Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Spukhaus in der Nähe von Stuttgart Teil 2

14 Beiträge, Schlüsselwörter: Spukhaus, Stuttgart, Teil, Nähe
Seite 1 von 1
bijoa110
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukhaus in der Nähe von Stuttgart Teil 2

09.05.2006 um 17:01
Ich dachte ich muss den Thread wieder öffnen. Bin zufällig über die Seite gestolpert.
Ich glaub ich weiss, welche Stelle Ihr meint.
Und zwar den Wald im Tal (nebenlangem Tal -> siehe Stadtplan Oeffingen. Im Nordosten)
Ist ne üble Gegend da. Ichhab zwar noch keine weissen Frauen, Werwölfe oder kopflose Reiter da gesehen, aber in demWäldchen hat sich mal einer erhängt. Auf der Wiese daneben hat sich als ich 4 war, jemandden Schädel raus
geblasen und im alten Steinbruch direkt daneben hat sich derBesitzer mitsamt seiner Bauhütte selbst ins jenseits gesprengt. (Ausversehen) Der fliegtbestimmt heute noch, wie der immer gesprengt hat. Bei uns haben jedesmal alle Fenster undGläser im Schrank gewackelt.
Wie dem auch sei. Da ists einfach unheimlich. Direkthinter einer Brücke der Umgehungsstrasse Oeffingen fängt das Tannenwäldchen an. Isteinfach gruselig. Als wir klein waren haben wir dort unten immer Mutproben gemacht. Diebestanden darin, sich einfach ein paar Minuten alleine dort in den Wald zu setzen.
Wenn man ein Stück weitergeht, kommt man durch ein Tal. Dort ist es auch rechtbeklemmend.
Einige erzählen von Satanisten, andere von nem alten mittelalterlichenSchlachtfeld, etc...
Das einzige gruselige, was mir dort mal passiert ist, war mitnem Freund. Wir standen oben an ner Treppe zum Spielplatz dort und haben unsunterhalten(nachts) Auf einmaöl tönte ein markerschütternder, gellender Schrei zu unshoch. Ich bin sofort heim und hab die Bullen gerugen. Anschliessend bin ich mit demKumpel, meinem Bruder und 3 Taschenlampen und Eisenstangen wieder runter. Als die Polizeikam, haben wir 1 1/2 Stunden alles abgesucht und nix gefunden. Ich glaub das warenirgendwelche Kids, die ne Freundin gekitzelt haben. (ist mir schonmal passiert)

Falls jemand was über dieses Tal weiss, (der Wald heisst glaub ich Scillawald,benannt nach einer Blume, die dort häufig wächst. Die Scilla)
wär cool, wenn er michaufklären kann. Ich hab ewig gesucht, aber nix, rein garnix gefunden und würd mich echtdafür interessieren.

Danke schon vorab.


melden
Anzeige

Spukhaus in der Nähe von Stuttgart Teil 2

09.05.2006 um 17:03
Was ist mit nummer 1 los ?


melden

Spukhaus in der Nähe von Stuttgart Teil 2

09.05.2006 um 17:04
Moment, ich zitiere mal "bijoa110" aus einem anderen Thread:

" Wer seid Ihrdenn?
Ab Seite 3 wird dieser Thread überflüssig, weil Ihr nur noch schreibt dass Ihrdie Mauer abtragen und den Baum ausgraben wollt und dass Ihr Scheisse seid. Alles sinloshier. "


melden
bijoa110
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukhaus in der Nähe von Stuttgart Teil 2

09.05.2006 um 17:10
Hast du dir den Thread mal angeschaut?? Ich hab alle 23 Seiten gelesen und alle Bilderangeschaut. Das ist keine Art, mit den Leuten zu reden und die Art und Weise, wie dort 23Seiten lang über 3 unscharfe Bilder von ner Wiese diskutiert wird führt zu nix.

