weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.718 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.07.2014 um 13:52
@rockandroll
rockandroll schrieb: ich hab es mir nicht mal angesehen, weil ich solche Quellen grundsätzlich ablehne. Das kann alles mögliche von sonstwem sein, und ich habe keine Lust irgendwelchen Geschichten aufzusitzen
Also wenn ich mir diesen und den Alten tread anschaue sehe ich immer Videos die Beweisen sollen ,wie schlimm die Junta gegen die Separatisten Vorgehen und das diese Videos die Wahrheit Zeigen.

Jetzt wo man sieht das die Leute die sich gegen die Regierung in Kiew stellen,nicht so Friedlich sind wie viele hier Behaupten ist ein solches Video Zweifelhaft.

xia


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.07.2014 um 13:55
@xia
ich hab mir kein einziges dieser Vids je angesehen, und ich hab noch nie anhand solcher Quellen argumentiert. Kannste gerne nachlesen


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.07.2014 um 13:57
@xia

Da würde ich nicht alle über einen Kamm scheren. Solche Videos hat nicht jeder als "Beweis" herangezogen.

Ich lehne Videos und Bildchen grundsätzlich als Beweise ab... das einzige was mich erschüttert und echt ergriffen hat waren die Livestreams aus Odessa... ansonsten sind YT Videos nichts was man als Quelle betiteln kann.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.07.2014 um 14:11
@rockandroll
rockandroll schrieb: ich hab mir kein einziges dieser Vids je angesehen, und ich hab noch nie anhand solcher Quellen argumentiert. Kannste gerne nachlesen
Habe ich dir Persönlich gar nicht Unterstellt.

@def

Ich möchte hier wirklich niemanden über einen kam scheren oder beleidigen das habe ich nicht vor.

Möchte auch lieber differenziert über dieses Thema Sprechen,und keine Partei ergreifen.

xia


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.07.2014 um 14:14
@xia
Beitrag von rockandroll, Seite 68

hier kannst du nachlesen, wie ich die Lage gesellschaftskritisch und sozialökonomisch bewerte, und daran orientiert sich meine politische Meinung zum Konflikt. Viel mehr ist nicht dahinter, aus meiner Sicht


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.07.2014 um 14:17
@xia Partei zu ergreifen ist gar nichts schlimmes, egal wer was anderes suggerieren möchten. Wichtig ist nur die Fähigkeit , die Dinge differenziert und halbwegs Objektiv zu betrachten.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.07.2014 um 14:35
@xia

Ein wenig auf Rechtschreibung und Kommata achten, da bekommt man ansonsten Augenkrebs!


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.07.2014 um 14:41
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Wer redet von Hitler? Nicht jedes Verbrechen und nicht jeder Tote in Kampfhandlungen führt automatisch zum Tatbestand des Völkermordes.
Na und? Ist damit jedes Kriegsverbrechen rechtfertigt?
Das humanitäre Völkerrecht verbietet ausdrücklich Waffen, die unnötiges Leiden oder überflüssige Verletzungen verursachen. Waffen, die keine Unterscheidung von militärischen und zivilen Objekten zulassen, sind genauso untersagt wie Waffen, die ausgedehnte, lang anhaltende und schwere Schäden der natürlichen Umwelt verursachen und so den Menschen Lebensgrundlagen nehmen.
Wie schön, und jetzt ? Bist du in der Lage das Juristisch zu fassen.
Das ist in den Genfer Konventionen "juristisch gefasst". Gibt es irgendwelche Zweifel daran, dass die ukrainische Armee gegen die Genfer Konventionen bereits mehrfach verstoßen hat? Schon Alleine durch die Auswahl der Waffen.
Fedaykin schrieb:Die Sicherheit der Zivilbevölkerung obliegt demjenigen der sich in der Stadt verschanzt hat.
Das internationale Völkerrecht und Genfer Konventionen, richten sich eigentlich grundsätzlich an Alle an einem Konflikt beteiligten Parteien.

Nach deiner Logik, könnte die Polizei eine Bank einfach sprengen wenn sich dort ein Räuber mit Geiseln verschanzt hat. Schließlich obliegt die Sicherheit der Geiseln nach deiner Logik demjenigen, der sich dort verschanzt hat oder?

