Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

02.03.2009 um 09:16
@poet
"Akzeptanz" mit allen Dingen und Dir selber im Leben.



@QiGong
davon habe ich gehört dass es bei diesem Kalender auch Tagesrythmen gibt. Das man sozusagen jeden Tag als etwas anderes erfährt. Und auch die einzelnen Tage andere Bedeutung auf Geist und Seele haben. Es ist sehr sehr spannend.
Aber wie es mit vielen Dingen nun mal so ist- fehlt auch mir die Zeit konsequent an solchen Erfahrungen mitzuwirken.
Nichts desto trotz nehme ich mir die Zeit für meine Meditation. Es muessen keine Stunden am Tag sein es kann auch schon 5 min reichen. Schöner wäre es aber, wenn ich mehr Zeit finden würde. Jeder kann meditieren. Es ist wie Klavier spielen. Mann muss an dem Instrument tranieren um es bedienen zu können. Und es gibt Tage, an denen man keine Lust auf das "spielen" hat. Aber trotzdem zahlt sich auch hierbei der Fleiß im Späterem aus.

So ist es auch beim meditieren... Meditieren sollte nicht auf Erfolge basieren. Nach dem Motto: Wenn ich meditiere wachsen mir wieder Haare^^ Oder wenn ich meditiere kann ich besser lesen. Man sollte sich ein Ziel vor Augen nehmen und das befolgen. Ich habe durch die Meditation mit einer leichtigkeit das Rauchen aufehört. Einfach nur so..... Weil ich mich selber erlebt habe. Oder erlernt habe, wer ich selber bin.

Ich bin in meiner Meditationsreise noch nicht weit fortgeschritten, aber ich habe auf den kurzen "Ausflügen" mein Lebenziel erkennen können. Nichts fasziniert mich persönlich mehr als die Meditation. So schwer es auch ist dort reinzugehen- still sitzen zu bleiben es auszuüben so viel Spaß bereitet es einem schliesslich. Je mehr ich meditiere, desto besser kann ich meine Umgebung wahrnehmen. Meine Vergangenheit verstehen,- aktzeptieren und in meiner eigenen Zukunft schauen.....



AKZEPTANZ, NÄCHSTENLIEBE sind Werte die nun zu erarbeiten sind von allen von uns.


LG
Enra


melden

Das Jahr 2012

02.03.2009 um 14:19
@nocheinPoet

Antwort wie erwartet, genau deshalb wäre ein Schweigen sinnvoller, zumal du dann nicht zur Bekräftigung deiner eigenen Person die meinige auf einen imaginären Platz stellen müßtest, denn ich weiß, daß ich nichts weiß.



Gibt aber noch etwas, auf das ich eingehen möchte: die Menschen im/hinter dem System.
Selbstverständlich kann man das System nicht von ihnen losgelöst sehen, ich dachte dir wäre es klar, daß ich deine Sichtweise diesbezüglich teile da ich schon länger hier im Thread mitwirke. Du hast schon Recht, ein System als solches ist erst einmal unbelebt bis die Menschen darin leben und es bewegen. Doch der Kapitalismus wurde ja bereits von Denen in's Leben gerufen, die sich an ihm möglichst gewinnbringend bereichern wollen und keineswegs gewillt sind, dabei Rücksicht auf die gesamten sozialen Schichten zu nehmen. Zum Beispiel die Einführung des Zins ist eines dieser inhumanen Mittel welches mit der Zeit durch seinen Raubbau Elend auslösen wird.
Aber natürlich, die Menschen, vor allem die Deutschen, kümmern sich in den meisten Fällen nur um ihr eigenes Gärtchen und wenn das des Nachbarn abfackelt, muß es sie nicht kümmern, solange niemand persönlich betroffen ist. Die demokratische Mehrheit wählt immer wieder die gleichen politisch austauschbaren Idioten, obwohl deren Masche von nicht eingehaltenen Versprechen schon lange durchschaubar ist.
Eine ganz erbärmliche egoistische Mentalität ist das, da gebe ich dir unumwunden Recht. Die Rechte und Bedürfnisse der Anderen interessieren doch kaum einen Bürger solange er einigermaßen gut über die eigenen Runden kommt ... und so halten wir das System am laufen.
Aber kein Mensch hat auf Dauer Einfluß auf solche Selbstläufer, möge er noch soviel tun um es am Leben zu erhalten, was auf Sand gebaut wurde wird so oder so einstürzen. Es wird für die meisten schmerzvoll sein aber sie wollten es nicht anders in ihrer Bequemlichkeit.
Darum braucht es auch unüberhörbare Posaunenschläge, damit noch möglichst Viele aufwachen aus ihrem Dämmerschlafe.


