Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

16.04.2010 um 19:26
Massive Terroristische Anschläge mit ABC Waffen
Voraussichtlich zwischen dem 4.Mai und dem 11. September dieses Jahres - wahrscheinlich um die Jahresmitte.
Ziemlich arge und vernichtende Gegenschläge binnen weniger Tage.
Chaotische Zustände und Hunger, da die meisten Agrarflächen vergiftet sind
Zusammenbruch jeglicher Rechtsordnung auf der ganzen Welt.
Ausbruch ethnisch ideologischer Konflikte und Selbstjustiz gegen diejenigen, welche
die Zustände als gerechtfertigte Strafe Gottes erachten.
Jeder gegen Jeden, Kannibalismus, Grauen und höllenähnliche Zustände
Das ganze wird 2 Jahre dauern und nur etwa 2% der gegenwärtigen Menschheit werden
es überleben.

Es war vor ein paar Jahren, als ich spätabendes auf dem Bahnhof 2 Stunden lang auf einen Anschlusszug warten musste. Die Lokale rings um den Bahnhof waren bereits geschlossen.
Auf der Bank neben mir saß ein älterer Herr mit einem Blindenstock und er fragte mich nach der genauen Urzeit. So kamen wir ins Gespräch.
Auf seine Frage wo ich denn hin müsste wartet er gar nicht erst die Antwort ab,
sondern meinte nur, dass ich zu spät dran wäre, worüber ich mich etwas verärgert wunderte, weil das den Herrn wohl im Grunde nichts angehen sollte.
Aber er fuhr gleich fort, und meinte, dass er nun seit fast 7 Jahren immer um die selbe Zeit hier auf dieser Bank warten würde. Urplötzlich sprach er mich mit meinem Namen an, und das obwohl wir uns einander noch gar nicht vorgestellt hatten.
Zugegeben, ich habe eine Plakette auf meinem kleinen Reisekoffer wo mein Name darauf steht, aber den hatte ich zu meinem Erschrecken und Entsetzen an diesem Abend gar nicht dabei und selbst wenn es so gewesen wäre, der Mann hatte ja einen Blindenstock.
Er erzählte, dass er von Beruf Professor an der Uni gewesen wäre und sich nebenbei mit merkwürdigen Dingen beschäftigt hätte. Unter anderem damit, dass sich elektromagnetische Wellen nicht nur Richtung Zukunft ausbreiten würden, sondern auch in die entgegengesetzte Richtung und gewisse Menschen seit altersher die Fähigkeit besäßen, diese Radiowellen aus der Zukunft zu empfangen und wie durch eine Art mentalen Monitor sichtbar zu machen.
Auf meine Frage was nun ich damit zu tun haben sollte, meinte er, dass ich das noch herausfinden werde und ich mich nicht darüber erschrecken dürfte.
Es würde halt Dinge geben, über die wir nicht mal wissen, dass wir darüber nichts wissen.
Dann gab er mir ein Schachtel die ich gut aufbewahren sollte.

Inzwischen fuhr mein Zug auf das Gleis ein und mit einem Gänsegellgefühl im Bauch verabschiedete ich mich rasch von dem seltsamen Herrn.
Während ich in den Zug einstieg drehte ich mich nochmal um, aber der seltsame Mann
war verschwunden.

Im Zug öffnete ich dann die Schachtel und zum meinem Erstaunen fand sich darin nur ein Knochen....
jetzt ratet mal was für ein Knochen das gewesen ist?


Auflösung:






















Ein Knochen von dem Bären, den ich euch gerade aufgebunden habe :D


melden

Das Jahr 2012

16.04.2010 um 19:32
Eine schöne Geschichte


melden

Das Jahr 2012

16.04.2010 um 19:33
@Nocheinprophet

sehr witzig, kein Wunder das in allmy haufen Müll steht.


melden

Das Jahr 2012

16.04.2010 um 22:11
@Nocheinprophet: Der beste Beitrag seit 50 Seiten. :-)


melden

Das Jahr 2012

16.04.2010 um 23:39
mh der maja kalender sagt 2012 geht die welt unter bzw der maja kalender hört dort auf... wisst ihr was ich mir fragen nunja es ist ja so
das das jahr 2012 nach christi ist also nach der Christlichen Religion würde man nu nach Moslem oder anderen REligonen gehen wäre dieses jahr nicht jahr 2012 sonder irgendein anderes also 917 oder ähnliches ...


melden

Das Jahr 2012

16.04.2010 um 23:40
@Nocheinprophet
schöne Geschichte, geht die noch weiter........? ;-)

Aber irgendwie glaube ich doch, dass sich langsam was zusammenbraut in richtung 2012...

Massig "schwere Erdbeben", der Island Vulkan und dadurch "erste" Flugverbote in EU, Meteore in den USA....

alles nur ein ganz kleiner Vorgeschmack auf das was da noch kommt....


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

17.04.2010 um 00:01
@Nocheinprophet
Super, die Geschichte, richtige Spannung war auch noch drin!


melden

Das Jahr 2012

17.04.2010 um 00:14
@Guxy
Zitat von GuxyGuxy schrieb:Massig "schwere Erdbeben", der Island Vulkan und dadurch "erste" Flugverbote in EU, Meteore in den USA....

alles nur ein ganz kleiner Vorgeschmack auf das was da noch kommt....
seh ich auch so


melden

Das Jahr 2012

17.04.2010 um 00:17
@Nocheinprophet
Respekt! Fast hätte ich es dir abgekauft ;)


melden

Das Jahr 2012

17.04.2010 um 01:57
vulkanausbrüche und erdbeben hat es immer schon gegeben. ich seh bis jetz keine anzeichen für einen untergang darin da muss schon mehr kommen.


melden

Das Jahr 2012

17.04.2010 um 02:00
@Nocheinprophet
ist nicht "NocheinPoet" :-)


melden

Das Jahr 2012

17.04.2010 um 13:07
@Dorf

:-) genau auf diese Antwort hatte ich gewartet.......

