Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

06.05.2009 um 15:55
@endgame:

Somit hast du nun eine Entscheidung getroffen die dich auf deinem Weg zu 2012 stärkt. Du wirst öfter solche Entscheidungen machen müssen, denn wir als Menschheit müssen uns jetzt entscheiden ob wir weiterhin im negativen leben wollen oder uns dem positivem zuwenden. Die Erleuchtung hin zu einem vollbewussten Positiven Menschen ist ein langer Prozess, der erstmal gemeistert werden muss. Der Sinn des Lebens ist es sich weiterzuentwickeln, Geistig wie auch im Bewusstsein. Um dies zu erreichen muss man sich zu allererst von negativen Personen oder Dingen lösen und befreien. Denn das Licht, das in jedem Menschen schlummert, wird sich, wenn man sich vollends von negativen Gedanken und Personen befreit hat, so stark ausbreiten das sie die Dunkelheit verschlingt und da überhaupt gar keine Möglichkeit mehr ist, das Negative Dinge einen Einfluss auf einen haben könnten.

Das ist das denke ich das wichtigste was wir in dieser Zeit lernen sollten. Die Existenz wird uns in Zukunft sicher noch weitere Wege aufzeigen wie wir das erreichen können.


melden

Das Jahr 2012

06.05.2009 um 16:15
@Ultimatix

oh gott pluralisten overkill.

wir sind hier nicht in star wars. es gibt keine dunkle seite der menschheit oder so.

wir müssen uns weiter anpassen.

alle pessimisten abzuschaffen bringt da garnichts die sind nämlich genauso wichtig wie die optimisten.

die erleuchtung zu einem voll bewusten positiven menschen. ich frag mich ob man der realität näher kommt wenn man sich in eine scheinrealität einer 5ten dimension hineinfantasiert


melden

Das Jahr 2012

06.05.2009 um 16:25
Ich möchte hier mal eben auf etwas aufmerksam machen, dazu mal der Eingansbeitrag zu diesem Thread:

Habt Ihr was über das Jahr 2012 gehört oder gelesen? Es wird von verschiedenen Quellen behauptet, dass das Jahr 2012 ein schicksalhaftes Jahr für die Menschheit und die Erde ist!

Da steht nichts von Mayakalender und/oder Untergang auch nichts vom bösen verlogenem System. Es geht allgemein darum, was so behauptet wird, und auch nicht in dem Sinne, dass es hier pro Mayakalender oder Katastrophen geht.

In dem Sinne denke ich mal bin ich mit dem was ich hier schreibe sicherlich nicht außerhalb des Themas. Wenn einige nun denken, sie müssten den Thread zu einem esoterischen Weltuntergangs Thread umdeuten, und ihre apokalyptischen Thesen in die Welt bringen, dann ist das wohl nicht wirklich Thema des Threads. Da sollte schon Kritik zu angebracht sein.

Nun ist es aber eben auch so, das die Untergangsesoteriker schon krankhaft neurotisch einen Untergang und Zusammenbruch des Systems ersehnen, weil sie Probleme haben mit der Realität der Welt klar zu kommen. So wird eben Jeder der das kritisch hinterfragt zu einem bösen Spießer, der die Wahrheit nicht erkennen will oder kann, der sich belügt, von seinen Eltern ein dogmatisches Weltbild aufgeprägt bekommen hat, und so nun nicht mehr selber denken kann. Ist aber so nun nicht wirklich was Neues.

Realistisch und kritisch können Sie sich nun nur schwer wenn überhaupt auf eine Diskussion einlassen, denn dann bricht eventuell das Bild. Offenbar hat es an @Engame schon ein wenig gekratzt, das der DAX nicht weiter fällt, und das nun die Schweinegrippe nicht so tödlich ist wie eventuell erhofft. Es wäre ja so ‚schön’ gewesen, wenn nun überall in der Welt 100.000sende sterben würden, würde so schön ins Bild passen.