melden

Das Jahr 2012

02.03.2009 um 16:06
@Enrazius

Für den Maya Kalender brauchst du nur 3 Minuten täglich, wenn du Hilfe brauchst, meld dich per PN (sprengt den Themenrahmen hier)

Meine Einstellung hat sich auch wieder geändert. Ich habe am Wochenende wieder mal meditiert und mein Energielevel hat ein neues Niveau erreicht. Leute in meiner Anwesenheit haben das sogar gespürt. Fühlt sich angeblich wie ein großes Lagerfeuer an, bloss das es nicht heiß wird, man wird von unsichtbaren Sonnenlicht durchstrahlt.

Vielleicht kann die Menschheit doch noch sich retten.

Ich frage mich ob dieser Effekt mein verdienst ist, oder der des Kosmos.
Leider habe ich nicht die Zeit jeden Tag das nen Stunde lang zu machen ^^

Mfg


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

02.03.2009 um 17:31
@ Sidhe

Antwort wie erwartet, genau deshalb wäre ein Schweigen sinnvoller, zumal du dann nicht zur Bekräftigung deiner eigenen Person die meinige auf einen imaginären Platz stellen müsstest, denn ich weiß, dass ich nichts weiß.

Nun ja, ich muss zugeben, das ich recht hart und deutlich gewesen bin, aber nicht um wie Du glaubst zu "wissen" um mich zu profilieren, sondern um Dich weiter verbal zu schütteln, und ich bin sehr verwundert, aber freudig überrascht, das Du nun schreibst das Du weißt nichts zu wissen. Das gilt eben auch für Deine Vermutung es würde mir um mein Ego gehen.

Wir zwei beiden sind ja nun schon wirklich oft an einander geraten, dennoch achte ich Dich, wie ich auch immer wieder geschrieben habe. Wenn ich Dir sage, das ich Dich eben deswegen achte, weil Du authentisch bist, dann ist das wirklich so von mir gemeint und kein Sarkasmus. Auch ist es nun nicht so, das Du nichts weißt, Du weißt sicherlich eine Menge und in gewissen Bereichen auch mehr als ich. So wie es eben in der Regel ist, der eine weiß hier mehr, der andere dann dort.

Aber genug jetzt das Süßholz geraspelt, ich steh auch zu dem Geschriebenen und es ist nun mal leider Fakt, das Du von mir erwartet hast, das ich mich bereit erkläre zu irren, aber selber dazu nicht bereit warst und sagtest, Du würdest objektive Wahrheit erfahren haben, und die stehe eben ohne Zweifel fest und wird von Dir in keiner Weise infrage gestellt. Ich habe lange darum gerungen um dazu von Dir eine Stellungnahme zu bekommen, mit dem Ergebnis, das Du mich dann einfach ignoriert hast.

Ist nun kein drauf rum reiten, sondern soll nur meine Aussage erklären, Du würdest Dich auf ein Podest stellen. Bei aller Liebe, jemand der von sich sagt, er sei im Besitz objektiver Wahrheit gelangt, durch demütiges Bitten, oder was auch immer, und in keiner Weise bereit ist, diese infrage stellen zu lassen, aber eben genau das vom Gegenüber einfordert, der erhebt sich eben über Andere. Das ist keine Basis auf gleicher Höhe. Aber nun auch dazu genug, im Grunde bist Du klug genug, das so langsam doch begriffen zu haben.

