Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

13.04.2010 um 15:05
@Braveheart17
Zitat von Braveheart17Braveheart17 schrieb:Eins ist sicher die Zukunft ist noch nicht geschrieben, niemand weis was vor unseren Pfad liegt, keiner weis es.
Dafür, daß hier fast 1000 Seiten lang begeistert über das Gegenteil diskutiert wurde, könnte man diesen Satz glatt als resümierendes (resignierendes?) Schlußwort gelten lassen! :)


melden

Das Jahr 2012

13.04.2010 um 16:08
Mir gefällt @ashatur´s Video! Danke! - genau so stell´ ich es mir vor!

Und - seid froh, dass 2012 sanft und geschickt eingeleitet wurde und nicht so wie es endgame haben wollte.

Hurra - wir leben noch !!! Und Welt-Frieden haben wir auch bald!
Was für eine wunderbare Welt in der wir leben!


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

13.04.2010 um 16:27
@Elai
Zitat von ElaiElai schrieb:Hurra - wir leben noch !!! Und Welt-Frieden haben wir auch bald!
Was für eine wunderbare Welt in der wir leben!
Das finde ich auch. Die Klitschko-Brüder haben den Sport-Bambi geholt, Uli Hoeneß den für Wirtschaft und Helmut Kohl den Millennium-Bambi: Was für eine wunderwunderbare Welt, und alles wird gut.

Wir müssen nur geduldig abwarten.


melden

Das Jahr 2012

13.04.2010 um 21:46
https://www.youtube.com/watch?v=fibvHA0ZLOU


melden

Das Jahr 2012

13.04.2010 um 21:46
https://www.youtube.com/watch?v=sVLUpC1wzRc


melden

Das Jahr 2012

13.04.2010 um 21:57
@ashatur

Immer der selbe Murks...


melden

Das Jahr 2012

14.04.2010 um 10:08
@ashatur
2012 - habe mir diese eine minuten das mal angschaut -

ich vermisste entscheidendes - neben diesen schockierenden bildern gibt es noch eine menge menschen, die sich anderen zuwenden, ärzte ohne grenzen z.b. - oder greenpeace, brot für die welt

wo sind diese hoffnungsgebenden, mutmachenenden beispiele?

jene menschen also, die schon einen "bewusstseinwandel" hinter sich haben und aktiv gegen ungerechtigkeit auftreten, die helfend in allen gebieten dieser erde tätig sind, die leid lindnert, hoffnung und mut und freude weitergeben

was tust du ? beweinen des umstandes und bejammern wie hart und grausam "der mensch" ist?

ärmlich - meinst du nicht ? - statt sich "bewusstseinserweiterung" für die menschheit zu wünschen, sollte man bestärken, was schon vorhanden ist und sich vor allem selbst aktiv bewegen gegen missstände der zeit

@nocheinPoet
tja - alles wiederholt sich - die propheten und ihre leier, die schon seit bestehen des menschen unheil verkünden
tut buse - also fallen wir alle auf die knie in sack und asche gehüllt und warten auf das heil von oben - damit kann man zum höheren bewusstsein kommen - und natürlich eine belohnung erfahren - wer nichts tut und betet erlangt den ewigen frieden

naja - jeder eben nach seiner "berufung" - mir wurde was anstrengenderes übertragen - ist schon ungerecht - - -


melden

Das Jahr 2012

14.04.2010 um 10:42
@kiki1962

hast vergessen das auch viele deiner" menschen, die den bewusstseinswandel schon hinter sich haben" dank ihrer projekte sich ne menge geld für sich selbst abzweigen.
weißt du überhaupt was genau das ist:bewusstseinswandel?
achja, das "anstrengende"hast du dir selbst übertragen denn gott zwingt dir ganz sicher nicht auf gegen was zu kämpfen, das SO nicht zu beheben ist. das denken eines großteils der menschheit muss sich ändern dann ist das wogegen du vergebens kämpfst (du ärmste)
gar nicht mehr möglich.


melden

Das Jahr 2012

14.04.2010 um 10:45
@kiki1962

achso was ich immer schon mal wissen wollte: worin genau besteht eigentlich dein kampf? schreibst du pausenlos protestmails oder wie? irgendwie bist du ständig online, hast aber auch familie und so....bist am pc aktiv...?


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

14.04.2010 um 11:00
Zitat von isabelle18isabelle18 schrieb:irgendwie bist du ständig online, hast aber auch familie und so....bist am pc aktiv...?
unnötige fragen!! geht uns doch gar nichts an was kiki privat macht.

ansonsten seh ich das so, jeder kann nur das machen was in seiner macht und seinem zuständigkeitsgebiet liegt. und das fängt als allererstes bei sich selbst an. ist die baustelle bewältigt, sieht die welt schon mal einen schritt besser aus. trägt es dann noch früchte , even better.


