Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

16.05.2009 um 22:25
Ich glaube nicht an Schicksal.

Ich weiß um Ursachen und Folgen.


melden

Das Jahr 2012

16.05.2009 um 22:26
Zitat von atramchasisatramchasis schrieb:So wie ich das sehe werde ich von bewaffneten Polizisten unterdrückt
Von wo schreibst du? Wieso gewähren sie dir Internetzugang?

@atramchasis


melden

Das Jahr 2012

16.05.2009 um 22:27
Sind sie nicht bewaffnet?


melden

Das Jahr 2012

16.05.2009 um 22:27
ach ja genau. ne beliebte methode ist immer noch die wir und die bösen unterdrücker geschichte. es ist schon spannend. scheinbar besteht die welt nur aus opfern.

wenn du castaneds gelesen und verstanden hättest dann wüstest du das jede art der gefühlten unterdrückung nur illusion ist. im vergleich mit dem großen dikator. den fesseln der physikalischen wirklichkeit

du sprichst von ungerechtigkeit, von freiheit und dass man alles ändern muss und dann redest du von schicksal?

das macht doch keinen sinn. wo kann es freiheit geben wenn alles vorbestimmt wäre.

wenn es schicksal gäbe dann gebe es auch keine bösen mechte ausser die die das schicksal bestimmt haben. das heißt ja du müsstest gegen gott in den krieg ziehen müssen und nicht gegen machthaber und böse industrielle.


melden

Das Jahr 2012

16.05.2009 um 22:29
@atramchasis
Woran hindern dich bewaffnete Polizisten?


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

16.05.2009 um 22:29
@atramchasis
Ich gewinn auch den Eindruck das du eine sehr einfältige Vorstellung von dem leben ohne industrielle Technik, was immer das sein mag, zu haben scheinst.
James1983 hat dich doch ganz konkret etwas gefragt:
Zitat von james1983james1983 schrieb:Die industrielle technik? was genau meinst du damit? verbrennungsmotoren? dampfmashinen? alle werzeuge? das feuer? sollen wir wieder jäger und sammler werden? und wenn ja nur mit steinen oder klingen? in wie weit darf die technik dineer meinung nach gestrichen werden?
Beantworte doch mal bitte die Frage und beschreib doch mal ganz konkret wie du dir das Leben nach der "globalen Reinigung" vorstellst.


melden

Das Jahr 2012

16.05.2009 um 22:29
Der oberste Beitrag sagt aus, dass nicht ich an Schicksal glaube, aber die bösartigen Verdrehungen hören nicht auf.


melden

Das Jahr 2012

16.05.2009 um 22:29
@atramchasis
wieso?? willst du menschen bestehlen, umbringen oder vergewaltigen? wenn nicht sollte dir die polizei auch nicht im weg stehen.

das ist doch paranoid


melden

Das Jahr 2012

16.05.2009 um 22:30
Kampf und Freiheit ist
nicht das richtige.
Der Kampf macht alles
noch schlimmer.


melden

Das Jahr 2012

16.05.2009 um 22:30
@ Rachxa:

Industrie ist Industrie, was ist daran nicht zu verstehen?


melden

Das Jahr 2012

16.05.2009 um 22:31
@atramchasis
du hast doch eben noch gesagt es gäbe kein zufall.

wenn es keinen zufall gibt dann glaubst du daran das irgend etwas die wlet steuert

also glaubst du an schicksal.

oder gibt es da noch eine dritte möglichkeit. wenn ja dann erzählk es mir. das würde meinen geist wirklich erweitern und ich könnte endlich auchmal aus dieser diskussion etwas mitnehmen


melden

Das Jahr 2012

16.05.2009 um 22:32
Egomanie und Expansionsucht ist paranoid.


melden

Das Jahr 2012

16.05.2009 um 22:34
Ich glaube nicht an Schicksal.

Ich weiß um Ursachen und Folgen, aber manche müssen bösartig meine Worte umdrehen.


melden

Das Jahr 2012

16.05.2009 um 22:37
Zitat von voidolvoidol schrieb:Woran hindern dich bewaffnete Polizisten?
Vielleicht in ne Bank reinzumarschieren und mit nem Sack Geld wieder rauszukommen,oder gar an Selbstjustiz,möglicherweise auch an nem Umsturzversuch um sich die Gesellschaft nach eigenem Gutdünken zu gestalten??


melden

Das Jahr 2012

16.05.2009 um 22:39
@atramchasis
also du meinst wir würden in einem mechanischen universum leben in dem sich alle zustände druch richtige beobachtung vorhersagen lassen? und was ist mit der unschärferelation?

ich frage das nur alles damit nicht noch mehr missverständnisse entstehen die du dann wieder als angriffe auslegst


melden

Das Jahr 2012

16.05.2009 um 22:40
@atramchasis

Also meinst du alle Entwicklungen ab der 1. industriellen Revolution?
Ok inwiefern sollte ein Leben ohne diese Entwicklungen besser sein?
Beschreib doch mal ganz konkretwie du dir das Leben nach der "globalen Reinigung" vorstellst.


melden

Das Jahr 2012

16.05.2009 um 22:40
Relativierung ist anders gemeint.


melden

Das Jahr 2012

16.05.2009 um 22:41
@ Rachxa:

Kannst du das nicht selber?


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

16.05.2009 um 22:48
@atramchasis
er würde dich wohl nnicht fragen wenn er dein szenario mit dir teilen würde. also erklärs uns endlich


melden

Das Jahr 2012

16.05.2009 um 22:49
Lies das Thema nochmal, ich schrieb das bereits.


melden