Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.835 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.09.2012 um 10:37
@leberkashawaii
Zitat von leberkashawaiileberkashawaii schrieb:Eine große, breite Masse, die zusammensteht, ist einfach zu Gefährlich :)
So is das. :D


melden
def ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.09.2012 um 10:42
@dasewige

Voll erwischt. ;(

Ich halts da mit Orwell:

"Und die Menschen unter dem Himmel waren auch fast ganz gleich - überall auf der ganzen Welt, Hunderte oder Tausende von Millionen Menschen, die gleichfalls so waren. Menschen, bei denen einer nichts vom Leben des anderen Wusste, die von Mauern des Hasses und Lüge getrennt gehalten wurden und doch fast gleich waren - Menschen, die nie denken gelernt hatten, die aber in ihren Herzen und Leibern und Muskeln jene Macht aufspeicherten, die eines Tages die Welt umstürzen würde."

Würden die Menschen endlich aus ihren Schneckenhäusern herauskommen und sehen, dass es keine Unterschiede gibt zwischen uns, wäre die Welt eine bessere. Die Grenzen und Differenzen existieren nur in unseren Hirnen, wurden uns eingetrichtert um uns voreinander zu fürchten.

In diesem Fall ist es sicher keine Furcht in dem Sinne, aber der Keil steckt tief in der Bevölkerung.

LG


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.09.2012 um 10:47
@dasewige
Hatte selbst schon ab und zu mit dem Arbeitsamt zu tun und einiges erlebt,was in meinen
Augen als pure Erpressung auszulegen ist,hatte aber immer wieder das Glück,mich
aus diesem Teufelskreis befreien zu können.
Und ich schreibe ganz bewußt von Glück.
Hat man erstmals die magischen Fünfzig überschritten,werden die Angebote immer weniger
und der zu erwartende Lohn ebenfalls,von Zufiedenheit im Job mal ganz abgesehen,
aber das interessiert diese Bürokraten eh nicht.
Hatte dann eben hier und da Glück,dass ich zur rechten Zeit am rechten Ort war,trotz
fundierter Ausbildung und jeder Menge Berufserfahrung.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.09.2012 um 11:35
@dasewige
Zitat von dasewigedasewige schrieb:ab dem 01.01.2013 bekommen die bösen bösen algII empfänger 8€ mehr, das ist doch voll gemein. ...
Bei 374,- € sind das dann 382,- €, also 2,13% mehr.
Bei einem Bruttolohn von 1.500,- € wären das dann 1531,95 €

"... Voll gemein ..." In der Tat. Im Berufsleben habe ich eine sol-
che Lohnerhöhung nie erlebt.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.09.2012 um 12:03
Private Auseinandersetzungen haben hier nichts verloren, das kann man per PN klären. Zudem bitte sachlich und respektvoll bleiben und Spam/OT unterlassen.

Ansonsten weiterhin frohes Diskutieren.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.09.2012 um 12:32
@der-Ferengi

Naja, dieses Jahr haben wir Rentner ja auch wenigstens mal etwas mehr bekommen, sogar fast genau diese etwas über 2 %

Ich kann mich nur an "Rentenkürzungen" unter SPD/Grün erinnern (um genau zu sein an Nullrunden aber höhere Abgaben) und das einige Jahre lang

Im übrigen wären viele Rentnerinnen froh wenn Ihre eigene Rente auch nur in die Nähe des ALG2 Satzes käme.

....

und @dasewige

Diese sogenannte Hartz4 Reform war und ist das ungerechteste was es jemals gegeben hat.

Jahrzehnte lange Sozialhilfe Dynastien mit Arbeit suchenden Arbeitslosen (meist die älteren, die sowieso keine Chance mehr haben) in einen Topf zu schmeißen ist einfach eine große Sauerei gewesen und hat für dieses Bild gesorgt das wir heute immer wieder vorgesetzt bekommen, das ALLE ALG2 Empfänger faule, saufende Säcke sind.

Aber das Volk hat damals den Schönling Schröder gewählt und damit zu den schlimmsten Sozialkürzungen und dem schlimmsten Lohndumping aller Zeiten beigetragen und zufrieden werden diese Leute erst dann sein wenn wir Chinesische Zustände haben und die Arbeiter hier auch in Lagern gehalten werden für 17-18 Dollar im Monat 250 Stunden Arbeiten müssen.

Und Millionen Vollidioten kaufen sich diese in Sklavenarbeit hergestelten Sachen.

...

Solange es fakt bleibt das ein Leiharbeiter genauso "dahinvegetiert" wie ein ALG2 Empfänger, werden alle weiter fordern ALG2 zu kürzen, damit der Anschein erhalten bleibt dem Asozialen geht es ja doch schlechter als dem Arbeiter.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.09.2012 um 12:55
@ElCativo
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:Naja, dieses Jahr haben wir Rentner ja auch wenigstens mal etwas mehr bekommen, sogar fast genau diese etwas über 2 %
Da ist es ja auch gerecht. Du hast ja auch dafür gearbeitet.
Ich (mit 52) habe da noch ein paar "Tage" vor mir, nur be-
komme ich in dem Alter keinen Job mehr.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.09.2012 um 13:17
@der-Ferengi

Ja das ist es ja und genau dieses wollten die auch erreichen, mich wundert eigentlich das für Arbeitslose über 50 noch keine Angebote der "Früh" Verrentung zu ALG2 Konditionen kamen und mit erreichen der Altersgrenze dann 10% über dem Satz, oder sowas in der Art.

Genug ähnliche Angebote gibt es ja schon für die Ü60 Generation.

Hauptsache auf dem Papier sieht es besser aus.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.09.2012 um 14:09
@artlessness
hab ich auch gerade in den nachrichten gesehen..
schlimm, das es zu sowas kommen muss, aber man weiß auch, daß die arge nicht ohne ist, und es auch darauf anlegt, leider


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.09.2012 um 14:35
@artlessness
in ausübung ihrer pflicht, fürs vaterland gefallen!


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.09.2012 um 15:33
Leider hats, wie fast immer, mal wieder den falschen erwischt...


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.09.2012 um 16:06
solange die arge mit den menschen unmenschlich umgeht, wird es nicht besser, sondern eher schlimmer, und sorry, es gibt genug vermittler, die einen schikanieren, ja manche bis zur obdachlosigkeit..


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.09.2012 um 16:22
War klar dass solch eine Tat beim Prekariat noch Zustimmung findet.

Verkappte Arschlöcher brauche wohl für alles eine Rechtfertigung


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.09.2012 um 17:28
"O Schreck, o schreck der Quaterback ist weg!"

Nun hat er was zu essen und ein festes Dach über dem Kopf, vielleicht ist es ja das was er dort wollte.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.09.2012 um 09:16
@pyramiden
und eine arbeit bekommt er auch noch. nur mit der freiheit hapert es!


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.09.2012 um 12:19
@dasewige
Für die Arbeit bekommt er noch Geld und warm hat er es im Winter auch, ja Freiheit ist relativ, was nutzt die schönste Freiheit wenn der Berater was dagegen hat.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.09.2012 um 13:27
Nutzlos für die Gesellschaft und somit zu recht im Knast.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.09.2012 um 13:32
Zitat von capspauldincapspauldin schrieb:War klar dass solch eine Tat beim Prekariat noch Zustimmung findet.

Verkappte Arschlöcher brauche wohl für alles eine Rechtfertigung
wie meinst du das genau`?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.09.2012 um 13:35
Da gibt es keinen cm Platz für Interpretationen , so wie es da steht meine es.


melden