Spukhaus in Stuttgart Teil 1 ist seit 2005 nicht mehr besucht, und ich dachte einfachmach nen neuen auf. Sorry


melden
bijoa110
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukhaus in der Nähe von Stuttgart Teil 2

09.05.2006 um 17:11
PS: Mit alles sinnlos Ihr meinte ich nicht das Forum, sondern speziell den Rest derbesagten Diskussion. und "das Ihr alle Scheisse seid" war quasi ein Zitat. Hast dugelesen, wie die Leute sich dort anmachen?


melden
bijoa110
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukhaus in der Nähe von Stuttgart Teil 2

10.05.2006 um 02:34
PS: Übrigens danke, dass du den Post so publikumswirksam aus dem Zusammenhang gerissenhast.


melden

Spukhaus in der Nähe von Stuttgart Teil 2

10.05.2006 um 04:36
PS: Das hat er sicherlich gern gemacht!


melden
mansonslave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukhaus in der Nähe von Stuttgart Teil 2

10.05.2006 um 06:23
kann mal einer kurz zusammenfassen was da so gruselig sein soll? Kopflose Reiter undGespenster? Alles zusammen? ne Party?


melden
fafnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukhaus in der Nähe von Stuttgart Teil 2

10.05.2006 um 08:59
Und was ist eigentlich mit dem Spukhaus in der Nähe von Stuttgart?
Irgendwiegeht es hier nur um Wiesen und Brücken etc.


melden
doktore_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukhaus in der Nähe von Stuttgart Teil 2

10.05.2006 um 10:15
das gibts nich.


melden

Spukhaus in der Nähe von Stuttgart Teil 2

10.05.2006 um 10:59
Ja wo sind denn die Fotos nun?


melden
bijoa110
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukhaus in der Nähe von Stuttgart Teil 2

10.05.2006 um 11:16
Gut, ok. Ich hätt ihn Spukwald nennen sollen. Aber im Spukhaus gings wie ich dasverstanden hab auch um besagtes gerüchteumwobene Waldstück.
Einige erzählen von einerSchlacht im Mittelalter, das dort ständig Leute umkommen und angeblich Satanisten hausenetc...
Und da ich nicht alles glaube, was man mir erzählt, wollt ich wissen was esdamit auf sich hat. Ich hab ne Woche lang recherchiert aber rein garnix gefunden. InGoogle gibts nix, auf den Homepages der angrenzenden Gemeinden auch nicht. Die Anwohnerund Leute die die Geschichten erzählen wissen auch nichts konkretes und der Wirt von derKneipe, die da schon ewig steht hat auch kein Plan.

Ich wollt nur wissen, ob esirgendwelche Infos / Quellen dazu gibt. Wenn da mal was passiert ist, muss es jemandengeben, der das weiss oder irgendwas, wo es draufsteht.


melden
bijoa110
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukhaus in der Nähe von Stuttgart Teil 2

10.05.2006 um 11:28
Fotos gibts leider keine. Aber die wären auch recht uninteressant. Zum einen ist es einrecht langgezogenes Gebiet und die Stimung liese sich nur einfangen. wenn man nachtsfotografiert. Und für ein Nachtbild ist die Gegend denkbar ungeeignet, da ich eine Totaleaus ziemlicher Entfernung schiessen müsste.

Es ist ein Talkessel, der sich mehroder weniger geradeaus zieht,es fängt an, wenn man unter einer Brücke mit derUmgehungsstsrasse durchläuft. Linkerhand steht besagtes Waldstück mit hauptsächlichNadelgehölz und rechts gibts ne ziemlich steile Böschung. Wenn man entlang läuft, kommtlinks eine im Gebüsch versteckte Kläranlage und dahinter ne recht breite Wiese. Danachsteigt das Gelände ziemlich an und der Hang ist bewaldet. Rechts kommen direkt auf diebewachsene Böschung irgendwelche Schrebergärten oder so. Aber ziemlich steil, alt undverwildert. Mit so gemauerten Terrassen aus Feldstein teilweise. Aber alles ziemlichverwachsen. Wenn man da nachts entlang läuft ist es extrem unheimlich. Man hat das Gefühlals ob da tausend Sachen im Wald sitzen und einen angucken.
Wenn man ne Weile läuftkommt man an ne Weggabelung mit Bäumen und urplötzlich steht man direkt am Neckarufer aufnem Parkplatz. Die Kneipe ist auf der rechten Seite. Aber man sieht iIe eigentlich erst,wenn man schon fast drin ist.

(So, vorerst als Fotoersatz. Wenn ich mal Zeithab, schiess ich aber gerne ein paar)


melden
Anzeige
unecopine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukhaus in der Nähe von Stuttgart Teil 2

10.05.2006 um 14:55
Wälder sind in der Nacht immer etwas unheimlich (obwohl ich nicht unbedingt der Meinungbin)...
Und wenn dazu noch solche interessante Geschichten erzählt werden...


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt