Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

04.05.2010 um 19:22
@Fennek

hui, das ist ja viel möglich!

Besonders interessant dürft der Rechtsruck in GB und die Zinsentscheidung der EZB sein (Erhöhung auf 1,75%), um den Euro vor dem Abschmieren zu retten.
Die Überraschung könnte allerdings von Nintendo kommen - grottenschlechte Zahlen zur Überraschung der Game-Welt!


melden

Das Jahr 2012

04.05.2010 um 20:52
Hier nur eine aktuelle Meldung am Rande...:
_____________________________________________________________________________

Dienstag, 04. Mai 2010, 17:46 Uhr
Börse: Dax stoppt vor 6000 Punkten

Kräftig angeheizte Sorgen über Ausmaß und Folgen der Griechenland-Krise haben zu teils heftigen Kursstürzen am deutschen Aktienmarkt geführt. Das ließ eine ganze Reihe erfreulicher Quartalsbilanzen zur Nebensache werden. Der deutsche Leitindex Dax fiel zeitweise unter 6000 Punkte und ging mit minus 2,60 Prozent auf 6006,86 Punkten aus dem Handel. Der MDax verlor 3,37 Prozent auf 8148,80 Punkte. Der TecDax rutschte um 2,78 Prozent auf 789,39 Punkte

_____________________________________________________________________________@endgame

und alle Anderen "Schlaumeier", die immer zu gerne erstmal auf einem rumprügeln,
da andere Meinungen nicht Ihren Vorstellungen entsprechen...


melden

Das Jahr 2012

04.05.2010 um 21:12
Hallo!
Warum hör ich nur noch "Intergalagtisches Rauschen" ?
Seit Ihr jetzt Alle umgefallen?! ,-D


melden

Das Jahr 2012

04.05.2010 um 21:37
@braveheart: Ich meinte natürlich Donnerstag. Die Wahl in England ist ja auch am Do.

@Venusmond:
Morgen wird der Deutsche Beitrag zur Rettung des Euro in 1. Lesung im Bundestag durchgewunken und am Freitag verabschiedet - rechtzeitig vor der Wahl in NRW und mit großer Wahrscheinlichkeit auch noch rechtzeitig, bevor alle Finanzjunkies kalte Füße bekommen: http://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2010/29538522_kw18_vorschau/index.html (Archiv-Version vom 02.05.2010).

Spannender ist da schon eher das Ergebnis des Arbeitskreis Steuerschätzung, der sich ab heute zu einer dreitägigen Sitzung trifft, um die Steuereinnahmen für Bund, Länder und Kommunen für die Jahre 2010 bis 2015 zu erarbeiten.
"Die Ergebnisse sollen am Donnerstag in Berlin bekannt gegeben werden."
Vorsichtige Schätzungen gehen von 14 Milliarden Miesen aus: http://idw-online.de/pages/de/news367677.
Aber das dürfte noch niemanden nervös machen, zumal die Banken ja jetzt auch ankündigten, sich an der "Griechenlandhilfe" zu beteiligen, oder?


melden

Das Jahr 2012

04.05.2010 um 22:04
Der EU-Sondergipfel zur Finanz-/Eurokrise/Griechenland wurde v. 10.5. auf den 7.5. vorverlegt. Mit dem Gesetz im Gepäck, dass der Bundestag/Bundesrat am 7.5. beschließen wird, können dann die Zahlungen für Griechenland bis zum 19.5. fristgerecht fließen. Alles wird gut... Der Rest ist Wahlkampf.


melden

Das Jahr 2012

04.05.2010 um 22:05
@Venusmond

Deine Rechtschreibkenntnisse sind ja wirklich unterirdisch! Jeder kann sich ja mal vertippen. Aber du donnerst ja so viele Fehler rein, dass deshalb wahrscheinlich alle Leute umgefallen sind. (gerade mal 13 Wörter, und dabei schon drei Fehler)

Und nun möchtest du alle anderen provozieren? Was möchtest du uns mit deinem Beitrag sagen?

Dein Sachverstand in Wirtschaftsangelegenheiten scheint aber auch nicht besser zu sein.


melden

Das Jahr 2012

05.05.2010 um 05:17
Also das endgame lügt bzw. sich ihre/seine Argumente so zurechtlegt wie es gerade passt habe ich schonmal belegt. Er/sie hat sich bis heute aber nicht dazu geäussert. Aber ich poste es gerne wieder! :D

@endgame
Auf Seite 884 schreibst du:
Wie will man auch behaupten, dass sie korrekt ist, wenn man noch nicht einmal die "dunkle Materie" und "dunkle Energie" erklären kann, die vielleicht auf die Expansionsgeschwindigkeit einen Einfluss hat und sich im Laufe der Zeit ja quantitativ verändert haben muss und dadurch einen nicht unverheblichen Einfluss auf die Gravitation hatte.
um die Hubble-konstante zu wiederlegen.

