Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

03.06.2009 um 19:42
@nocheinPoet
Habe ich gesagt, dass 2012 der Antichrist eintreten wird?
Ich habe den Threadverlauf ein wenig mitverfolgt und sehe dich gegen mummuduese (oder umgekehrt?)
Set - Get Ready - Enter

Wie viele Eltern ihr Kind solch einer Person anvertrauen würden? Keine Ahnung.
Würden Eltern überhaupt ein Kind anderen Personen anvertrauen?

Freier Glaube, ja, freie Meinungsäußerung, ja.
In diesem Thread sehe ich nur einen "Ausserirdischen".
Die größte Kugel hat die Inschrift MMXII
Kannst mir ja mal sagen, wer "mehrere" sein soll.


melden

Das Jahr 2012

03.06.2009 um 21:41
Also von diesen Jahr 2012 und so was, was sich halt rumerzählt habe ich auch gehört.
Aber wie bereits hier einige erwähnt haben 2000 sollte auch schon alles vorbei sein
mit sochen Themen manipuliert man doch Menschen die es psychisch nicht verkraften und sehr glaubwürdig sind.

Meine einstellung hierzu ist einfach - Abwarten und Tee trinken, denn wie ich auch gehört habe soll es nicht unbedingt ein TOTES Jahr werden sondern irgendwie was andres hab mich nicht genau damit befasst werde ich mir mal aber nun näher anschauen ;).

Hehe Peace leute :)

lg lL o a lL


melden

Das Jahr 2012

03.06.2009 um 22:01
@mummuduese

Klopf Klopf, ich warte immer noch auf deine Zeichen....


melden

Das Jahr 2012

03.06.2009 um 22:47
@Braveheart17


als DAS Zeichen für 2012 gilt zunächst der niedergang des Wirtschafts- und Finanzsystems, nach wie vor. Je mehr Liquidität man dem Markt innnerhalb kürzester Zeit zuführt, um so schnell wird der Fall sein. Es ist definitiv nicht gesund, aber es gibt keine andere Lösung, da die Marktwirtschaft gescheitert ist, von wegen, der Markt regelt sich selber. Macht die Augen auf. Es passiert nur, damit man die Illusionsblase noch ein paar Monate aufrecht erhalten kann, um Panik und Anarchie zu vermeiden.
Schaut euch z.B. die kriminellen Machenschaften rund um die "Rettung" von GM an, die gegen jedes Recht sind und wegen denen Obama eigentlich ins Gefängnis gesperrt gehört.
Was wird wohl passieren, wenn die "Überblase" platzt? Ich kann es dir schon heute sagen. Dann hat die NWO freie Hand und die Bürgerrechte werden weiter ausgehöhlt und wir alle werden bluten müssen.

Der systematische Abbau der Bürgerrechte bereits heute ist ein weiteres Zeichen.
Aber auch die Häufung von Ereignissen in immer kürzerer werdender Zeit ist ein Zeichen.
Es ist auch kein Zufall, daß gerade vor dem Jahr 2012 die Klimaveränderungen immer schneller werden. (Man deckt schon den Gletscher an der Zugspitze ab, um ein noch schnelleres Abschmelzen zu verhindern (wie armseelig...)).

Ich kann dir auch die noch nie dagewesenen Abtreibungszahlen nennen, die Weltweit passieren (Tötungen mit Mordpotential), wer hat das Recht einem Menschen das Leben zu verweigern?

Auch gilt das geistige Erwachen von immer mehr Menschen als Zeichen, die den "Wahnsinn" erkennen, der immer deutlicher ans Licht kommt. Man erkennt, daß man so wie wir heute leben, auf kosten der Armen und besoders der Armen Länder, nicht mit immer mehr Erdenbürgern auf Dauer so weitermachen kann.
Freiwillig wird man die liebgewonnnenen Lebensgewohnheiten nicht aufgeben wollen.
Das ist eben der Punkt, wir werden gezwungen werden, da es gegen die Natur des Lebens läuft.
Hieraus hat sich ein immer stärker werdender Egoismus in den letzten Jahrzehnten ergeben, man denkt nur noch an seinen eigenen Wohlstand und verdrängt die globalen Probleme. Man beklagt 300 Opfer eines Flugzeugabstruzes, aber schweigt sich über tausende am Tage sterbenden Menschen aus, die an Hunger sterben. Sind sie schlechtere Menschen, nur weil sie nicht zu der ersten Welt gehören. Es ist irrsinnig!

