Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

17.06.2009 um 16:09
Wenn nur "ab" etwas passiert, passiert gar nichts wichtiges! Denn es passiert immer "ab" etwas! Schon seit Milliarden von Jahren...

@mummuduese


melden

Das Jahr 2012

17.06.2009 um 16:15
...sorry, es war nicht Silverman, sonder Silverstein (auch Jude!) der "pull it" sagte!!!


melden

Das Jahr 2012

17.06.2009 um 16:38
@mummuduese
also sagst du gar keine weltbewegenden erreignisse bevor sondern
aktienkurse

also welche aktien soll ich am besten um 2012 rum kaufen?


melden

Das Jahr 2012

17.06.2009 um 16:40
Ist das Erdbeben in den USA im Juli kein Weltbewegendes Ereignis? Oder überliest du das die ganze Zeit? *g*


melden

Das Jahr 2012

17.06.2009 um 16:43
@open-mind
wieso überlesen du erwähnst es gerade zum ersten mal

und was soll das mit obama zu tun haben oder mit 2012


melden

Das Jahr 2012

17.06.2009 um 16:44
@open-mind
ausserdem war das nur ein mittleres beben. kein großes ding


melden

Das Jahr 2012

17.06.2009 um 16:46
Schau mal eine Seite vor...ausser du bist erst jetzt "eingestiegen" in den Thread. ;)

Naja was das genau mit Obama und 2012 zu tun hat, musst du mummuduese fragen. Aber sie hat für 24. Juli 2009 (ich hoffe ich irre mich jetzt nicht) ein Erdbeben in den USA vorrausgesagt.


melden

Das Jahr 2012

17.06.2009 um 16:47
@open-mind
ist doch wohl ein scherz. da es vorbeben gab kann ich dir auch vorhersagen dass es da bald ein wieteres erdbeben geben wird.


melden

Das Jahr 2012

17.06.2009 um 16:49
*Achslzuck* Aber kannst du auch das genau Datum sagen? ;)


melden

Das Jahr 2012

17.06.2009 um 16:52
@open-mind
@mummuduese
spätestens am 24ten kann sie sich dann eh nicht mehr rasureden

denn sie sagt am 24ten nicht davor nicht danach

erdbeben in den usa

und zwar ein großes kein kleines kein mittleres.

hahahahaa das wird lustig


melden

Das Jahr 2012

17.06.2009 um 16:54
Tja...schaun wir mal! ;)


melden

Das Jahr 2012

17.06.2009 um 16:57
ich les ab und zu mal mit hier und würd gern mal erfahren ob es denn schon beobachtungen gab oder gibt oder zu erwarten sind die einen weltuntergang oder die schaffung neuer umstände belegen

mir ist etwas seltsam zumute gewesen als ich von dänikens beitrag zum maya kalender geschaut hab .
bin eigentlich niemand der solchen sachen große beachtung schenkt aber dieses thema mmmhhhhhh hoffen wir mal das alles 2012 im sande verläuft!!!


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

17.06.2009 um 17:04
@Sidhe

NeP: „Es ist leicht zu sagen, das war Luzifer, er hat die Fäden gezogen, ich kann ja nichts dafür, ich wurde verführt. Nein, es ist nicht Luzifer, der Leid bringt, der Menschen aus Habsucht ermordet, es ist der Mensch und seine Habsucht.“

Das ist genau das was ich sagte, weshalb mein Text auch keiner Korrektur deinerseits bedarf. Hast du nicht richtig gelesen?

Doch habe ich, werde das gleich mit Deinen weiteren Aussagen abgleichen.

Ich schrieb nämlich explizit, "und auch wenn er freilich nur locken kann" sowie "weil das zu ergangene Seelenheil etwas individuelles ist und somit jeder in sich seine luziferischen Anteile erkennen und überwinden muss."

Also kein Wort über eine Macht die gegen den freien Willen des Menschen von Außen ohne dessen Einwilligung fremd bestimmend wirkt.

Lesen wir weiter was Du schreibst, dann wird es klar.


Luzifer existiert.

Ach? Wo? Wie? Woher weißt Du das? Willst Du damit nicht sagen, dass er nicht alleine in den Menschen wohnt? Soll das nun heißen, es gibt Luzifer als etwas vom Menschen unabhängiges, oder nicht? Gibt es ihn auch, wenn alle Menschen verschwunden sind, oder ist er nur ein Produkt der Menschen?


