Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

02.03.2010 um 00:07
Wieso eigentlich Dogma,die Wissenschaften waren Neuerungen bisher immer offen,aber auch hier heisst es ebenso wie am Ende jeder Sutra"bitte widerlege mich"


melden

Das Jahr 2012

02.03.2010 um 00:35
JUHU!!! An dieser Stelle stand mein erster gelöschter Beitrag... rest in peace


Weiter im Text…

@kiki1962
du gehst den pfad der erkenntnis - bleibe dabei - - lass dich nicht beirren

???Welche Erkenntnis???

selbst christus bestand drei proben - und martin luther wurde auch vom teufel verfolgt . ..

? Martin Luther wurde vom Teufel verfolgt… meinst du die Katholiken???


melden

Das Jahr 2012

02.03.2010 um 00:37
Youtube: Wag The Dog / Trailer german
Wag The Dog / Trailer german



melden

Das Jahr 2012

02.03.2010 um 00:42
@Dust_
es bezog sich ausschließlich auf diese eine quelle - und da endgame so einen spirtuellen, christlichen touch hat und triniti ihn zum "durchhalten" aufforderte fielen mir die "prüfungen" durch den teufel ein

endgame wird von uns in versuchung geführt -

der arme -

und sein pfad der erkenntnis ist demnach ein anderer , als du oder @Warhead oder ich es sehe . . -


melden

Das Jahr 2012

02.03.2010 um 01:32
Hi,
heute habe ich festgestellt, dass das Forum "Unsere neue Erde " und " Ancient Mysteries" von Trojaner angesteckt sind. Da haben die Leute überwiegend über die Schwingungserhöhung geredet, dann noch über first kontakt.
on
Weiß vlt. jemand,weiso ausgerechnet jetzt sind diese Seiten von Viren angesteckt worden?


melden

Das Jahr 2012

02.03.2010 um 01:42
@jelena
Klar...das war der Firstcontakt1.0 Trojaner,der beamt die Bankdaten der Lichtarbeiter in den Krebsnebel,und weil die so ein tolles Karma haben gehört das wegbeamen des Geldes mit dazu.
Und du besorgst dir endlich mal ein Linux...das erdet deine Daten


melden

Das Jahr 2012

02.03.2010 um 07:26
So da dieser Beitrag gelöscht wurde, weil anscheinend meine Wortwahl zu grob war, hier nochmal endschärft:

@endgame
Auf Seite 884 schreibst du:
Wie will man auch behaupten, dass sie korrekt ist, wenn man noch nicht einmal die "dunkle Materie" und "dunkle Energie" erklären kann, die vielleicht auf die Expansionsgeschwindigkeit einen Einfluss hat und sich im Laufe der Zeit ja quantitativ verändert haben muss und dadurch einen nicht unverheblichen Einfluss auf die Gravitation hatte.
um die Hubble-konstante zu wiederlegen.

Auf Seite 885 schreibst du:
Nur weil etwas heute unvorstellbar erscheint, kann es trotzdem passieren.
Wer hätte z.B. vor dem Urknall gedacht, dass er passiert und die erste Schöpfungsgeschichte ganze 16,4 Mrd. Jahre andauert, ehe ein Dimensionensprung passiert aufgrund der extremen Zunahme an Dunkler Materie.
Aber auf Seite 897 schreibst du:
Zitat von endgameendgame schrieb:Da die vom Menschen beobachteten Gesetze der Physik als Dogma gelten, ist es nicht verwunderlich, dass auch die Astro-Physik versucht diese Gesetze in den universellen Bereich zu übertragen. Nun stößt man dort aber auf gewisse Beobachtungen, die partout nicht in Einklang mit der Wirklichkeit zu bringen sind, was dann einfach mit Größen versucht wird zu erklären, die nie jemand gesehen hat und die es vielleicht nicht gibt, z.B. die kosmologische Konstante, für die es keine physikalischen Gründe gibt, oder die dunkle Energie, oder dunkle Materie, die geradezu als ärmliche Krücke dient, um das Universum zu beschreiben, was wir eigentlich nicht verstehen in seiner Gesamtheit und viele Menschen einfach einer Lüge aufsitzen - ....
Wie kann man sich einerseits auf die Dunkle Materie berufen um seine Thesen zu untermauern aber sie ein anderes mal als ärmliche Krücke bezeichnen?