Tja Kinder so müsst Ihr wohl weiter auf eine kosmische Katastrophe hoffen, Planet X kann ja noch kommen, nur nicht die Hoffnung aufgeben, die Welt wird schon kaputt gehen, und dann auf nach 5D.

Alternativ könnte man auch in Yellowstone ein wenig buddeln, eventuell bringt man dann den Supervulkan zum Ausbruch, und das wäre doch schon mal was. Dann geht der DAX wohl wirklich unter 2000 und auch sehr viele Millionen Menschen werden an den Folgen sterben. Also Kinder nur Mut und lasst Euch doch nicht die Hoffnung von so einem, nicht zum selbständigen Denken fähigen Spießer wie ich einer bin, nehmen.


melden

Das Jahr 2012

06.05.2009 um 16:30
@james1983

Ich habe nichts von Abschaffung oder Vernichtung gesagt, nur von "Abwendung".

Um bei diesem Thema mit reden zu können musst du erstmal verstehen was es eigentlich heißt sich zu einem VollBewussten Menschen zu entwickeln. Alle die meinen zu wissen wie es in der 5. Dimension aussieht, obwohl sie sie noch nie erfahren haben, sind scheinheilige und müssen noch viel dazu lernen. Bei dem Bewusstseinsprozess geht es nicht darum sich in Scheinrealitäten zu verlieren sondern offen und Frei für alle Möglichkeiten sein ohne an Glaubenssysteme (Religionen) gebunden zu sein. Nur Ein Frei denkender Mensch kann sich weiter entwickeln und alte Muster auflösen


melden

Das Jahr 2012

06.05.2009 um 16:39
@Ultimatix

Um bei diesem Thema mit reden zu können musst du erstmal verstehen was es eigentlich heißt sich zu einem vollbewussten Menschen zu entwickeln.

Und Du oder /themen/mt2402-429#beitrag2467636 verstehst das?


Alle die meinen zu wissen wie es in der 5.Dimension aussieht, obwohl sie sie noch nie erfahren haben, sind scheinheilige und müssen noch viel dazu lernen.

Offenbar scheint Ihr aber auch nicht zu wissen, wie es in der 5.Dimension aussieht, denn hier war nur Blödsinn zu lesen:

Wie stellt Ihr Euch die 5te Dimension vor?

Also dann lernt mal schön, und seit nicht schein heilig. :)


Bei dem Bewusstseinsprozess geht es nicht darum sich in Scheinrealitäten zu verlieren sondern offen und frei für alle Möglichkeiten sein ohne an Glaubenssysteme (Religionen) gebunden zu sein. Nur ein frei denkender Mensch kann sich weiter entwickeln und alte Muster auflösen.

Na dann mal auf.


melden

Das Jahr 2012

06.05.2009 um 16:46
@Ultimatix

du bista aber auch an ein glaubenssystem gebunden. du glaubst an eine 5te diemension ohne sie vorher gesehen zu haben. wenn du nicht an gewisse glaubenssysteme gebunden wärst dann könntest du nicht einmal mit mir hier reden. Denn selbst ein wort benötigt den glauben dass es etwas bedeutet.

es gibt keine Frei denkenden menschen. es gibt nur verschiedenne impfmeme. wenn du frei denken würdest dann müsstest du alle meme aufnehmen. dann müsstest du an gott genauso glauben wie an den osterhasen und die Quantentheorie. aber das sit unmöglich weil der glaubenshorizont eines menschen begrenzt ist. irgendwann ist der schädel voll.

die meisten memplexe vertragen sich auch nicht. d kannst nicht daran glauben dass die erde flach ist und gleichzeitig rund.

ja natürlich wenn man immunodepressoren anwendet wie drogen reisen meditation dann kann man schnell neue meme aufnehmen und alte leichter mutieren lassen oder neu kombinieren. das hat etwas mit offenheit zu tun und ist nicht unbedingt etwas schlechtes. aber es hat nichts mit freiheit zu tun.