Als kommede Zeichen VOR 2012 gelten die Zuhnahme von Naturkatastrophen und das große Erdbeben in den USA im Juli diesen Jahres.
Du wirst dich dann im Laufe des Jahres und des nächsten Jarhes fragen, "wie konnte mummud" das wissen?". Reiner Zufall, oder doch Schicksal aufgrund der Zeit?

Nimm die Häufung der Naturkatastrophen als sicheres Zeichen zu 2012 in der nächsten Zeit. Gleichzeitig wird sich das Bewusstsein der Menschheit schärfen und es wird spannend werden, wie die Politik darauf reagiert. Mit schnödem Geld wird man da nicht mehr viel erreichen können, wenn andere Werte an Zugkraft gewinnen und der Betrug am Geld offenkundig wird.
Wie armseelig ist der Mensch doch heute, wenn seine Mitmenschen verhungern und er nur auf das Geld fixiert ist, er auf seine Schönheit fixiert ist, alles gegen Falten macht, die Haare färbt und den Zusammenhang nicht erkennt, bzw. nicht erkennen will, nämlich daß er nicht wirklich lebt, sondern nur eine Marionette ist.
Diese Passivität, die durch die Medien geschürrt wirt, ist ein Mittel um uns gefügig zu machen, uns zu täuschen, uns damit ein falsches Bild der Welt vorzuspiegeln.

Ja, es ist die Verdichtung vieler Menschen, die für soche alles normal erscheinen lässt, weil sie gehirngewaschen wurden, zeitlich gestreckt und unbemerkt.
Warum wohl sind ein großteil der Bevölkerung, besonders in den USA dumm? Weil dumme Menschen leichter zu manipulieren und dem System förderlich sind. Deswegen ist Bildung teuer und man spielt ja auch lieber Playstation heutzutage, als ein gutes Buch zu lesen. Ein Zeichen der Pervertierung der menschlichen Fähigkeiten.
Die Uhr läuft unbemerkt ab.

Wir alle wissen, daß es viel schneller abwärts geht, als man aufsteigen kann und es wird 2011/2012 alles sehr schnell ablaufen, daß wir kaum folgen können und sprachlos sind.
Der Countdown läuft ab Juli!!!!! Alles andere wäre gegen die Schöpfungsgeschichte und gegen die Natur der Systeme.


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

03.06.2009 um 22:52
@mummuduese
Zitat von mummuduesemummuduese schrieb:....Ich kann dir auch die noch nie dagewesenen Abtreibungszahlen nennen, die Weltweit passieren (Tötungen mit Mordpotential)
Ach sooo - aus DER Ecke speist sich Deine Generalkritik.


melden

Das Jahr 2012

03.06.2009 um 22:54
@mummuduese

Abber daß die Abtreibungsgegner Reagan und Bush (letzterer meinte sogar seine Politik mit Gott abgestimmt zu haben!) diese jetzt gescheiterte Wirtschafts- und Finanzpolitik erst so richtg hochjubelten, DAS stört nicht weiter, gelle


melden

Das Jahr 2012

03.06.2009 um 23:02
@mummuduese

Was du beschreibst ist gar nicht mal so dumm, ich muss dir recht geben, es läuft wirklich alles auf der Welt krank ab.

Ich habe mich vor kurzen auch mehr damit beschäftigt, mit der scheiß ungerechten Politik, oder das allgemeine egoistische System der Menschheit, doch dann konnte ich nicht mehr, ich habe damit abgeschlossen, diese grausamkeit was auf erden abläuft ist wirklich widerlich.