@Dust_
Zitat von Dust_Dust_ schrieb:Danke!!! Du sprichst mir aus der Seele!!!
Dito ;)


melden

Das Jahr 2012

02.03.2010 um 10:52
Bisher hab ich das mit dem Bewusstseinssprung immer noch nicht verstanden! Was ist er? Und was soll er bewirken?


melden

Das Jahr 2012

02.03.2010 um 11:11


„Schuldenreport 2010“: in 60 Ländern weltweit hat die Verschuldung ein kritisches Niveau erreicht. Problem in Kalifornien schlimmer als Griechenland. Wenn mehrere größere Länder zahlungsunfähig werden, droht der Weltbankrott.


melden

Das Jahr 2012

02.03.2010 um 11:25
Das ganze driftet hier ganz schön ab, hat mit dem Threadbeginn eigentlich nichts mehr zu tun.

"Schuld" daran haben die sektenhaften Aussagen von @endgame, die wir hier versuchen, zu widerlegen.

Ich würde vorschlagen wir kratzen das Thema langsam mal wieder an, sonst ist der Thread Geschichte. :-)

Ich hab mir mal ne halbe Stunde Zeit genommen und mir den geistigen Müll der an der Tür klingelnden Zeugen Jehovas angehört und ich muss sagen, dass ich Endgame sehr gut in diese Ecke stellen kann ohne mit der Wimper zu zucken.

Um mal wieder in die Ecke 2012 zu wandern bedarf es aber jetzt erstmal einer grossen Kurve, um das Thema überhaupt wieder zu bekommen. Lest mal die ersten Seiten des Threads, was der eigentliche Sinn war.


melden

Das Jahr 2012

02.03.2010 um 11:39
Chinas Lokomotivenrolle für die Weltwirtschaft dürfte in Bälde ins Stocken geraten
Letztendlich handelt es sich beim aktuellen chinesischen Boom-Zyklus um einen von Investments getriebenen Boom. Die Beispiele in Japan und USA haben aufgezeigt, wie solche Zyklen enden: in einem großen Knall. Der kommende Abschwung in China könnte sich als eine Monsterblase entpuppen, deren Platzen erst die eigentliche weltweite Depressionsphase einleiten wird. Damit dürfte sich der Crash von 2009 lediglich als Ouvertüre zu einem noch größeren ökonomischen Debakel offenbaren.

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/32/32168/1.html


melden

Das Jahr 2012

02.03.2010 um 11:44
2012 muss nicht der große Knall kommen.

ich denke 2010 wird eine große Veränderung beginnen.

Weltbankrott
Weltkrieg

wer weiß, könnte alles passieren.


melden

Das Jahr 2012

02.03.2010 um 11:50
http://karlweiss.twoday.net/stories/6213774/

Schlechtestes Jahr der Hausverkäufe seit Beginn der Aufzeichnungen. Die Medien berichten, die USA sei nun offiziell aus der Krise, weil das Brutto-Inlandsprodukt (BIP) Zuwächse zeige. Aber das BIP ist künstlich aufgebläht durch Gelddrucken und riesige Verkäufe von Staatsanleihen. Die wirkliche, die reale Wirtschaft in den USA ist eher auf dem Abwärtstrend. Während 2009 140 Banken pleite gingen, sind es dieses Jahr schon 20.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

02.03.2010 um 11:57
General Motors arbeitet mit Hochdruck an einem Elektroauto. Der Wagen bezieht den Strom nicht nur aus der Steckdose, sondern kann seinen Energievorrat mit einem kleinen Benzinmotor an Bord auch selbst auffüllen. Daheim in der Garage soll die Batterie in sechs Stunden aufgeladen sein. Experten rechneten für 2010 bis 2012 mit der Serienreife dieser Technologie.


melden

Das Jahr 2012

02.03.2010 um 11:59
Im Jahr 2012 wird ein Volvo in Serienproduktion gehen, der über eine herkömmliche Wandsteckdose aufgeladen werden kann. Das schwedische Energieunternehmen Vattenfall und die Volvo Car Corporation gehen ein industrielles Joint Venture ein, um Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge auf den Markt zu bringen. Die bahnbrechende Technologie wird die straßenverkehrsbedingten Umweltbelastungen deutlich senken.

http://www.grueneautos.com/2009/06/volvo-und-vattenfall-starten-joint-venture-2012-gehen-plug-in-hybrid-fahrzeuge-in-serie/


melden

Das Jahr 2012

02.03.2010 um 12:01
@Braveheart17
Zitat von Braveheart17Braveheart17 schrieb:Die wirkliche, die reale Wirtschaft in den USA ist eher auf dem Abwärtstrend. Während 2009 140 Banken pleite gingen, sind es dieses Jahr schon 20.
Hmmm....schon schlimm wenn im Jahr 2010 weniger Banken pleite gehen als in 2009, nicht wahr?