Mit welchem Recht erhebt die Ukraine Anspruch auf die Donbas Region, wenn sie nicht bereit ist Verantwortung für das Leben seiner Bewohner zu übernehmen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.07.2014 um 14:46
@Egalite

Deinen Kommentar kannst du dir schenken, schau Lieber das du keine Rechtschreibfehler machst nicht das ich noch Augenkrebs von deinen Rechtschreibfehlern bekomme.


melden
Egalite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.07.2014 um 14:57
@xia

Allmystery-Wiki: Tipps für korrekte Rechtschreibung

;-)


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.07.2014 um 14:58
Die Lösung des Konflikts wäre eigentlich ganz einfach:
Die Idee von der einheitlichen Ukraine muss vorerst vergessen werden.

@jeremybrood
jeremybrood schrieb:Totaler Blödsinn -
Das war doch gar nicht an dich gerichtet.
An dich gerichtet war dieser Beitrag, den du unbeachtet gelassen hast.
Beitrag von Babushka, Seite 54

Da hattest du behauptet es wäre Alles klar mit den Scharfschützen von Maidan.
jeremybrood schrieb:- die Separatisten haben keinerlei demokratische Legitimation, es war in der Ostukraine nie eine Mehrheit für die Loslösung, die Ostukrainer wurden nie unterdrückt
und was ist mit dem Referendum?


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.07.2014 um 14:58
@Fedaykin
Fedaykin schrieb: Die Sicherheit der Zivilbevölkerung obliegt demjenigen der sich in der Stadt verschanzt hat.
Das haben die Nazis bei der Erstürmung Warschaus auch behauptet, und die Schuld den Polen zugeschoben, nach dem sie der 5 Kapitulationsaufforderung nicht nachgekommen sind.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.07.2014 um 15:09
Babushka schrieb:Mit welchem Recht erhebt die Ukraine Anspruch auf die Donbas Region, wenn sie nicht bereit ist Verantwortung für das Leben seiner Bewohner zu übernehmen.
das ist die zentrale Frage, und hier beginnt der Rassismusvorwurf greifbar zu werden. Unter solchen Umständen ist der Gesellschaft nur zu wünschen, dass sie nach Ethnien getrennt wird. Das sind Zustände wie vor dem Weltkrieg


melden
Babushka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.07.2014 um 15:14
@rockandroll
warum sollte man sich so etwas wünschen?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.07.2014 um 15:17
@rockandroll
Wer zu waffen greift muss mit den konsequenzen rechnen und das heißt auch das man unschuldige zivile opfer in kauf nimmt. Keine ahnung was es da zu relativieren gibt. Und hätte die armee keine rücksicht genommen, gäbe es mehr zivile opfer. Und wenn die separatisten so einen hohen rückhalt gehabt hätten. Hätten sie erstens nicht rum gejammert das sich zu wenige zum bewaffneten widerstand nbereit stellen und 2. Hätte die ukrainische armee größere probleme gehabt die städte zu erobern.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.07.2014 um 15:18
@Babushka
weil sich die Ethnien in Ruhe und ohne etwaige Ressentiments des Anderen politisch Besser organisieren könnten


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.07.2014 um 15:21
Die gelben Armbinden, was bedeuten die? Dieses Gelb mit dem Ukrainischen Symbol wurde doch von Rechten auf Fahnen auf dem Maidan geschwenkt.
Ich würde diese Armbinden bicht zwangsläufig mit irgendwelcher Symbolik der Maidanbewegung oder nationalistischen Kräften in Verbindung setzen.
Die Kampfgruppen des FSB nutzen diese ebenfalls. Sind sogar äquivalent.
und wieder sind die "Befreier" vermummt, warum?
Die russischen Befreier aif der Krim waren ebenfalls vermummt und da hat sich keiner beschwert.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.07.2014 um 15:21
yummi schrieb:er zu waffen greift muss mit den konsequenzen rechnen und das heißt auch das man unschuldige zivile opfer in kauf nimmt.
schon klar. Weil irgendein Idealbild von einer Großukraine und der persönliche politische Machtbereich wichtiger sind, als das Leben der Bewohner. Demokratie? Kaum..


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.07.2014 um 15:28
@rockandroll
Die ukraine besteht aber seit 20 jahren in der größe. Also ist es kein idealbild sondern realität.


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.07.2014 um 15:30
@yummi
na dann halt ihr die Daumen, dass es noch weiter so bleibt, wenn es dir so wichtig ist. Mir wäre es lieber, die würden dafür nicht so viel Volk verheizen, aber da sind unsere Prioritäten halt anders


melden
133 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden