten auf deine
> kosten gehortet haben,

Nun, dafür sind es dann wohl eben die "bescheuerten regierungsbeamten". Daß du die in ihrer Gier nach Macht und Geld mit deinem Guru gleichsetzt entbehrt nicht einer gewissen Komik. Sind das etwa auch alles "neue WELTENLEHRER" oder gestehst du diesen Titel nur denjenigen unter den Schwätzern zu, die dich mit ihrem seichten Gesäusel einwickeln konnten?

> um dein bescheuertes autochen zu fahren, dass die luft hier verpestet?!

Ich fahre kein autochen, es muß also etwas anderes sein, was die Luft in deiner Nähe so verpestet. :D

> falls du eine echte frage hast kannst du sie stellen...

Das tat ich bereits, allerdings ohne von dir eine ebenso echte Antwort zu erhalten:
Zu welcher Kategorie zählt ein selbsternannter Guru, der seine Schäfchenherde um mehreren Hundert Millionen Dollar erleichtert hat? Du hast zwischen 'Intelligenzia' und
'mittelmäßigen machthungrigen geistern' unterschieden, aber nichts dazu gesagt, ob du deinen Osho nun zu den Intelligenten oder doch nur zu den Machthungrigen zählst.

> ansonsten lass mich mit deinen bescheuerten vorurteilen in ruhe..

Erst bescheuerte Regierungsbeamte, dann bescheuerte autochen, jetzt bescheuerte Vorurteile - reagierst du generell so bes^h irrational, wenn man deinen Glauben in Frage stellt?

> du hast keine ahnung!!!!

Du hingegen bist überzeugt davon, dein Osho würde das Universum neu erschaffen. Leben Leichtgläubige in einem separaten Universum? Falls nicht, dann muß das mit der Neuerschaffung ja wohl gründlich in die Hose gegangen sein.

Ach ja, eins noch: Was hat dein vor 18 Jahren gestorbener Psychosektengründer mit dem Jahr 2012 zu tun?


melden

Das Jahr 2012

25.03.2008 um 14:30
wir befinde uns in den ´Masterjahren´2000-2012
der Master, der das Universum neu erschaffen hat.

ohne dass du irgendwelche hintergrundinformationen hast, kann man niemanden was erklären
du kennst ja nur autos, politiker und geld....
was soll man dazu sagen? bescheuert!!!!!( das mit dem ´bescheuert ´sind deine worte, achte mal drauf)


melden

Das Jahr 2012

25.03.2008 um 14:33
Wobei ein Masterjahr hat ja viel zutun mit guten Ernten, gerade Politiker die Steuern erhöhen. Das Bruttoszialprodukt fällt immer rapider Berg ab, wie soll man diesen Prozess stoppen, ohne eingriffe des Staates. Jetzt frage ich mal in die Runde was dies mit dem Jahr 2012 zu tun hat, wir werden alle sterben.


melden

Das Jahr 2012

25.03.2008 um 15:16
die Masterjahre sind eine schaffensperiode für diejenigen mystikerInnen
auf dieser erde,
die das todlose, das ewige leben
in Sich entdeckt haben
und daran arbeiten,
eine andere welt zu erschaffen,
die nichts mehr mit politikern oder priestern zu tun hat,

eine welt,
wo wir selbstverantwortlich leben und handeln,
von niemanden regiert werden,
und es deshalb keine kriege mehr geben wird.

2012 ist der Beginn des neuen Jahrtausends, dem 1000jährigen Friedensreich,
der ´Auserwählten´

2150 treten wir in das Wassermannzeitalter ein...

bis dahin haben wir auf der erde aufegräumt mit den alten strukturen
und ein paradies auf erden geschaffen...

vorrausgesetzt ,,dass genügend menschen zu diesem bewußtsein aufwachen
und
den ´quantensprung im bewußtsein ´vollziehen.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

25.03.2008 um 15:56
> quantensprung im bewußtsein

Wieviel dieser Sprünge hat deins hinter sich? So richtig "aufgewacht" klingen deine Floskeln nämlich nicht gerade, eher wie irgendwo abgeschrieben, aber nie verstanden.


melden

Das Jahr 2012

25.03.2008 um 17:08
@ MYSTIC2000
[...]
während die zahl der intelligenten menschen groß ist
- wissenschaftler, künstler, musiker, dichter, tänzer, maler,
alle möglichen sensiblen und kreativen menschen ,
die elite der menschheit,
- aber sie sind nicht an der macht.
sie können den lauf der menschheitsgeschichte verändern,
sie können das dunkel der zukunft in einen wuderbaren morgen ,
in einen herrlichen sonnenaufgang verwandeln.
doch unglücklicherweise liegt die macht in den händen
der falschen leute
und die intelligenten haben keine macht.`
Und du brauchst einen Osho dafür, um dies Offensichtliche zu erkennen?
Daß mit der Welt alles im Argen ist, sieht doch ein Blinder mit Krückstock.