Was das Topic betrifft, scheinen wir ja mal wieder doch recht gleicher Meinung zu sein. Hat doch mal was Schönes.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

02.03.2009 um 17:42
@nocheinPoet

Mich in irgendeiner Form angreifen zu können oder gar zu treffen, das ist über ein Internetforum prinzipiell gar nicht möglich, so habe ich auch deine Worte nicht als hart empfunden sondern als genau dieselben wie man sie immer von dir liest.

Was du mir immer wieder unterstellen möchtest, ich hätte nie Bezug darauf genommen, warum es eine objektive Wahrheit gibt und wie man sich dieser im Bewußtsein annähert bzw. daß dies möglich ist, ist schlichtweg unrichtig. Ich denke der Wahrheitsbegriff als solcher macht dir noch zu schaffen und das kann ich dir nicht verdenken, denn er ist ein hoher geistiger Begriff und es ist leicht gesagt die Wahrheit zu kennen, ohne dabei auf konkrete Fragen eingehen zu müssen.
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Bei aller Liebe, jemand der von sich sagt, er sei im Besitz objektiver Wahrheit gelangt, durch demütiges Bitten, oder was auch immer, und in keiner Weise bereit ist, diese infrage stellen zu lassen, aber eben genau das vom Gegenüber einfordert, der erhebt sich eben über Andere.
Keinesfalls, das ist deine Interpretation, begründet auf deinem derzeitigen Bewußtseinsstand, dem es nicht geheuer vorkommt, daß jemand so etwas sagen kann.
Das liegt an den Grenzen des Verstandes über den du dich größtenteils definierst, wie schon aufgezeigt, und diese Grenze läßt es dich auch nicht erkennen, daß die größere "Anmaßung" von dir kommt, der da allgemein verlauten läßt, niemand könne sich auf objektive Erkenntnisse hinbewegen.
DIE Wahrheit ist übrigens zu schwammig formuliert, ich sprach immer von direkten Themen.
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Was das Topic betrifft, scheinen wir ja mal wieder doch recht gleicher Meinung zu sein. Hat doch mal was Schönes.
In der Tat!








@QiGong
Zitat von QiGongQiGong schrieb:ch habe am Wochenende wieder mal meditiert und mein Energielevel hat ein neues Niveau erreicht. Leute in meiner Anwesenheit haben das sogar gespürt. Fühlt sich angeblich wie ein großes Lagerfeuer an, bloss das es nicht heiß wird, man wird von unsichtbaren Sonnenlicht durchstrahlt.
Wie genau meinst du dies "bewerkstelligt" zu haben?


melden

Das Jahr 2012

02.03.2009 um 17:55
@Sidhe
Naja ich habe eben meditiert, und zwar das sich meine Chakren aufladen und auch der Rest sich mit kosmischer Energie aufbläht. Mein Körpergefühl war dann auch Locker 30cm über meinen physischen Körper hinaus.
Der Zustand hällt nach der Meditation einige Minuten bis wenige Stunden.

Mfg


melden

Das Jahr 2012

02.03.2009 um 21:21
@QiGong

Ich möchte dir da eigentlich eher von abraten, gerade was das eigene Arbeiten an den Chakren betrifft, kannst du dir selber ohne es zu wissen schaden, ohne es im selben Moment zu bemerken.
Die Chakren öffnen sich im Laufe der geistigen Entwicklung von alleine, jeder Anstoß von außen ist wie die Überreizung eines ungenügend trainierten Muskels wenn du weißt was ich meine.
Du öffnest dich damit energetischen Einflüssen denen du unter Umständen gar nichts entgegen setzen kannst.
Meditation ist gut, aber ich würde dir die simple Achtsamkeit auf den Atem und nichts weiter zusätzliches dabei empfehlen.


melden

Das Jahr 2012

02.03.2009 um 21:35
@nocheinPoet
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Wie versprochen, Du stellst einfach Behauptungen frei nicht belegbar in den Raum, und ich widerspreche. Das ist Unsinn, bis 2012 wird nicht alles zerfallen. So langsam glaube ich echt, das Du zu einer Sekte gehörst. Immer wieder der selbe Schrott, und Dein Versuch den Thread eben mit dieser Aussage und Panikmache im Forum am Leben zu halten. Kann ja sein, das Du hier nach Anhängern fischst, die Dir in ihrer Panik dann PMs schreiben und Du dann so Zugriff bekommst.