freiheit selbst ist nur ein mem. und eigentlich ein sehr hohles wenn man es mal genauer betrachtet


melden

Das Jahr 2012

06.05.2009 um 16:57
@james1983:

Alles klar und du hast die Weisheit mit dem Löffel gefressen oder was ? ;)


melden

Das Jahr 2012

06.05.2009 um 16:58
Also ich persöhnlich glaube nicht dass wir in die 5 dimension aufsteigen oder das aliens kommen um uns auf einen anderen planeten zu bringen. Ich denke nur dass 2012 ein ereignissreiches jahr wird^^
Es wird ja z.b ein sonnensturm bis 2012 erwartet, der gewaltiger als den jeh sein soll , kommen wird.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

06.05.2009 um 17:08
@Ultimatix

wo ist denn dein positives selbstbewustsein plötzlich hin?!

nein natürlich nicht. ich unterliege genauso diesen regeln wie jeder andere auch.

es ist interessant dass der gedanke wirklich sehr viel mehr sien kann als das was man im hirn gespeichert hat. es ist dank der meme auch möglich dinge wahrzunehmen die nicht existieren. da meme nicht unbedingt an die realität gebunden sind. ausser bestimmte arten von fragen.

das ist an sich nichts schlechtes denn diese derzeit noch vollkommen unnütze memmutation die jetzt noch vollkommen überflüssig ist könnte sich ja irgendwann wirklich als Übergangsform zu einem praktischen virtuellen Organ oder Program (wie man es auch immer nennen will) entwickeln kann. deshalb finde ich es auch gut dass du glaubst was du glaubst.

Du kannst als meine negative reaktion auf deine Weltanschauung einfach als Mem allergie sehen. da meine weltanschuung jede erhöhung negativ bewertet. (natürlich ist auch das nur ein zeichen meiner Ignoranz, aber wie gesagt jeder persönliche memkosmos ist begrenzt)

trotzdem fände ich es schön wenn ich dich vielleicht mit einem mem infizieren dürfte. nämlich dem der gleichwertigkeit. vielleicht kann sich euer glaube an die 5te diemension zu einem V-Organ für dezente unterbewuste ströme entwickeln. wie das aura sehen dass möglicherweise ein memplex sein könnte der einen geringen zugriff auf die primitiveren hormonwahrnehmungen erlaubt.

natürlich könntest du dein mem auch in solch einen aparrat verwandeln. (aber es ist auch nicht das einzige mem das man dazu umfunktionieren kann)


melden

Das Jahr 2012

06.05.2009 um 17:10
@Ultimatix

streich den satz:

wo ist denn dein positives selbstbewustsein plötzlich hin?!

(da ist es kurz mit mir durchgegangen, klingt viel zu gehässig, blöde Mem- imunabstoßung)


melden

Das Jahr 2012

06.05.2009 um 17:29
@james1983:

Na das klingt doch schon besser ;) Wir sitzen alle im selben Boot und sollten uns gegenseitig so gut Unterstützen wie es nur geht. Am Ende wird sich zeigen welchen Weg die Menschheit beschreiten wird


melden

Das Jahr 2012

06.05.2009 um 17:42
@Ultimatix

genau ihr verfolgt euren und wir unseren. vielleicht können wir ja irgendwie voneinander provitieren und wenn es auch durch reibereien ist. die können auch oft helfen +g*


melden

Das Jahr 2012

06.05.2009 um 18:07
@endgame
Zitat von endgameendgame schrieb:ich bekomme schon Magengeschwüre von dir. Ich habe dich jetzt auf den lieben Hinweis von @Ultimatix gebannt und zusätzlich in meine Spamfilter gestellt, ich sehe dich also nicht mehr und kann damit deine Beiträge hier nicht mehr lesen! Du bist wohl das, was man so auf altdeutsch "Spießbürger" nennt.
Wie kann ich jemand in Spamfilter setzen, ich wollte damals auch NeP auf ignore setzen, stellte die Frage einem Admin und er/sie meinte, dass gehe nicht.
Kannst mir gerne per PN antworten danke :)