Aber so groß seine Macht auch ist, so ist er dennoch nur in der Lage zu verführen und zu locken, zwingen ihm zu folgen kann er niemanden, so dass das Nachgeben seiner Verlockungen jedes Menschen freier Entschluss ist. Die Art der Verlockungen ist mannigfaltig und oberflächlich meist gar nicht als das Dunkle, das es ist, zu erkennen.

Und nun hat er auch noch eine Macht, und er verführt also die Menschen. Weißt Du nicht was Du schreibst?

Dann noch mal, es gibt eben keinen Luzifer, der außerhalb der Menschen eigenständig existiert, eine Macht hat, und irgendwie die Menschen lockt und verführen will. Das ist ein Bild, nicht mehr. Ebenso könnte man sagen, es gäbe die Liebe als etwas eigenständiges, das die Menschen verführen will. Gibt es auch nicht, und ebenso wenig gibt es Luzifer. Es ist eben genau das Problem, das solche Bilder als real gegeben angenommen werden.

Und eben weil Du genau so ein Bild von Luzifer zeichnest, habe ich das ganz oben geschrieben. Also ohne Frage kann ich sehr genau lesen und erkennen, was Du meinst.


NeP: „Menschen bringen Leid und bringen Glück. Da wirkt nichts von außen. Wenn wir aber nicht bereit sind, und als das Leidbringende zu erkennen, können wir es auch nicht ändern. Dann suchen wir etwas das es nicht gibt, und das auch noch da wo es nicht ist.“

Nun, geben tut es dieses Außenstehende schon aber es kann, wie nun erläutert sein dürfte, nur locken. Dies traurigerweise mit überragendem Erfolg.

Nun, geben tut es diesen Außenstehenden nicht. Und? Toll was auch einfach nur mal eine Aussage. Und erläutert hast Du nichts, nur eben Dein Bild, Deinen persönlichen Glauben beschrieben. Ist auch kein Problem, es ist eben Deine Vorstellung, steht Dir auch zu, muss aber nicht wahr sein, kann auch eben sehr gut sein, das Du Dich da gewaltig irrst, oder?


Selbstverständlich ist der Ort um dem entgegen zu wirken immer in der betreffenden Einzelperson. Dazu muss man beginnen, sich zu hinterfragen um sich zu erkennen und dadurch letztlich Trug von Wahrheit unterscheiden zu können, sowie daraus resultierende Maßnahmen in sich selber anzugehen.

Hört sich ja fast so an, als würdest Du den Weg kennen. Und glaubst Du ihn gegangen zu sein? Kannst Du Trug und Wahrheit unterscheiden? Ist das was Du glaubt Wahrheit, und das was ich schreibe Trug? Und steht mir, wenn Du es so siehst, es ebenso zu, zu sagen, mir wurde die Wahrheit offenbart, objektiv versteht sich, und Du irrst, wenn Du glaubst, es gäbe da Luzifer, als Außenstehenden der die Menschen lockt? Und Du bist hier einem Trug erlegen? Oder ist es nicht möglich, dass Du irren kannst?


NeP: „Die Kräfte sind in uns Menschen, es ist der Hass wie auch die Liebe die uns treibt, sei es zum Guten oder eben zu dem was wir das Böse nennen.“

Aus einem Menschen aus sich selbst heraus kann nichts entstehen, er kann lediglich "anzapfen" und sich mit der jeweiligen Schwingungsart verbinden so dass sie durch ihn hindurchwirken kann. Dazu bedarf es einer sich außerhalb des Menschen befindenden Quelle.

Auch das ist nur wieder Dein Glaube, Dein Bild, nicht mehr. Nur aus dem Menschen selbst heraus kann etwas entstehen, es gibt da nichts zum anzapfen. Wie ich schon schrieb, man sollte nicht da suchen wo nichts ist, es gibt keine Quellen außerhalb der Menschen.


NeP: „Auch ist Gott nicht irgendwo weit weg, und es ist auch nicht so, dass der Menschgeist oder die Seele, von seiner Reinheit und Wahrheit zerstrahlt werden würde.“

Oh, Kreatur Mensch was dünkst du dich groß wo du doch klein bist.