Das ist alles, was dein "Meister" aufzuweisen hat? Lächerlich, aber die Kleinsten haben schon immer das meiste von sich selbst gehalten und sich groß gemacht.


melden

Das Jahr 2012

25.03.2008 um 17:12
@ MYSTIC
Zitat von MYSTIC2000MYSTIC2000 schrieb:2012 ist der Beginn des neuen Jahrtausends, dem 1000jährigen Friedensreich,
der ´Auserwählten´
Laß' mich raten, du gehörst zu ihnen ^^
Für solche großen Geschehnisse gibt es keine fixen Datumsangaben. Alleine daran erkennst du die Schwindler.
Zitat von MYSTIC2000MYSTIC2000 schrieb:2150 treten wir in das Wassermannzeitalter ein...
Das Zeitalter des Wassermanns ist bereits am Beginnen.


melden

Das Jahr 2012

25.03.2008 um 17:40
Zum Wassermannzeitalter

"Das Wassermannzeitalter (auch aquarianisches oder Neues Zeitalter genannt) ist in der Astrologie und der Esoterik ein Zeitraum von ca. 2150 Jahren, der durch den Durchzug des Frühlingspunktes durch das Sternbild des Wassermanns definiert wird. Nach Auffassung von heutigen Esoterikern und Okkultisten, von angloindischen Theosophen und New-Age-Anhängern steht die Welt seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts im Wassermannzeitalter."

Und weiter:

"Der Eintritt des Frühlingspunktes in das Sternbild des Wassermanns kann jedoch nicht befriedigend definiert werden, da er von willkürlich festgelegten Sternbildgrenzen abhängt. Wenn man die heute geltenden Sternbildgrenzen zugrunde legt, erfolgt der Übergang erst etwa im Jahr 2600."

Ich als Wassermann fühle mich übrigens jederzeit im Wassermannzeitalter. :D


Sidhe,

"Daß mit der Welt alles im Argen ist, sieht doch ein Blinder mit Krückstock."

Da muss ich dir beipflichten.

Wenn ich Worte wie "Elite" oder "Auserwählte" lese, für was halten sich denn unsere Politiker und Priester ? ;), lässt der "Quantensprung" sicher noch lange auf sich warten. *g*

Ziel sollte sein, jeden Menschen, jedes Lebewesen als "gleichwertig" zu betrachten.
Dass dieses durch elitäres Denken verhindert wird, sollte wohl auch ein Blinder mit Krückstock sehen, mit Betonung auf sollte...


melden

Das Jahr 2012

25.03.2008 um 17:41
*Quellenachreich*

Wikipedia: Wassermannzeitalter


melden

Das Jahr 2012

25.03.2008 um 19:00
tjaha wenn man schon wem folgt, ist es da mit der eigenständigkeit son ding.?

und ein guru ist bestimmt nicht viel mehr als ein priester\ führer .
und wie das schon andere hier erwähnten ,um sich ein bild von dem ganzen driss zu machen muss man nur mal in sich gucken,sich selber in all dem trubel sehen und ......

jalla aus dir werd ich nich schlau löl

machst du die leute hier nur an weil du weisst, das sie dir keine "tatsachen" vorbringen können bzw das es meistens "unseriöse" quellennachweise gibt wenns die denn gibt?
oder weisst du mehr? löl

falls ersteres ,eine weitere frage an dich.
aus welchem grund tust du es ? aus spass an der freud, weil du sie verunsichern willst,weil sie tatsächlich auf was gestoßen sind was dir dein weltbild zerstöhren könnte ,weils dein job ist oder weil du sie nur dazu bringen willst tiefere zu graben als sie es bisweilen getan haben?

eine prinzipielle ablehnung des themas 2012 gabs glaub ich bisweilen asuch nich von dir .falls doch bitte wiederholen oder die seite nennen ,auf der das steht .danke im vorraus

im übrigen beim thema stasis 07 war ich auch eher "ablehnend" drauf


melden

Das Jahr 2012

25.03.2008 um 20:48
so wie ich die dinge sehe ,
ist der verstand an sich krank.
und solange man nicht aus ihm herauskommt ,
kann man dem armen verstand nicht helfen,
zu gesunden, weil man zu sehr mit ihm identifiziert ist.
die identifikation mit dem verstand zu durchbrechen
ist der kürzeste weg zum innersten Sein.

Meditation hilft diesen wechsel herbeizuführen.
diese verlagerung der aufmerksamkeit ,
diese umkehr des bewußtseins
- das nenne ich die ´psychologie der buddhas´.
jede andere psychologie muss im dunkeln tappen, weil nur ein Sehender wissen kann, was Licht ist.


melden

Das Jahr 2012

26.03.2008 um 03:48
tjaha was ist licht?


melden

Das Jahr 2012

26.03.2008 um 04:59
Ich behaupte mal ganz frech, dass auch ein blinder weiß was Licht ist ^^


melden

Das Jahr 2012

27.03.2008 um 12:55
blinde führen blinden............

man kann keinem Blinden erklären was LICHT ist

mit Wissen hat das garnichts zu tun


melden

Das Jahr 2012

27.03.2008 um 14:16
@ MYSTIC2000

> du kennst ja nur autos, politiker und geld....

Du scheinst da was durcheinanderzubringen, ich habe lediglich DEINE EIGENEN Gedanken weitergeführt:

> weißt du wieviel macht und geld deine bescheuerten regierungsbeamten auf deine
> kosten gehortet haben, wofür du jeden tag wie ein sklave malochen gehst? um dein
> bescheuertes autochen zu fahren, dass die luft hier verpestet?!

Daß dein Weltenlehrer Osho jede Menge bescheuerte luftverpestende autochen fährt, ich jedoch kein einziges, das blendest du in deinem religiösen Eifer wohl einfach aus?

> was soll man dazu sagen? bescheuert!!!!!

Du sagst es, und multiple exclamation marks bezeugen es.

Aber vielleicht gelingt es dir ja im zweiten Anlauf, meine einfache Frage zu beantworten:

[...] Zu welcher Kategorie zählt ein selbsternannter Guru, der seine Schäfchenherde um mehreren Hundert Millionen Dollar erleichtert hat? Du hast zwischen 'Intelligenzia' und
'mittelmäßigen machthungrigen geistern' unterschieden [...]


melden