Es gibt keine klare Bestimmung!
Sicherlich hat dieses Forum keinen Rechtsanspruch, man muss sich halt nur an die vorgegebenen Regeln halten. Ob Dinge belegt werden, bzw. belegbar sind, oder nur einem Gefühl entsprechen, spielt ja eigentlich keine Rolle. Sonst müsste man ja einige Leute hier rausschmeissen.
Und - die Zukunft kann man eben nicht "beweisen", das sind der Spekulation Tür und Tor geöffnet. Was solls, es ist ja auch nur deine Meinung und du bist nicht der Lehrmeister hier mit deinen vielfach sehr spießigen Kommentaren. Das ist nur eine Feststellung und keine Kritik. Dein gutes Recht.

Es ist aber kein offenes Geheimnis mehr, dass, wenn AIG und HRE pleite gehen, die gesamte Wirtschaft ins rutschen kommt, mit unabsehrbaren Folgen für die Welt.
Aber es brennt ja in der Welt nicht nur dort, sonder gibt es viele Brandherde, die schnell zum Flechenbrand werden können bei der Vernetzung der Systeme. Brandgefährlich. Aber du siehst das alles wohl nicht und denkt, wir können die Probleme mit den systemeigenen Mitteln ganz einfach lösen, ohne eine Neuordnung und eine Bewusstseinsveränderung. Ein Systemwechsel tut Not und er wird um so schneller kommen, je tiefer wir fallen. Das ist unser Weg. Mit dem gegenwärtigen geeiere, den passiven Handeln und Reagieren, ohne aktive Eingriffe ins System, lässt schlimmes befürchten.
Sicher, man kann ohne Ende Geld in den Markt pumpen, es ist dann aber nur eine Verschiebung des Zusammenbruchs nach hinten und der Fall wird dann entsprechend dramatischer, aber auch kürzer sein. Es ist so gewollt. Die Zeit läuft uns dabei weg, sprichwörtlich.
Erst dann, wenn die Systeme zusammenbrechen, wirst auch du es glauben, glauben müssen und es juckt mich dann ziemlich wenig, keine Belege abgeliefert zu haben.
Vieles kann man spüren und erfährt es als Konsequenz seiner Lebenserfahrung. Wir Menschenb sind noch keine Computer und funktionieren dennoch viel besser.


melden

Das Jahr 2012

02.03.2009 um 21:48
@mummuduese

DAX steht bei 3700, da könnte ich 25.000 anlegen. 2012 wird der mindestens bei 5000 stehen. Wenn er aber dann bei 7500 steht, gebe ich Dir ein Bier aus. Man kann so investieren, dass es den DAX abdeckt. Kommt er auf 7500 sind das brutto über 100% in drei Jahren.

Das sage ich zu 2012.


melden

Das Jahr 2012

02.03.2009 um 22:03
+g+
@nocheinPoet


melden

Das Jahr 2012

02.03.2009 um 22:18
Ich schreibe jetzt mal einfach etwas völlig unpassendes dazwischen, aber mir ist ein evtl. entscheidender Einfall zu 2012 gekommen.

Unsere Sonne zeigt momentan ja recht merkwürdig hohe Plasmaabsonderungen die evtl auch gerade die Magnetospähre der Erde sehr beeinflussen (siehe kosmische Welle). Unser Nervensystem besteht ja aus Milliarden Neuronen, welche sich untereinander Informationen weitergeben, richtig ? Was wäre, wenn dieses System gestört wird? z.B. durch einen extremen Sonnensturm, sprich magnetische oder elektrische Signale die von der Sonne durch unsere Magnetospähre gelangen könnten?

Jeder hat bislang vom Ausfall unserer Technik / Elektronik gesprochen, aber was ist mit unserem Nervensystem? Was ist wenn dieser jetzt beginnende Zyklus tatsächlich dazu im Stande ist unsere Magnetospähre über Tage hinweg ausser Kraft zu setzen oder besser gesagt durch sie hindurch zu brechen?