Anflug von Selbsterkenntnis, oder Ausdruck von Selbstüberschätzung, die Arroganz eines Menschen der glaubt, die Wahrheit gefunden zu haben? Klingt so, als ob es Dich dünkt, Dich so groß zu sein, das Du dass beurteilen könntest. Oder wolltest Du von Dir sprechen, und uns sagen, dass Du erkannt hast so klein zu sein, dass Du dazu keine Antwort geben kannst?


Du täuscht gerade Wissen vor, wo keines ist. Alleine in dem Begriff "Gott" liegt eine Erhabenheit die jeder menschliche Geist als das empfinden kann, was sie darstellt, namentlich das Reinste und Unantastbarste das existiert.

Ich würde da eher auf Deiner Seite suchen, liebe Sidhe, denn so wie man Dich ließt, glaubst Du eben grade Wissen zu besitzen, ich sehe schon Denjenigen der hier die Leser und sich selber täuscht. Es ist der Mensch und somit Du, der trennt was nicht zu trennen ist. Es gibt kein Außerhalb von Gott, das gab es nie, das ist nur ein Bild in Dir, wie eben das von Luzifer.

Aber das Wesen Gottes erschließt sich auch nicht über den Verstandesweg.

Du weißt um diese Dinge, weil Du nicht Deinen Verstand nutzt? Das könnte einiges erklären.


Es ist eine Herzenssache, eine Angelegenheit des wahren Menschen, des Geistes und seines Wahrnehmungsinstrumentes: der Empfindung.

Schon wieder trennst Du liebe Sidhe, nun auch in wahre Menschen und in was? In nicht wahre Menschen? Und Du bist ein wahrer Mensch und ich liebe Sidhe? Bin ich ein nicht wahrer Mensch? Dann möchte ich Dich mal eben zitieren: Sidhe: „ Oh, Kreatur Mensch was dünkst du dich groß wo du doch klein bist.


NeP: „Wenn man die Dinge trennt, die nicht zu trennen sind, wird man nicht erkennen und weiter im Nebel irren.“

Deine Glaubenskonstrukte lassen erkennen, wer wirklich im Nebel irrt, das ist das schöne daran, man muss gar nichts weiter kommentieren sondern alles nur für sich stehen lassen.

Ich habe also Glaubenskonstrukte, und die sind falsch, und Dir wurde Offenbarung zu teil, und somit stehst Du über mir, und auch über alle Anderen, die eben die Dinge nicht so sehen wie Du, oder was willst Du damit sagen? Lassen wir mal Deine Schreibe stehen, und sparen uns das weiter zu kommentieren, der Leser wird schon erkennen, wer hier von oben auf andere herab glaubt schauen zu können.


NeP: „Man kann Gott auch zu einem Teil als das Wissen um die Dinge um die Einheit nennen und dann Luzifer als das leugnen und nicht erkennen, oder nicht erkennen wollen.“

Ja man kann vieles. Ob es aber auch einen in sich schlüssigen, lückenlos erklärbaren Weg aufzeigt, ist die andere Frage. Davon abgesehen ist dein Satz wirr formuliert.

Wenn Du etwas nicht klar verstehen kannst, muss es nicht wirr formuliert sein, es kann ebenso sein, das Dir da die Reife und die Gabe fehlt es deutlich zu begreifen. Und ja man kann vieles, aber Du kannst bisher nicht, Deinen Glauben in sich schlüssig und lückenlos erklären, das ist Dir schon beim Menschengeist nicht gelungen.


NeP: „Man kann nicht versuchen die Dunkelheit zu leugnen, und Ihr etwas Negatives zuschreiben, denn es ist die Dunkelheit der Nacht, die erst den Sonnenaufgang ermöglicht.“

Die natürliche Dunkelheit der Nacht, die einen Teil des Yin und Yang darstellt, ist kein Äquivalent zur unnatürlichen Dunkelheit der Seele welche nicht naturgemäß ist, da der natürliche Geist aus sich heraus gut und gut geschaffen worden ist. Abweichungen sind widernatürlicher Art.

Weil es Dir nicht in Dein Bild passt, ist es kein Äquivalent? Wer sagt denn das der ‚natürliche’ Geist aus sich heraus nur gut und gut geschaffen worden ist? Und die Abweichungen sind wieder der Natur?