Ich glaube trotzdem weiterhin an mich und versuche nicht an Ereignisse zu glauben die existieren könnten, es sieht nicht gut aus zugegeben, deswegen versuche ich ja auch stark zu bleiben und was aus meinen Leben zu machen.

Du bist intelligent und hast recht es tut mir Leid, das ich dich als kranke Person bezeichnet habe, vielleicht habe ich das auch nur weil ich zurzeit nichts mehr von den wissen will, was wirklich auf der Welt abläuft, um ehrlich zu sein ist das auch besser so wenn man sich nicht so viele Gedanken darüber macht.

Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft, aber versteife dich auch nicht zu doll, auch wenn es nicht gut aussieht, versuche einfach gut zu leben, auch wenn es manchmal nicht leicht ist.


melden

Das Jahr 2012

03.06.2009 um 23:06
Ein grosses Erdbeben im Juli ist eine klare Ansage.

Grundsätzlich habe ich aber schon früher den Hype vorausgeahnt und hier wird also 2012 schon mit dem Antichristen in Verbindung gebracht. Interessant, denn meine These ist es, das wiedergeborene Christen die Endzeit deshalb herbeisehen, dass sie zu ihrer Lebzeit entückt und den Tod nicht schmecken werden. Es fehl eigentlich nur ein passender Vierrzeiler von Michel de notre dame, dem Konvertierten. Nur war der Schreckensfürst, der vom 1999 Himmel fiel wohl nicht die Mir, was die öffentliche Entschuldigung eines Modezars zur Folge hatte. Übrigens fällt mir gerade die 1999 auf - 666 1 ...

@mummuduese


melden

Das Jahr 2012

03.06.2009 um 23:07
entückt - entrückt


melden

Das Jahr 2012

03.06.2009 um 23:08
@jafrael


frag Nep, die Seele des Menschen hat ein viel größeres Gewicht, als du denkst und "siehst". Ich bezweifle, daß die Seele erst bei der Geburt entsteht.
2012 hängt auch damit zusammen.


melden

Das Jahr 2012

03.06.2009 um 23:11
@mummuduese

Die Halle der Seelen - einn alte hebräische Geschichte zu Thema (Das siebte Zeichen mit Jügen Prochnow)


melden

Das Jahr 2012

03.06.2009 um 23:12
@mummuduese

D - also was "Seele" angeht, haben wir keinen Dissens. Weiß aber nicht warum Du jetzt plötzlich DAMIT kommst. Und welchen Zusammenhang mit 2012 siehst Du denn da zwischen Seele der Abtreibung und diesem Datum?


melden

Das Jahr 2012

03.06.2009 um 23:25
Als kommede Zeichen VOR 2012 gelten die Zuhnahme von Naturkatastrophen und das große Erdbeben in den USA im Juli diesen Jahres.
Du wirst dich dann im Laufe des Jahres und des nächsten Jarhes fragen, "wie konnte mummud" das wissen?". Reiner Zufall, oder doch Schicksal aufgrund der Zeit?

Ich frage mich jetzt schon, "wie willst du das wissen" ? Vielmehr aber bin ich schon gespannt, welche begründungen du bringen wirst,wenn in usa im juli kein großes erdbeben sein wird.


Der Countdown läuft ab Juli!!!!! Alles andere wäre gegen die Schöpfungsgeschichte und gegen die Natur der Systeme.

Wenn uns die schöpfungsgeschichte und die natur der systeme etwas gezeigt hat, dann ist es die tatsache, dass diese art von prophezeiungen mit einer wahrscheinlichkeit von weit mehr als 99% nicht stimmen.