Nehmen wir das Beispiel einer Taserwaffe oder generell das eines länger andauernden Stromschlags. Werden wir unter Strom gesetzt, können wir unseren Körper nicht mehr kontrollieren. Ich denke fast jeder hat schon mal im TV die Wirkung eines Tasers gesehen? Wenn nicht, auf Youtube sollte man fündig werden.


Und was passiert, wenn ein Sonnensturm tatsächlich die Macht haben könnte unser Nervensystem dadurch abzutöten ?

Wäre dies evtl. auch eine Erklärung für das Aussterben der Dinosaurier ?

Was wäre, wenn es das ist, was unter anderem auch den Maja Kalender 2012 enden lässt?


melden

Das Jahr 2012

02.03.2009 um 22:28
Nein, und im MRT gibt es enorm starke Magnetfelder. Und die Sonne kann uns nicht unter Strom setzen. Einfache Physik.


melden

Das Jahr 2012

02.03.2009 um 22:30
@nocheinPoet


wovon träumst du nachts? Nein, es ist vorbei. Die interessante Frage ist nur, wie tief dein lieber Dax noch fällt, ehe alles zusammenbricht.
Ich denke es wird bei einem Punktestand von ca. 666 in 2011 passieren. Merke dir meine Worte.
Wie es @Sidhe ganz richtig erkannt hat, ist dieses System nur noch auf Zeit ein wenig zu halten. Alles andere ist blinde Gier, die eben diese Situation, in der die Welt heute steckt, hervorgerufen hat. Irgend jemand wird pleite gehen, zur not die Staaten, die sprichwörtlich an ihren Krediten ersticken werden, weil sie nicht mehr bezahlbar sind.

Denke immer daran, 2009-2012 ist wie 1929-1932, nur schlimmer. Man wird nicht so bescheuert sein, dieses System, das auf Betrug basiert, wieder einzuführen, auch weil wir nicht wissen, was sonst noch passiert auf der Erde, das uns erwachen lässt.
Z.B. 5D, Polsprung, dramatische Abschwächung des Erd-Magnetfeldes mit Rückkopplung auf unser Gehirn und einen Bewusstseinssprung, oder einen Kollaps des Gehirns für Viele.

Dein Geld hilft dir dann gar nichts!

Entscheidend ist, dass diese Geld-, Besitz und Machtgier die Geschichte der Welt betimmt hat und gleichzeitig ihr Ende ist, und das eben zum Jahr 2012, um das es hier geht.

Ich freue mich, dass du im Bezug auf das Jahr eine so klare Aussage getroffen hast, was den Dax betrifft. Das wird lustig. :D
Wie naiv kann man sein, unglaublich... In Wirklichkeit hast du doch Angst, oder? Angt, dass dein Weltbild zerbricht und Angs, mir, der Muttter aller Düsen, hier in 2012 zu begegnen, oder? C’est la vie ;)


melden

Das Jahr 2012

02.03.2009 um 22:34
@nocheinPoet

Ich hab es vielleicht falsch ausgedrückt?

Diese "Strahlung" kann aber durchaus den Informationsaustausch der Neuronen ver-/ behindern. Ich werde mich damit nochmal auseinandersetzen und einen Bekannten konsultieren. Dieser ist Neurologe und kann mir hoffentlich ein paar Infos dazu geben, was unser Nervensystem ausser Gefecht setzen kann?

Vielleicht erreiche ihn ja gleich noch telefonisch? Dann werde ich es hier posten.


melden

Das Jahr 2012

02.03.2009 um 22:58
@Reason


dein Einfall trifft evtl. das Ereignis in 2012 ziemlich gut. Ich denke auch, es handelt sich hier um eine dramatische Beeiflussung unseres Gehirns.
Ich mache es jedoch an dem Erdmagnetfeld fest, das sich stark abschwächen sollte und dadurch quasi das brachliegende Gehirnteil im Menschen freisetzen kann. Damit könnte auch 5D gemeint sein, den göttlichen Anteil in uns der bisher verborgen war.