melden

Das Jahr 2012

14.04.2010 um 11:01
@isabelle18
ja - bewusstseinswandel heißt für mich auch mir klar zu werden, welche verantwortung ich selbst habe
es war ironisch gemeint mit dem "von gott übertragen" - ich tue das, was ich meine tun zu müssen - und ich denke, dass es den menschen dient

bewusstseinsverklärt bin ich keinesfalls - was ich aber hier bei einigen irgendwas gläubigen schon wahrnehme

yo - ich bin ausschließlich hier und schreibe "weise" worte - also ich bin die absolute theoretikerin - ich weiß wie man die welt ändern kann, aber ich muss es ja nicht selbst tun und ich bin gegen fast alles ;)

meist läuft mein pc - allmy ist dabei oft an, ohne dass ich schreibe oder lese, hier sitzen oft auch andere, - d.h. die meinen pc nutzen, um zu schreiben, hausaufgaben machen oder irgendwas recherchieren

jetzt z.b. sagte mir einer: du hast post :D - allerdings bin ich jetzt mal kurz weg - meine tochter bringt gäste zum mittagessen mit -
also denn -

jeder der hier ist, kann also auch immer lesen was auf allmy passiert -
nur schreiben darf er nicht in meinem namen - aber das wissen alle schon . . .
das war ein stück off - tschö bis später


melden

Das Jahr 2012

14.04.2010 um 11:02
@mae_thoranee
klare worte - es gibt also noch die vernunftbegabten - genau so ist es :D


melden

Das Jahr 2012

15.04.2010 um 00:30
lol im moment gehts echt ab mit der Sonne und den ganzen beben..
hmmmm ://


melden

Das Jahr 2012

15.04.2010 um 05:17
was geht denn mit der sonne ab......., hier sieht man nicht sehr viel davon...im moment....


melden

Das Jahr 2012

16.04.2010 um 12:30



Findet ihr das nicht auch alles übertrieben?



Ein großer Krieg wird eingefädelt werden.
Dieser soll vermutlich als derjenige erscheinen, der am Ende der Bibel prophezeit wird.
Zuvor wird ein Mann als der biblische Antichrist hingestellt werden.
Ein Friedensabkommen mit Israel wird als sein Verdienst erscheinen.
Möglicherweise wird er an der Spitze der EU oder UNO stehen, einer “Quasi-Weltregierung”.
Er und das System werden geopfert werden, damit das, was danach kommt, wie das prophezeite Utopia erscheint.
Der Höhepunkt des Systems wird ein “Krieg inmitten von schrecklicher wirtschaftlicher Verwüstung” sein.
Vermutlich wird man die entscheidenden Dinge um das Datum 21.12.2012 geschehen lassen.
Dann könnten “Außerirdische” in Erscheinung treten, um uns vor uns selbst zu retten. Die Menschen wurden ja lange genug auf so etwas vorbereitet.
Daraus würde dann u.a. resultieren, dass sich die Menschen unter einem “neuen Glauben”, bei gleichzeitiger Ablehnung des Schöpfer-Gottes, vereinen würden.
Diese neue Religion stellt den Menschen selbst als Gott hin, was genau der Inhalt der New Age-Bewegung ist.
Dadurch würde nationale Souveränität überflüssig werden, weil wir angeblich alle “eins” wären.
Schlussendlich wird dann der Weltlehrer präsentiert, von dem schon Okkultistin Helena Blavatsky gesprochen hatte.
Der Weltlehrer wird sich als die göttliche Figur hinstellen, die u.a. bereits als Buddha, Krishna und Jesus Christus bekannt ist. Die Menschen werden glauben, dass er alle diese Personen in sich vereint.
Wer diesen falschen “Welterlöser” nicht anbeten wird, der wird umgebracht werden. Insbesondere die Christen werden verfolgt werden, weil sie als einzige vor genau diesem Szenario in der Bibel gewarnt wurden. Sie werden zum “Staatsfeind Nummer 1″ gemacht.
Er wird uns dann eine Welt versprochen ohne Kriege und ohne Religion: Eine Neue Weltordnung.
Dies wird in Wahrheit jedoch der Beginn der schlimmsten Zeit in der Geschichte der Menschheit sein.


melden

Das Jahr 2012

16.04.2010 um 13:17
@Braveheart17

Ich bitte dich - wahrheiten.org??
http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Rolf_Finkbeiner (Archiv-Version vom 30.01.2010)


melden

Das Jahr 2012

16.04.2010 um 17:54
ja die Welt war ja schon immer im Wandel.

Doch sagt mal ganz ehrlich ihr alle von euren Gefühl her.

1.Glaubt ihr das demnächst sehr viel passieren könnte, wie Staatsbankrott, 3 WK, mehr Kriege, Anarchie usw?

2.Oder glaubt ihr das sich alles wieder nach und nach erholt?

3. Oder das es noch viele Jahre dauern wird bis derartiges passiert?


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

16.04.2010 um 18:13
@Braveheart17
Zitat von Braveheart17Braveheart17 schrieb:ja die Welt war ja schon immer im Wandel.
Du nimmst mir die Worte aus dem Mund. Mal genauso ehrlich: Gab es je eine Zeit, in der sich die gesellschaftlich Benachteiligten dieser Welt deine 3 Fragen NICHT stellten?


melden

Das Jahr 2012

16.04.2010 um 18:16
@geeky

Stimmt die Menschen machten sich shcon immer sorgen, sicherlich mehr unnötige als nötige.


melden

Das Jahr 2012

16.04.2010 um 18:22
@geeky

aber es ist nicht verkehrt, auf welche Frage würdest du eingehen


melden