Wo hast du denn das alles her ? Bist du dir eigentlich bewußt, dass es genug labile menschen gibt, die jeden sch... glauben.
Ich finde das unverantwortlich was du hier machst.


melden

Das Jahr 2012

03.06.2009 um 23:44
@mummuduese

Wieso erst im Juli und nicht schon im Juni an meinem Gebutstag.... g*


melden

Das Jahr 2012

03.06.2009 um 23:58
@jafrael

2012 umfasst grundsätzlich das gesamte menschliche Leben, auch das Seelenleben. Mit dem "weiteren Blick" für diese Welt, oder eben der Bewußtseinserweiterung, könnte es gut sein, daß wir Zugang zu bisher unbekannten Fähigkeiten haben werden, die uns "sehen" lassen, durch eine Sensibilisierung der Sinne und die vermehrte Erschließung eines bisher verborgenen Sinnes (7. Sinn oder 5. Dimension), der uns die Halle der Seelen spüren lässt. Wir sollten diese Möglichkeit nicht ausschließen, gerade wenn es um ein höheres, neues Zeitalter der Menschheit geht und wir uns momentan in den finalen Zügen der Endzeit befinden. Hier muss sich dann das Bewußtsein in welcher Form auch immer erweitern, so erweitern daß wir es uns heute nicht ausmalen können, denn schließlich sollte das Jahr 2012 nicht nur den Kalender der Maya im long count abschließen, sondern gleichzeitig eine Qualitätsänderung bewirken, die sich auf der Zeitschiene ankündigt und manch ein Mensch spürt es, daß was in der Luft liegt.
Es ist eine positive Hoffnung die dem menschlichen Entwicklungsprozeß förderlich wäre, endlich ohne Lüge und Krieg leben zu können, auch wenn diese Erfahrung durch die dann auftretenden Spannungen zunächst sehr schmerzlich sein könnte.
Der bessere Weg wird sich aber durchsetzen. Es ist vollkommen hirnrissig, zu denken, man wird den Menschen zwingen sich an das System anzupassen, umgekehrt ist die einzige Lösung.


melden

Das Jahr 2012

04.06.2009 um 00:04
es ist ein kreis..


melden

Das Jahr 2012

04.06.2009 um 00:05
Kein Weltuntergang am 21. 12. 2012

hallo habe da was interessantes gefunden da es aber sehr viel ist was da geschrieben wurde schreibe ich nur die seite hier rein
bitte geht auf die seite und lest euch das alles gut druch wen ihr intresse habt oder auch angst habt was andere intertnet seiten und forums um das jahr 2012 berichten

http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2009/01/kein-weltuntergang-am-21-12-2012.php


danke bis dan mal


melden

Das Jahr 2012

04.06.2009 um 00:08
@mummuduese

Na, jetzt verstehe ich Dich schon besser. Die Sache mit der Bewußtseinserweiterung ist mir schon seit den späten 70-ern bekannt. damals hieß das Programm: "Wassermannzeitalter".... Das ist derzeit eher in den Hintergrund getreten - nun ist "2012" angesagt, mit den nämlichen Konzepten. Alle diese Konzepte kranken meins Erachtens daran, daß sie den Menschen warten lassen auf "Hilfe von Außen" Jung sein - heißt das nicht eigentlich den Arsch lüpfen und das Maul aufmachen? Also aktiv eintreten für das, was man sich erhofft? Ich habe immer mehr den Verdacht, daß eine geschickte Regie diese passive "Erwartungshaltung" fördert und die Aktivisten verunglimpft. Nichts gegen Spiritualität - ich bin ebenfalss ein Anhänger spiritueller Konzepte. Die Bewußtseinserweiterung findet im eigene Kopf statt - aber sie wird befördert im Engegement. den Rest könnte jetzt der User Warhead beifügen - aber der guckt hier ja nicht rein! :D


melden

Das Jahr 2012

04.06.2009 um 00:20
@jafrael
bewusst - alles bewusst tun - das fängt beim täglichen aufstehen an

bewusst essen und trinken , bewusst menschen begegnen -

auch bewusst seine eigenen gefühle wahrnehme

erst wenn das klappt - kann man sich "erweitern" - die meisten wollen den zweiten schritt vor dem ersten tun - und das funktioniert nicht

egal was 2012 ist - ich habe meine pflichten, meine aufgaben heute zu erfüllen und ich habe menschlich zu handeln und muss um all dies gut zu machen meine mitte finden - ...


melden

Das Jahr 2012

04.06.2009 um 00:24
@kiki1962

Aber dafür hast DU hier reingeguckt und fehlendes ergänzt. Danke. :)


melden