Also sagst Du doch, dass eben der Mensch alleine gut ist, und das Böse in Form als Außenstehender und Luzifer den guten Menschen verführt.

Aber wenn der Mensch bzw. der natürliche Geist, nur gut ist, wie kann er sich verführen lassen, denn sich verführen zu lassen selber ist doch wohl schon nicht nur gut? Wie kann das sein? Und wer hat denn den Geist geschaffen? Kann es nicht sein, das er schon immer war? Kann nicht, weil Du es anders glaubst?

So und nun entziehe Dich wieder, zicke ein wenig rum, schimpfe auf mich, unterstelle mir Unredlichkeit, und zeige den Lesern, wie lückenlos und schlüssig Du doch die Dinge aufzeigen kannst.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

17.06.2009 um 17:23
@james1983



im Hinblick auf 2012 solltest du besonders Pipeline-Aktien (Fonds) und Edelmetallpapiere kaufen! (Goldpres pro Feinunze in 2010 2.500 US$!!!!!)
Rohstoffe und alternative Energieträger eher nicht, da diese Werte Konjunkturabhängig sind, auch von der Weltnachfrage.


melden

Das Jahr 2012

17.06.2009 um 17:24
Da bin ich mal gespannt ;)


melden

Das Jahr 2012

17.06.2009 um 17:39
@nocheinPoet
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Und nun hat er auch noch eine Macht, und er verführt also die Menschen.
Um es ganz explizit auszudrücken, was ich eigentlich dachte schon getan zu haben:

Jemand lockt mit etwas Verführerischem - ob man sich davon aber anlocken läßt oder nicht, ist eine freie Willensentscheidung. Du entscheidest ja auch selber, ob du das leckere aber kalorienreiche Stück Sahnekuchen vor dir ißt oder nicht.
So simpel ist das.

Zum Rest: blubb.


melden

Das Jahr 2012

17.06.2009 um 17:40
Was passiert eigentlich wenn ich @habib drücke? *gg*

@habib
@habib


melden

Das Jahr 2012

17.06.2009 um 18:03
ihr habt die Tragweite von Larry Silversteins Aussage wohl nicht verstanden - "pull it" heißt eindeutig "sprengt es"! Er ist auch nur ein Mensch und hat sich hier verplappert der alte Larry!

https://www.youtube.com/watch?v=7WYdAJQV100

Larry Silverstein ist ein wesentlicher Schlüssel zu 9/11. Er hat das Welthandelszentrum besessen und Kapital daraus gezogen auf nicht christliche Art und Weise. Er lügt, daß sich die Träger (Balken) biegen. Die Perfektion des Einsturzes von WTC7 kann nicht durch ein Feuer verursacht worden sein.
Erscheint ER irgendwie am 21.06.09 mit irgend einer Entscheidung oder Aussage in den Nachrichten ist man dem Antichristen auf der Spur!


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

17.06.2009 um 18:10
@mummuduese
Zitat von mummuduesemummuduese schrieb:Larry Silverstein ist ein wesentlicher Schlüssel zu 9/11. Er hat das Welthandelszentrum besessen und Kapital daraus gezogen auf nicht christliche Art und Weise.
Sonst alles im grünen Bereich?

Nach den Englisch-PISAnten hat er doch in diesem Interview offen zugegeben, WTC7 abreißen zu lassen und somit auch auf die Versicherungsprämie verzichtet. Oder etwa nicht?


melden

Das Jahr 2012

17.06.2009 um 18:11
Zitat von mummuduesemummuduese schrieb:"pull it" heißt eindeutig "sprengt es"!
na, eigentlich heist es "Zieht Sie (die Truppe) ab".
Zitat von mummuduesemummuduese schrieb:Er hat das Welthandelszentrum besessen und Kapital daraus gezogen auf nicht christliche Art und Weise.
aha, jetzt macht deine dauernde Beimerkungen das er Jude sei immer mehr Sinn.
Zitat von mummuduesemummuduese schrieb:Erscheint ER irgendwie am 21.06.09 mit irgend einer Entscheidung oder Aussage in den Nachrichten ist man dem Antichristen auf der Spur!
wird ja immer besser. Jetzt ist der böse unchristliche Jude auch noch mit dem Teufelk im Bunde.

Naja, bei manchen Leuten hat sich in den letzten 2000Jahren echt nichts an der Denke verändert.


melden