Es gibt eben Leute den kann das Wasser bis zum Hals stehen, und sie sagen immer noch "ooch, das wird schon wieder ablaufen" ;-)

Es geht nicht darum das es das schon immer gab, sondern vielmehr darum "wie oft" und in welcher Zeit und intensität. Und vorallem kommt es auf die Auswirkungen in der heutigen Zivilisation an.

Das passt natürlich in einer Wirtschaftskrise (tschuldigung, nach einer Wirtschaftskrise) bei einer Exportorientierten Wirtschaft super, wenn sämtliche Flughäfen im Land für ein paar Tage dicht machen. Was wird alleine das für auswirkungen haben, wenn das jetzt alle paar wochen so geht?

Das ist alles erst der Anfang, jetzt rechne mal aus was passiert wenn der Vesuv auch noch hoch geht! Und das wären dann erst 2 Vulkane, die es ganz klar schon immer gab und die auch ab und an ausgebrochen sind. Der Vesuv ist schon längst überfällig.

Dann bleiben immer noch 498 Vulkane Weltweit! Die gab es auch schon immer.

Von den Erdbeben will ich jetzt garnicht anfangen.


melden

Das Jahr 2012

17.04.2010 um 14:39
@Dorf :ich seh bis jetz keine anzeichen für einen untergang darin da muss schon mehr kommen."

Wer sich der Wirklichkeit entziehen will, soll das ruhig tun. So lebt sich´s leichter und seichter.

Um die Erde untergehen zu lassen bedarf es etwas mehr als ein paar Menschen, die auf ihr "rumjucken".

Aber um unser System aus den Angeln zu heben bedarf es z. B. nur eines kleinen Vulkanausbruchs.

Oder hast Du in Deinem Leben schon erlebt, dass über ganz Deutschland der Luftraum gesperrt war?


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

17.04.2010 um 14:47
@Elai
Zitat von ElaiElai schrieb:Aber um unser System aus den Angeln zu heben bedarf es z. B. nur eines kleinen Vulkanausbruchs.
Du siehst unser System also "aus den Angeln gehoben"? Dann verstehe ich deine Bemerkung von "der Wirklichkeit entziehen" schon besser...


melden

Das Jahr 2012

17.04.2010 um 14:57
@geeky
Bitte genauer - hab´vlt. ne lange Leitung.


melden

Das Jahr 2012

17.04.2010 um 15:26
Weiß nicht ob das hier noch jemand liest.............................
Diskussion war von 2003 !
Aber dazu mal : einer meinte im nahen osten sollte es 2008 Frieden geben u.s.w.
Heute haben wir 2010 und da ist noch mehr Krieg wie vorher.Soviel zu diesen ganzen Vorhersagen.
2000 sollte angeblich laut Nostradamus(natürlich wieder falsch interpretiert)die welt unter gehen,blablabla
Irgendwann wird es passieren.Wann ist offen !
Der Maya Kalender kann auch einfach nur so zuende gegangen sein.Muß es unbedingt einen grund geben ?
Ich werde mir im Dezember 2012 schön ein bierchen aufmachen und in aller ruhe abwarten was passiert.Wahrscheinlich nichts................wenn doch trinke ich drauf


melden

Das Jahr 2012

17.04.2010 um 15:43
aber es ist durchaus möglich das der Yellowstone-Vulkan ausbricht...dann gute nacht,nördliche Hemisphere


melden

Das Jahr 2012

17.04.2010 um 15:43
@vulcano7

genau, knall dir ein bierchen rein, dann kriegste nichts mit.


melden

Das Jahr 2012

17.04.2010 um 15:43
Wikipedia: Yellowstone (Vulkan)


melden

Das Jahr 2012

17.04.2010 um 16:05
Die Probleme die wir ökologischer und sozialer Natur haben,
sind auf die Massen von Menschen zurückzuführen, die es früher nie gegeben hat.
Es bedarf keiner übernatürlichen Ursachen, die Menschheit ins Chaos zu stürzen.
Solange die Menschheit weiterhin so rasant zuwächst, kann das nur durch Wirtschaftswachstum einigermaßen gegenkompensiert werden, was aber wiederum
die ökologischen und sozialen Problem nur verschärft.

In einem Garten in dem nur 7 Schafe ein gutes Auskommen haben haben 10 mal so viel Schafe ein ziemlich schlechtes Auskommen und dass es dabei auch noch ein Gerangle am Futtertrog gibt, ist die logischte Sache der Welt.
Ebenso würden einige Schafe dazu neigen, sich soviel wie möglich von den Ressourcen zu
reservieren, was die anderen Schafe ja nicht gerade begeistern täte. :D

Diesen Zustand haben wir im Hier und Jetzt.
Ich würde nach dem Knochen des Bären mal schätzen, dass bei 7 Milliarden
Wettbewerbern, deren höchstes Glücksgefühl die Selbstbeweihräucherung ist, einfach Schluss mit lustig ist.
Die 7 Milliarden werden wir gut in 2 Jahren knacken.
http://www.umrechnung.org/weltbevoelkerung-aktuelle-momentane/weltbevoelkerungs-zaehler.htm


1x zitiertmelden