Auf Seite 885 schreibst du:
Nur weil etwas heute unvorstellbar erscheint, kann es trotzdem passieren.
Wer hätte z.B. vor dem Urknall gedacht, dass er passiert und die erste Schöpfungsgeschichte ganze 16,4 Mrd. Jahre andauert, ehe ein Dimensionensprung passiert aufgrund der extremen Zunahme an Dunkler Materie.
Aber auf Seite 897 schreibst du:
Da die vom Menschen beobachteten Gesetze der Physik als Dogma gelten, ist es nicht verwunderlich, dass auch die Astro-Physik versucht diese Gesetze in den universellen Bereich zu übertragen. Nun stößt man dort aber auf gewisse Beobachtungen, die partout nicht in Einklang mit der Wirklichkeit zu bringen sind, was dann einfach mit Größen versucht wird zu erklären, die nie jemand gesehen hat und die es vielleicht nicht gibt, z.B. die kosmologische Konstante, für die es keine physikalischen Gründe gibt, oder die dunkle Energie, oder dunkle Materie, die geradezu als ärmliche Krücke dient, um das Universum zu beschreiben, was wir eigentlich nicht verstehen in seiner Gesamtheit und viele Menschen einfach einer Lüge aufsitzen - ....
Wie kann man sich einerseits auf die Dunkle Materie berufen um seine Thesen zu untermauern aber sie ein anderes mal als ärmliche Krücke bezeichnen?


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

05.05.2010 um 07:20
@Venusmond
@Venusmond schrieb: „Und alle Anderen "Schlaumeier", die immer zu gerne erstmal auf einem rumprügeln, da andere Meinungen nicht Ihren Vorstellungen entsprechen.

Das der DAX noch mal unter 6000 geht war doch aber klar, dazu muss man nur einwenig die Nachrichten sehen und 2 + 2 rechnen. Klar ist eine Krise da, und klar ist das mit Griechenland ein Problem. Aber der DAX kann ja noch in den zwei Tagen um 1800 Punkte fallen. ;)


melden

Das Jahr 2012

05.05.2010 um 07:55
@nocheinPoet @Venusmond

shon irgendwie witzig: der DAX maß für untergangsszenarien

nun unser "vergehen" hängt nicht an diesem

soziale ungerechtigkeit und alles was damit verbunden ist sollten wir als basis für ein umdenken nehmen

es ist doch völlig egal wieviele erdbeben den globus erschüttern oder regengüsse hütten wegspülen -

nicht egal ist, wie wir entstandes leid lindern - hände reichen und hilfen anbieten

sich auf die seite jener stellen, die keine lobby haben

was auch immer 2012 sein wird - wir alle haben eine verantwortung und zwar nicht nur unsere "körper" oder "seelen" zu retten, sondern da zu sein wo wir gebraucht werden . .


melden

Das Jahr 2012

05.05.2010 um 09:19
Mitwoch 05.05.2010

..sollte der Absturz nicht heute beginnen??

I declare this bazar open....


DAX (900hrs): 6022,16


melden

Das Jahr 2012

05.05.2010 um 09:37
@Burnistoun
Äh, war das nicht Donnerstag, 06.05.2010?
Verwirr mich doch nicht :D


melden

Das Jahr 2012

05.05.2010 um 09:43
@Lacanianer

...och, ich dachte es soll schon im Laufe des 5ten losgehen um dann am 6ten die stärksten Wellen schlagen... :(

...aber so gut kenn ich mich da nicht aus....

@endgame
..wie soll das nochmal genau ablaufen??


melden

Das Jahr 2012

05.05.2010 um 09:44
Morgen soll der DAX laut @endgame auf ich glaub 4725 Punkte fallen. Damit das passiert, müsste der aber heute schon gut verlieren. Selbst am 11.9. verlor der DAX "nur" 8,5%.


melden

Das Jahr 2012

05.05.2010 um 09:56
@Fennek


...uff, zum Glück herrscht bei mir chronisch Minus auf dem Konto, an Aktien gar nicht zu denken... nichts zu verlieren...obwohl meine Rentenzusatzversicherung auf Basis von Aktienfonts würde baden gehen. :(


melden

Das Jahr 2012

05.05.2010 um 09:59
Aber selbst wenn der DAX auf unter 5000 sinkt. Das hatten wir zuletzt Juli 2009 (~4600Pkt). Wir leben immer noch.


melden

Das Jahr 2012

05.05.2010 um 10:08
Ich glaube endgame hatte was von 4700 Punkten gesagt und Mitte nächsten Jahres dann nur noch 500 Punkte...


melden

Das Jahr 2012

05.05.2010 um 10:10
Passend dazu: http://www.2flashgames.com/play/f-384.htm


melden

Das Jahr 2012

05.05.2010 um 11:11
@Fennek
@Burnistoun
@Lacanianer
schauen wir also gelangweilt auf die dax-kurve - und was bringt es? -


melden

Das Jahr 2012

05.05.2010 um 11:12
@kiki1962
Ist besser als Achterbahn :D


melden

Das Jahr 2012

05.05.2010 um 11:13
@Fennek
@kiki1962

ist heute aber eine besonders öde Achterbahn...


melden