Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das "Hexenhäusle" im Blieskasteler Wald

8 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mystery, Hexen, Blieskasteler Wald ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Das "Hexenhäusle" im Blieskasteler Wald

21.11.2006 um 01:28
Mythos oder Wahrheit?
Unterhalb des Gollensteins liegt im Wald versteckt neben einer(nur im Sommer genutzten) Schafweide ein kleines und sehr zerfallenes Häuschen, dessenGrundriss mehr an einen Stall als an den eines Hauses erinnert, dennoch haben hier bis indie 60er Jahre hinein Menschen gewohnt (mündl. Quellen).
Die Bausubstanz an sich istälter, nur der teilweise noch vorhandene Dachstuhl ist mit Stahlstreben gestützt. Von demDach selbst ist nichts mehr übrig, ich kann mich jedoch daran erinnern, dass es in meinerKindheit zumindest teilweise noch vorhanden war.
Um diesen Ort ranken sich diewildesten Gerüchte und Geschichten – als Kind hat man mir von der Hexe erzählt, die hierangeblich gehaust haben soll und dass das ganze Gelände (auf welchem wir im Winter immerSchlitten gefahren sind ;-)) verflucht sein soll.
Nun ja, als DangerSeeker und ichuns das Haus am letzten Wochenende angeschaut haben, war von einem Fluch nicht viel zuspüren, auch ist keine untote Hexe aufgetaucht, um uns in Frösche zu verwandeln ;)
Doch wer weiß schon, wieviel an dieser Geschichte wahr und wieviel erfunden ist? Ichkann nur von mir selbst sagen, dass ich während der vielen Male, die ich bereits am„Hexenhäusle“ war, keinerlei Dinge gesehen habe, die auf eine paranormale Aktivitätschließen lassen. Aber vielleicht sieht ja jemand auf den Bildern mehr als wir ;)
Fakt ist jedoch, dass über dem, langsam in sich zusammenfallenden Haus, gerade anHerbst- und Wintertagen eine traurige Stimmung liegt.
Und, wer weiß – vielleicht hatsich hier wirklich einmal eine Tragödie abgespielt?


Hier auch noch die paarBilder, die ich dort gemacht habe, DangerSeeker stellt seine bestimmt auch noch ein:

http://people.freenet.de/hedoisre/hexenhaus01klein.JPG
http://people.freenet.de/hedoisre/hexenhaus02klein.JPG
http://people.freenet.de/hedoisre/hexenhaus03klein.JPG
http://people.freenet.de/hedoisre/hexenhaus04klein.JPG


melden

Das "Hexenhäusle" im Blieskasteler Wald

21.11.2006 um 01:46
Na ja, solche Geschichten werden Kindern gerne erzählt um sie von irgend welchen Ortenfernzuhalten - oder einfach nur um ihnen einen Schrecken einzujagen.

CU m.o.m.n.


melden

Das "Hexenhäusle" im Blieskasteler Wald

21.11.2006 um 01:46

Zum schönen Post von cax möchte ich auch noch ein Bildchen beisteuern :)


melden

Das "Hexenhäusle" im Blieskasteler Wald

21.11.2006 um 01:53
@MyMyselfAndI

Schon klar, ich hab ja auch nie behauptet, dass an der Story wasWahres dran ist ;)
Ich dachte einfach nur, ich stell die Story inkl. Bildern mal hierein, als Kind war ich da natürlich absolut beeindruckt von... und, wie gesagt, ich habekeine Ahnung, wieviel an der ganzen Geschichte der Wahrheit entspricht...unterschiedliche Leute haben mir von dieser "Hexe" erzählt, im Grunde genommen war esjedesmal die gleiche Story, nur leicht verändert...
aber wie gesagt, mir ist dortnoch nichts schlimmes passiert :)


melden

Das "Hexenhäusle" im Blieskasteler Wald

21.11.2006 um 02:00
interessant


melden

Das "Hexenhäusle" im Blieskasteler Wald

21.11.2006 um 03:03
@cax:

Den Bildern nach halte ich das Haus einfach nicht für besonders alt(sprich vor dem Krieg oder noch besser ein paar Jahrhunderte), also stammt es wohl nichtaus der Zeit wo nich Leute in den Wäldern wohnen mussten, die aus ihrgendwelchen gründennicht in die Dorfgemeinschaft passten und dann als "Hexe" oder "Waldschrad" verschriehenwaren. Vielleicht lebte im Blieskasteler Wald wirklich mal so jemand, aber dessen/derenHütte ist bestimmt längst zerfallen und so bleib eben nur eine Geschiche um Kinder zuerschrecken, die dann auf einen anderen Ort verlegt wurde.

CU m.o.m.n.


melden

Das "Hexenhäusle" im Blieskasteler Wald

21.11.2006 um 11:05
habt ihr sowas wie ein stadtarchiv? wenn da was ausergewöhnliches (rede noch nicht vonetwas paranormalem) gewesen sein sollt finden sich vielleicht zeitungsartikel o. wasanderes interessantes. solltet vielleicht voher nur wirklich mal eingrenzen wie langdieses haus da schon steht bzw. seit wann es ungenutzt ist.

cya raven


melden

Das "Hexenhäusle" im Blieskasteler Wald

22.11.2006 um 07:38
bei uns in den Wäldern steht auch ein ähnliches Gebilde, wo kein Mensch weiß, was es ist.Vielleicht Teile einer alten Fabrik?


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: Urban Legends Europa - Sammelthread
Mystery, 341 Beiträge, am 03.06.2018 von PrivateEye
HollyRoxx am 11.01.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 15 16 17 18
341
am 03.06.2018 »
Mystery: Ursprung d. Mythen über Monster usw.
Mystery, 19 Beiträge, am 13.06.2004 von raptoris
paracelsus am 07.06.2004
19
am 13.06.2004 »
Mystery: Christopher Case – Verflucht von einer Hexe?
Mystery, 56 Beiträge, am 02.04.2022 von Streusel
Vatan45 am 23.02.2022, Seite: 1 2 3
56
am 02.04.2022 »
Mystery: Könnt ihr paranormale Phänomene aus eigener Erfahrung bestätigen?
Mystery, 492 Beiträge, am 21.07.2022 von univerzal
trovumin am 02.07.2021, Seite: 1 2 3 4 ... 23 24 25 26
492
am 21.07.2022 »
Mystery: Matrix Zahlenfolge sehen
Mystery, 45 Beiträge, am 07.08.2022 von nutzerin
WasnKrampf am 13.05.2021, Seite: 1 2 3
45
am 07.08.2022 »