Wie ich darauf komme, dass es weniger sein werden?
Rechnung für 2009:
140 Banken geteilt durch 12 Monate = 11,667 Banken pro Monat die Pleite gegangen sind.

Rechnung für 2010:
20 Banken geteilt duch 2 Monate = 10 Banken pro Monat die Pleite gegangen sind. Entspricht also für das Jahr 2010 120 Banken.

*blubb*


melden

Das Jahr 2012

02.03.2010 um 12:12
@datrueffel

Es gehen immer mehr pleite.

Und deine Rechnung bedeutet gar nichts, es kann alles mögliche demnächst passieren.


WIRD AUCH ZEIT DAS ES HIER KNALLT HA HA


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

02.03.2010 um 12:14
@Braveheart17

ist jetzt der Endgame-Virus auf Deinen Browser übergesprungen? Oder einfach nur so der Draht aus der Mütze geflogen?


melden

Das Jahr 2012

02.03.2010 um 12:15
@Braveheart17

Meine Rechnung bedeutet mindestens genauso viel wie dein Beitrag, denn daher habe ich nämlich die Zahlen für meine Rechnung genommen ;)

Leute wie du sind die ersten die jammern, wenn es dann mal "knallt". :| Jetzt schön den Mund aufreissen und behaupten das dies und jenes passiert....aber jetzt mal unter uns; Hast du schon irgendwelche "Vorbereitungen" getroffen falls das prognostiziert eintritt? Mich würde es nicht wundern, wenn dem nicht so wäre.

Dann bist du genau so betroffen wie der Großteil auch...aber jammern würdest du dann definitiv auch.

*blubb*


melden

Das Jahr 2012

02.03.2010 um 12:19
@datrueffel

Jammern kommt für nicht in Frage Kollege.

Wenn es knallt werde ich feiern.

@cpt_void

lol

Endgame glaubt an 2012 und andere Sachen wo ich kein Land mehr sehe, weil mir das alles zu unschlüssig ist.

doch er hofft und glaubt auch daran das es bald knallt, da bin ich mit Ihn einer Meinung.

Wird auch Zeit hier.


melden

Das Jahr 2012

02.03.2010 um 12:22
@Braveheart17

Naja, dann kann ich aus deinem nicht aussagekräftigen Beitrag also herauslesen, das du schon Vorbereitungen getroffen hast um dir ein schöneres Leben nach dem "Knall" zu verschaffen?!

Nächste und viel wichtigere Frage an dich:
Nach dem Knall, wenn alles mies ist und es dir gut geht...was unterscheidet dich dann noch von den "mächtigen Menschen" vor dem Knall?

Nichts! Du würdest genau so ein abgehobener Snob werden, wie die "Mächtigen" es jetzt schon sind. Also bleibt doch alles beim alten, nur deine Position hat sich verbessert, oder?

*blubb*


melden

Das Jahr 2012

02.03.2010 um 12:24
@datrueffel

Natürlich Getreidesack im Keller und Wasserfilter vorrätig :)


melden

Das Jahr 2012

02.03.2010 um 12:25
@Braveheart17

Gehen die Antworten vielleicht auch noch etwas dünnwandiger? Ich liebe es kryptische Antworten auf klare Fragen zu bekommen :|

*blubb*


melden

Das Jahr 2012

02.03.2010 um 12:28
@datrueffel

Eh blubb du armer sack :)

denk doch nicht von 12 bis mittags xD


melden

Das Jahr 2012

02.03.2010 um 12:34
Warum hört eigentlich niemand der 2012-Gläubigen auf die Maya selbst, sondern immer nur auf die Fantasy-Autoren, die ihre Stories als die der Maya vermarkten?

Chile Pixtun, a Guatemalan, says the doomsday theories spring from Western, not Mayan ideas. [...] "If I went to some Mayan-speaking communities and asked people what is going to happen in 2012, they wouldn't have any idea," said Jose Huchim, a Yucatan Mayan archaeologist. "That the world is going to end? They wouldn't believe you. We have real concerns these days, like rain."
http://news.discovery.com/earth/maya-doomsday-2012.html (Archiv-Version vom 07.03.2010)


melden