Dann werden die Werte neu geordnet werden. Ich gehe weiter davon aus, dass diese
Veränderungen nur für den geringeren Teil der Meschheit physisch verkraftbar sein werden.
Es gibt interessante Beiträge in Netz über den Zusammenhang von kreativer Gehirnleisung und dem örtlichen Magnetstärke.

Dabei ist unumstritten, dass das Erdmagnetfeld für das menschliche Leben von entscheidender Bedeutung ist!
Das ist der Schlüssel zu 2012! Wohl wahr!
Es werden aktuell sogar seltsame "Löcher" im Erdmagnetfeld festgestellt, die eben der Schlüssel für die Menschheit sind.


melden

Das Jahr 2012

02.03.2009 um 23:06
@nocheinPoet

So ich habe Erfolg gehabt. Folgendes, mein Bekannter sagte mir eben, ich versuche es mal vereinfacht wieder zu geben.

Gepulste Strahlung, die auch von uns selbst produziert wird, hat eine große Auswirkung auf unser Nervensystem. Wo wir gepulste Strahlung selbst produzieren? Dafür gibt es nur ein Wort: Mobilfunk. Mein Bekannter hat schon diverse Fälle von Kindern und Erwachsenen gehabt, bei denen unter anderem Gedächtnisstörungen oder Hauterkrankungen hierdurch aufgetreten sind.

Ich habe zu diesem Thema auch tatsächlich ein Dokument, in form eines PDF Dokuments, im Internet gefunden.

Link:

http://www.oedp-rems-murr.de/mFunk/Mobilfunktoxitaet.pdf (Archiv-Version vom 21.02.2007)

(zu beachten sind besonders die Seiten 4 und 5)


Desweiteren gibt es eine Strahlung, die wir auch selbst herstellen, von der aber eine sehr große Gefahr für unsere Nervensystem ausgeht, die Mikrowellenstrahlung. Trifft uns diese konzentrierter als es jetzt schon der Fall ist, werden wir nicht nur gekocht, nein, wir verleiren tatsächlich die Kontrolle über unser Nervensystem und damit über unseren Körper. Dies kann bis zum Ausfall unser Vitalfunktionen führen und das bedeutet dann unser ableben.


Ich gewinne dank meiner Recherchen, tatsächlich immer mehr Anhaltspunkte für meine Theorie. Wenn sich doch bloß mal ein ernsthafter Wissenschaftler in diesem Forum herumtreiben würde ? Ich wäre sehr daran interessiert, diese Sache doch mal untersuchen zu lassen.

Sind die Saurier evtl dann auch daran zu Grunde gegangen?
Wäre dies, anhand von Sauerierknochenfunden nachweisbar, wäre das doch eine Sensation und gleichzeitig eine traurige Gewissheit über eine neue Gefahr für die Menschheit und auch vielleicht für eine Konfrontation mit dieser in 2012?


melden

Das Jahr 2012

02.03.2009 um 23:20
@mummuduese

Du könntest natürlich auch recht haben? Es wäre unumstritten das bessere 2012 für uns, keine Frage. ;)

Umso mehr ich Recherchiere, umso mehr bestätigt sich mein Gedankengang.

Wenn ich es richtig verstehe, ist die Sonne dabei eine neue Stufe ihrer Existenz einzuleiten.

Ich meine damit auch, dass sie dem Anschein nach (ich kann es leider nicht nachprüfen) nicht nur unseren Planeten kräftig anheizt sondern auch Mars, deren Mond und Jupiter usw. Bei einem Mond des Jupiter, ich meine Europa, schmelzen die Eismassen, genauso wie bei uns. Und dieser ist wesentlich weiter von der Sonne entfernt als die Erde.

Es geht also etwas vor, im Staate unseres Sonnensystems und unsere Sonne spielt die Hauptrolle.


Diese von dir beschriebenen Löcher lassen sich auch durch grafisch darsgestellte Echtzeitberechnungen nachvollziehen. Diese sind dem Anschein nach auch tatsächlich den Auswirkungen der Sonneneinstrahlung zuzuschreiben.


melden

Das Jahr 2012

02.03.2009 um 23:35
@mummuduese

Wovon träumst du nachts?

