Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

22.05.2009 um 18:50
@geobacter

Mit beseitigen meine ich das falsche System: Das hier existierende falsche System.

Es war eine Frage ob es beseitigt werden soll - oder ob es besser ist durch dieses falsche System psychisch und geistig gestörte Menschen zu produzieren.


melden

Das Jahr 2012

22.05.2009 um 19:19
Ob ein System falsch oder richtig ist aus unserer Sicht reine Ansichtssache.
Du meinst also ein falsches System aus deiner Sicht?

Und im Übrigen ist das System das Produkt von uns allen!
Da wir ja grundsätzlich nur an den Vorteilen eines Systems interessiert sind, so bemerken wir den Abfall, den wir damit zwangsläufig mitproduzieren immer erst dann, wenn er uns lästig wird.

Und Feststellung eines Begriffes wie "geistig gestört" finde ich zwischen naiv und Menschenverachtend.

Zuerst mal muss man bei psychischer Labilität von einer körperlichen Ursache ausgehen,
wie z.B. auch hormoneller Dysfunktion und wobei meist die Schilddrüse die entscheidende Rolle spielt und natürlich auch die Stoffwechselfunktionen, die stark mit mit der Bauchspeicheldrüse zu tun haben.

Jeder dritte Europäer ist davon betroffen und ohne es selbst zu ahnen.
Wenn also solche Menschen, die sich zwischen den Launen ihrer Körperlichkeit nicht ganz glücklich fühlen auf subjektive Heilsversprechungen stoßen, und das für vermeintlich schicksalshafte Gefühlsregungen halten, dann ist es natürlich klar, dass daraus Weltuntergansvorstellungen in allen Farben Zustande kommen.

Aber von geistig Gestörten, sollten wir da lieber nicht reden, da wir ja nicht wissen, ob wir unter Umständen selbst betroffen sind ;)


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

22.05.2009 um 19:28
@geobacter
Zitat von geobactergeobacter schrieb:Zuerst mal muss man bei psychischer Labilität von einer körperlichen Ursache ausgehen,
wie z.B. auch hormoneller Dysfunktion und wobei meist die Schilddrüse die entscheidende Rolle spielt und natürlich auch die Stoffwechselfunktionen, die stark mit mit der Bauchspeicheldrüse zu tun haben.
Demnach sei Natur die Ursache, das Göttliche selbst (der Planet selbst) sei demnach Ursache?

Du streust Desinformation und dafür hast du einen Grund.

Geistige und psychische Störung existiert und ist keine menschenverachtende Äußerung, sondern Fakt.

Der Menschenverachter bist du, weil du faktisch der Erde die Schuld zuzuweisen gedenkst, an dem industriellen Missbrauch am Planeten, an der industriellen Zerstörung der Biosphäre.

Übrigens wird das eben nicht von allen gefördert: Ich gab um die Jahrtausendwende meine Fahrerlaubnis freiwillig zurück.

Du willst die Menschen davon überzeugen dass ich ein Spinner sei - doch du rennst damit gegen eine undurchdringliche Mauer, denn die Menschen haben neben deinen verklärenden Ausführungen ein eigenes Gehirn.


melden

Das Jahr 2012

22.05.2009 um 21:34
@atrahasis

Du bist aber auch nicht viel besser oO" Ich stimme geobacter zu... Aber es ist kindisch auf seinen/ihren (sorry) Post, so zu antworten o__O


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

22.05.2009 um 21:35
Na toll... jetzt habe ich auf einen Post geantwortet, den es nicht mehr gibt ^^"


melden

Das Jahr 2012

22.05.2009 um 21:42
@0uroboros
Zitat von 0uroboros0uroboros schrieb:Du bist aber auch nicht viel besser oO" Ich stimme geobacter zu... Aber es ist kindisch auf seinen/ihren (sorry) Post, so zu antworten o__O
Sagt mal, kapiert das hier eigentlich keiner, dass mich das überhaupt nicht interessiert, dass, oder ob irgendwer irgend jemandem zustimmt?

Warum seid ihr ständig persönlich am provozieren, anstatt euch auf das Thema zu konzentrieren - ist das hier das Thema?

Ist es hier das Thema, dass euch meine Meinung hinsichtlich des Themas nicht passt, oder ist das hier Thema: Das Jahr 2012?

Und es doch wohl klar, dass ich auf diese Angriffe antworten muss - oder wähnt ihr allen ernstes immer noch, ich würde mich von euch zum schweigen zwingen lassen?

Niemals - habt ihr das nun endlich kapiert?!

Nochmals, ich glaube nun zum fünften male: Das Thema bin nicht ich, sondern das Thema ist: Das Jahr 2012, siehe erste Seite, den dazugehörigen Text.