@John_Brook
Zitat von John_BrookJohn_Brook schrieb:Also ich persöhnlich glaube nicht dass wir in die 5 dimension aufsteigen oder das aliens kommen um uns auf einen anderen planeten zu bringen. Ich denke nur dass 2012 ein ereignissreiches jahr wird^^
Es wird ja z.b ein sonnensturm bis 2012 erwartet, der gewaltiger als den jeh sein soll , kommen wird.
So ähnlich sehe ich das auch, aber trotzdem ist es echt interessant, was die Leute sich unter 2012 vorstellen. Lese sehr oft und gerne @2012 Thread :)

mfg
doh


melden

Das Jahr 2012

06.05.2009 um 18:13
Ich finde das nur witzig, beweißt doch wirklich das Vorgehen. Nicht mehr lesen und sehen wollen, was nicht ins Bild passt. Und das dann offen für alles nennen. Lächerlicher geht’s nimmer. :)


melden

Das Jahr 2012

06.05.2009 um 18:22
@nocheinPoet

Ja aber im grunde sind wir doch alle so


melden

Das Jahr 2012

06.05.2009 um 18:23
@doh:

Ein Anti NEP Filter wäre nützlicher, da brauchst du einen normalen spam Filter eigentlich garnicht *g*

@james1983

Aha und welchen Weg verfolgst du ?

@nocheinPoet

Du erzählst eben immer das gleiche und das ist einfach nu unnötig für diesen Thread und bringt keine neuen Erkentnisse. Das hat nichts damit zu tun das wir irgendwas ausschliessen wollen. Das ist wie bei einem fertig gelesenem Buch. Wenn man ein normales Buch durchgelesen hat beschäftigt man sich damit auch nicht mehr und liest es nicht noch einmal weil es einem nicht weiterbringen würde.


melden

Das Jahr 2012

06.05.2009 um 18:24
@james1983

Wen genau meinst du eigentlich mit "Wir" ? Wer geht denn noch mit auf deinem weg ? *g*


melden

Das Jahr 2012

06.05.2009 um 18:24
@Ultimatix

Logik empirik chaos


melden

Das Jahr 2012

06.05.2009 um 18:26
@Ultimatix

damit mein ich alle menschen. jeder geht in irgend eine richtung. wir bilden eine ideosphäre in einem zweig der biosphäre. natürlich alle in unterschiedlichen gruppierungen. ich würde mich bestimmt nicht zu den 5d sehern zählen. in meiner welt haben die alle einen an der banane. *g*.

Ja ich glaube dass viele auch den weg gehen denn ich gehe. aber ich gehör jetzt kener organisierten gruppe an. *g*


melden

Das Jahr 2012

06.05.2009 um 18:32
@james1983

Es gibt auch die Theorie das wir alle von "Gott" getrennt sind und jeder seine eigenen Erfahrungen macht um sich am Ende weiterzuentwickeln. In einer von grund auf negativen Welt trotzdem versuchen Positiv bleiben und seinen Geist weiterzuentwickeln. (anderen Menschen die Hilfe brauchen Helfen, Streitereien Schlichten, für Frieden sorgen, meditieren .....)

Am Ende sollen wir aber alle den gleichen Weg gehen nach dem wir unsere Erfahrungen gemacht haben. Wir werden wieder zum Mitschöpfer werden und im Einklang mit der Natur und allen Lebewesen leben, auch die von anderen Planeten und Dimensonen. Dann sollen wir ins Kollektiv Bewusstsein kommen wo alles eins ist. All is One.

Find die Theorie interessant


1x zitiertmelden