Geht Dich nichts an, aber nicht vom Weltuntergang, wie Du es wohl tust.


Nein, es ist vorbei. Die interessante Frage ist nur, wie tief dein lieber DAX noch fällt, ehe alles zusammenbricht.

Sei sicher, unter 1500 wird er nicht fallen, ich glaube das er nicht mal auf 2500 fallen wird, max. kurz unter 3000 ist Schluss, aber auch dafür muss noch einiges mehr schief gehen.


Ich denke es wird bei einem Punktestand von ca. 666 in 2011 passieren. Merke dir meine Worte.

Sicher, 666, lach.


Wie es Sidhe ganz richtig erkannt hat, ist dieses System nur noch auf Zeit ein wenig zu halten. Alles andere ist blinde Gier, die eben diese Situation, in der die Welt heute steckt, hervorgerufen hat. Irgendjemand wird Pleite gehen, zur Not die Staaten, die sprichwörtlich an ihren Krediten ersticken werden, weil sie nicht mehr bezahlbar sind.

Klar wenn Du das sagst, kann es ja nicht anders sein.


Denke immer daran, 2009-2012 ist wie 1929-1932, nur schlimmer. Man wird nicht so bescheuert sein, dieses System, das auf Betrug basiert, wieder einzuführen, auch weil wir nicht wissen, was sonst noch passiert auf der Erde, das uns erwachen lässt.

Ich habe es mir so lange verkniffen, ich wolle es nie schreiben es hat kein Niveau, aber ich muss es hier einfach mal. Also Blub, blub, blub.


Z.B. 5D, Polsprung, dramatische Abschwächung des Erd-Magnetfeldes mit Rückkopplung auf unser Gehirn und einen Bewusstseinssprung, oder einen Kollaps des Gehirns für Viele.

Nun kommt wieder der 5D Murks, Du Held, und auch die Anderen die eben dazu große Reden schwingen, seltsamer weiße konnte keine in meinem Thread zu 5D wirklich mal was Konkretes schreiben, was und wie das nun sein soll.


Dein Geld hilft dir dann gar nichts!

Du bekommst ein Kasten Warsteiner, wenn der DAX 2012 unter 1000 ist. Und wenn Du Dir so sicher bist, und meinst das Geld 2012 nichts mehr nutzt und wert ist, dann kannst Du ja hier mal mir zusagen, das ich all Dein Geld bekomme, wenn der DAX über 4000 steht am 1.1.2013. Aber ich denke eh nicht, das Du groß über Kapital verfügst, Du bunkerst bestimmt schon Dosen und Reis im Keller und Selters.


Entscheidend ist, dass diese Geld-, Besitz und Machtgier die Geschichte der Welt bestimmt hat und gleichzeitig ihr Ende ist, und das eben zum Jahr 2012, um das es hier geht.

Murks, Du bist ein Panikmacher, wie all die Anderen, die ständig das Ende prophezeit haben. Was unterscheidet Dich den von den Zeugen Jehova? Und wie oft haben die im vollen Ernst gepredigt, das Ende würde dann und dann kommen.

http://www.tuxbrink.de/om-sein/2008/03/30/weltuntergang-ausgefallen/ (Archiv-Version vom 25.09.2009)

http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/astronomie/tid-13262/esoterik-vs-wissenschaft-weltuntergang-am-21-12-2012_aid_366722.html


So und nun mal was echt interessantes, es gab so mindestens 114 Weltuntergange die nicht eingetreten sind, die mehr oder weniger ein „Ende“ vorhergesagt haben. Hier gut nachzulesen.

http://www.unmoralische.de/weltuntergang.htm

Da kannst Du eine Mail hinschreiben, dann kommst Du in die Liste. Was soll so ein Unsinn? Meinst Du nun ernsthaft, Du seiest was Besonderes, wissender, oder bitte, was hebt Dich von all den anderen Propheten da ab? Weißt Du, wenn das Ende 114-mal nicht gekommen ist, dann werde ich sicherlich, mummuduese auf dem Allmystery-Forum glauben, wenn er das Ende 2012 predigt. Schon klar 115 muss nun endlich mal klappen.