Danke für das Verständnis.


melden

Das Jahr 2012

22.05.2009 um 21:46
@atrahasis
die anfälligkeit für geistige störungen liegt aber wohl eher an unserem großen gehirn.

auch wenn in freier wildbahn ein Bär vor deinen augen deine familie bei lebendingem leib zerfleischt weil sie ihm gerade im weg standen kann man genauso nen schlag weg bekommen.

stress kriegst du immer.


melden

Das Jahr 2012

22.05.2009 um 21:48
@atrahasis
du machst einen großen vortschritt wenn du jetzt auf gegenargumente antwortest. genau das st der sinn dieses threads. keine Sorge hier soll keiner zum schweigen gebracht wreden warum auch.

wenn alle einer meinung wären dann könnte man den thread ja schliessen


melden

Das Jahr 2012

22.05.2009 um 21:55
Ich glaube du hast ein paar sachen falsch verstanden. keiner gibt dem planeten die schuld. wie auch. Er ist ja nur ein stück gestein. Wir könnnen nur unserer natur die schuld geben. aber das wäre auch nur eine faule ausrede. da wir nicht mher nur noch von unserer genetischen programmiereung abhängig sind.

dennoch sind unsere gehirne anfällig. und unsere Körper haben viele schwächen. jeder Vorteil geht immer mit einem Nachteil anher.

dank großer gehirne haben wir die memetiche evolution. jedoch sind unsere säuglinge schutzlos und wir sind sehr anfällig für geistige krankheiten


melden

Das Jahr 2012

22.05.2009 um 21:55
Was soll das jetzt @atrahasis

Wenn du nicht möchtest, dass man mit dir spricht, komm einfach nicht mehr in den Thread oO NEIN, ich sage nicht, du sollst deine Meinung nicht sagen (Hat auch nie jemand behauptet). Aber hier sagt niemand was gegen dich, solang du nicht das selbige tust... (Ok, das ist Allmy, hier sind die meisten agressiv -.-)


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

22.05.2009 um 21:55
Bei dieser Thema fühlt man sich lebendig begraben.


melden

Das Jahr 2012

22.05.2009 um 21:58
@0uroboros
Zitat von 0uroboros0uroboros schrieb:Was soll das jetzt @atrahasis

Wenn du nicht möchtest, dass man mit dir spricht, komm einfach nicht mehr in den Thread oO NEIN, ich sage nicht, du sollst deine Meinung nicht sagen (Hat auch nie jemand behauptet). Aber hier sagt niemand was gegen dich, solang du nicht das selbige tust... (Ok, das ist Allmy, hier sind die meisten agressiv -.-)
Ich meinte damit james1983 - also halt dich gefälligst da raus und dreh nicht alles um, das geht dich auch nichts an, denn es hat nichts mit dem Thema zu tun!


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

22.05.2009 um 21:59
@jelena

Hallo, Jelena,


ich hab mal ein weinig in deinem Blog geschnüffelt: Ich leide mit dir, wenn ich das mal so sagen darf.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

22.05.2009 um 22:01
@atrahasis
mit dem BESEITIGEN des systems ist es ja nicht getan.

es würde jawohl mehr sinn machen eszu ersätzen. aber durch was.

ohne diese frage beantworten zu können öffnest du nuir die Tür für anarchie und chaos. (käme zwar meiner religiösen überzeugung zu gute *g* aber ohne ordnung verliert im grunde auch das chaos an bedeutung)

Also in was für einem system müssen wir leben? Welches system bietet uns genug freiheiten? verhindert die machtergreifung von Diktatoren? und kann sich fliessend an neue umwelt einflüsse anpassen und dabei seine stabilität bewahren?


melden

Das Jahr 2012

22.05.2009 um 22:02
Zitat von atrahasisatrahasis schrieb: denn es hat nichts mit dem Thema zu tun!
Zitat von atrahasisatrahasis schrieb:ich hab mal ein weinig in deinem Blog geschnüffelt: Ich leide mit dir, wenn ich das mal so sagen darf.
Widerspruch!? oO


melden

Das Jahr 2012

22.05.2009 um 22:02
Was ist, wenn wir diese Thema beerdigen, anstatt uns selbe?

Wer will von dieser Thema Abschied nehmen?

/dateien/mt2402,1243022552,rose trauer


melden

Das Jahr 2012

22.05.2009 um 22:04
@jelena
ich bin nicht dafür. die leute müssen aufgeklärt werden. sonst treibt der hype sie nur in die Fänge von irgendwelchen weltuntergangssekten.

zu jedem dieser termine gab es selbstmordwellen. ein bisschen schadensbegrenzung muss sein


melden

Das Jahr 2012

22.05.2009 um 22:07
@james1983

Du bist derjenige der hier ständig und am meisten persönlich provoziert und das aggressiv und penetrierend und der ständig von Thema abschweift und ich habe dir gesagt, dass ich von dir deshalb nicht angesprochen werden will.
Auch will ich deshalb keine PN's von dir - deshalb habe ich dich gesperrt.


melden

Das Jahr 2012

22.05.2009 um 22:11
Du machst dich lächerlich @atrahasis
Wenn du keine andere Meinung akzeptieren kannst, bist du in einem Forum falsch... Hier wird diskutiert!


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

22.05.2009 um 22:15
Habe ich etwa umsonst die beste Blüme ausgesucht?


melden