Ich freue mich, dass du im Bezug auf das Jahr eine so klare Aussage getroffen hast, was den DAX betrifft. Das wird lustig.

Ja wird es, und ist es ja jetzt schon, aber weißt Du, ich bin mir sicher, das Du ebenso wie die 14.Oktober Prediger dann schweigend in der Versenkung verschwunden sein wirst.


Wie naiv kann man sein, unglaublich. In Wirklichkeit hast du doch Angst, oder? Angst, dass dein Weltbild zerbricht und Angst, mir, der Mutter aller Düsen, hier in 2012 zu begegnen, oder?

Ja ich habe Angst, und zwar das ich mich beim Lachen ernsthaft verletze, wenn ich mit dem Stuhl umkippen sollte.

Weißt Du, naiv wäre es, irgendeinem dahergelaufenen Propheten in einem Mysteryforum zu glauben, wenn er predigt, das Ende kommt 2012, so wie es auch die Maya im Kalender haben. Das wäre wirklich naiv. Es sind schon so viele Menschen auf Typen wie Dich reingefallen, haben all ihr Hab und Gut verschenkt, weil ja das Ende nah ist, und als es dann nicht kam, habe sie sich das Leben genommen, weil sie nichts mehr hatten und ihnen klar wurde, wie naiv sie doch gewesen sind, und damit dann nicht mehr klar gekommen sind.

So und nun schreibe mal Deine Mail, damit Du auf die Liste kommst. Du die Mutter aller Düsen.


melden

Das Jahr 2012

02.03.2009 um 23:45
@mummuduese

Dein Einfall trifft evtl. das Ereignis in 2012 ziemlich gut. Ich denke auch, es handelt sich hier um eine dramatische Beeinflussung unseres Gehirns.

Ich habe den Eindruck, dass das Gehirn von Einigen hier schon länger dramatisch beeinflusst wird. Und Du meinst das kann noch schlimmer werden?


Ich mache es jedoch an dem Erdmagnetfeld fest, das sich stark abschwächen sollte und dadurch quasi das brachliegende Gehirnteil im Menschen freisetzen kann.

Bei Dir mag da was brachliegen im Gehirn, aber ansonsten ist das nur ein Gerücht. Ich weiß ja nun nicht, ob Du das mit den 10% meinst, aber Untersuchungen zeigen klar, dass im Gehirn keine Bereiche einfach brachliegen, und keine Aktivitäten zeigen.


Damit könnte auch 5D gemeint sein, den göttlichen Anteil in uns der bisher verborgen war.

Und Du meinst nicht, dass man schon Menschen in absolut abgeschirmte Räume gebracht hat, oder auch starken Feldern ausgesetzt hat? Keiner ist da nach 5D entschwunden.


Dann werden die Werte neu geordnet werden. Ich gehe weiter davon aus, dass diese
Veränderungen nur für den geringeren Teil der Menschheit physisch verkraftbar sein werden. Es gibt interessante Beiträge in Netz über den Zusammenhang von kreativer Gehirnleistung und dem örtlichen Magnetstärke. Dabei ist unumstritten, dass das Erdmagnetfeld für das menschliche Leben von entscheidender Bedeutung ist!

Es gibt so viel im Netz, aber nicht alles ist wahr.


Das ist der Schlüssel zu 2012! Wohl wahr! Es werden aktuell sogar seltsame "Löcher" im Erdmagnetfeld festgestellt, die eben der Schlüssel für die Menschheit sind.

Ich glaube auch was, und zwar das durch diese Löcher schon Einigen was auf den Kopf gefallen ist. Das waren wohl sehr schwere Schlüssel.


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

02.03.2009 um 23:47
@nocheinPoet
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Bei Dir mag da was brachliegen im Gehirn
Dafür verlange ich nun eine forumsöffentliche Entschuldigung - oder es hat Folgen...


melden